Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Alles Schicksal oder bloß Zufall?

Letzte Nachricht: 7. November 2004 um 17:26
J
judite_12166706
19.10.04 um 6:49

Hab momentan eine echt komische Phase! Es hört sich sicherlich etwas lächerlich an, aber ich bin echt am überlegen, ob das ganze Leben vorbestimmt ist, oder ob es dann doch bloß purer Zufall ist, was einem so wiederfährt! Ich selbst kann eigentlich behaupten, unter keinem besonders günstigen Stern geboren worden zu sein! Irgendwie reißt meine Pechsträhne nicht ab! Klar, ich hab einen lieben Freund, die besten Freunde der Welt....aber den Rest kann man in die Tonne treten. Soll heißen, wenn ich Bilanz ziehe sieht das alles nicht so rosig aus!
Mich würde einfach mal interessieren, wie ihr darüber denkt!

LG Chanel

Mehr lesen

P
pepita_12367440
19.10.04 um 14:54

Zufall - Schicksal
Liebe Chanel,

Zu-fall gibt es nicht!

Alles, was geschieht, hat seinen tiefen Grund.
Alles was Dir widerfährt, dient Deiner Seele zur Weiterentwicklung.
"Keine Erfahrung ist umsonst"! - Alles ist "wertvoll"!

Aus dem "positiven Denken" -
Bejahung: (Wenn mal was nicht so funktioniert, wie es soll):

"Nur Großes, Gutes wird sich daraus ergeben!"

Alles, was geschieht, dient unserer "Vervollkommenung"!

(Alles - "meine Wahrheit" *g*)


Liebe Grüße
von Gitta

Gefällt mir

J
judite_12166706
19.10.04 um 16:17
In Antwort auf pepita_12367440

Zufall - Schicksal
Liebe Chanel,

Zu-fall gibt es nicht!

Alles, was geschieht, hat seinen tiefen Grund.
Alles was Dir widerfährt, dient Deiner Seele zur Weiterentwicklung.
"Keine Erfahrung ist umsonst"! - Alles ist "wertvoll"!

Aus dem "positiven Denken" -
Bejahung: (Wenn mal was nicht so funktioniert, wie es soll):

"Nur Großes, Gutes wird sich daraus ergeben!"

Alles, was geschieht, dient unserer "Vervollkommenung"!

(Alles - "meine Wahrheit" *g*)


Liebe Grüße
von Gitta

Hallo Gitta,
na dann bin ich ja mal gespannt, wann ich vollkommen genug bin!
Könnte langsam auch mal etwas glück gebrauchen! Es hat mich in letzter Zeit nut total beschäftigt, daß es Menschen gibt, die eigentlich immer nur Pech haben - egal, wie sehr sie sich anstrengen! Komisch! Naja, solange man den Kopf nicht in den Sand steckt und weitermacht, wirds schon einen Sinn haben!

Gefällt mir

P
pepita_12367440
20.10.04 um 19:14
In Antwort auf judite_12166706

Hallo Gitta,
na dann bin ich ja mal gespannt, wann ich vollkommen genug bin!
Könnte langsam auch mal etwas glück gebrauchen! Es hat mich in letzter Zeit nut total beschäftigt, daß es Menschen gibt, die eigentlich immer nur Pech haben - egal, wie sehr sie sich anstrengen! Komisch! Naja, solange man den Kopf nicht in den Sand steckt und weitermacht, wirds schon einen Sinn haben!

@ chanel
Liebe Chanel,

vergleiche Dich bitte nicht mit "anderen"!

Wenn du es zur Zeit schwerer hast, dann hast Du Dich für den "Weg der Entwicklung" entschieden!

Hab da mal was geschrieben -
hier ein kleiner Ausschnitt für Dich:

Wenn Sie die Liste Ihrer Ängste betrachten, werden Sie feststellen, dass alle Ängste einen gemeinsamen Nenner haben:

--- Es fällt Ihnen schwer, das Leben als solches anzunehmen.
--- Es fällt Ihnen schwer, das Hier und Jetzt anzunehmen.
--- Es fällt Ihnen schwer, Situationen anzunehmen.

All das liegt daran, dass Sie sich mit Ihrem Ego identifizieren! Ihr Ego möchte es nur bequem haben. Nichts darf anstrengend sein, alles soll schön sein, Spaß machen, und weh tun darf es natürlich auch nicht. Aber das Leben ist nicht nur dazu da, uns Spaß zu machen. Wir sind in der Schule des Lebens, und das Wichtigste in jeder Schule ist der Unterricht. Wie wir aus unseren Kindertagen wissen, macht der Unterricht nicht immer Spaß.

Unser wahres Selbst, unsere Seele, interessiert sich nicht für Spaß. Unsere Seele interessiert sich für die Evolution, für den Fortschritt. Aber auch hier dürfen Sie wieder eine Entscheidung treffen. Es gibt immer mindestens zwei Möglichkeiten.

--- Eine Alternative ist der Weg der Erkenntnis. Dieser Weg ist recht schwierig, denn er ist voller Hindernisse. Wem dieser Weg zu unbequem ist, dem wird ein anderer Weg aufgezwungen:

--- Er lernt durch Leid.

Nichts führt an einem Lernprozess vorbei, und niemand kann sich dieser Schule entziehen, denn diese Schule ist das Leben....


Wer den Weg der Erkenntnis nicht eingeschlagen hat, der lernt durch Leid. Und wenn er das Leid "leid" ist, dann wird er zu der Erkenntnis kommen, was er zu tun hat, und kann sein Leid beenden.


Liebe Grüße
von Gitta




Gefällt mir

Anzeige
Cosmicgirl
Cosmicgirl
20.10.04 um 19:54

Hallo Chanel,
alle geschehnisse um uns herum sind resultate unseres eigenen selbst und alle schlüssel und antworten dazu liegen in dir selbst. manchmal tut abstand zur ich-perspektive gut, um sie zu erkennen und be-greifen zu können.

ich persönlich glaube nicht an zu-fälle, wohl aber an energetische entsprechung sowie daran, dass jede/r der/die könig/königin des eigenen
universums ist.
in diesem universum gibt es sehr wohl einen plan oder nennen wir es besser eine ganz bestimmte odnung, der wir alle unterliegen, aber an schicksal im sinne von handliche und in mundgerechte happen abgepackte vorherbestimmung glaube ich nicht. vielmehr SIND wir unser schicksal. denn wir sind das was wir tun und werden das was wir denken.

naja - andere müssen nicht ebenso darüber denken - ich für meinen teil habe mich dafür entschieden, weil es sich für mich am stimmigsten anfühlt. - wenn du solche fragen stellst ist es für deine antwortfindung wichtig, dass es sich für dich gut anfühlt, damit du auch dran glauben kannst und es authentisch ist. - echter glaube schenkt kraft, schutz und vertrauen.

es war meister jesus der sagte: wandelt euch und ändert euer denken! meint soviel wie: wenn du vom *schicksal* erwartest, dass es dir entgegenkommt wird es das auch tun. wenn du aber innerlich davon überzeugt bist, dass es nicht klappen wird oder du sogar blockierst, wirst du scheitern oder höchstens gerade mal so über die runden kommen -genauso wird es dann sein und das wird dann dein *schicksal*.

der blick nach aussen ist immer der blick in das spiegelbild des eigenen selbst.

liebe grüsse,

cosmic.

Gefällt mir

Cosmicgirl
Cosmicgirl
20.10.04 um 20:44

Well Met Berkana,
verzeih, aber so viel verquirlte esoterik habe ich schon lange nicht mehr gehört... naja, ich treibe mich auch schon lange, lange nicht mehr auf einschlägigen internetseiten herum und jetzt weiss ich auch wieder, wieso. danke, dass du mich daran erinnert hast.

nein, jetzt mal ganz im ernst.

wer will denn wen mit solchen esoterischen phrasen erreichen? sorry, haribo, ich weiss du meinst es gut und vieles von dem was du schreibst ist auch wahr und klug.

aber bei einigen dingen ziehts einem echt nur die fussnägel hoch:

beispiel:

eine alternative ist der weg der erkenntnis - dieser weg ist recht schwierig, denn er ist voller hindernisse.. ja hallo? - jemand, der den weg der erkenntnis kennt, der braucht solche sprüche nicht und jemand, der diesen weg nicht geht, wird sich unweigerlich fragen: was ist denn damit überhaupt gemeint?

..... und wenn er das leid "leid" ist, dann wird er zu der erkenntnis kommen, was er zu tun hat, und kann sein leid beenden. - ach, wirklich? das glaube ich wohl weniger, denn jemand der immer wieder in einer sackgasse gegen eine wand läuft, wird hoffentlich einen anderen weg gehen, aber ob er da auch gegen ne wand läuft und am ende rausgetragen wird, wer weiss das schon?

das schlimme ist, dass es menschen gibt, die solche sprüche abgeben und einem regelrecht um die ohren hauen, im prinzip aber gar keine ahnung haben, was sie da überhaupt reden.. was ich dir jetzt nicht unterstellen möchte, was mir allerdings im laufe der zeit aufgefallen ist. von dir hätte ich aber schon mehr erwartet.

freundliche grüsse

cosmic.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Cosmicgirl
Cosmicgirl
20.10.04 um 20:59

Hallo liebe Ute,
dich mal lieb grüsst und knuddelt.



Gefällt mir

Anzeige
Cosmicgirl
Cosmicgirl
20.10.04 um 21:16


liebe ute,

dein beitrag ist ganz, ganz wunderbar und wie gewohnt meisterhaft von dir. - ein ganze dickes dankeschön an dich.

möge dein licht vielen anderen, die im dunkeln gehen den weg leuchten.

liebe grüsse,

cosmic.

Gefällt mir

P
pepita_12367440
20.10.04 um 22:17

Wahrheit tut weh....
Ich lasse grundsätzlich jedem seine eigene Meinung!

Von so einem Text würde ich mir raussuchen, was mir gefallen könnte!

Keiner soll sich bitte provozieren lassen, wer es trotzdem tut, ist selber schuld.

Lg Gitta

Gefällt mir

Anzeige
Cosmicgirl
Cosmicgirl
20.10.04 um 22:41
In Antwort auf pepita_12367440

Wahrheit tut weh....
Ich lasse grundsätzlich jedem seine eigene Meinung!

Von so einem Text würde ich mir raussuchen, was mir gefallen könnte!

Keiner soll sich bitte provozieren lassen, wer es trotzdem tut, ist selber schuld.

Lg Gitta

Nun denn,
bleibt dir ja nichts anderes übrig, als jemandem seine meinung zu lassen, wäre ja noch schöner.

du hast nichts verstanden.

seis drum.

licht, liebe und schwert

cosmic.

Gefällt mir

D
danita_12726870
07.11.04 um 17:26

Es gibt keine Zufälle
Hab mich die letzten 4 Jahre auch oft das gleiche gefragt, hatte Tiefs die nicht mehr tiefer gingen, Probleme,Sorgen und immer kam wenns ich am wenigsten brauchen konnte wieder was um die Ohren geflogen. Im April diesen Jahres lernte ich eine Frau kennen die sich mit Engeln beschäftigte. Das war mein Einstieg in die Esoterik und ich hab dabei wieder mich gefunden. Bin heute überzeugt das es Engel gibt und sie nur warten bis man sie bitte einem zu helfen. Seither: gehts bei mir Stück für Stück aufwärts, Wunder geschehn was ich nie für möglich gehalten hätte.

Gefällt mir

Anzeige