Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Angst vor Bindung??

Letzte Nachricht: 13. November 2008 um 19:05
C
ciline_12366166
12.11.08 um 16:10

Halloooo allerseits,

hab jetzt eine ganze Weile überlegt und hier herum gesurft und möchte euch nun auch mal eine Frage stellen... vielleicht könnt ihr mir das Verhalten von "meinem" Zwilling mal erklären oder mir helfen, wie ich weiter mit ihm umgehen soll...

Ich kenn ihn jetzt seit ungefähr 5 Monaten und ich kann jetzt nur von Vermutungen sprechen, da man mit ihm schwer über das Thema Beziehung reden kann, weil er das selber nicht so gut erklären kann.

Er sucht verzweifelt nach einer Partnerin. Aber scheinbar hat er Angst vor einer Bindung und steht sich selber im Weg. Er sagt, er hat Angst vor einer Beziehung. Ich schätze, er fürchtet sich vor zuviel Nähe und Verantwortung. Er sagt er schätzt das Singleleben, so wie es bisher ist. Ich denke, er genießt die Freiheit, immer tun zu können was er will und die Bestätigung, die er beim flirten mit anderen Frauen immer wieder aufs Neue bekommt. Er sagt bisher haben die Frauen ihn immer verlassen, wenn er denn eine Partnerin hatte. Jetzt ist er seit ein oder zwei Jahren Single... Er hat es schon mit so unheimlich vielen Frauen versucht in dieser Zeit, fast alle zwei Wochen kennt er eine andere, schreibt sich, trifft sich und dann höre ich wieder, das es mit ihr doch nicht klappen wird und das es einfach nicht passt. Er kann nicht beschreiben was er sucht und er sagt immer nur er wartet darauf das es "klick" macht. Allerdings kann er dieses "klick" machen nicht beschreiben oder wenigstens andeuten, was er damit meint. Manchmal denke ich, er wartet auf etwas, was es nicht gibt...

meine Frage an euch,...was glaubt ihr sucht er und denkt er? Und wie kann man so jemandem zeigen, das es nicht schlimm ist, eine Beziehung zu führen und das es nicht automatisch heißt, total eingeengt zu leben und alles bisherdagewesene zu verlieren? Wie kann man ihm die Angst davor nehmen?


DANKEEE im Vorraus fürs antworten, ich hoffe ihr steigt dadurch =)
glg penny

Mehr lesen

R
riikka_12952477
12.11.08 um 17:45

Liebe Penny
ich bin selber Zwilling und hab seit 4 Monaten (muss sagen so nebenbei) da was laufen mit nem Zwillingemann. Boaaahhh, ist das schwierig. Überleg dir gut, ob du ihn wirklich haben willst und schau besser nochmals genauer hin, wie er sein Singledasein geniest.
Meiner hat nämlich - wenn er gut drauf ist durchaus - auch alle zwei Wochen eine, der er schreibt, mit der er sich trifft und bei der er meistens schafft sie in sein Bett zu zerren. Danach kühlt er rapide ab und die Frau bekommt zwar kein Tritt in Arsch, aber er baggert bereits die nächste an.
Vielleicht weil ich Zwillinge bin und ihn sehr schnell mit seiner Masche durchschaut habe, oder einfach nur durch einige Dinge, die bei uns passiert sind, lässt er mich nicht los (na ja, ich kann ihm auch kein Tritt in Arsch geben, weil ich ihn sehr mag - wenn ich mal sein polygames Verhalten ausspare) und meldet sich immer wieder mal bei mir. Wir sprechen darüber öfters, denn ich hätte ihn sehr gern an meiner Seite - wenn eben der Mist da nicht wäre.. Aber raus kommt dabei nicht viel. Bei ihm ist es etwas umgedreht, es macht bei vielen Frauen bei ihm klick, bis er mit ihr im Bett war, dann hat es sich rapide ausgeklickt und er lässt sie natürlich sonst in keiner Weise an sich ran. Das Los schien ich auch gezogen zu haben. Warum er mich mehr an sich ranlies, kann ich dir echt nicht sagen und ob dieses gegenseitige nicht loslassen wollen nun Glück oder Pech für mich, ihn oder uns beide bedeutet, wissen wir wohl beide nicht. Wie sieht das nun bei uns aus? Er versucht ganz eifrig mir einzureden, er hätte seither nix mehr mit anderen Frauen gehabt. Ich glaub ihn kein Wort, spring mit ihm nicht mehr ins Bett und jedesmal wenn er denkt, dass ich eventuell kein interesse mehr an ihm habe, dann kommt er auf mich zu, bemüht sich wie verrückt und zieht sich dann wieder wochenlang zurück, wobei wir hin und wieder miteinander texten. Ich war zuerst sehr in ihn verliebt, dann todunglücklich, frustriert, hoffnungsvoll, erneut frustriert, gleichgültig in dieser Reihenfolge. Die Gleichgültigkeit hält derzeit an. Er kann seinen Narrentanz von mir aus um mich rum vollziehen, wie ihm beliebt. Ich werd den Teufel tun und mir deswegen irgend welche Hoffnungen machen. Ja, ich hätte ihn gern, aber nicht so und somit schau ich mir gleichgültig, manchmal amüsiert, hin und wieder ein wenig gepiekst an, was Monsieut veranstaltet. Er erbat sich Zeit und Geduld und da er ja immer sehr bestimmt auftritt und darin ein ziemliches Ego hat...., na ja, schaun mer mal, was das denn werden soll. Vielleicht auch nix.

Es sind bestimmt nicht alle Zwillingemänner so wie er, aber schau genau hin, bevor du dein Herz verlierst. Er könnte die mit seiner närrischen Art und Weise leicht das Herz brechen, auch wenn er es bewusst gar nicht will.

Gefällt mir

C
ciline_12366166
12.11.08 um 19:54
In Antwort auf riikka_12952477

Liebe Penny
ich bin selber Zwilling und hab seit 4 Monaten (muss sagen so nebenbei) da was laufen mit nem Zwillingemann. Boaaahhh, ist das schwierig. Überleg dir gut, ob du ihn wirklich haben willst und schau besser nochmals genauer hin, wie er sein Singledasein geniest.
Meiner hat nämlich - wenn er gut drauf ist durchaus - auch alle zwei Wochen eine, der er schreibt, mit der er sich trifft und bei der er meistens schafft sie in sein Bett zu zerren. Danach kühlt er rapide ab und die Frau bekommt zwar kein Tritt in Arsch, aber er baggert bereits die nächste an.
Vielleicht weil ich Zwillinge bin und ihn sehr schnell mit seiner Masche durchschaut habe, oder einfach nur durch einige Dinge, die bei uns passiert sind, lässt er mich nicht los (na ja, ich kann ihm auch kein Tritt in Arsch geben, weil ich ihn sehr mag - wenn ich mal sein polygames Verhalten ausspare) und meldet sich immer wieder mal bei mir. Wir sprechen darüber öfters, denn ich hätte ihn sehr gern an meiner Seite - wenn eben der Mist da nicht wäre.. Aber raus kommt dabei nicht viel. Bei ihm ist es etwas umgedreht, es macht bei vielen Frauen bei ihm klick, bis er mit ihr im Bett war, dann hat es sich rapide ausgeklickt und er lässt sie natürlich sonst in keiner Weise an sich ran. Das Los schien ich auch gezogen zu haben. Warum er mich mehr an sich ranlies, kann ich dir echt nicht sagen und ob dieses gegenseitige nicht loslassen wollen nun Glück oder Pech für mich, ihn oder uns beide bedeutet, wissen wir wohl beide nicht. Wie sieht das nun bei uns aus? Er versucht ganz eifrig mir einzureden, er hätte seither nix mehr mit anderen Frauen gehabt. Ich glaub ihn kein Wort, spring mit ihm nicht mehr ins Bett und jedesmal wenn er denkt, dass ich eventuell kein interesse mehr an ihm habe, dann kommt er auf mich zu, bemüht sich wie verrückt und zieht sich dann wieder wochenlang zurück, wobei wir hin und wieder miteinander texten. Ich war zuerst sehr in ihn verliebt, dann todunglücklich, frustriert, hoffnungsvoll, erneut frustriert, gleichgültig in dieser Reihenfolge. Die Gleichgültigkeit hält derzeit an. Er kann seinen Narrentanz von mir aus um mich rum vollziehen, wie ihm beliebt. Ich werd den Teufel tun und mir deswegen irgend welche Hoffnungen machen. Ja, ich hätte ihn gern, aber nicht so und somit schau ich mir gleichgültig, manchmal amüsiert, hin und wieder ein wenig gepiekst an, was Monsieut veranstaltet. Er erbat sich Zeit und Geduld und da er ja immer sehr bestimmt auftritt und darin ein ziemliches Ego hat...., na ja, schaun mer mal, was das denn werden soll. Vielleicht auch nix.

Es sind bestimmt nicht alle Zwillingemänner so wie er, aber schau genau hin, bevor du dein Herz verlierst. Er könnte die mit seiner närrischen Art und Weise leicht das Herz brechen, auch wenn er es bewusst gar nicht will.

Ach herje...
Da haben die beide wohl vieles gemeinsam...

Ich versteh die Zwillinge manchmal wirklich nicht! Geht es einfach jedes Mal um die Bestätigung, den Marktwert? Oder ist es jedes Mal eine erneute Suche nach

Gefällt mir

C
ciline_12366166
12.11.08 um 19:57
In Antwort auf ciline_12366166

Ach herje...
Da haben die beide wohl vieles gemeinsam...

Ich versteh die Zwillinge manchmal wirklich nicht! Geht es einfach jedes Mal um die Bestätigung, den Marktwert? Oder ist es jedes Mal eine erneute Suche nach

Hier gehts weiter
der "richtigen"? Aber wissen sie vielleicht garnicht genau was sie suchen oder besser gesagt wen sie suchen?

Ich versteh es wirklich nicht, im moment...

liebe grüße

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
R
riikka_12952477
12.11.08 um 21:45
In Antwort auf ciline_12366166

Hier gehts weiter
der "richtigen"? Aber wissen sie vielleicht garnicht genau was sie suchen oder besser gesagt wen sie suchen?

Ich versteh es wirklich nicht, im moment...

liebe grüße

Hab
dir ne PN geschickt

Gefällt mir

C
ciline_12366166
13.11.08 um 14:10
In Antwort auf riikka_12952477

Hab
dir ne PN geschickt


habs gerade gelesen, muss jetzt eilig weg und antworte dir nachher auf jeden Fall!

Gefällt mir

C
ciline_12366166
13.11.08 um 19:05
In Antwort auf riikka_12952477

Hab
dir ne PN geschickt

Mensch....
...irgendwie kann ich dir nicht antworten

Gefällt mir

Anzeige