Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Anfrage wegen Beraternamen

Letzte Nachricht: 4. Januar 2008 um 21:14
I
isaura_12167139
04.01.08 um 18:48

Hallo,

ich habe hier vor einiger Zeit über meine positiven Erfahrungen mit meinen Beraterinnen gesprochen. Es sind zwei, die ich mehr oder weniger regelmäßig anrufe + eine Geheimwaffe für besondere Fälle.
Immer wieder erhalte ich per gofem-Mail Anfragen von Leuten, die gern die Namen wissen möchten.

ICH WERDE DIE NAMEN NICHT NENNEN!
ANFRAGEN SIND ZWECKLOS!

Warum?
1. Ich weiß nicht, wer mich da nach den Namen fragt und muß aufgrund der Struktur dieses Forums davon ausgehen, daß es sich bei jedem, der mich diesbezüglich kontaktiert, um einen potenziellen Rufmörder handelt.

2. Wer sich ernsthaft die Karten legen lassen möchte, der findet seinen Berater ganz allein, Empfehlungen sind nur in den seltensten Fällen hilfreich

3. Dies ist das letzte Posting meinerseits in diesem Forum, da ich jede weitere Beschäftigung mit diesem "Haufen" als negativ erachte. Entsprechend lese ich auch keine Mails mehr.

Gruß
Topsi

Mehr lesen

R
ran_12322019
04.01.08 um 18:50

Weise antwort...
hast du prima geschrieben - und du hast recht...

dir wünsche viel spaß und vorallem noch viele positive gespräche mit deinen beraterinnen

ich hoffe sie bringen dir glück

Gefällt mir

A
an0N_1212610099z
04.01.08 um 19:46

@feenfeder
jetzt ist es passiert, ich bin stinkig. Was meinst du eigentlich, wer DU bist? Und welches Recht nimmst du dir raus, hier topsis Thread dumm zu nennen.

Sie hat doch Recht. Jeder motzt hier auf die Berater, sobald irgendein Name erscheint, wird er in Grund und Boden zerrissen.

Werbung ist hier ebenfalls nicht erwünscht.

Das einzige, was mir dein Beitrag sagt, ist, dass du zu der Kategorie Berater gehörst und es dich stört, dass hier auch mal gute Erfahrungen gepostet werden und du deinen Namen vielleicht nicht darunter findest.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
J
jolana_11865465
04.01.08 um 21:14

Feenfeder,
Du schreibst:

Außerdem gibt es bei uns in Deutschland und damit auch in diesem Forum die sogenannte "Meinungsfreiheit" und "die Freiheit zur Äußerung der eigenen Meinung"....

Das macht Topsi doch!
Ich verstehe Dich nicht!
Sie nimmt sich die Freiheit heraus, es nicht zu sagen, denn es ist kein MUSS etwas zu sagen.

L.G.
Shawnie

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige