Home / Forum / Astrologie & Esoterik / 2. Anlauf mit JFM

2. Anlauf mit JFM

23. Dezember 2008 um 0:32 Letzte Antwort: 18. Februar 2013 um 8:48

Hallo,
könntet ihr euch nochmal auf eine ehemalige
Beziehung mit eurem Ex partner einlassen?
Ich skorpidame bin wieder seit 2 oder 3 monaten mit jmf
zusammen, vorher waren wir 10 monate getrennt
und waren 2 jahre zusammen.
er hatte sich damals im streit getrennt(eine kurzschlußreaktion)
und ich war total fertig deswegen-

jetzt sind wir wieder zusammen, aber es ist irgendwie anders als vorher...
manchmal habe ich angst, dass er sowas wieder machen könnte, und
bin so gefühlskalt. aber nicht gegenüber ihm, er weiß, dass ich glücklich bin.
ich habe angst mir gegenüber gefühle zuzulassen.

Könntet ihr euch ein 2.mal auf eine Beziehung einlassen?
Mit welchem Motiv?

diese Gedanken habe ich schon lange, wollte sie aber nie aussprechen

Eure Herz

Mehr lesen

23. Dezember 2008 um 0:43

Hy!
Es ist normal, dass du jetzt viel vorsichtiger auf die sache zugehst. Gebranntes Kind, scheut das Freuer! Es ist schwer dir ne antwort drauf zugeben...

Wie willst dus sehen?

Eine kapputte Vase kann man wieder zusammen basteln, doch die risse die werden immer da sein...
(Also nix wird wie früher)

Oder?

Alte liebe rostet nicht?
(Die liebe lebt)

Ich würd mich einfach aus den Motiv auf nen 2.versuch einlassen:
"WEIL ICH IHN LIEBE"

...andere motive gibt es nicht...

Wünsche dir viel glück!

Lg Daiana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Dezember 2008 um 11:46

Willkommen in Club
Ich sage auch nein , da bin ich echt radikal.
Wenn keine schwerwiegende Gründe vorliegen ( Kinder , Krankeiht , etc. ) dann überlege es mir sehr genau wie die bezeihung weiter verläuft, ansonsten , nach reiflichen überlegung , wenn meine entschiedung steht , dann ist sie unwiederruflich....
manchmal muss man einfach akzeptieren , wenn es an der zeit ist zu gehen , dass man sich auf dem weg macht und geht....


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Dezember 2008 um 11:56

Hallo Herztreu...
sk und jf , eine verbindung die in der regel sehr lange hält ....wohnt ihr schon zusammen ? oder ist das noch immer die fernbeziehung zwischen euch ?

das charakteristische an sk und jf beziehnug ist eben , das man irgendwie nicht voneinader kommt , beide sind sehr erpicht ihr freiruam zu haben und doch gemeinsam sein...

du hast angst , ihn wieder zu verlieren , auch wenn du der meinung bist , er spürt dein inneres kampf nicht , hast du nicht recht ...
warum redest du nicht offen und ehrlich mit ihm darüber , was dich beschäftigt , wie es in deinem innerstem aussieht ?

wenn ich mich , nochmal dazu entschiede mit einem ex die beziehung einzugehen, dann ist mein motiv : LIEBE , alles andere kommt für mich nicht in frage , weil ich auf alles andere verzichten kann , nur auf die liebe möchte ich es nicht und werde es auch nie wieder...
solange noch ein kleines stückchen glut in meinem herzen brennt, bin ich bereit mit dem ex etwas wie ein neues versuch zu starten.... wenn es endgültig ausgelöscht ist, dann ist es vorbei ...

geniesse es einfach , liebe herztreu , zeigt euch gegenüber immer euere zuneigung und lebe im heute , weil das ist die basis für morgen ...

alles gute für euch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Dezember 2008 um 12:04
In Antwort auf zelda_12068091

Willkommen in Club
Ich sage auch nein , da bin ich echt radikal.
Wenn keine schwerwiegende Gründe vorliegen ( Kinder , Krankeiht , etc. ) dann überlege es mir sehr genau wie die bezeihung weiter verläuft, ansonsten , nach reiflichen überlegung , wenn meine entschiedung steht , dann ist sie unwiederruflich....
manchmal muss man einfach akzeptieren , wenn es an der zeit ist zu gehen , dass man sich auf dem weg macht und geht....


Ja ratlose
es ist die "alte" fernbeziehung
er hat auch wirklich alles gemacht um mich
wieder zu bekommen, war sogar wieder richtig leidenschaftlich

und normalerweise heißt es bei mir auch.
einmal aus, für immer aus... aber das mit uns war komplizierter weil
unnötig, dass er schluß gemacht hat..

Ja ich sollte offen mit ihm darüber reden du hast recht.
fällt mir aber sehr schwer.
da kommt man sich schon ein bisschen schwach vor zu sagen:
"hey jfm wehe du machst aber noch mal mit mir schluß...."

vielen dank für eure antaworten,
und von der lieben ratlose

eure herz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Dezember 2008 um 20:03

Danke cheesy
auch das mit dem vertrauensvorsprung,
so habe ich das noch nicht gesehen.
aber kannst du dir vielleicht auch vorstellen, dass ich jetzt Angst habe,
dass er sich wieder mal von mir trennen könnte.
So einfach ist das dann nicht zu den eigenen Emotionen zu stehen.

Das nächste Problem ist ausserdem schon da:
Wir haben Weihnachten nicht zusammen verbracht, (krank und
er hasst Xmas) und zu Silvester hat er sich auch nicht konkret geäussert.
Puh!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Februar 2013 um 2:12

2. Anlauf im Jahr 2013
Hallo liebe Forumsmitglieder.

Vielleicht erinnern sich einige noch an mich...

In den letzten Jahren hat sich viel getan.

Wir waren tatsächlich zusammen. Aber mein Misstrauen und sein Wegzug haben schließlich zur Trennung geführt.
Durch ein Mißverständnis habe ich vor 4 Monaten von ihm erfahren, dass er dachte ICH hätte die Beziehung damals vor 2 Jahren beendet. Unglaublich.... Ich war so zerstört und bin in eine tiefe Krise gerutscht.

Dann kam der Herbst 2012 und ich war mit allem zum ersten Mal in meinem Leben richtig versöhnt, ich hatte keinen Hass mehr auf ihn, alles war schön.

Und da kommt er, mein EX plötzlich wieder in mein Leben.
Er sprach mich im Internet an, und wir trafen uns dann einige Male. Wir verstanden uns wirklich wieder gut auf Anhieb, diese alte Vertrautheit, kein Hass mehr, keine verletzten Gefühle.
Anfangs haben wir richtig viel tel, und ausgetauscht.
Er hat mich in sozialen Netzwerken regelrecht überrollt.

Ich wollte zu dem Zeitpunkt nichts von ihm. Für mich war ja die Sache abgeschlossen.

Nach ein paar Treffen landeten wir in der Kiste, 2 mal. Wow! Toll war es. Dann wurde ich zurückhaltender, er vielleicht durch mich dann auch?

Ich merkte wie ich mich langsam wieder in ihn Nein, Herztreu, das darfst du doch nicht!....
Der Anfang war schon richtig Holter di Polter... ich habe es einfach laufen lassen, so locker und frei war ich früher in der Beziehung nie.


Unser Kontakt ist seltener geworden, aber jedesmal wenn wir sprechen, oder ich mich melde, dann kommt sofort was von ihm zurück. Aber er schlägt einfach keine Treffen vor!

Letzten Samstag haben wir uns zufällig im Club wiedergesehen, und er wich mir nicht mehr von der Seite!
Und habe gesehen, wie er mich von weitem immer beobachtete.

Ich aber blieb locker und leicht. Ich ließ auch mal mit seinem Freund da stehen, und sagte ich wolle in einen anderen Raum. Er schaute etwas... irritiert, traurig? weiß nicht.

Wollte mir nicht anmerken lassen, dass ich die letzten Wochen viel gegrübelt und auch mal

Eine Freundin von mir sagte dann auch, dass das nicht wie Freundschaft bei ihm aussehe. Beim Verabschieden hielt er mich dann noch ganz fest und sah mir lang in die Augen.

Ich dachte ja, jetzt kommt garantiert ein Anruf von ihm wegen Treffen. Aber es kommt nichts!!! Warum.?

Von mir aus mache ich mich rar, weil er beim letzten Treffen sehr unverbindlich war, und das will ich mir keinesfalls mehr antun. Wenn er in der Prüfphase ist.
Leute, ich bin die Ex, wir waren 4 Jahre mit Unterbrechung zusammen. Und ich hätte nie gedacht, dass ich diesen Menschen noch einmal in meinem Leben sehen werde.

Und jetzt?
Und ja, ich will nur ihn.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Februar 2013 um 1:25

Danke
fürs Ignorieren meiner Antwort/Frage.

Tolles Forum geworden hier...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Februar 2013 um 22:19

@kitty
Hallo Kitty,

danke für deine Antwort. Ja genau so sehe ich es auch.

Richtig. Man macht genau DA weiter, wo die Beziehung gescheitert ist. Wenn man es JETZT nicht ändert, wird es so bleiben.

Deine Meinung deckt sich also komplett mit meiner.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Februar 2013 um 8:48
In Antwort auf rica_12083814

@kitty
Hallo Kitty,

danke für deine Antwort. Ja genau so sehe ich es auch.

Richtig. Man macht genau DA weiter, wo die Beziehung gescheitert ist. Wenn man es JETZT nicht ändert, wird es so bleiben.

Deine Meinung deckt sich also komplett mit meiner.

Man kann auch...
...einfach von vorne anfangen und die alten Kamellen größtenteils in der Vergangenheit lassen. Natürlich müssen dann beide Seiten im Hier und Jetzt angekommen sein. Aber für mich wäre das schon Hauptvorraussetzung, nicht ständig auf den alten Fehlern herumzuhacken, ansonten würde ich mir den 2. Anlauf gleich sparen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen