Home / Forum / Astrologie & Esoterik / ..also jetzt blick` ich garnicht mehr durch...

..also jetzt blick` ich garnicht mehr durch...

9. Oktober 2012 um 6:20 Letzte Antwort: 7. November 2012 um 22:10


kommt doch dieser fisch nicht aus den puschen, dieser ständige rückzug, der ist doch nur faul, will der mich kirre machen oder wie? was würde er nur ohne mich tun, glaubt er denn, dass ich seine krücke bin um für ihn sein leben zu leben, ja das leben, was glaubt er denn was er ist?

wer hilft zu verstehen?

Mehr lesen

9. Oktober 2012 um 13:50

Hmmm
...da finde ich solltest du mehr von dem was dich bedrückt preis geben. Das ist bestimmt nicht einfach, aber versuche es doch mal...

Gefällt mir
10. Oktober 2012 um 19:08
In Antwort auf dasmeine

Hmmm
...da finde ich solltest du mehr von dem was dich bedrückt preis geben. Das ist bestimmt nicht einfach, aber versuche es doch mal...

..naja was soll ich dazu sagen

vielleicht möchte ich auch nur dass er etwas von mir lernt und ich etwas von ihm, nur was...
kennst du, dich mit diesen rückzügen aus? ich find s echt langweilig...

Gefällt mir
11. Oktober 2012 um 20:06
In Antwort auf keane_12252951

..naja was soll ich dazu sagen

vielleicht möchte ich auch nur dass er etwas von mir lernt und ich etwas von ihm, nur was...
kennst du, dich mit diesen rückzügen aus? ich find s echt langweilig...

...da
kann ich dir nicht helfen...vor allem nicht wenn du nicht konkreter wirst. Ein Mensch zieht sich nicht einfach so zurück, auch nicht ein Fisch.

Gefällt mir
13. Oktober 2012 um 0:13

Hmmmm....
Was ist denn los ? erzähl mal

Gefällt mir
14. Oktober 2012 um 21:17
In Antwort auf an0N_1271344599z

Hmmmm....
Was ist denn los ? erzähl mal

..naja, wie ich schon sagte

es ist einfach so, dass ich nicht verstehe warum sich einer ständig zurückzieht, sagt es läge nicht an mir, und doch sind diese rückzüge enorm, was hat das denn für einen sinn?
ist es nicht normal, dass sich da der andere dadurch weniger beachtet fühlt, oder ist es vielleicht so dass ich dasselbe in der gleichen zeit tun sollte, was er schon mal erwähnte, wenn ich nur wüsste was das soll..

hallo und schön dass du dich annimmst

Gefällt mir
14. Oktober 2012 um 21:28
In Antwort auf dasmeine

...da
kann ich dir nicht helfen...vor allem nicht wenn du nicht konkreter wirst. Ein Mensch zieht sich nicht einfach so zurück, auch nicht ein Fisch.

..schön,

dass du dich zurückmeldest

Gefällt mir
15. Oktober 2012 um 18:31

Fische ziehen sich aus verschiedenen Gründen zurück
teilweise z. B.:
1. wenn sie nicht verliebt sind, aber wissen der andere ist es
2. wenn er verliebt ist, aber weniger Nähe will oder genervt ist
3. wenn er etwas anderes erwartet (hat)
4. wenn er sich über etwas klar werden will
5. wenn er gekränkt oder beleidigt ist
6. wenn er Aktion von jemand anderem erwartet

Leben kann der Fisch schon ganz gut für sich selber, aber er lebt eben in seiner eigenen Welt. Fische wünschen sich, dass andere das verstehen und uns daraus keinen Vorwurf machen.
Für mein Empfinden ist ein Rückzug eine bewusste Entscheidung. Ob der Fisch über die Gründe sprechen mag ist von Fall zu Fall unterschiedlich, nach meinen Erfahrungen aber selten und sehr von der Art und Weise der Annäherung abhängig.

Warum genau wirfst du ihm Faulheit vor? Vielleicht fühlt er sich einfach antriebslos, oder sieht einfach keine Notwendigkeit sich derzeit in irgendeine Richtung zu bewegen...

Gefällt mir
7. November 2012 um 22:10
In Antwort auf tracy_12104361

Fische ziehen sich aus verschiedenen Gründen zurück
teilweise z. B.:
1. wenn sie nicht verliebt sind, aber wissen der andere ist es
2. wenn er verliebt ist, aber weniger Nähe will oder genervt ist
3. wenn er etwas anderes erwartet (hat)
4. wenn er sich über etwas klar werden will
5. wenn er gekränkt oder beleidigt ist
6. wenn er Aktion von jemand anderem erwartet

Leben kann der Fisch schon ganz gut für sich selber, aber er lebt eben in seiner eigenen Welt. Fische wünschen sich, dass andere das verstehen und uns daraus keinen Vorwurf machen.
Für mein Empfinden ist ein Rückzug eine bewusste Entscheidung. Ob der Fisch über die Gründe sprechen mag ist von Fall zu Fall unterschiedlich, nach meinen Erfahrungen aber selten und sehr von der Art und Weise der Annäherung abhängig.

Warum genau wirfst du ihm Faulheit vor? Vielleicht fühlt er sich einfach antriebslos, oder sieht einfach keine Notwendigkeit sich derzeit in irgendeine Richtung zu bewegen...

Sehr von der Art und Weise der Annäherung abhängig...
Ich spreche bewusst in ICH-Form

Es gibt wohl auch Fische, die mich einschließen in ihre Welt, die mit in meiner Welt sind und ich eine mit ihnen gemeinsame Welt habe...

Ehrlichkeit...ist wichtig.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers