Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Ab wann geht der SkorpionMann eine feste Beziehung ein?

Ab wann geht der SkorpionMann eine feste Beziehung ein?

26. Februar 2009 um 9:02

Hallo,
ich hab ein kleines Problem mit meinem Skorpion, naja Problem eigentlich nicht, er verwirrt mich ein wenig.
Es ist so das wir uns noch nicht so lange kennen, allerdings verstehen wir uns super gut, liegen auf einer Wellenlänge, haben auch schon mehrmals Sex gehabt...
Wir wohnen ca. 130 km voneinander entfernt, was es schon mal schwer macht, "mal eben" zu Ihm zu fahren, oder er zu mir. Er weiß auch, das ich mehr will und gemeinsam mit ihm austesten möchte, ob es eine feste Partnerschaft werden kann. Er äußert sich aber nicht so richtig darauf. Ok es ist wirklich erst seit 6 Wochen, ich geh nicht schnell eine Beziehung ein und er ist auch sehr vorsichtig, nachdem er eine schreckliche Beziehung (Wie er es sagt, und schlechten Sex dabei) hatte bis letzten Sommer. Ich will einfach von ihm wissen ob er uns beiden die Chance geben will, denn ich habe angst mich richtig zu verlieben, und er beendet dann alles. Was meint Ihr dazu?
SPielen meine GEdanken und Gefühle einfach nur verrückt und sich soll einfach genießen und alles weitere auf mich zukommen lassen, oder was sollte ich am Besten tun?
Wenn er mich nicht mögen würde, würd er sich nicht ständig melden, sich mit mir treffen und sex haben, oder?

Mehr lesen

26. Februar 2009 um 9:14

Also ich kann Dir ...
... nur sagen, wie es bei mir lief.

Wir wohnen auch ca. 130 km auseinander. Nach einigen Treffen - bei denen wir aber keinen Sex hatten - und gaaaaanz vielen Telefonaten, habe ich all meinen Mut zusammen genommen und ihn ganz lieb und schüchtern gefragt. Okay, dazu mußte ich aber auch erst 2 Glas Wein getrunken haben.

Ich dachte mir, daß der gerade Weg der Beste ist und habe gefragt, ob er sich denn eine richtige Beziehung mit mir vorstellen könnte. Ich hatte ihm aber auch gesagt, daß es mir sehr wichtig ist, zu wissen, woran ich bin, weil ich mich ansonsten auch wieder mit anderen Männern treffen würde.

DAS wollte er auf keinen Fall ! Er hat dann gesagt, daß er sich sehr wohl eine Beziehung mit mir wünscht, daß er aber keinen Mut hatte, den ersten Schritt zu tun. Seit diesem Tag sind wir zusammen und planen auch, in eine gemeinsame Wohnung zu ziehen.

Was meinst Du ? Wäre das nicht auch ein Weg für Dich? Wenn er dann allerdings mit "nein" antwortet, dann weißt Du wenigstens, woran Du bist und kannst Dir überlegen, ob Du nicht wenigstens den Sex weiterhin mit ihm genießen möchtest.

Ich drück Dir die Daumen, daß alles so wird, wie Du es Dir wünschst,
Roxy



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2009 um 0:08

Hallo!
Habe gerade das gleiche Problem *seufz*. Kenne meinen Skorpion seit einem Monat und wir haben zu anfang nächtelang telefoniert. wir haben uns zwischenzeitlich auch gesehen (er wohnt eine autostunde von mir weg) und haben ansonsten täglich kontakt. Die frage nach einer Bezihung beantwortet er damit, dass er sich so wohlfühlt...dass er niemandem rechenschaft ablegen muss und schauen will, wie es sich entwickelt. Ich sei ihm wichtig und er hätte mich lieb. und zwar nicht nur als gute Freundin. So wie ich das hier lese, verliebt sich ein skorpion aber irgendwie sofort in eine frau. Keine ahnung, ob ich noch geduldig warten soll. Seiner mutter hat er mich schon vorgestellt und sein sohn kennt mich auch. Ach alles schwierig. Ich wünschte auch, er würde mehr über sich reden....So weiß man halt einach nicht, woran man ist. Wünsche dir auf jeden Fall noch viel Glück!

Ciao!

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2009 um 4:20
In Antwort auf roxymaus1

Also ich kann Dir ...
... nur sagen, wie es bei mir lief.

Wir wohnen auch ca. 130 km auseinander. Nach einigen Treffen - bei denen wir aber keinen Sex hatten - und gaaaaanz vielen Telefonaten, habe ich all meinen Mut zusammen genommen und ihn ganz lieb und schüchtern gefragt. Okay, dazu mußte ich aber auch erst 2 Glas Wein getrunken haben.

Ich dachte mir, daß der gerade Weg der Beste ist und habe gefragt, ob er sich denn eine richtige Beziehung mit mir vorstellen könnte. Ich hatte ihm aber auch gesagt, daß es mir sehr wichtig ist, zu wissen, woran ich bin, weil ich mich ansonsten auch wieder mit anderen Männern treffen würde.

DAS wollte er auf keinen Fall ! Er hat dann gesagt, daß er sich sehr wohl eine Beziehung mit mir wünscht, daß er aber keinen Mut hatte, den ersten Schritt zu tun. Seit diesem Tag sind wir zusammen und planen auch, in eine gemeinsame Wohnung zu ziehen.

Was meinst Du ? Wäre das nicht auch ein Weg für Dich? Wenn er dann allerdings mit "nein" antwortet, dann weißt Du wenigstens, woran Du bist und kannst Dir überlegen, ob Du nicht wenigstens den Sex weiterhin mit ihm genießen möchtest.

Ich drück Dir die Daumen, daß alles so wird, wie Du es Dir wünschst,
Roxy



Oh Mann
"ob Du nicht wenigstens den Sex weiterhin mit ihm genießen möchtest."

Wie blöd is das denn?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2009 um 4:33

Also ne Frau
die ich nicht unbedingt jeden Tag sehen will, da reichen mir 130km Entfernung auf jeden Fall.
Und nah ja, nach ganzen 6 "kurzen" Wochen, is es in der Tat zuviel verlangt sich auf einen einzelnen Menschen fest zu legen. Zumindest scheint er sich sicher genug zu sein um mit dir Sex zu haben.
Für soviel Entschlußkraft ist der Typ einfach nur zu beneiden.
Und merkwürdigerweise, haben alle irgendwie schlechten Sex gehabt und war auch einer mit DER Gründe warum es nicht funktionierte. Nah ja, schon interessant für sich zu wissen woran es wirklich liegt, guten Sex zu haben. Und bitte kein Leidenschaftsgedöns. Wobei wenn ich das jetzt so überlege, würde ich von dem Kerl dann doch lieber die Finger lassen, weil er damit nichts anderes sagt, das er sie nicht geliebt hat. Außerdem wer weiß, wie er später über dich reden wird, wenn er nicht einmal den nötigen Respekt vor seiner letzten verflossenen zeigt. Also mich würde sowas schon stören. Aber vielleicht sehe ich auch imme nur zu sehr, das gute in den Frauen die ich bisher kennen lernen durfte.
Und um mit jemandem Sex zu haben muß ich den nicht einmal zwangsläufig mögen.
Was du tun solltest? und was das beste wäre? Zum Glück bleibt dir das selber überlassen.

PS: Kann es sein, das du so ein klitze kleines bischen die Mitleidsader hast? So, och der olle Skorpi dem ging es ja ach so schlecht! Ich zeige ihm mal das Frauen auch anders können.
Ähm joah, wenn du meinst. Zumindest scheint er ja in dir gefunden zu haben was er braucht aber nicht sucht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2009 um 10:36
In Antwort auf sami_12509986

Oh Mann
"ob Du nicht wenigstens den Sex weiterhin mit ihm genießen möchtest."

Wie blöd is das denn?

Wieso....
... ist das blöd??

Warum darf Frau nicht auch einfach - mal nur so - Sex genießen?? Wenn er denn gut ist und an Verhütung gedacht wird???

Ist doch auch super, finde ich! So ganz ohne Verpflichtungen, die Frau in einer Beziehung hätte. Angefangen beim Essen kochen bis hin zum Wäsche waschen und Duschwanne von Haaren befreien. (Ja, ja, jetzt wirste sagen, DAS können die Männer doch auch - aber die wenigsten tun es).

Also Mädels ich bin für Gleichberechtigung - die Männer tun "ES" ja auch.

Gruß
Roxy (die jetzt sicher Schimpfe bekommt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2009 um 14:02

Genau
entweder ganz oder gar nicht. Und wenn ich nur Sex haben möchte, brauche ich mir auch keinen Partner zu suchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2009 um 11:06

Erstmal wow heftig wie mittelalterlich man denken kann

also soweit ich skorpion männer einschätzen kann... merkt man bei denen gleich obs ernst ist oder nicht. Da sie die geborenen Eroberer sind, geht meist alles von ihnen aus. Und wenn bisher, obwohl es schon Sex gab, von ihm nichts ernstes gekommen ist... Kommts auch später hin nicht.

Die wissen einfach schnell was sie wollen und mit wem und bist du mal in einer von den Schubladen, dann gibts da eig nichts mehr zu rütteln. Bei mri wars immer umgekehrt, die Skorpione wollten immer sofort eine Beziehung, da werden Nägel mit Köpfen gmacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2009 um 15:45

Irgendwie
Irgendwie ist bei mir wieder mal völliges Kopfkino.. "Mein" Skorpion und ich wollen uns vielleicht Donnerstag treffen, er kann es beruflich aber noch nicht einschätzen. Hab auf meine letzte Sms am Sonntag keine antwort bekommen (dabei hab ich nur gefragt wies wochenende war) und warte jetzt ziemlich ungeduldig ob er sich meldet oder nicht. Würd ihn schon gerne Donnerstag sehen, weil ich ganz in der Nähe bin und uns sonst 150km trennen. Auch wenn wir dann wenig Zeit füreinander haben.
Was meint ihr, soll ich bis morgen warten und ihn fragen ob es jetzt klappt oder nicht, oder soll ich lieber gar nicht fragen sondern warten bis er sich meldet?
Hab mir noch nie wegen solchen "Kleinigkeiten" so dermaßen den Kopf zerbrochen wie bei ihm....
gebt mir bitte einen gut gemeinten Rat wie ich weiter vorgehen soll...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen