Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Alles vergessen oder doch hoffen?

Alles vergessen oder doch hoffen?

8. Januar 2012 um 14:35 Letzte Antwort: 8. Januar 2012 um 21:31

Hallo,

ich habe vor etwa 3-4 Wochen einen sehr netten Skorpion-Mann kennen gelernt. Er hat mich zuerst angesprochen, ich habe ihn dann auf Facebook angeschrieben und so kam alles ins Rollen. Wir haben uns 3 x getroffen, uns super unterhalten, uns bei den letzten beiden Malen geküsst und dann kam das Aus. Am letzen Abend war anfangs alles ok, aber auf einmal hat er wieder angefangen von seiner Ex zu reden (er versteht aus logischer Sicht einfach nicht warum ihre Gefühle weniger wurden), er will mir nicht weh tun, aber er muss sein Leben ordnen....Ich habe dann zu ihm gesagt, dann lasse ich ihn in Ruhe, denn ich will ihn nicht unter Druck setzen, er meinte er wünscht mir einen Partner der mein großes Herz zu schätzen weiss und ich habe dann noch gesagt:schade, falscher Zeitpunkt, er hat mir gefallen, aber jetzt weiß ich wenigstens woran ich bin und dass ich keine Chance habe....Das war alles am Donnerstag, seitdem nichts mehr von ihm gehört.....Ich muss dazu sagen, ich habe ein kleines Kind und stecke noch in der alten Beziehung (die aber schon länger am Scheitern ist), er wusste davon und er meinte, er weiß nicht ob er es mit seinem Gewissen vereinbaren kann eine bestehende Beziehung zu zerstören, ich beruhigte ihn damit, dass es aber doch meine Sache ist, nicht seine......Na ja, was meint ihr, soll ich mich mal wieder belanglos melden oder soll ich die Sache sein lassen???Mein Gefühl sagt mir einfach, dass kann es nicht gewesen sein.....Bitte gebt mir einen Tipp! Vielen Dank im Voraus!!!

Mehr lesen

8. Januar 2012 um 15:28

@maria
was versprichst du dir davon, wenn du dich meldest? Was ist deine genaue Intention dabei?
Wäre es nicht sinnvoller, wenn du erst einmal den ersten Schritt vor dem zweiten machst, sprich;: wenn du deine bestehende Beziehung klärst?
Mache bitte nicht den Fehler, dem viele Menschen erliegen, nämlich eine besteheden Partnerschaft erst dann aufgeben zu wollen, wenn einem ein neuer Partner sicher ist. Es sind zwei vollkommen verschiedene Paar Schuhe.

Dein Gefühl - also deine innere Stimme - hat dir klar gesagt: keine Chance. Es ist dein Herz, das sich wünscht, dass es das nicht gewesen sein kann.
Bitte unterscheide da klar.

Wenn du meinen Rat möchtest:
Sieh den Tatsachen ins Auge. Du bist nicht frei und er letztlich auch nicht. Da kann es nur eine Entscheidung geben: Haken dran und sein eigenes Leben regeln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Januar 2012 um 15:41

@nirupama
@nirupama
vielen Dank für Deinen Beitrag...
ich bin allerdings schon dabei meine "alte" beziehung zu beenden, d.h. ich suche mir gerade einen job und eine wohnung, aber das geht natürlich nicht so schnell......gefühlsmäßig ist die sache aber schon beendet.....jetzt fehlt nur noch die räumliche trennung.....sonst hätte ich doch auch niemals etwas mit einem anderen typen angefangen.....ich wollte nur wissen, ob ich ihm hinter her laufe, wenn ich mich mal zwischendurch melde oder nicht......was es mir bringen soll? Ehrlich gesagt, will ich nicht, dass er mich ganz vergisst....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Januar 2012 um 21:31
In Antwort auf amie_12739303

@nirupama
@nirupama
vielen Dank für Deinen Beitrag...
ich bin allerdings schon dabei meine "alte" beziehung zu beenden, d.h. ich suche mir gerade einen job und eine wohnung, aber das geht natürlich nicht so schnell......gefühlsmäßig ist die sache aber schon beendet.....jetzt fehlt nur noch die räumliche trennung.....sonst hätte ich doch auch niemals etwas mit einem anderen typen angefangen.....ich wollte nur wissen, ob ich ihm hinter her laufe, wenn ich mich mal zwischendurch melde oder nicht......was es mir bringen soll? Ehrlich gesagt, will ich nicht, dass er mich ganz vergisst....

Da möchte ich widersprechen
es geht einfach und schnell diese - wie du sie nennst alte - Beziehung zu beenden: Sag es deinem Partner. Der Rest ist dann nur noch der Vollzug dieser Trennung (also Wohnungssuche etc.).

Warum willst du nicht, dass er dich vergisst? Weil du meinst, du liebst ihn und weil du ihn haben willst, richtig? Bitte mache dir erst einmal. in vollem Umfang selbst klar, was genau du willst!
Willst du wirklich von einer Beziehung in die nächste hüpfen? Mit einem Kind?
Verarbeite erst einmal diese zu Ende gehende Beziehung. Reflektiere, was in ihr schiefgegangen ist, was zum Scheitern führte, um diese Fehler in Zukunft nicht mehr zu machen,
Hol dein Herz erst einmal wieder zu dir selbst zurück, ehe du es an jemand neuen verschenkst.

Ich kann natürlich nicht den Kopf (oder gar ins Herz) dieses Mannes sehen, aber aus dem, was du schreibst, lese ich zumindest Unsicherheit bei ihm heraus.
Bitte, denke in erster Linie jetzt an dein Kind, nicht an einen neuen Kerl.

Dies ist lediglich meine Meinung, kein Evangelium,.Die Entscheidungen in deinem Leben triffst alleine du. Bedenke nur, dass du hinter diesen Entscheidungen stehen solltest und die volle Verantwortung für sie übernimmst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club