Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

A Whole lot of leaving ....

Letzte Nachricht: 13. September 2008 um 19:11
T
talibe_12354215
08.09.08 um 15:34

und für alle, die des Englischen nicht so mächtig sind... ein langer Abschied.

Tja, wie soll ich es nun sagen. Ein langer Abschied hat heute sein Ende gefunden.
Herr Waage hat dann nochmal einen draufgesetzt heute, nachdem er ja nun wieder schön schweigsam war.
Mußte beruflich was mit ihm klären, bei dieser Gelegenheit fragt ich ihn, wie gehen wir künftig miteinander um? Nur beruflich?
Seine Antwort. Ja, so machen wir es. Fertig gesprochen. !!!!

Ich kann es nicht so genau beschreiben, was in diesem Moment in mir vorging! Es war eigentlich vorrangig Trauer. Trauer, über eine Liebe, die mich so lange gefangen hielt, an die ich geglaubt habe und auch immer wieder dazu ermutigt wurde.
Und dann, mit 4 Worten alles weg.

Nachdem ich mich etwas gesammelt hatte, denn die Antwort war schon etwas unerwartet, merkte ich, wie alles in mir restlos abgestorben war. So von einer Minute auf die andere. Gibt es sowas?

Sorry, aber bin immer noch irgendwie bischen durcheinander.
Aber auf der anderen Seite muss ich sagen, nunmehr schafft diese Klarheit auch die Distanz zwischen uns, die vielleicht schon lange angebracht gewesen wäre.

Dieser Abschied hat sich nunmehr über ein halbes Jahr hingezogen, eine lange Zeit.

Melde mich vielleicht später nochmal, habe im Moment eigentlich keine Gedanken mehr dazu.

lg an Euch alle. Ihr seid so suuuuppppii

Cat


Mehr lesen

K
karita_12860687
08.09.08 um 15:57

So von einer Minute auf die andere. Gibt es sowas?
...ja so etwas gibt es.
Letztendlich ist es doch die Ungewissheit die einen verrückt macht. Ist es dann mal ganz klar ausgesprochen und die Gewissheit ist da, dann kann man, troz Trauer, abschließen.
Kopf hoch...

lg

Gefällt mir

T
talibe_12354215
08.09.08 um 18:30
In Antwort auf karita_12860687

So von einer Minute auf die andere. Gibt es sowas?
...ja so etwas gibt es.
Letztendlich ist es doch die Ungewissheit die einen verrückt macht. Ist es dann mal ganz klar ausgesprochen und die Gewissheit ist da, dann kann man, troz Trauer, abschließen.
Kopf hoch...

lg

Eine ganz neue Erfahrung!
Leere, nichts als Leere. Als hätte er mir nie etwas bedeutet. Ich bin selbst erstaunt.
Habe nicht mal entferntesten auch nur den Wunsch, mit ihm noch einmal ein letzte klärendes Gespräch zu führen.
Kenne mich grad selbst nicht. Aber diese Erfahrung hatte ich auch noch nicht.

So wie ich es schon oft angedeutet habe, hat es einfach zu lang gedauert. Und vielleicht war diese Frage an ihn heute so eine Eingebung, hat man ja manchmal.

Ein bitterer Nachgeschmack wird trotzdem immer bleiben. Leider!

lg cat

Gefällt mir

T
talibe_12354215
08.09.08 um 18:34

@Trinchen
Eine Waage mit einem Rennschwein zu vergleichen? Nein, das geht doch gar nicht.

Ich will auch gar nicht mehr wissen, warum, weshalb,wieso. All die Dinge, die mich fast in den Wahnsinn getrieben haben, mit 4 Worten weggeputzt.
Klasse Leistung!!!!

Nun ja, wir werden sehen, wie er das jetzt so hinbekommt. Ich werde jedenfalls mit stolz erhobenen Haupt durch die Gegend laufen. Mit Sicherheit.

lg cat

Gefällt mir

Anzeige
T
talibe_12354215
09.09.08 um 16:31
In Antwort auf talibe_12354215

@Trinchen
Eine Waage mit einem Rennschwein zu vergleichen? Nein, das geht doch gar nicht.

Ich will auch gar nicht mehr wissen, warum, weshalb,wieso. All die Dinge, die mich fast in den Wahnsinn getrieben haben, mit 4 Worten weggeputzt.
Klasse Leistung!!!!

Nun ja, wir werden sehen, wie er das jetzt so hinbekommt. Ich werde jedenfalls mit stolz erhobenen Haupt durch die Gegend laufen. Mit Sicherheit.

lg cat

...nun wie erwartet
schleicht da heute einer rum, wie ein begossener Pudel. Hätte ihn ja fragen können, ob es ihm schlecht geht. Aber das ist ja eine private Frage und keine berufliche.

Ich habe mir gesten schon so was denken können, aber er wird mir kein schlechtes Gewissen einreden. Er hat es ja selbst so gewollt.

Vielleicht hat er auch von mir erwartet, das ich das selbe tue? Aber warum?
Er kam mir vor ein Fremder, den ich gesehen habe und das war es auch. Meint ihr, das ich vielleicht über den ganzen Stress mit ihm bischen verrückt geworden bin "lol"

Kenne mich fast selbst nicht mehr!!!

lg cat

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

I
izile_12054494
11.09.08 um 7:50
In Antwort auf talibe_12354215

...nun wie erwartet
schleicht da heute einer rum, wie ein begossener Pudel. Hätte ihn ja fragen können, ob es ihm schlecht geht. Aber das ist ja eine private Frage und keine berufliche.

Ich habe mir gesten schon so was denken können, aber er wird mir kein schlechtes Gewissen einreden. Er hat es ja selbst so gewollt.

Vielleicht hat er auch von mir erwartet, das ich das selbe tue? Aber warum?
Er kam mir vor ein Fremder, den ich gesehen habe und das war es auch. Meint ihr, das ich vielleicht über den ganzen Stress mit ihm bischen verrückt geworden bin "lol"

Kenne mich fast selbst nicht mehr!!!

lg cat

Liebe Cat!
Erstmal "Kopf hoch" von mir - es tut mir leid, dass es momentan so aussieht, wie es aussieht und dass du letztendlich so enttäuscht wurdest von deinem WM .

Aber - vielleicht mal wieder ein kleiner Einblick in meine Seelenwelt. Wenn mich jemand auf den Kopf zufragen würde, wie es mit uns beiden weitergeht und ob wir nur noch beruflich miteinander kommunizieren wollen, dann würde ich bei der Vorgeschichte mit ziemlicher Sicherheit auch zu allem Ja und Amen sagen... Weil ich nämlich völlig überrumpelt gewesen wäre von der sehr direkten Frage. Und ich hätte mich sicherlich im Nachhinein sehr unwohl gefühlt - vor allem, wenn das nicht mein eigentlicher Wunsch gewesen wäre.

Und dann würde ich vermutlich auch hin und herschleichen - schon, weil ich darüber nachdenken würde, ob ich mich nochmal zu der Geschichte äußern würde wollen und so weiter...

Liebe Cat, ich will dir echt keine Hoffnungen machen, aber hin und wieder kommt es vor, dass Waagen Dinge sagen, die sie so eigentlich nicht meinen. Vielleicht, weil wir emotional so verklemmt sind.

Aber ich bin mir sicher, dass du nicht verrückt geworden bist .

LG, Styli

Gefällt mir

T
talibe_12354215
11.09.08 um 16:26
In Antwort auf izile_12054494

Liebe Cat!
Erstmal "Kopf hoch" von mir - es tut mir leid, dass es momentan so aussieht, wie es aussieht und dass du letztendlich so enttäuscht wurdest von deinem WM .

Aber - vielleicht mal wieder ein kleiner Einblick in meine Seelenwelt. Wenn mich jemand auf den Kopf zufragen würde, wie es mit uns beiden weitergeht und ob wir nur noch beruflich miteinander kommunizieren wollen, dann würde ich bei der Vorgeschichte mit ziemlicher Sicherheit auch zu allem Ja und Amen sagen... Weil ich nämlich völlig überrumpelt gewesen wäre von der sehr direkten Frage. Und ich hätte mich sicherlich im Nachhinein sehr unwohl gefühlt - vor allem, wenn das nicht mein eigentlicher Wunsch gewesen wäre.

Und dann würde ich vermutlich auch hin und herschleichen - schon, weil ich darüber nachdenken würde, ob ich mich nochmal zu der Geschichte äußern würde wollen und so weiter...

Liebe Cat, ich will dir echt keine Hoffnungen machen, aber hin und wieder kommt es vor, dass Waagen Dinge sagen, die sie so eigentlich nicht meinen. Vielleicht, weil wir emotional so verklemmt sind.

Aber ich bin mir sicher, dass du nicht verrückt geworden bist .

LG, Styli

@Style
Vielen lieben Dank für Deine aufmunternden Worte.
Aber sei mir nicht böse, egal ob WM verklemmt oder sonstwas, irgendwann muss man doch mal in irgendeine Richtung tendieren. Ich bin auch oft überrumpelt von irgendwelchen Dingen und es hätte ihm, bei allem Verständnis, auch mal irgendwann einleuchten müssen, das es so nicht mehr geht.

Eigentlich war der Sinn meiner Frage ja nicht, eine absolute Trennung herbeizuführen. Aber er hat so spontan reagiert, dass ich fast nicht glaube, dass er nicht schon vorher darüber nachgedacht hat.

Nein, sicher bin ich nicht verrückt, aber ich fühle da gar nichts mehr. Und das kam so von einer Minute auf die andere. Deshalb glaubte ich, verrückt zu sein. Das kann man schwierig erklären.

Heute ging er mir zur Abwechslung mal aus dem Weg.
Und wenn er meint, er hätte irgendwie etwas falsches gesagt, dann kann er mir wohl erklären.
Ansonsten ist es wohl so wie es ist. Und Hoffnungen mache ich mir keine. Denke, war alles bischen zu lang.

Und um von meiner Seite nochmal was zu tun, ich weiß nicht, meine Schmerzgrenze ist absolut überschritten.

Drück Dich.

Gefällt mir

Anzeige
I
izile_12054494
12.09.08 um 9:32
In Antwort auf talibe_12354215

@Style
Vielen lieben Dank für Deine aufmunternden Worte.
Aber sei mir nicht böse, egal ob WM verklemmt oder sonstwas, irgendwann muss man doch mal in irgendeine Richtung tendieren. Ich bin auch oft überrumpelt von irgendwelchen Dingen und es hätte ihm, bei allem Verständnis, auch mal irgendwann einleuchten müssen, das es so nicht mehr geht.

Eigentlich war der Sinn meiner Frage ja nicht, eine absolute Trennung herbeizuführen. Aber er hat so spontan reagiert, dass ich fast nicht glaube, dass er nicht schon vorher darüber nachgedacht hat.

Nein, sicher bin ich nicht verrückt, aber ich fühle da gar nichts mehr. Und das kam so von einer Minute auf die andere. Deshalb glaubte ich, verrückt zu sein. Das kann man schwierig erklären.

Heute ging er mir zur Abwechslung mal aus dem Weg.
Und wenn er meint, er hätte irgendwie etwas falsches gesagt, dann kann er mir wohl erklären.
Ansonsten ist es wohl so wie es ist. Und Hoffnungen mache ich mir keine. Denke, war alles bischen zu lang.

Und um von meiner Seite nochmal was zu tun, ich weiß nicht, meine Schmerzgrenze ist absolut überschritten.

Drück Dich.

Hallo Cat!
Ich bin dir doch nicht böse - es war auch nicht meine Intention, dir zu sagen, dass du über seine Launen hinwegsehen und wieder den Anfang machen sollst. Ich wollte einfach eine mögliche Erklärung für sein Verhalten geben.

Lass dich nicht unterkriegen, liebe Cat! Ich drück dich zurück

Gefällt mir

T
talibe_12354215
13.09.08 um 19:11
In Antwort auf izile_12054494

Hallo Cat!
Ich bin dir doch nicht böse - es war auch nicht meine Intention, dir zu sagen, dass du über seine Launen hinwegsehen und wieder den Anfang machen sollst. Ich wollte einfach eine mögliche Erklärung für sein Verhalten geben.

Lass dich nicht unterkriegen, liebe Cat! Ich drück dich zurück

Lass ich nicht...
mich unterkriegen!!!!
Hat mir doch tatsächlich am Donnerstag abend eine Mail geschickt, privat. Nur ein Comic, weiß nichts damit anzufangen. Habe ihn auch nicht gefragt.
Freitag war ich sowas von eiskalt zu ihm, es ging leider nicht anders. Ich konnte irgendwie da nichts mehr entdecken, was mich hätte anders handeln lassen. Ich sah ganz deutlich die Frage in seinen Augen, Warum hast Du mir nicht geantwortet???
Aber... er muss mich schon fragen. Ich werde weder gratis Antworten und schon gar nicht auf dem Silbertablett servieren.
Aber glaube, in seinem Kopf ist ganz schön was los. Bandsalat um mit den Worten vom Nüsschen zu sprechen!!!
Irgendwie erheitert mich dann im Innersten, aber nach außen hin bin ich wohl der Frost in Person.

Schon komisch!!!!! Kann auch nicht sagen, dass ich mich schlecht fühle, irgendwie stark, entledigt von allem Mist, der da mit ihm zusammehing, befreit, noch nicht so ganz glücklich, aber ich glaube, dass ist nur eine Frage von Tagen.

lg von cat

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige