Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Antworten

Antworten

5. Mai 2012 um 13:04 Letzte Antwort: 5. Mai 2012 um 13:07

@starcat

mürrisch / verdrießlich dreinblicken; schlechte Laune haben; ein beleidigtes Gesicht machen; schmollen


@widdiii

Es ist immer wieder interessant, welche Trigger bei jedem einzelnen funktionieren.


Warum sehe ich eigentlich Feedback als Kritik an?

Wo sollte ich sonst hin gehen, wenn ich ein Auto kaufen möchte, wenn nicht zu einem

Autohändler?


Ich sehe dies ebenso, das Frauen wundervolle Wesen sind. Warum glauben sie

allerdings daran sie müssten ein anderes Bild von sich zeigen? oder sie kämen damit

durch?


Interessant ist ebenso, die Perspektive das es bei einer Beziehung Mann-Frau es sich

um die einer Mutter-Sohn zu handeln habe.
Wenn ich als Frau meinen Sohn als Sohn erziehe und nicht als Mann, muss ich mich

später als Mann nicht wundern das ich als dieser wahrgenommen werde bzw als solcher

bei Frauen behandelt werde.

Vorallem, Warum muss ein anderer Mensch für meine Unzulänglichkeiten die ich als

Frau habe herhalten? Meinem Mangel an Umgang mit Männern?
Denn oft wird das was Frauen bei Männern nicht finden, dann in den Sohn hinein

projeziert und entsprechend umgesetzt. (seelischer Missbrauch)

Welche Art von Frau suche ich dann als Mann nach diesem Muster?
Welche Art von Frauen wird mir dann in meinem Leben begegnen?


Edit: Ebenso erfrischend ist es zu sehen, wie ein "emanzipiertes" Forum wie gofem mit Feedback umgeht.

Dem der Schuh passt, zieht in sich an.

Mehr lesen

5. Mai 2012 um 13:07

Die Antwort
ist denkbar einfach,

muss wohl am Mangel an Selbstreflektion liegen.
Ob das auch so eine typisch weibliche Eigenschaft ist

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers