Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

An alle

Letzte Nachricht: 26. Juni 2006 um 9:04
A
an0N_1211078399z
23.06.06 um 16:02

die hier selber kartenlegen und sich auskennen !?!
sieht ein kartenleger eigentlich im bild, ob jemand verheiratet oder nur liiert ist? das würde mich mal interessieren.
LG k

Mehr lesen

A
an0N_1196543499z
23.06.06 um 16:10

Die meisten erkennen es nicht
Ich denke ja, wenn man dass nicht erkennt? Aber bei mir war es so, dass es die Wenigsten erkannt haben. Weder die Beziehung noch die Heirat. Aber ich denk, die haben das schon gesehen, wollten es aber nicht sagen, genau wissend, dass Kundin (also ich)dann ständig anruft und nachfragt, wann er sich denn jetzt wirklich trennt.
Aber was mir zB. auffällt bei Astro TV, die fragen die Anruferin geschickt, ob der Mann gebunden oder verheiratet ist. Sobald die Kundin JA sagt, "sehen" sie es auch ganz klar.

Gefällt mir

A
an0N_1211078399z
23.06.06 um 16:17
In Antwort auf an0N_1196543499z

Die meisten erkennen es nicht
Ich denke ja, wenn man dass nicht erkennt? Aber bei mir war es so, dass es die Wenigsten erkannt haben. Weder die Beziehung noch die Heirat. Aber ich denk, die haben das schon gesehen, wollten es aber nicht sagen, genau wissend, dass Kundin (also ich)dann ständig anruft und nachfragt, wann er sich denn jetzt wirklich trennt.
Aber was mir zB. auffällt bei Astro TV, die fragen die Anruferin geschickt, ob der Mann gebunden oder verheiratet ist. Sobald die Kundin JA sagt, "sehen" sie es auch ganz klar.

Ich weiß auch nicht
so recht. einige KL haben mich auch gefragt, ob er gebunden oder verheiratet ist. ich sage dann immer, daß ich es nicht weiß.
aber ich habe jetzt erfahren, daß mein hm geheiratet haben soll, was ich allerdings nicht glauben kann...
und wenn ich dann frage oder sage, daß ich diesen verdacht habe, haben mir 3 KL bereits schon gesagt, daß es nicht stimmt!
Eine davon sagte allerdings, daß es schon mal vorkommen kann, daß wenn er selbst nicht von dieser hochzeit überzeugt war, man es auch nicht sieht, und die hochzeit allerdings doch stattgefunden hat. seltsam, oder???
LG K

Gefällt mir

A
an0N_1196543499z
23.06.06 um 16:27
In Antwort auf an0N_1211078399z

Ich weiß auch nicht
so recht. einige KL haben mich auch gefragt, ob er gebunden oder verheiratet ist. ich sage dann immer, daß ich es nicht weiß.
aber ich habe jetzt erfahren, daß mein hm geheiratet haben soll, was ich allerdings nicht glauben kann...
und wenn ich dann frage oder sage, daß ich diesen verdacht habe, haben mir 3 KL bereits schon gesagt, daß es nicht stimmt!
Eine davon sagte allerdings, daß es schon mal vorkommen kann, daß wenn er selbst nicht von dieser hochzeit überzeugt war, man es auch nicht sieht, und die hochzeit allerdings doch stattgefunden hat. seltsam, oder???
LG K

Trotzdem müsste man es sehen
und zwar egal, ob das eine Liebesheirat oder eine Vernunftheirat war. Eine Heirat ist ganz klar ein Schritt, der mit Papieren zu tun hat.
Genau das wurde mir auch gesagt, wenn er die Hochzeit nicht will, sozusagen gezwungen wurde, dann kann man das in den Karten nicht erkennen. Nachdem ich das aber von einigen andern Q. Kundinnen auch so gehört habe, frag ich mich schon, wie denn dass kommt, dass sich Männer "zur Ehe zwingen" lassen.
So oder so, wenn einer verheiratet ist, würd ich mal lieber die Finger weg lassen. Zu warten, dass er sich wieder scheiden lässt - dass kann lange dauern, oder nie passieren.

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1211078399z
23.06.06 um 16:34
In Antwort auf an0N_1196543499z

Trotzdem müsste man es sehen
und zwar egal, ob das eine Liebesheirat oder eine Vernunftheirat war. Eine Heirat ist ganz klar ein Schritt, der mit Papieren zu tun hat.
Genau das wurde mir auch gesagt, wenn er die Hochzeit nicht will, sozusagen gezwungen wurde, dann kann man das in den Karten nicht erkennen. Nachdem ich das aber von einigen andern Q. Kundinnen auch so gehört habe, frag ich mich schon, wie denn dass kommt, dass sich Männer "zur Ehe zwingen" lassen.
So oder so, wenn einer verheiratet ist, würd ich mal lieber die Finger weg lassen. Zu warten, dass er sich wieder scheiden lässt - dass kann lange dauern, oder nie passieren.

Ja
ich weiß, das ist allerdings eine sehr lange geschichte und ich gehe auch davon aus, daß man mich mit dieser nachricht auch nur auf die sog. "Probe" stellen wollte, aber das würde jetzt hier zu lange dauern, das alles zu posten.
auf jeden fall, würde das dann heißen, wenn die kL nichts sieht (vorausgesetzt die/der kl versteht sein handwerk), das es auch nicht stimmt, oder hab ich das falsch verstanden ?!?
lg kim

Gefällt mir

A
an0N_1215262299z
23.06.06 um 17:26
In Antwort auf an0N_1211078399z

Ja
ich weiß, das ist allerdings eine sehr lange geschichte und ich gehe auch davon aus, daß man mich mit dieser nachricht auch nur auf die sog. "Probe" stellen wollte, aber das würde jetzt hier zu lange dauern, das alles zu posten.
auf jeden fall, würde das dann heißen, wenn die kL nichts sieht (vorausgesetzt die/der kl versteht sein handwerk), das es auch nicht stimmt, oder hab ich das falsch verstanden ?!?
lg kim

Zur Heirat gezwungen, was ein Blödsinn
Hallo,

also ich hab noch nie gehört, daß ein Mann sich zu einer hochzeit zwingen lässt, letztlich muß er ja auch vor dem Standesbeamten JA sagen, also wirklich son Blödsinn.

aber: es spielt wohl eine Rolle, ob das wirkliche Liebe ist, das sieht man dann in Karten, aber wenns eben eine Geldheirat oder Vernunftheirat war, da wirds schon schwieriger, aber dann liegt eine Partnerin da, als eine Frau die er nicht liebt, allemal sieht man eine andere Frau in dessen Leben. Letztlich spielts keine Rolle, ob mit oder ohne Papier, in eine ander bEziehung sollte man generell nicht einbrechen, es ist so wurscht, ob der dann verheiatet ist. also ich hätte was dagegen, wenn eine andere Frau meint in meine Beziehung einbrechen zu können, nur weil ich mit meinem Partner nicht verheiratet bin, sondern ich ohne Papier mit ihm zusammen bin. Also dem Weib würde ich auch Beine machen, die hat das dann gefälligst zu akzeptieren, das er MIT MIR zusammen ist und fertig, wurscht ob verheiratet oder nicht. keine von euch würde das akzeptieren, eine Partnerschaft muß auch ohne papier funktionieren ohne das draußen eine in der Warteschlange steht und nur drauf wartet, daß es kracht .

Denkt mal drüber nach.

Liebe grüsse
Anjouli
.........
.... und die Hoffnung stirbt zuletzt

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

P
portia_12825171
23.06.06 um 17:53
In Antwort auf an0N_1215262299z

Zur Heirat gezwungen, was ein Blödsinn
Hallo,

also ich hab noch nie gehört, daß ein Mann sich zu einer hochzeit zwingen lässt, letztlich muß er ja auch vor dem Standesbeamten JA sagen, also wirklich son Blödsinn.

aber: es spielt wohl eine Rolle, ob das wirkliche Liebe ist, das sieht man dann in Karten, aber wenns eben eine Geldheirat oder Vernunftheirat war, da wirds schon schwieriger, aber dann liegt eine Partnerin da, als eine Frau die er nicht liebt, allemal sieht man eine andere Frau in dessen Leben. Letztlich spielts keine Rolle, ob mit oder ohne Papier, in eine ander bEziehung sollte man generell nicht einbrechen, es ist so wurscht, ob der dann verheiatet ist. also ich hätte was dagegen, wenn eine andere Frau meint in meine Beziehung einbrechen zu können, nur weil ich mit meinem Partner nicht verheiratet bin, sondern ich ohne Papier mit ihm zusammen bin. Also dem Weib würde ich auch Beine machen, die hat das dann gefälligst zu akzeptieren, das er MIT MIR zusammen ist und fertig, wurscht ob verheiratet oder nicht. keine von euch würde das akzeptieren, eine Partnerschaft muß auch ohne papier funktionieren ohne das draußen eine in der Warteschlange steht und nur drauf wartet, daß es kracht .

Denkt mal drüber nach.

Liebe grüsse
Anjouli
.........
.... und die Hoffnung stirbt zuletzt

Hallöle

Also, dass ist oft ziemlich kompliziert. Meine Karten zeigen mir eher ob sich diese Personen "verbunden" fühlen und nicht ob sie es auf dem Papier sind
Man kann höchstens vielleicht ganz genau von einer Hochzeit sprechen, wenn zb. bei den Crowley die Karte der Ausgleichung da steht, oder bei den Lenormand der Ring und der Brief.

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1211078399z
24.06.06 um 9:58
In Antwort auf an0N_1215262299z

Zur Heirat gezwungen, was ein Blödsinn
Hallo,

also ich hab noch nie gehört, daß ein Mann sich zu einer hochzeit zwingen lässt, letztlich muß er ja auch vor dem Standesbeamten JA sagen, also wirklich son Blödsinn.

aber: es spielt wohl eine Rolle, ob das wirkliche Liebe ist, das sieht man dann in Karten, aber wenns eben eine Geldheirat oder Vernunftheirat war, da wirds schon schwieriger, aber dann liegt eine Partnerin da, als eine Frau die er nicht liebt, allemal sieht man eine andere Frau in dessen Leben. Letztlich spielts keine Rolle, ob mit oder ohne Papier, in eine ander bEziehung sollte man generell nicht einbrechen, es ist so wurscht, ob der dann verheiatet ist. also ich hätte was dagegen, wenn eine andere Frau meint in meine Beziehung einbrechen zu können, nur weil ich mit meinem Partner nicht verheiratet bin, sondern ich ohne Papier mit ihm zusammen bin. Also dem Weib würde ich auch Beine machen, die hat das dann gefälligst zu akzeptieren, das er MIT MIR zusammen ist und fertig, wurscht ob verheiratet oder nicht. keine von euch würde das akzeptieren, eine Partnerschaft muß auch ohne papier funktionieren ohne das draußen eine in der Warteschlange steht und nur drauf wartet, daß es kracht .

Denkt mal drüber nach.

Liebe grüsse
Anjouli
.........
.... und die Hoffnung stirbt zuletzt

Sorry
ich hatte doch nur anfangs eine einfache frage gestellt.

und jetzt krieg ich eine standpauke, ob ich jetzt was mit einem verheirateten mann anfange oder nicht, und "mann" muß das auch selber wissen.....

und zu dem "zwingen": ich denke mal, daß damit nicht gemeint ist, daß man denjenigen "in ketten" vor den altar zieht, sondern daß es da andere gründe dafür gibt...

LG Kim

Gefällt mir

S
siwan_12468973
24.06.06 um 10:27

Ja, selbstverständlich
ein guter Kartenleger wird Dir sofort sagen, dass jemand gebunden ist. Das liegt klar und deutlich in den Karten.
Meine Kartenlegerin hat mir mal gesagt, dass es ganz eindeutige Hinweise gibt, ob jemand verheiratet ist oder nicht.
Ich weiß zwar nicht woran man das sieht, aber nachdem sie bei den Personen, nach denen ich sie bis jetzt gefragt habe, immer richtig lag, denke ich mal dass sie das auf jeden Fall sieht.
In einem Fall sagte sie zu mir, der Mann ist verheiratet und hat Kinder, in einem anderen Fall sagte sie, der Mann lebt mit einer Frau zusammen und die haben sogar ein Kind und in einem dritten Fall sagte sie, der war mal verheiratet aber seine Frau ist mit einem anderen davon.
Ich könnte mir vorstellen, dass das ziemlich schwierig ist, so etwas aus den Karten eindeutig rauszulesen. Aber offensichtlich ist es möglich.
LG

Gefällt mir

Anzeige
P
pippa_12952506
24.06.06 um 10:32

Bindungen......
Man kann Bindungen sehen, wie diese Bindungen sind, ob herzlich verbunden, oder ungesund verbunden usw, man sieht auf alle Fälle auch wie fest oder weniger fest eine Verbindung ist,
aber dass man expliziet eine Ehe sieht, ist unterschiedlich, wenn danach ausdrücklich gefragt wird allerdings, dann ist beim "Nachlegen" eine genaue Antwort zu bekommen.
In den seltensten Fällen wird "Heirat" oder "Ehe" sofort angezeigt, weil es über eine emotionale Verbindung ja wenig aussagt.

Alles Liebe
Lorena

Gefällt mir

A
an0N_1196543499z
26.06.06 um 9:04
In Antwort auf an0N_1211078399z

Sorry
ich hatte doch nur anfangs eine einfache frage gestellt.

und jetzt krieg ich eine standpauke, ob ich jetzt was mit einem verheirateten mann anfange oder nicht, und "mann" muß das auch selber wissen.....

und zu dem "zwingen": ich denke mal, daß damit nicht gemeint ist, daß man denjenigen "in ketten" vor den altar zieht, sondern daß es da andere gründe dafür gibt...

LG Kim

Es ist immer heikel, einen gebunden oder
verheiratetet Mann zu lieben. Weil er sich kaum trennen wird.
Aber egal ob man "es" in den Karten sehen kann. Ich kann in meinem Fall nur noch mal wiederholen, dass die KL, die ich konsultiert habe, NICHT gesehen haben, HABEN WOLLEN???? dass eine Ehe kommen wird bei meinem HM.
Und es waren einige dabei, die auch hier im Forum super gelobt wurden. Heirat wurde gar nicht erkannt, Bindung nur zum Teil.
Aber wies auch sei.
Wenn man denkt und hofft, dass eine Liebesheirat von Bestand ist und eine Vernunftehe, oder "Zwangsehe" nicht, weil keine Liebe dabei ist, kann ich nur warnen. Grad diese Ehen können ein Leben lang halten. Weil eben nicht die grossen Emotionen und Gefühle da sind.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige