Home / Forum / Astrologie & Esoterik / An die Wassermänner...Wie würdet ihr reagieren wenn...

An die Wassermänner...Wie würdet ihr reagieren wenn...

10. Oktober 2010 um 22:41

...ihr von einer Frau, die euch was bedeutet, einen Korb bekommt o. sie euch sagt, daß es besser ist, sich nicht mehr zu sehen? Würdet ihr das einfach so hinnehmen o. kommt durch die "Absage" euer Kampfgeist wieder u.ihr würdet anfangen, um sie zu kämpfen??

Wie ist es bei euch so wenn ihr es ernst meint? Seit ihr eher so drauf, das ihr den ersten Schritt Richtung Beziehung macht (wie zeigt ihr das??) o. wartet ihr bis die Frau was macht?
Was soll eine Frau tun, damit es klappt?

Ich würde meinen Wassermann gern aus der Reserve locken, er meldet sich, wie er lustig ist...

Wird eine Frau für euch uninteressant, wenn sie euch ihre Liebe offenbart?
Wenn sie euch z.B.sagt : Hallo yx, wir kennen uns jetzt schon so lange u. es ist so, daß ich für dich schon sehr viel empfinde u.du mich total durch den Wind bringst wie schon lang keiner mehr u. ich versteh mich mit dir auch so gut wie mit keinem anderem. Wie ist es denn bei dir, könntest du dir vorstellen, daß daraus was wird o. wie sieht es von deiner Seite her aus? Ich möchte dich zu nichts drängen o. dich einengen ec, aber jedes mal wenn wir uns gesehen haben, mach ich mir Hoffnungen, daß daraus mal mehr. Für mich ist halt langsam mal wichtig zu wissen, woran ich bin, damit ich (falls von seiner Seite die Gefühle nicht so da sind) mit der ganzen Warterei u.Hoffnungen machen abschließen kann...
Würded euch sowas eher schmeicheln o.würdet ihr euch zurückziehen???


Also ich will jetzt keinen Roman schreiben wie, was, warum...das hab ich weiter unten im Forum(total verschossen,aber er bring mich zur weißglut) schon gemacht. Es läuft nun schon lange hin u. her zw. diesen Wassermann u. mir u. ich hab das ewige "ein Schritt vor, zwei zurück" u. das ständige rätseln, woran ich bei ihm bin satt, obwohl ich total verschossen in ihn bin. Ich bin kurz davor, dass ich ihm sage, daß es so nicht weitergehen kann für mich. Das wir uns nun schon sehr lange kennen u. ich auch viel für ihm empfinde u.daß ich auch das Gefühl hab, das er mich mag u.es mir weh tut, wenn ich nicht weiß, woran ich bin u. es deßhalb wahrsch.besser ist, wenn wir uns ne Zeit lang nicht sehen, damit ich "abschliesen"kann. Viell. fängt er dann an mich zu vermissen u. kämpft um mich...

LG

Mehr lesen

11. Oktober 2010 um 10:34

Ich würde dazu auch gerne mal die männlichen WMs hier hören...
Zitat "ihr von einer Frau, die euch was bedeutet, einen Korb bekommt o. sie euch sagt, daß es besser ist, sich nicht mehr zu sehen? Würdet ihr das einfach so hinnehmen o. kommt durch die "Absage" euer Kampfgeist wieder u.ihr würdet anfangen, um sie zu kämpfen??"

Ich habe es gemacht, weil ich ungeduldig war, weil es mir weh tat, plötzlich nach so einem innigen Kontakt - auf Abstand von ihm gehalten zu werden. Statt einfach mal abzuwarten und mich zu freuen, denn er meldete sich ja noch.

Fazit "er hat sich total zurückgezogen, keine Antwort - kein Garnichts", nochnichtmal eine Stellungsnahme auf meine Mails, ich muss dazu sagen, das meine Mail die erste ziemlich böse und unverhofft für ihn kam, indem ich ihm den Kontakt kündigte, in der Zweiten gestand, dass ich verliebt bin und ihm unterstellte - er nicht in mich u. ich daher - das ganze beende.

Nun ja, ich glaube mittlerweile - keine Antwort - ist meine Anwort, das ich mir die Frage seiner Gefühle selbst beantwortet habe. Weiß aber auch, dass ich ihn damit so verschreckt u. verletzt habe.

Mach es nicht...ich bereue es so sehr, er fehlt mir so sehr und ich heule mich jeden Abend in den Schlaf und ich weiß keinen Weg mehr zurück.

Mach das nicht. Mein Rat.
Viel Glück.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2010 um 12:29
In Antwort auf eppie_12268644

Ich würde dazu auch gerne mal die männlichen WMs hier hören...
Zitat "ihr von einer Frau, die euch was bedeutet, einen Korb bekommt o. sie euch sagt, daß es besser ist, sich nicht mehr zu sehen? Würdet ihr das einfach so hinnehmen o. kommt durch die "Absage" euer Kampfgeist wieder u.ihr würdet anfangen, um sie zu kämpfen??"

Ich habe es gemacht, weil ich ungeduldig war, weil es mir weh tat, plötzlich nach so einem innigen Kontakt - auf Abstand von ihm gehalten zu werden. Statt einfach mal abzuwarten und mich zu freuen, denn er meldete sich ja noch.

Fazit "er hat sich total zurückgezogen, keine Antwort - kein Garnichts", nochnichtmal eine Stellungsnahme auf meine Mails, ich muss dazu sagen, das meine Mail die erste ziemlich böse und unverhofft für ihn kam, indem ich ihm den Kontakt kündigte, in der Zweiten gestand, dass ich verliebt bin und ihm unterstellte - er nicht in mich u. ich daher - das ganze beende.

Nun ja, ich glaube mittlerweile - keine Antwort - ist meine Anwort, das ich mir die Frage seiner Gefühle selbst beantwortet habe. Weiß aber auch, dass ich ihn damit so verschreckt u. verletzt habe.

Mach es nicht...ich bereue es so sehr, er fehlt mir so sehr und ich heule mich jeden Abend in den Schlaf und ich weiß keinen Weg mehr zurück.

Mach das nicht. Mein Rat.
Viel Glück.

Verschreckt, glaub ich nicht, verletzt schon ...
Wenn ich mir Deinen Beitrag lese, lese ich die Kernaussage:
Zitat:
"das ganze beende."

Dies wäre für mich ausschlaggebend, mich nicht mehr zu melden.

Eine Kollegin (Waage) sagte mir mal, "ich sei Ihr voll wichtig & sie möchte mich nicht verlieren"
Sie möchte aber derzeit nur Freundschaft. --> ich habe ihr gleich gesagt, daß es nicht funktioniert, eine "NUR Freundschaft" mit täglich 2 Std. telefonieren & 20 SMS. Sie dachte & sagte mir, sie sei sich sicher, dass das geht.

Ging für mich sicher 1/2 Jahr oder länger. Sie hatte dann wohl etwas Stress & konnte öfters nicht tel.
Dann nach vielen Monaten merkte ich, dass sie nun vielleicht doch zu mehr bereit wäre, NUR ich für mich sah sie schon nur mehr mit den Augen eines "Freundes" & nicht mehr mit verliebten Augen. --> der Zug hatte den Bahnhof bereits verlassen.

So wurde der Kontakt sukzsesive weniger.
Derzeitiger Kontakt ist immer nur dann wenn sie sich meldet. Ich persönlich habe kein Problem damit, obwohl ich mich gerne unterhalte.
Der Gesprächsstoff hat sich jedoch hauptsächlich auf das Berufliche eingependelt.

Gestern hat sie erst wieder eine SMS geschrieben ob ich mich nicht mal wieder melden könnte. Was ich auch tat.
Ich wäre auch für sie da, wenn sie etwas von mir braucht, aber viel mehr wird es nicht mehr werden.

Also, ich weiß nicht, ob Euch das in Eurer jetzigen Situation hilft.
Ich bin wie ich eben schon mal geschrieben habe, wenn ich verletzt, oder gekränkt wurde, sehr nachtragend.
Es wird aber schon durchleuchtet, ob ich selbst daran Schuld habe oder nicht. Wenn ich daraufkomme, dass vielleicht ein Verschulden meinerseits vorliegt, enstschuldige ich mich sehr wohl & arbeite auch daran. Dann könnte es sein, daß ich den Kontakt bzw. die Beziehung weider auflammen lasse.

NUR, wie auch schon beschrieben, wenn ich mal eine Entscheidung gefällt habe, dann kann diese nur sehr schwer revidiert werden.

LG
Traumträumer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2010 um 21:18

Ich kann es gut verstehen...
daß du deine Entscheidung bereust....
....aber man will doch auch nicht immer so in der Luft hängen. Irgendwann WILL man doch mal wissen, woran man ist u. hat das ständige abwarten, ob ersich nun IRGENDWANN doch meldet satt. Und wenn er sich alle heiligen Zeiten doch mal meldet, sollen wir uns auch noch freuen.... Ich mein, irgendwann verliert er dann wahrsch.total den Respekt, weil er denkt, mit uns kann er alles machen, sich melden, wies ihm passt usw. Aber wir haben nun mal auch Gefühle, mit denen er dann quasi spielt, was einfach unfair ist.

Wenn man ihnen gesteht, daß wir sie lieben u.sich mehr vorstellen kann, suchen sie wahrsch. das Weite u. kriegens mit der Angstzu tun , denken wahrscheinlich...au wei...jetzt muß ich meine Freiheit aufgeben... u. wenn man mal auf den Tisch haut, um den eigenen Standpunkt klarzumachen, daß es so wohl nicht laufen kann, ist es auch verkehrt.

Was ist denn nun richtig o. falsch???

Ich möchte ihn ja nicht als Zicke dastehen o. ihn einvernehmen. Mein Gott ich bin ja selber nicht der Typ, der den Partner rund um die Uhr um sich haben muß, ich finds auch wichtig, daß jeder trotzdem noch seine eigenen Weg gehen kann usw und sofort. Ich hab halt einfach das Gefühl es passt. Es geht nun schon ewig so dahin u. das Tüpfelchen auf dem i kommt einfach nicht, weil er jedes mal kurz davor einen Rückzieher macht. Ich möchte, daß er endlich aus seinem Schneckenhaus kommt u.mit ihm zusammen sein u. möchte alles richtig machen, ich will ihn nicht vertreiben.

Also Wassermänner, wie wollt ihr es lieber...braucht ihr ab und zu mal einen " Hau-Ruck um in die Puschen zu kommen o. wollt ihr es lieber auf die Art...hey du, ich muß mal mit dir reden..???

(Er ist auch noch Aszendent Wassermann..Mond Waage)...

Schlaft gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2010 um 21:39
In Antwort auf butterblume134

Ich kann es gut verstehen...
daß du deine Entscheidung bereust....
....aber man will doch auch nicht immer so in der Luft hängen. Irgendwann WILL man doch mal wissen, woran man ist u. hat das ständige abwarten, ob ersich nun IRGENDWANN doch meldet satt. Und wenn er sich alle heiligen Zeiten doch mal meldet, sollen wir uns auch noch freuen.... Ich mein, irgendwann verliert er dann wahrsch.total den Respekt, weil er denkt, mit uns kann er alles machen, sich melden, wies ihm passt usw. Aber wir haben nun mal auch Gefühle, mit denen er dann quasi spielt, was einfach unfair ist.

Wenn man ihnen gesteht, daß wir sie lieben u.sich mehr vorstellen kann, suchen sie wahrsch. das Weite u. kriegens mit der Angstzu tun , denken wahrscheinlich...au wei...jetzt muß ich meine Freiheit aufgeben... u. wenn man mal auf den Tisch haut, um den eigenen Standpunkt klarzumachen, daß es so wohl nicht laufen kann, ist es auch verkehrt.

Was ist denn nun richtig o. falsch???

Ich möchte ihn ja nicht als Zicke dastehen o. ihn einvernehmen. Mein Gott ich bin ja selber nicht der Typ, der den Partner rund um die Uhr um sich haben muß, ich finds auch wichtig, daß jeder trotzdem noch seine eigenen Weg gehen kann usw und sofort. Ich hab halt einfach das Gefühl es passt. Es geht nun schon ewig so dahin u. das Tüpfelchen auf dem i kommt einfach nicht, weil er jedes mal kurz davor einen Rückzieher macht. Ich möchte, daß er endlich aus seinem Schneckenhaus kommt u.mit ihm zusammen sein u. möchte alles richtig machen, ich will ihn nicht vertreiben.

Also Wassermänner, wie wollt ihr es lieber...braucht ihr ab und zu mal einen " Hau-Ruck um in die Puschen zu kommen o. wollt ihr es lieber auf die Art...hey du, ich muß mal mit dir reden..???

(Er ist auch noch Aszendent Wassermann..Mond Waage)...

Schlaft gut

Nun ja,
Wenn ich mal ein Statement abgeben darf:

"Es gibt KEIN falsch bei Deinem Verhalten" solange Du Dich nicht verstellst & Du selbst bist!

Ich kann mit Kritik umgehen, WENN sie angebracht ist.
Ich kann NICHT mit Bedrängen, Eifersucht etc. umgehen wenn ich es nicht so sehe!

Also, es gibt nur dann ein: "Wie man's macht, ist es falsch" wenn DU glaubst Du müsstest was über dem Daumen brechen. Vielleicht brauchen wir mehr Zeit als andere, aber wenn Du nicht dazu bereit bist "diese Zeit" zu geben, dann bitte suche Deinen Partner nicht unter den WM.

Ich möchte dies nicht als Angriff gegen Dich, oder Leidensgenossinnen aussagen, sondern eher als Denkanstoß!

Wenn ich in den Supermarkt gehe & einen Marmorkuchen kaufe, kann ich keinen rein gelben Kuchen erwarten.

Daher nochmals, wenn Du Deinen WM haben willst, kannst kein anderes SZ erwarten.

Du willst etwas Besonderes? Anscheinend ist es Dein WM!
Also warum möchtest Du daraus etwas "Alltägliches" machen?

GglG
Traumträumer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2010 um 22:22
In Antwort auf hai_12052297

Nun ja,
Wenn ich mal ein Statement abgeben darf:

"Es gibt KEIN falsch bei Deinem Verhalten" solange Du Dich nicht verstellst & Du selbst bist!

Ich kann mit Kritik umgehen, WENN sie angebracht ist.
Ich kann NICHT mit Bedrängen, Eifersucht etc. umgehen wenn ich es nicht so sehe!

Also, es gibt nur dann ein: "Wie man's macht, ist es falsch" wenn DU glaubst Du müsstest was über dem Daumen brechen. Vielleicht brauchen wir mehr Zeit als andere, aber wenn Du nicht dazu bereit bist "diese Zeit" zu geben, dann bitte suche Deinen Partner nicht unter den WM.

Ich möchte dies nicht als Angriff gegen Dich, oder Leidensgenossinnen aussagen, sondern eher als Denkanstoß!

Wenn ich in den Supermarkt gehe & einen Marmorkuchen kaufe, kann ich keinen rein gelben Kuchen erwarten.

Daher nochmals, wenn Du Deinen WM haben willst, kannst kein anderes SZ erwarten.

Du willst etwas Besonderes? Anscheinend ist es Dein WM!
Also warum möchtest Du daraus etwas "Alltägliches" machen?

GglG
Traumträumer

Danke...
du hast recht gut geantwortet.

Ja für mich ist er echt was Besonderses u. ich will auch nichts über die Daumen brechen...nur das ganze zieht sich jetzt schon über 1,5 Jahre..!!! Ist das nicht genug Zeit???

Als ich ihn kennenlernte, hatte er sich gerade von seiner Ex getrennt, mit der er über 10 Jahre zusammen war. Das er sich dann nicht gleich in was neues stürzt war mir klar u. hab mir alles mitangesehen, wie er sein Sololeben genießt/genossen hat. In dieser Zeit haben wir uns auch besser kennengelernt u. um mich wars geschehen. Wir sind uns auch paar mal näher gekommen (nur küssen,keinen Sex ec.das wollt ich nicht, weil ich Angst hatte nur ne schnelle Nr zu sein u. er sonst das Interesse verloren hätte..) Dann merkte ich, das zu diesem Zeitpunkt nichts richtig vorwärts geht u. er noch ziemlihc mit sich beschäftigt war (aber auch nicht abgeneigt von mir war..) Wir sahen uns sehr lange gar nicht u. heuer ging das ganze wieder von vorn los. Ab den ersten Tag war sofort wieder dieses Vertraute Gefühl da usw. Neulich waren wir zusammen aus u. er hat mich danach geküsst. Ich hätt ihn am liebsten mithochgenommen, aber bin froh, daß ich es doch nicht getan habe, weil er sich nun wieder nicht meldet... Das küssen ging ja von ihm aus u. er wurde auch nicht aufdringlich ec, so als ob man meint, er wär nur auf das eine aus..im Gegenteil, er war eher zurückhalten, höflich ( er ist aber nicht der Schüchterne Typ). Ich hab jetzt nicht das Gefühl, das von seiner Seite her nichts da ist, aber Vielleicht hat er einfach Angst, sich auf was neues FESTES einzulassen u. darum hab ich mich jetzt 1,5 Jahre lang nichts machen trauen WEIL ich ihm eben die Zeit für sich lassen wollte. Aber irgendwann kann man halt nicht mehr, das kostet schön langsam alles so viel Energie. Ich möchte ja keinen Wassermann schlechtreden, er ist für mich der faszinierenste Mann den ich je kennengelernt hab u. darum möcht ichs auch nicht verscherzen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2010 um 9:27

@Butterblume
Natürlich hast du recht. In der Luft hängen ist für uns Frauen auch nicht gerade super.

Meiner war nie aktiv in der Singlebörse als er sich für mich interessierte, aber als ich merkte, er ist da wieder aktiv und war bis nach Mitternacht online, da vermutete ich ganz stark, dass er wieder auf der Suche ist.

Er war da on, antwortete aber auf meine Mail nicht. Das war für mich der Grund (weil es mich so sehr verletzte) - den Kontakt zu ihm abzubrechen!

Und weil ich spürte, dass er mir nicht ehrlich sagen konnte, was Sache ist. Wenn jemand Wochen vorher so Interesse zeigt, dann nach dem Date sich soooo zurückzieht, das kann mir keiner sagen, dass er weiter an mir beziehungsmäßig interessiert war.

Und um mich selbst zu schützen, habe ich das beendet, weil ich keine Hoffnung mehr sah. (das ist in meinem Fall so, auch wenn ich es bereue u. ihn vermisse, weiß ich trotzdem, dass er mich nicht wollte, jedenfalls glaube ich das - aufgrund seines Verhaltens mir gegenüber)!

Wassermänner sind wunderbare interessante Männerwesen (auch die Frauen) und man kann sich als Frau schnell verlieben, weil sie anfangs so viel Interesse an einem zeigen, dass das Herz überschwappt.

Warum einige Wassermänner (hier scheinen es doch ne Menge zu sein) danach, wenn sie merken, sie haben uns Frauen an der Angel - das Weite suchen, ist mir schleierhaft und ich habe es immer noch nicht kapiert.

Geht man von Männern aus (ohne mal auf die SZ zu achten) ist es meist so, wenn ein Mann nach einem Date was von dir will - zeigt er das weiterhin und zieht sich nicht zurück.

Liest man Sternzeichen von WM da steht dann z.b. wenn man ihm zu "nah" gekommen ist, entfernt er sich wieder, er braucht das in regelmäßigen Abständen um sich selbst wieder zu fühlen, um zu wissen wer er ist und was er wirklich will.....

Gerade das irritiert die Frauen aber, er zieht sich zurück, man denkt beim WM - da sind heftige Gefühle im Spiel und man fängt an zu warten.

Ich finde jedoch gerade in der Kennenlernphase warten furchtbar, aber diese Ungewissenheit ist auch normal beim verlieben, aber ich denke jede Frau/Mann muss für sich selbst entscheiden, wie lang sie einem WM Zeit gibt. Und wie sie darauf reagieren wird.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2010 um 23:23

Zeit...immer nur Zeit...
Halli Hallo,

Ja, wir haben schon zweimal was alleine unternommen, aber bis es dazu kam, dauerte es eine Ewigkeit. Außerdem treffen wir uns öfter zufällig irgendwo u. es paßt einfach jedesmal. Es gab bis jetzt kein Treffen, wo es einmal nicht gepasst hätte, das sagt er auch selber. Gemeinsamkeiten sind genügen da. Haben die gleichen Hobbies u.meistens auch die gleich Einstellung u. Meinung. Hihi..ja wenn er sich mal von sich aus melden würde, würd ich auch mal keine Zeit für ihn haben, aber dazu müsste er sich halt einfach mal von sich aus melden
Warten bis er mich nach meinen Gedanken fragt??? Ich glaub darauf kann ich lange warten. Das ganze geht jetzt schon 1,5 JAHRE so dahin, irgendwann kann Frau nicht mehr warten. Ich habs auch schon mal versucht ihn abzuhacken, aber dann trafen wir uns wieder u. zack bum.. schon wieder ist es passiert. Es wird halt auch nie langweiig.. Als wir uns im Auto geküsst hatten, sagte er zwischendurch so.."ach...es ist nicht einfach.." u. anstatt die Gelegenheit zu packen mit ihm zu reden was er meinte, küssten wir uns weiter..grrr..Viell.ist er ja wirklich noch mit seiner Vergangenheit beschäftigt...???

Es ist ja nicht so, daß von seiner Seite her kein Interesse da ist...Wenn wir zusammen sind, merk ich das ja darin, daß er sich um mich kümmert u. durch so kl. Gesten halt. Neulich hat er mir mein Rad repariert u.als ich mit einem Bekannten unterwegs war, wollte er auch gleich wissen, wer das ist..

Entschuldigung, aber der WM kann doch nicht immer erwarten, daß wir ihm Zeit u. Geduld entgegenbringen. Ich bin ein sehr geduldiger Mensch, aber irgendwann reichts u. das müßt ihr auch verstehen. Am Ende wart ich u. wart ich u. dann sagt er mir, daß daraus nichts wird. Ja Hallo??? Ich glaube manchmal braucht ihr nicht mehr Zeit sondern einfach einen gewaltigen Arschtritt. Man kann doch nicht immer mit der Ausrede, man brauche noch Zeit usw. davonlaufen, machmal muß man sich halt auch dem ganzen Stellen...

>Wichtig? Wofür denn? Weder der Weltfrieden noch Dein Leben hängt davon ab. Sorry, ist nicht böse gemeint, aber die Entscheidung liegt doch bei Dir.
Entweder "willst" Du ihn oder eben nicht. Dann bist Du entweder offen für alles, was da noch kommen kann ODER eben nicht - und Du hältst lieber Ausschau nach einem anderen Mann.

Eben...genau weil ich IHN eben will, ist er für mich wichtig zu wissen woran ich bin. Denn wenn ich nicht weiß woran ich bei ihm bin, kann ich auch nicht abschließen u.mach mir immer weiter Hoffnungen u. dann bin ich auch nicht "frei", um nen anderen kennenzulernen. Versteht ihr was ich mein?

Also dann würdet du/ ihr das mit der "Gefühlsbeichte" lassen? Ich glaub, damit jag ich ihn auch davon...Aber meinen Standpunkt werd ich ihm vortragen. Das die Schmuserei für mich nicht einfach nur Spaß war u. das ich mir das ganze eignetlich so einfach sein könnte, wenn wir es uns nicht selber so schwer machen würden. Ich will ihn nicht bedrängen, aber wenn nicht mehr von seiner Seite kommt, braucht er nicht erwarten, daß ich länger auf ihn warte,schließlich hab ich auch Gefühle. Irgendwann muß man sich halt entscheiden...auch ein Wassermann..
Ich glaub ein kleiner Hau-ruck schadet nicht, dann merkt er wenigstens, daß er mit mir nicht alles machen kann. Und wenn er merkt, daß ich mich danach zurückziehe, kommt er viell. in die Gänge u. ansonsten bedeut ich ihm eh nix.

So, jetzt muß ich schlafen

P.S. Viell. schaut ihr auch mal meine anderen Forumeinträge an unter unter Liebe- Trennung,entäuschte Liebe- Kämpfen u.hoffen o.doch vergessen o. unter Wassermann weiter unten- total verschossen, aber er bringt mich zur Weißglut..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2010 um 10:32

Nie einem Wassermann Druck machen
Ich bin zwar kein Mann aber ein "Wassermann" wie er im Buche steht

Mit emotionalem Druck erreichst Du bei einem Wassermann gar nichts.....so kann ich nur von mir reden!
Das hört sich alles ziemlich nach Vereinnahmung an und das hasst jeder Wassermann, klammern geht gar nicht und die Pistole auf die Brust setzen noch weniger und je nachdem wie jung oder alt der Wassermann ist, hat er ein noch größeres Freiheitsbedürfnis. Junge Wassermänner sind keine Kandidaten für die Silberhochzeit aber Sapß hat mit ihnen für viele Jahre

Wenn Du bei einem Wassermann landen willst, dann sei unabhängig, originell und eigenverantwortlich, so weiß der Wassermann das er nicht "Mittelpunkt" Deines Lebens ist, denn das kann ein Wassermann nicht leiden, denn dann fühlt er sich eingeengt und ausgesaugt.
Ich brauche eine lange Leine, dann bin ich der treueste Partner, den es gibt
Heute als "reifer" Wassermann kann ich durchaus eine Beziehung "ertragen" die enger und verbindlicher ist aber früher......schwups war ich weg. Da wählte ich lieber den Weg der unverbindlichen Freundschaft als den Weg einer verzehrenden Leidenschaft.

Jaja, die Wassermänner lieben die Geselligkeit und da wirst Du ihn finden, mitten im Geschehen Mach dich ein wenig rar und sei ein wenig "undurchsichtig" bzw. geheimnisvoll sei mal und mal nicht..., dass reizt einen Wassermann aber keine zickigen Dramaqueenspielchen, das ist einem Wassermann zu anstrengend. Allles muss locker und leicht sein....dann fühlt ein "junger" Wassermann sich am wohlsten
Mit Deiner Gefühlsoffenbarung wäre ich sehr vorsichtig, mich hätte das abgeschreckt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2010 um 10:35

Noch vergessen....!
Tia und habe ich mal einen Korb bekommen, dann war für mcih die Sache erledigt (Wassermänner sind Narzissten und stolz), denn es gibt soooo viele andere nette Typen, die nicht so rumzicken! Aber ich muss immer wieder sagen, ich bin auch eine Frau und kein Mann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2010 um 20:30
In Antwort auf butterblume134

Danke...
du hast recht gut geantwortet.

Ja für mich ist er echt was Besonderses u. ich will auch nichts über die Daumen brechen...nur das ganze zieht sich jetzt schon über 1,5 Jahre..!!! Ist das nicht genug Zeit???

Als ich ihn kennenlernte, hatte er sich gerade von seiner Ex getrennt, mit der er über 10 Jahre zusammen war. Das er sich dann nicht gleich in was neues stürzt war mir klar u. hab mir alles mitangesehen, wie er sein Sololeben genießt/genossen hat. In dieser Zeit haben wir uns auch besser kennengelernt u. um mich wars geschehen. Wir sind uns auch paar mal näher gekommen (nur küssen,keinen Sex ec.das wollt ich nicht, weil ich Angst hatte nur ne schnelle Nr zu sein u. er sonst das Interesse verloren hätte..) Dann merkte ich, das zu diesem Zeitpunkt nichts richtig vorwärts geht u. er noch ziemlihc mit sich beschäftigt war (aber auch nicht abgeneigt von mir war..) Wir sahen uns sehr lange gar nicht u. heuer ging das ganze wieder von vorn los. Ab den ersten Tag war sofort wieder dieses Vertraute Gefühl da usw. Neulich waren wir zusammen aus u. er hat mich danach geküsst. Ich hätt ihn am liebsten mithochgenommen, aber bin froh, daß ich es doch nicht getan habe, weil er sich nun wieder nicht meldet... Das küssen ging ja von ihm aus u. er wurde auch nicht aufdringlich ec, so als ob man meint, er wär nur auf das eine aus..im Gegenteil, er war eher zurückhalten, höflich ( er ist aber nicht der Schüchterne Typ). Ich hab jetzt nicht das Gefühl, das von seiner Seite her nichts da ist, aber Vielleicht hat er einfach Angst, sich auf was neues FESTES einzulassen u. darum hab ich mich jetzt 1,5 Jahre lang nichts machen trauen WEIL ich ihm eben die Zeit für sich lassen wollte. Aber irgendwann kann man halt nicht mehr, das kostet schön langsam alles so viel Energie. Ich möchte ja keinen Wassermann schlechtreden, er ist für mich der faszinierenste Mann den ich je kennengelernt hab u. darum möcht ichs auch nicht verscherzen...

Ist diese sms zu krass??
Hallo xy,
die letzten Treffen mit dir waren sehr schön! Leider habe ich nur
das Gefühl, dass es immer nur von meiner Seite aus kommt und dir es
egal ist, ob wir uns sehen oder nicht. Aber auf sowas/diese Spiel-
chen habe ich keine Lust (mehr). Du wirst mich mit Sicherheit ver-
stehen. Deswegen bitte ich dich auch, dass wir uns künftig nur noch
freundlichschaftlich begegnen.

Der letzte Satz kling zu hart,oder? Das klingt schon so "beschlossen" Auf der andern Seite denk ich mir, wenn er mich nicht verlieren will, tut er endlich was nach so einer SMS?

Ach ich verstehs einfach nicht...Im Sommer sagte er selbst noch..."jetzt kennen wir uns schon so lange, jetzt muß mal was weitergehen", dann fragt er mich nach der Nr. u. bringts aber nicht zustande, sich von sich aus zu melden, freut sich jedoch immer, wenn er was von mir hört o. wir uns sehn. Ich blick nicht durch.Schön langsam hab ich das Gefühl, er testet mich aus, wie weit er gehen kann...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2010 um 20:33
In Antwort auf butterblume134

Ist diese sms zu krass??
Hallo xy,
die letzten Treffen mit dir waren sehr schön! Leider habe ich nur
das Gefühl, dass es immer nur von meiner Seite aus kommt und dir es
egal ist, ob wir uns sehen oder nicht. Aber auf sowas/diese Spiel-
chen habe ich keine Lust (mehr). Du wirst mich mit Sicherheit ver-
stehen. Deswegen bitte ich dich auch, dass wir uns künftig nur noch
freundlichschaftlich begegnen.

Der letzte Satz kling zu hart,oder? Das klingt schon so "beschlossen" Auf der andern Seite denk ich mir, wenn er mich nicht verlieren will, tut er endlich was nach so einer SMS?

Ach ich verstehs einfach nicht...Im Sommer sagte er selbst noch..."jetzt kennen wir uns schon so lange, jetzt muß mal was weitergehen", dann fragt er mich nach der Nr. u. bringts aber nicht zustande, sich von sich aus zu melden, freut sich jedoch immer, wenn er was von mir hört o. wir uns sehn. Ich blick nicht durch.Schön langsam hab ich das Gefühl, er testet mich aus, wie weit er gehen kann...

Er will...........
dir mit dieser sms den schuldschuh anpassen,nicht mehr und nicht weniger

lg lotti

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2010 um 20:49
In Antwort auf butterblume134

Ist diese sms zu krass??
Hallo xy,
die letzten Treffen mit dir waren sehr schön! Leider habe ich nur
das Gefühl, dass es immer nur von meiner Seite aus kommt und dir es
egal ist, ob wir uns sehen oder nicht. Aber auf sowas/diese Spiel-
chen habe ich keine Lust (mehr). Du wirst mich mit Sicherheit ver-
stehen. Deswegen bitte ich dich auch, dass wir uns künftig nur noch
freundlichschaftlich begegnen.

Der letzte Satz kling zu hart,oder? Das klingt schon so "beschlossen" Auf der andern Seite denk ich mir, wenn er mich nicht verlieren will, tut er endlich was nach so einer SMS?

Ach ich verstehs einfach nicht...Im Sommer sagte er selbst noch..."jetzt kennen wir uns schon so lange, jetzt muß mal was weitergehen", dann fragt er mich nach der Nr. u. bringts aber nicht zustande, sich von sich aus zu melden, freut sich jedoch immer, wenn er was von mir hört o. wir uns sehn. Ich blick nicht durch.Schön langsam hab ich das Gefühl, er testet mich aus, wie weit er gehen kann...

...
überlege wirklich gut, bevor du sie abschickst, bin mir nicht sicher, aber der schuss könnte auch nach hinten losgehen ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2010 um 20:50

Hast du ..............
und ich wieder nicht richtig gelesen............ war wieder zu sehr in meiner welt .............. großes sorry
lotti

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2010 um 21:05

Oh je.............
wolmin ..............wenn ich das hier von dir lese

*aber ich fühle mich dabei wohler, als wenn ich ihr meine Gefühle aufdrücke und nur an mich selber denke. Denn das geht eh nie lange gut. * habe ich richtig großes *AUA* .............................. .. denkt man so? hätte ich jemals so gedacht, gäbe es meine zwei tollen jungs nicht, hätte ich keine tollen 20 jahre erlebt, wäre ich nie glücklich gewesen, hätte niemals das schöne erlebt was ich erlebte

das wort *aufdrücken* scheint echt wm typisch zu sein ..........schon mal davon gehört das man sagt ..........ich *gestehe* meine gefühle?!

lg lotti

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2010 um 21:29
In Antwort auf nerina_12258403

Oh je.............
wolmin ..............wenn ich das hier von dir lese

*aber ich fühle mich dabei wohler, als wenn ich ihr meine Gefühle aufdrücke und nur an mich selber denke. Denn das geht eh nie lange gut. * habe ich richtig großes *AUA* .............................. .. denkt man so? hätte ich jemals so gedacht, gäbe es meine zwei tollen jungs nicht, hätte ich keine tollen 20 jahre erlebt, wäre ich nie glücklich gewesen, hätte niemals das schöne erlebt was ich erlebte

das wort *aufdrücken* scheint echt wm typisch zu sein ..........schon mal davon gehört das man sagt ..........ich *gestehe* meine gefühle?!

lg lotti

Was würdet ihr dann...
..schreiben???????? Damit der Schuss nicht nach hinten los geht u. er mal checkt, daß von ihm aus mehr kommen muß, damit etwas weitegeht...Und jetzt sagt mir bitte nicht, ihr würdet gar nichts schreiben sondern abwarten, denn das kann ich nicht mehr.
Ja richtig, wenns paßt dann paßts, daß sagt er/wir auch immer u. er sagt, daß es bis jetzt nie was gegeben hätt zw. uns, was nicht passen würde. Es PASST ja auch, aber irgendwie scheint ihn irgendetwas zu "blockieren", viell. weil er letztes Jahr erst seine über 10jährige Beziehung beendet hat...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2010 um 21:42

Wolmin..............
gebe ich dir voll und ganz recht.............. liebe ist keine einseitige sache ................... ist halt nur die frage der meisten frauen hier,im wm forum *hat er mich wirklich gern*.......*warum hat er mir zu anfang den hof gemacht und läßt mich dann fallen* ........... und vieles mehr.............dann sollte man ihnen sagen .................. hallo wareum warten,liebe ist etwas was beide sich geben, tut es einer nicht (wmm hin oder her).............ist es keine liebe........................ richtig wolmin?

lotti

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2010 um 22:10

Auaaaaaaaaaaaaaaa.......
wolmin.................. ich habe eine ganz beschissene beziehungsscheiße hinter mir............. mit meinen kids zusammen genug erlebt.............all das wußte mein wm, machte mir trotzdem den hof............. ich wieß ihn ab...........wollte nicht wieder verarscht werden..........er baggerte wie doof............setzte alles drauf das ich ihm vertraue..............meine männer-feindliche -mauer aubbaue....................... ......... und macht sich dann vom acker......................... ............und nun muß ich gedult haben?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2010 um 22:27

Wolmin
das sehe ich genauso : In der Liebe gibt es keine Schuld. Es gibt nur ein ES PASST oder ein ES PASST NICHT. Wenn es nicht passt, muss man nicht notgedrungener weise dem Anderen eine Schuld zuweisen. Das macht nur die eigene Seele kaputt und stößt den, den man angeblich doch liebt, vor den Kopf. Wenn ein Partner in einer anderen Konstellation glücklicher lebt , dann MUSS er/sie in meinen Augen auch dort leben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2010 um 23:32

Wolmin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2010 um 23:39

Ich weiß wolmin..........
all das was hier von mir geschrieben wird ist schwammig,niemand steckt drin..........wenn dann nur ich..............er hat null chance sich hier zu äußern.............jeder hier erfährt nur meine sicht der dinge.............mir und nur mir wird geholfen und dafür bin ich dankbar.......... nicht mehr und nicht weniger

lg lotti

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2010 um 23:55

Wolmin.........
ich bin zwar nur skorpion.......... aber mir passierte dies

*Jetzt frage ich Euch beide mal, wie würdet Ihr Euch fühlen, ihr wäret mit einem WM zehn Jahre zusammen gewesen, und der geht nach einer Trennung sofort ins nächste Bett, als sei nichts gewesen? Doch wohl auch ziemlich bescheiden, oder?
Da Ihr jetzt aber gerade dran seid an ihm, möchtet Ihr sofort alle seine Gefühle für Euch haben....*

nur es waren 16 jahre,ich litt ohne ende,kämpfte,purzelte in löcher,stand wieder auf,kämpfte,weinte,nahm ab,konnte nicht schlafen,habe nicht gegessen,kämpfte wieder,suchte psychologen und ärzte auf...........das ging jahre...........bis ich ankam wo ich heute bin........... baute eine mauer auf............kein mann wird mir und meinen kinder jehmals wieder so weh tun...........niiiiiiiiieeeeee eemals............es gab immer nur diesen mann, mein halbes leben lang...........und dann kommt da so ein mann, er ist so nett, so lieb,flirtet so nett...........ich will nicht das er mir weh tut..............blocke ab...........sag ihm...........lass mich.............er bleibt so eisern............ich weiche auf und verfalle ihm,fange an zu vertrauen,er bemüht sich so sehr......................... ups und dann war es das...........die nuss wurde geknackt und ist nun nur noch eine schale oder was wolmin?............. verstehst du nun?

lotti

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2010 um 0:49

Wolmin............
es ging hier weniger um mich

*Jetzt frage ich Euch beide mal, wie würdet Ihr Euch fühlen, ihr wäret mit einem WM zehn Jahre zusammen gewesen, und der geht nach einer Trennung sofort ins nächste Bett, als sei nichts gewesen? Doch wohl auch ziemlich bescheiden, oder?
Da Ihr jetzt aber gerade dran seid an ihm, möchtet Ihr sofort alle seine Gefühle für Euch haben....*
DARUM ging es,um einen WMM nun mal nicht von andere auf mich

lg lotti

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2010 um 14:01
In Antwort auf dorawolf

Wolmin

Zitat Wolmin:
Der WM hat nach all den vielen Jahren Deine Mauern einreißen können, wenn ich recht erinnere. Mit anderen Worten, auch DU hast Jahre gebraucht, um eine alte Geschichte zu verarbeiten. Gestehst ihm das aber nicht zu.
Auch Männer tragen solche Zwiebelschalen um sich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2010 um 0:21

Ihr habt Recht....
die eine Sms kommt mir selber zu krass vor u. ich hab sie auch nicht abgeschickt. Ich hab hier jetzt immer öfter was von "Schuld geben" gelesen. Ich will ihn ja für nichts die Schuld geben, ich will nur das er in die Puschen kommt. Ich hab ja das Gefühl das er an mir auch interessiert ist u. ich spür ja auch, das er mich so sehr gern hat. Nur irgendetwas schein ihn zu blockieren u. ich denke er braucht einfach einen kl. Hau-Ruck..Außerdem...küssen kann er mich auch, dann kann er mir auch sagen, woran ich bin u. nicht einfach 2 Wochen lang nicht melden, das find ich nicht fair.
Was haltet ihr von folgender Sms?

Die Treffen mit dir sind immer sehr schön u.es freut mich das wir uns so gut verstehen.Nur schade das meistens ICH anfangen muss, damit ein kontakt zustande kommt.Bitte verstehe das ich nicht ständig den 1.Schritt machen /will/kann.Ich bekomm dadurch das Gefühl,daß du mich nicht wirklich treffen willst.Ich weiß jja nicht, wie du das alles siehst?... aber für mich ist es wahrsch.besser, wenn ich mich nicht mehr als Erste melde...LG

Oder

Die Treffen mit dir sind immer sehr schön u.es freut mich das wir uns so gut verstehen.Nur schade das meistens ICH anfangen muss, damit ein kontakt zustande kommt, das ärgert mich. Du verstehst sicher, daß ich mir langsam blöd dabei vorkomme immer den ersten Schritt zu machen? So will ich das so nicht (mehr).Ich bekomm dadurch das Gefühl,daß du mich nicht wirklich treffen willst u.nehme deßwegen an,daß es dir lieber ist, wenn ich mich nicht mehr bei dir melde? Wie siehst du das alles?


@ Wolmi....Ich hab ihn erst neulich gefragt, ob er Lust hätte was zu unternehmen, worauf ich keine Antwort bekam. Natürlich wär mir ein Treffen lieber, aber ich will ihn nicht schon wieder "nachlaufen"...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2010 um 10:17
In Antwort auf butterblume134

Ihr habt Recht....
die eine Sms kommt mir selber zu krass vor u. ich hab sie auch nicht abgeschickt. Ich hab hier jetzt immer öfter was von "Schuld geben" gelesen. Ich will ihn ja für nichts die Schuld geben, ich will nur das er in die Puschen kommt. Ich hab ja das Gefühl das er an mir auch interessiert ist u. ich spür ja auch, das er mich so sehr gern hat. Nur irgendetwas schein ihn zu blockieren u. ich denke er braucht einfach einen kl. Hau-Ruck..Außerdem...küssen kann er mich auch, dann kann er mir auch sagen, woran ich bin u. nicht einfach 2 Wochen lang nicht melden, das find ich nicht fair.
Was haltet ihr von folgender Sms?

Die Treffen mit dir sind immer sehr schön u.es freut mich das wir uns so gut verstehen.Nur schade das meistens ICH anfangen muss, damit ein kontakt zustande kommt.Bitte verstehe das ich nicht ständig den 1.Schritt machen /will/kann.Ich bekomm dadurch das Gefühl,daß du mich nicht wirklich treffen willst.Ich weiß jja nicht, wie du das alles siehst?... aber für mich ist es wahrsch.besser, wenn ich mich nicht mehr als Erste melde...LG

Oder

Die Treffen mit dir sind immer sehr schön u.es freut mich das wir uns so gut verstehen.Nur schade das meistens ICH anfangen muss, damit ein kontakt zustande kommt, das ärgert mich. Du verstehst sicher, daß ich mir langsam blöd dabei vorkomme immer den ersten Schritt zu machen? So will ich das so nicht (mehr).Ich bekomm dadurch das Gefühl,daß du mich nicht wirklich treffen willst u.nehme deßwegen an,daß es dir lieber ist, wenn ich mich nicht mehr bei dir melde? Wie siehst du das alles?


@ Wolmi....Ich hab ihn erst neulich gefragt, ob er Lust hätte was zu unternehmen, worauf ich keine Antwort bekam. Natürlich wär mir ein Treffen lieber, aber ich will ihn nicht schon wieder "nachlaufen"...

@Butterblume
Süße - hör auf ihn unter DRUCK zu setzen und höre auf - solche SMSs schreiben zu wollen. Lasse es sein.

Mein Rat.

Und das hat nicht nur was mit WM zu tun. Du bist noch nicht lang genug mit ihm in einer Beziehung um ihm zu sagen "das du mehr investierst - als er". Jeder Mensch hat sein eigenes Thempo und der WM seines....

Und sein Thempo ist höchst bei nur sexuellen Absichten sehr schnell - in der Liebe jedoch ist er fast schon zu langsam.

Schreibe ihm doch einfach nur eine süße lustige SMS, nicht mehr und nicht weniger. Darüber wird er sich freuen, höre aber auf, ihn drängeln zu wollen, der Schuss geht nach hinten.

Ich war auch zu ungeduldig. Wenn dir das alles mehr schadet, mehr wehtut und deinen hübschen Kopf zerbricht, dann beende es.

Willst du ihn haben, musst du für dich - Zeit in Anspruch nehmen, die für uns ungeduldigen Menschen schon eine Quälerei sind, aber manchmal lohnt sich das warten auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2010 um 10:20
In Antwort auf eppie_12268644

@Butterblume
Süße - hör auf ihn unter DRUCK zu setzen und höre auf - solche SMSs schreiben zu wollen. Lasse es sein.

Mein Rat.

Und das hat nicht nur was mit WM zu tun. Du bist noch nicht lang genug mit ihm in einer Beziehung um ihm zu sagen "das du mehr investierst - als er". Jeder Mensch hat sein eigenes Thempo und der WM seines....

Und sein Thempo ist höchst bei nur sexuellen Absichten sehr schnell - in der Liebe jedoch ist er fast schon zu langsam.

Schreibe ihm doch einfach nur eine süße lustige SMS, nicht mehr und nicht weniger. Darüber wird er sich freuen, höre aber auf, ihn drängeln zu wollen, der Schuss geht nach hinten.

Ich war auch zu ungeduldig. Wenn dir das alles mehr schadet, mehr wehtut und deinen hübschen Kopf zerbricht, dann beende es.

Willst du ihn haben, musst du für dich - Zeit in Anspruch nehmen, die für uns ungeduldigen Menschen schon eine Quälerei sind, aber manchmal lohnt sich das warten auch.

Ps Butterblume
Lass es doch einfach sein, ihm nachzulaufen, lass es sein ihn sehen zu wollen, frag nicht ständig wann er Zeit hat, ziehe dich auch etwas zurück. Warte ab bis er mal Lust hat dich zu sehen.

Je mehr du investierst, je mehr du drängelst umso mehr haut er dir ab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2010 um 10:22
In Antwort auf eppie_12268644

@Butterblume
Süße - hör auf ihn unter DRUCK zu setzen und höre auf - solche SMSs schreiben zu wollen. Lasse es sein.

Mein Rat.

Und das hat nicht nur was mit WM zu tun. Du bist noch nicht lang genug mit ihm in einer Beziehung um ihm zu sagen "das du mehr investierst - als er". Jeder Mensch hat sein eigenes Thempo und der WM seines....

Und sein Thempo ist höchst bei nur sexuellen Absichten sehr schnell - in der Liebe jedoch ist er fast schon zu langsam.

Schreibe ihm doch einfach nur eine süße lustige SMS, nicht mehr und nicht weniger. Darüber wird er sich freuen, höre aber auf, ihn drängeln zu wollen, der Schuss geht nach hinten.

Ich war auch zu ungeduldig. Wenn dir das alles mehr schadet, mehr wehtut und deinen hübschen Kopf zerbricht, dann beende es.

Willst du ihn haben, musst du für dich - Zeit in Anspruch nehmen, die für uns ungeduldigen Menschen schon eine Quälerei sind, aber manchmal lohnt sich das warten auch.

Stimme
dir zu, foryou

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2010 um 14:15
In Antwort auf eppie_12268644

Ps Butterblume
Lass es doch einfach sein, ihm nachzulaufen, lass es sein ihn sehen zu wollen, frag nicht ständig wann er Zeit hat, ziehe dich auch etwas zurück. Warte ab bis er mal Lust hat dich zu sehen.

Je mehr du investierst, je mehr du drängelst umso mehr haut er dir ab.

Butterblume
Da kann man eigentlich nichts mehr hinzufügen....was mir persönlich bei deinen sms-vorschlägen aufgefallen ist...du versuchst zwar zu erklären, wie es dir geht und warum etc., aber eigentlich liest man da einen vorwurf heraus, nämlich, dass DU dich immer melden musst und er nichts tut.
und ich glaube, vorwürfe bewirken bei wm, dass sie 10 schritte zurück gehen und sich noch mehr entfernen...denn wenn man einem wm einen vorwurf macht, hört der ja gleichzeitig so eine art "besitzdenken" raus....dadurch, dass du ERWARTEST, dass er sich meldet, erhebst du einen anspruch auf ihn (obwohl er dir ja eigentlich nichts schuldig ist)....und erwartungen sind die größte sünde, die man begehen kann in einer kennenlernphase, das gilt nicht nur für wm, sondern alle menschen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram