Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

5 Monate sind vergangen....

Letzte Nachricht: 27. Januar 2010 um 9:05
A
ane_12967304
19.01.10 um 9:15

...und es zieht sich alles wie "Kaugummi". Ich habe hier schon einige Beiträge geschrieben, lese viel mit in anderen Threads und mache mir viele Gedanken über euch SKM.

...5 Monate sind vergangen und es zieht sich wie "Kaugummi". Viele Gesprächsversuche, Annäherungen, Wegstossen, Rückzüge, Missverständnisse, Gratwanderungen.

Man fühlt sich wie ein Soldat der über ein Minenfeld laufen soll und dabei sein Lachen, seine Zuversicht nicht verlieren soll.

Aufgeben oder nicht, warten oder sich verabschieden. Irgendetwas hält mich zurück. Er sagt er hat Geduld, ich hätte diese doch auch mit ihm.

Ich habe es noch nie erlebt das jemand sooooooo vorsichtig ist. Ich bin es ja auch (Sternzeichen Jungfrau) aber er ist noch schlimmer.

Man weiss nicht, führt man jetzt eine Beziehung? Ist es eine Freundschaft mit "Verdacht auf mehr"? Oder ist es ein Zwischenspiel.

...warum nur lässt er mich dann nicht in Ruhe? Sagt, lassen wir es? Warum nur hält er an mir fest, obwohl es so schwierig ist.

Ihr SKM. Ich habe eine Frage: Er hatte vor mir eine 18 Jahre lange Beziehung, hat 2 Kinder mit grossgezogen, die aber nicht seine sein. Diese Beziehung ist seit letztem Jahr entgültig vorbei: Sie hätten noch Kontakt, sind aber nicht mehr intim miteinander.
Ich denke so eine lange Beziehung als SK, die hält einen doch trotzdem noch lange fest? In Erinnerung????

...5 Monate sind vergangen und die Fragen werden nicht weniger, aber ich weiss nicht ob ich das Ende des Minenfeldes sehen kann.....

Mehr lesen

Z
zelda_12068091
19.01.10 um 20:57

5 Monate Deines Lebens...
liebe Sonnenstaub, es sind deine 5 monate. du fühlst dich wie ein soldat ? man sucht sich der eigener schlachtfeld selbst , vergiss es niemals bitte. du kannst dich verheizen lassen und du kannst aus diesem feld immer herausgehen. es ist wie immer nur deine entscheidung.

sicherlich haben ihn die letzten 18 jahren geprägt, wenn wohl nicht? man kann nicht so einfach die vergangenheit abstreifen lassen. man kann lernen damit umzugehen, mit der erfahrungen , die in der vergangenheit stattgefunden haben, mit dem blick nach vorne gerichtet. sicherlich neigen skorpionbetonte menschen der vergangenheit in irgendwelcher art und weise nachzutrauern , und sie brauchen relativ mehr zeit , sich davon zu lösen. auch wenn die vergangenheit , für ihr empfinden unglücklich war, halten sie noch einen zeitlang daran fest, weil es ihnen vertraut ist. wenn es schmerzhaft war, sie kennen den schmerz und können es zuordnen. was sie nicht zuordnen können, macht es ihnen angst , macht sie sehr vorsichtig , macht sie sehr misstraurisch..

aufgeben oder warten ? sein oder nicht sein? du wartest das er eine entscheidung trifft , wohin die reise geht ? dann wirst du noch lange warten. entweder nimmst du den zepter selbst in der hand und entscheidest für dich oder du wirst weiterhin in dem feld tapsen , in dem er die minen gelegt hat. demzufolge entscheidung auch für ihn treffen. aber für diese entscheidung hast du nicht die kraft. noch nicht. erst wenn du selbst weißt wohin die reise geht , werden die fragen auch weniger. es kommt nicht auf die richtigen antworten, sondern immer nur auf die richtigen fragen. die richtigen fragen musst du dir selbst stellen. die welt dreht sich ständig weiter mit oder ohne uns. das leben
kennt keine Lieblinge, sie können warten und sitzen und werden feststellen,
dass nichts geschieht. das leben wandelt sich nur durch taten. also, es liegt wirklich nur an dir , dieses kaugummi ziehen , die dir nerven raubt zu beenden.

man ist immer in einer beziehung , wenn man mit menschen im konktakt kommt. manche dauern einge stunden, einge paar wochen oder monate, manche halten die jahre aus. du gibst etwas , du bekommst etwas. das nennt sich eine beziehung, rein teorethisch...

behalte dein lachen und deine zuversicht für dich, für dein leben.

lg

Gefällt mir

A
ane_12967304
20.01.10 um 9:11
In Antwort auf zelda_12068091

5 Monate Deines Lebens...
liebe Sonnenstaub, es sind deine 5 monate. du fühlst dich wie ein soldat ? man sucht sich der eigener schlachtfeld selbst , vergiss es niemals bitte. du kannst dich verheizen lassen und du kannst aus diesem feld immer herausgehen. es ist wie immer nur deine entscheidung.

sicherlich haben ihn die letzten 18 jahren geprägt, wenn wohl nicht? man kann nicht so einfach die vergangenheit abstreifen lassen. man kann lernen damit umzugehen, mit der erfahrungen , die in der vergangenheit stattgefunden haben, mit dem blick nach vorne gerichtet. sicherlich neigen skorpionbetonte menschen der vergangenheit in irgendwelcher art und weise nachzutrauern , und sie brauchen relativ mehr zeit , sich davon zu lösen. auch wenn die vergangenheit , für ihr empfinden unglücklich war, halten sie noch einen zeitlang daran fest, weil es ihnen vertraut ist. wenn es schmerzhaft war, sie kennen den schmerz und können es zuordnen. was sie nicht zuordnen können, macht es ihnen angst , macht sie sehr vorsichtig , macht sie sehr misstraurisch..

aufgeben oder warten ? sein oder nicht sein? du wartest das er eine entscheidung trifft , wohin die reise geht ? dann wirst du noch lange warten. entweder nimmst du den zepter selbst in der hand und entscheidest für dich oder du wirst weiterhin in dem feld tapsen , in dem er die minen gelegt hat. demzufolge entscheidung auch für ihn treffen. aber für diese entscheidung hast du nicht die kraft. noch nicht. erst wenn du selbst weißt wohin die reise geht , werden die fragen auch weniger. es kommt nicht auf die richtigen antworten, sondern immer nur auf die richtigen fragen. die richtigen fragen musst du dir selbst stellen. die welt dreht sich ständig weiter mit oder ohne uns. das leben
kennt keine Lieblinge, sie können warten und sitzen und werden feststellen,
dass nichts geschieht. das leben wandelt sich nur durch taten. also, es liegt wirklich nur an dir , dieses kaugummi ziehen , die dir nerven raubt zu beenden.

man ist immer in einer beziehung , wenn man mit menschen im konktakt kommt. manche dauern einge stunden, einge paar wochen oder monate, manche halten die jahre aus. du gibst etwas , du bekommst etwas. das nennt sich eine beziehung, rein teorethisch...

behalte dein lachen und deine zuversicht für dich, für dein leben.

lg

Danke ratlose
für deine Zeilen. Es hiflt mir ein Stückweit weiter, zu verstehen.
Ich habe in meinem Kopf auch schon länger einen Entschluss getroffen, indem ich mich jetzt komplett aus diesem "Mienenfeld" herausnehme.

Ich habe mir mal einen schönen Satz gelesen: ich brauche meine Kraft für mein Leben und nicht um Mauern abzubauen, einzureissen.

Und du hast recht, NUR ICH kann etwas ändern, IHN kann ich nicht ändern und will ich auch gar nicht! Er sagt immer: ich hätte alle Zeit dieser Welt, er kann warten bis ich mehr von mir erzähle, mich öffne.
Doch selbst wenn ich mich öffne, mich bemühe, es kommt nicht genügend für meine Verhältnisse zurück.

Mal überschlägt er sich vor lauter Kümmern, dann wieder ist er komplett im Nebel verschwunden.

Für SKM gibt es angeblich nur schwarz oder weiss, er möchte auf jeden Fall das es mit uns klappt.
Doch für mich besteht dieser Mann aus vielzuviel GRAUTÖNEN.

Gefällt mir

Z
zelda_12068091
20.01.10 um 11:41
In Antwort auf ane_12967304

Danke ratlose
für deine Zeilen. Es hiflt mir ein Stückweit weiter, zu verstehen.
Ich habe in meinem Kopf auch schon länger einen Entschluss getroffen, indem ich mich jetzt komplett aus diesem "Mienenfeld" herausnehme.

Ich habe mir mal einen schönen Satz gelesen: ich brauche meine Kraft für mein Leben und nicht um Mauern abzubauen, einzureissen.

Und du hast recht, NUR ICH kann etwas ändern, IHN kann ich nicht ändern und will ich auch gar nicht! Er sagt immer: ich hätte alle Zeit dieser Welt, er kann warten bis ich mehr von mir erzähle, mich öffne.
Doch selbst wenn ich mich öffne, mich bemühe, es kommt nicht genügend für meine Verhältnisse zurück.

Mal überschlägt er sich vor lauter Kümmern, dann wieder ist er komplett im Nebel verschwunden.

Für SKM gibt es angeblich nur schwarz oder weiss, er möchte auf jeden Fall das es mit uns klappt.
Doch für mich besteht dieser Mann aus vielzuviel GRAUTÖNEN.

Gern geschehen liebe Sonnensstaub,
es geht nicht ums ändern. ändern tun wir uns so oder so, jeden tag ein stückchen. er ist auch nicht dergleiche wie vor 5 monaten, bevor ihr euch über den weg gelaufen seid.

problem von vielen menschen ist eben , das sie gerne die verantwortung für ihr leben in die hände anderen abgeben und dann sich darüber ärgern das man nach ihren "spielregeln" laufen oder gehen sollte. wo sind deine " spielregeln " ? und kennt er sie ? du bist doch eine JF ziehe deine grenze klar und deutlich. das wird dir sogar hoch angerechnet und respektiert. sei nicht ungerecht aber bleib standhaft. ich weiß, es erfordert unheimlich viel kraft, nicht nachzugeben auch wnen die gefühle so verrückt spielen aber grad das zeigt dem gegenüber wie weit kann er gehen.
schwerz, weiß, grautöne... alles nur begriffe, weil der mensch es so gerne beschreibt. er ist ein mensch , wie du auch, aus fleisch und blut. gebe ihm nicht mehr macht über dich als dir es gut tut. wenn du diesen schmalen pfad beherrschst für dich, werden deine grübeleien und kümmer verschwinden.
lg

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
ane_12967304
25.01.10 um 9:19

Im Sande verlaufen...
..ich lebe mein Leben weiter und nutze meine Kraft für meine kleine Tochter im Moment.

Habe bitte noch 1 Frage, lassen SKM eine Beziehung einfach so im Sande verlaufen? Ohne eine Erklärung, warum und weshalb?

Man sagt SK sagen immer die Wahrheit und sind sehr direktt und lassen nicht einfach etwas laufen. Entweder ja oder nein.

danke

Gefällt mir

A
ane_12967304
27.01.10 um 9:05
In Antwort auf zelda_12068091

Gern geschehen liebe Sonnensstaub,
es geht nicht ums ändern. ändern tun wir uns so oder so, jeden tag ein stückchen. er ist auch nicht dergleiche wie vor 5 monaten, bevor ihr euch über den weg gelaufen seid.

problem von vielen menschen ist eben , das sie gerne die verantwortung für ihr leben in die hände anderen abgeben und dann sich darüber ärgern das man nach ihren "spielregeln" laufen oder gehen sollte. wo sind deine " spielregeln " ? und kennt er sie ? du bist doch eine JF ziehe deine grenze klar und deutlich. das wird dir sogar hoch angerechnet und respektiert. sei nicht ungerecht aber bleib standhaft. ich weiß, es erfordert unheimlich viel kraft, nicht nachzugeben auch wnen die gefühle so verrückt spielen aber grad das zeigt dem gegenüber wie weit kann er gehen.
schwerz, weiß, grautöne... alles nur begriffe, weil der mensch es so gerne beschreibt. er ist ein mensch , wie du auch, aus fleisch und blut. gebe ihm nicht mehr macht über dich als dir es gut tut. wenn du diesen schmalen pfad beherrschst für dich, werden deine grübeleien und kümmer verschwinden.
lg

Er
hat sich gemeldet. Es geht ihm überhaupt nicht gut, er ist sehr krank.
Wir werden weitersehen. Ich versuche ihm zu helfen soweit es geht. Er ist davon ganz berührt sagt er. Da er soetwas nicht kennt, das man sich für IHN interessiert.

einen schönen Tag

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige