Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Aries - Liebe oder Leid? Was kann ich erwarten?

Letzte Nachricht: 11. Februar 2010 um 8:47
H
hajna_12684246
03.02.10 um 0:45

Hallo zusammen,

da ich immer wieder persönlich über PNs Fragen zu meist denselben Anliegen bzw Problemen mit Widdern gestellt bekomme möchte ich hier mal ein bißchen was zusammen fassen - was ich für wichtig erachte - um überhaupt einen Widder zu verstehen und Signale zu erkennen. Lasse mich natürlich auch gerne korrigieren und ergänzen .

Hier mal die häufigsten Fragen die mir gestellt werden und meine grundsätzliche Antwort darauf. Natürlich auch mit individuellen Abweichungen verbunden.

1. Wie erkenne ich das ein Widder Interesse hat?

Ein Widder zeigt in der Regel Interesse offensichtlich wenn er den welches hat. Er wird versuchen zu flirten und euch kennenzulernen. Wir sind hier ziemlich aufgeschlossen und kennen eigentlich nicht wirklich Scheu. Meist fragen wir auch nach einem Date, nach der Nummer oder versuchen sonst wie Kontakt mit euch aufzunehmen. Tut er das von selber und seid nicht ihr dejenigen die sich ständig melden müssen schauts gut aus.

2. Was muss ich beachten wenn ein Widder Interesse hat?

Nun ganz ehrlich es gibt einen ganz wichtigen Grundsatz. Macht es ihm nicht zu leicht und geht mit ihm um Gottes Willen nicht gleich ins Bett. Einem Widder reicht man dem kleinen Finger nicht aber die Ganze Hand. Heißt signalisiert ihm auf jeden Fall dass ihr Interesse habt aber stürmt nicht voran und verbeißt euch hartnäckig darin. Meldet euch nicht jeden Tag oder gar öfters, bombadiert ihn nicht mit FRAGEN "was er gerade treibt", "wie ihn euer Date gefallen hat!, "Wann denn das nächste standfindet". Es reicht am Anfang wirklich vollkommen bei sowas zu schreiben. Klar habe ich Zeit für ein Treffen oder bei der Verabschiedung nach dem Date zu meinen "War echt schön können wir gerne wiederholen" wenns euch gefallen hat. Das signalisiert dem Widder voll und ganz was er wissen muss. Meldet er sich dann nicht mehr wars für ihn halt nichts. Widder wollen selber jagen und sind nicht die Gejagten wie andere Sternzeichen. Sie wollen sich Mühe geben müssen jemanden zu erobern. Gebt einfach soviel wie der Widder auch geben würde nur wenns euch zu schnell geht dann bremst ihn auch taktvoll ruhig einmal. Wenn ihr alles immer schön locker mit dem Widder haltet im Sinne lasst keine Spannungen aufkommen, Missverständnisse oder sonst was dürfte in so einer Anfangszeit bei gegenseitigem Interesse auch nicht falsch laufen.

3. Mein Widder hat so Launen und treibt mich damit zum Wahnsinn was soll/kann ich machen?

Kommt darauf an welche Laune das ist und auf was sie beruht. Ist es beruflicher oder schulischer Natur, dann braucht euer Widder eventuell auch mal eure Unterstützung. Und zwar nicht im Sinne von Gesprächen sondern eine Schulter zum Anlehnen und hinkuscheln. Jemanden der ihn umsorgt. Kann aber auch sein dass der Widder etwas Freiraum braucht also lasst ihn dann getrost auch mal einen Abend auf Streifzug oder schlagt es ihm gar selber taktvoll vor. Erfühlt sowas am besten. In einer Beziehung kennt man seinen Parnter ja.
Beruht diese Launenhaftigkeit aufgrund Umstimmigkeiten in der Beziehung müsst ihr versuchen mit ihm im ruhigen Ton in einem ruhigen Moment darüber zu reden. Zuhören und dann reagieren. Sonst frisst das am Widder und irgendwann kommt der große Knall.

4. Manchmal versucht mein Widder geradezu Streit zu provozieren.

Ja das kommt bei uns schon mal vor. Irgendwas hat uns dann geärgert. Muss nicht unbedingt auf euch bezogen sein. Ist es eine Kleinigkeit weswegen er sich dann direkt aufhängt einfach ignorieren und ganz normal mit ihm weiterumgehen. Geh tihr in einem solchen Moment drauf ein resultiert da ein unnötiger Streit draus. Solange er dann nicht mit dem eigentlichen Problem rausrückt könnt ihr geradezu bzw müsst auf unwissend tun. (wenn ich so drauf bin ignoriert mich mein Freund immer oder tut auf zickig und kuschelt nicht mit mir, da werde ich wieder butter. Wenn ich dann aber mitteile wo das eigentliche Ärgernis besteht hört er auch zu)

5. Mein Widder ist dermaßen eifersüchtig!

Ja auch dazu haben wir einen Hang. Manchmal muss ich euch sagen kann man auch einfach nichts tun weil sich diese Eigenschaft so verankert hat dass wir gar nicht mehr drum herum können bzw das unterdrücken. Ist von Widder zu Widder verschieden. Ich für meinen Teil war auch mal ein sehr eifersüchtiges Mädel. Bei meinem jetzigen Freund jedoch nicht bis kaum. Er gibt mir das Gefühl für ihn die EIne zu sein und das er mir nie fremdgehen würde und das erzeugt in mir eine Ruhe sodass ein Gefühl der Eifersucht eben kaum aufkommt. Man kann dieser Eifersucht nur entgegenwirken. Zb versteckt mein Freund vor mir nie sein Handy oder nimmt es mit aus dem Zimmer wenn er raus geht. Ich gehe da nie hin wenn ers liegen lässt jedoch hinterlässt es in mir schon das Gefühl er hat ja nichts zu verstecken. Ich hatte mal einen Freund der eben so wie vorher beschrieben war und das hat mich wirklich rasent gemacht, weil ich immer dachte was treibt der damit nur und mit wem oder was schreibt er? Wenn ihr euch mit jemanden unterhaltet stellt am besten euren Partner demjenigen auch vor und zwar auch als PARTNER. Nimmt die Eifersucht des Widders trotz allem Überhand (zb schnüffelt er ständig im Handy, ruft ständig an wo ihr seid und wenn ihr mit Freunden unterwegs seid, macht er ständig eine Szene wenn ihr euch mit einem anderen Mann/Frau unterhält) dann gehts nicht anders und man muss sich zuallererst die Frage stellen und dann auch ihm ob man vermittelt dass man sich umschaut. Kann er das nicht begründen und liegt kein solcher Fall vor dann lehnt euch gegen diese Kontrolle auf und brecht sogar im äußersten Fall den Kontakt auch erstmal ab. Auch eine Therapie wäre hier leider denkbar für wirklich uneinsichtige und nicht anderungswillige Exemplare. Lässt man das einem Widder durchgehen oder auch jedem anderen Sternzeichen wirds immer schlimmer und schlimmer.

6. Mein Widder steckt eigentlich in einer Beziehung.

Nun dann gilt hier Finger weg. Wenn er sich nicht trennt wie bei jedem anderen Sternzeichen, dann lasst es bleiben. Und das meine ich nicht als Moralapostel sondern weil der Widder dann nach Spaß und Ego"pushing" auf der Suche ist und nicht nach was ernsthaften. Ihr würdet so nur Kummer und Leid erfahren und euch damit wirklich nichts Gutes tun. Das gilt auch wenn der Widder so unglücklich in der Ehe ist....und er aufgrund dieser gesonderten Umstände sich nicht trennen kann. Ich sage hier statt kann sollte will stehen! Sicherlich schmeißt man keine Ehe einfach so über Bord aber wenn die Ehe einen Menschen hält dann hält sie ihn.

7. Mein Widder und ich haben eine Affäre. Kann da mehr draus werden?

Ich bin der Ansicht wenn es bei einem Widder funkt dann so ziemlich schnell beim Kennenlernen einer Person. Wenn wir euch quasi in einer Affäre haben und eben in keiner Beziehung dann aus gutem Grund. Nämlich dass wir nicht genug für euch empfinden sondern es eben um das geht weswegen diese Affäre existiert. Ausnahmlich natürlich ihr sagt ihr wollt keine Beziehung der Widder aber klar gemacht hat er wolle schon. Aus oben genannten Gründen würde ich sagen, nein aus einer Affäre mit einem Widder wird nicht mehr. Wir verlieben uns nicht mit der Zeit. Entweder es erwischt uns oder eben nicht. Bei uns wachsen Gefühle klar aber ein "verliebtsein" muss von Anfang an vorhanden sein. Wenn wir eine Affäre wollen heißt das soviel ich finde dich attraktiv und nett und sexuell anziehend aber mehr nicht. Auch in einer Affäre sind wir oft besitzergeifend und wenn diese uns wirklich gefällt möchten wir die natürlich nicht missen aufgrund dessen dass ihr jemand anderen kennenlernt. Das ganz uns wenn wir Single sind schon kurzfristig zu "fälschlicher" Höchstform auflaufen lassen, was aber nichts mit neuentdeckten Gefühlen zu tun hat.


So mehr fällt mir im Moment nicht ein Das waren glaube ich so ziemlich die gänigsten Wenn mir noch was einfällt update ich hier
LG
Widdergirl

Mehr lesen

H
hajna_12684246
03.02.10 um 13:36

Ja immer mal wieder
Ist halt immer Schade finde ich wenn ich Pns lese und so ganz typische Fehler eben gemacht werden weil man in dem Moment denkt es ist richtig. Wie zum Beispiel lese ich wirklich oft dass ziemlich schnell was in den eigenen 4 Wänden lief und dann nichts mehr kam. Oder auch eben dass man nicht wirklich weiter weiß mit den Launen die wir an den Tag legen. Das ist halt immer was Individuelles deswegen konnte ich da nicht gar so drauf eingehen.
Unbedingt kompliziert dass wir sind würde ich nicht sagen sondern bei uns muss man ehr mit Gefühl vorgehen und viele Frauen haben eben das Problem sich ein Gefühl auch zu erdenken bzw zu erträumen. Denke das ist mit das Hauptproblem was wir Frauen haben. Wir denken uns gerne was zurecht, sehen gerne etwas was nicht so vorhanden ist und lassen uns gut und gerne von den eigenen Gefühlen dazu hinreißen diese zu projezieren. Und Frauen sind halt meist Gefühlsmenschen und denken oft nicht Rational. Das muss man erst lernen und dann auch mal umsetzen können.
Anders erkläre ich es mir nicht, dass Frauen sich auf eine Affäre einlassen oder eben in einer Horrorbeziehung stecken und hier keinen Cut ziehen. Ich habe dazu mal ein super Buch gelesen:
" Er steht einfach nicht auf dich". Wo wirklich super beschrieben ist wie die Frauen den lieben langen Tag Ausreden für Männer finden nur um sich nicht den Tatsachen zu stellen. Teilweise fand ich es etwas zu konsequent aber im Großen und Ganzen wirklich empfehlenswert und viele Anregungen beinhaltet es auch. Seitdem ich das Buch gelesen habe sehe ich vieles anders und ich muss sagen bisher laufe ich wirklich gut damit

LG

Gefällt mir

M
max_12355835
03.02.10 um 14:25

Uuuiii, danke...das kommt ja wie gerufen
"1. Wie erkenne ich das ein Widder Interesse hat?
Ein Widder zeigt in der Regel Interesse offensichtlich wenn er den welches hat. Er wird versuchen zu flirten und euch kennenzulernen. Wir sind hier ziemlich aufgeschlossen und kennen eigentlich nicht wirklich Scheu. Meist fragen wir auch nach einem Date, nach der Nummer oder versuchen sonst wie Kontakt mit euch aufzunehmen. Tut er das von selber und seid nicht ihr dejenigen die sich ständig melden müssen schauts gut aus."

Das klingt gar nicht so schlecht...trifft alles zu...hab letzten freitag einen widdermann im internet kennengelernt, bis heute mittwoch hab ich seine mail adresse, seine skypeadresse, seine handynummer und ein date für sonntag...und ich hab mich noch kein einziges mal als erste bei ihm gemeldet. dieses tempo ist selbst mir als löwin schon fast zu rasant...

na da bin ich mal gespannt ob wir uns real auch riechen können...

lg

Gefällt mir

M
max_12355835
08.02.10 um 22:08

Ich hab hier jetzt mal
quer gelesen....und nun hab ich schiss
morgen soll ich mich zum ersten mal mit herrn widder treffen und das was ich hier lese gefällt mir nicht so wirklich...

dabei gibt der kerl ja wirklich mal gas...heute hab ich schon 3 sms, 1 mail, 1x im chat anschreiben als ich off war und 2 anrufe bekommen...irgendwie komm ich nicht dazu mal von mir aus was zu tun...sind die immer so? das ist ja beängstigend...ach ja und den satz "leg du zu erst auf" hab ich seit 25 jahren nicht mehr gehört..

lg

Gefällt mir

Anzeige
F
fine_11882235
08.02.10 um 23:22
In Antwort auf max_12355835

Ich hab hier jetzt mal
quer gelesen....und nun hab ich schiss
morgen soll ich mich zum ersten mal mit herrn widder treffen und das was ich hier lese gefällt mir nicht so wirklich...

dabei gibt der kerl ja wirklich mal gas...heute hab ich schon 3 sms, 1 mail, 1x im chat anschreiben als ich off war und 2 anrufe bekommen...irgendwie komm ich nicht dazu mal von mir aus was zu tun...sind die immer so? das ist ja beängstigend...ach ja und den satz "leg du zu erst auf" hab ich seit 25 jahren nicht mehr gehört..

lg

Und was genau?
gefällt den nicht?

und ja zu deinem widder - nicht wundern... nach dem ersten treffen, könnte sich das blatt noch wenden sollte es danach anhalten - und es ist gegenseitig das interesse da.
dann weiss ich auch nicht, was "frau" will
ist doch schön wenn ein mann eine frau so umgarnt!



meninia

Gefällt mir

M
max_12355835
09.02.10 um 8:27
In Antwort auf fine_11882235

Und was genau?
gefällt den nicht?

und ja zu deinem widder - nicht wundern... nach dem ersten treffen, könnte sich das blatt noch wenden sollte es danach anhalten - und es ist gegenseitig das interesse da.
dann weiss ich auch nicht, was "frau" will
ist doch schön wenn ein mann eine frau so umgarnt!



meninia

Hmm...
...ich denk ich muss sowieso mal das treffen abwarten, mal sehen wie es läuft und ob es "funkt".
ja es ist ja ganz nett so umschwärmt zu werden, aber für eine löwin is es nicht ganz leicht so passiv zu sein.

na ja was hat mir nicht gefallen...die eifersucht und anscheinend ist es auch nicht leicht so ein widdermännchen zu halten , tja und dass zwischen uns 500 km liegen macht die sache auch nicht grade einfacher....aber wie gesagt....nach dem treffen bin ich schlauer, noch ist ja nichts passiert...

lg

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1188212199z
09.02.10 um 18:27
In Antwort auf max_12355835

Hmm...
...ich denk ich muss sowieso mal das treffen abwarten, mal sehen wie es läuft und ob es "funkt".
ja es ist ja ganz nett so umschwärmt zu werden, aber für eine löwin is es nicht ganz leicht so passiv zu sein.

na ja was hat mir nicht gefallen...die eifersucht und anscheinend ist es auch nicht leicht so ein widdermännchen zu halten , tja und dass zwischen uns 500 km liegen macht die sache auch nicht grade einfacher....aber wie gesagt....nach dem treffen bin ich schlauer, noch ist ja nichts passiert...

lg

"anscheinend ist es auch nicht leicht so ein widdermännchen zu halten"
...jein^^
mein erster widder....eine katastrophe sowas stures, bockiges und verschlossenes hatte ich mein leben noch nicht
mein neuer freund ist auch wieder widder und es klappt wunderbar...so einen anschmiegsamen, zuvorkommenden und einfach tollen kerl in allen angelegenheiten, hatte ich noch nie...die tierische eifersucht find ich noch süß
schnell war er auch beim kennenlernen und er ist es immer noch in manchen sachen
wo ich ihn kennengelernt hab, hab ich ihm des öfteren die kalte schulter gezeigt und ihn machen lassen...auch aufgrund dessen, weil er ein guter freund meines ex ist und ich nich wusste, ob das so gut is mit uns....aber er hat nich lockergelassen und auch das ich nich so einfach zu haben war (er war son typischer weiberheld...jedes we ne andere), hat ihn noch mehr angespornt und er wollt mehr als nur ins bett

mein jetziger ist eigentlich einfach zu händeln....mein ex eher weniger....einer is halt so, der andere so...alles nur einfach gestrickte männer

Gefällt mir

Anzeige
M
max_12355835
09.02.10 um 20:52
In Antwort auf an0N_1188212199z

"anscheinend ist es auch nicht leicht so ein widdermännchen zu halten"
...jein^^
mein erster widder....eine katastrophe sowas stures, bockiges und verschlossenes hatte ich mein leben noch nicht
mein neuer freund ist auch wieder widder und es klappt wunderbar...so einen anschmiegsamen, zuvorkommenden und einfach tollen kerl in allen angelegenheiten, hatte ich noch nie...die tierische eifersucht find ich noch süß
schnell war er auch beim kennenlernen und er ist es immer noch in manchen sachen
wo ich ihn kennengelernt hab, hab ich ihm des öfteren die kalte schulter gezeigt und ihn machen lassen...auch aufgrund dessen, weil er ein guter freund meines ex ist und ich nich wusste, ob das so gut is mit uns....aber er hat nich lockergelassen und auch das ich nich so einfach zu haben war (er war son typischer weiberheld...jedes we ne andere), hat ihn noch mehr angespornt und er wollt mehr als nur ins bett

mein jetziger ist eigentlich einfach zu händeln....mein ex eher weniger....einer is halt so, der andere so...alles nur einfach gestrickte männer

Mein date...
was mischt man den widdermännern ins futter??? sowas von offensiv, dabei aber nicht aufdringlich oder so...aber eben net die finger bei sich lassen können...ich dachte schon ich hab da irgendwas verpasst...
war wie ein film wo die hauptdarstellerin nach einem unfall an amnesie leidet und der hauptdarsteller ihr schonend beibringen will sie wären seit 20 jahren verheiratet, auch wenn sie ihn nicht wieder erkennt...mann, ich wurde da ja schon aus selbstschutz zur verklemmten, errötenden jungfrau...

na ja, er will mich auf alle fälle wieder sehen, und ich hatte noch keine zeit des date mal sacken zu lassen...ehrlich, im moment bin ich froh dass er 500 km weit weg wohnt...

und danke euch beiden für eure antworten

lg

Gefällt mir

I
ibbie_12166162
10.02.10 um 15:40
In Antwort auf hajna_12684246

Ja immer mal wieder
Ist halt immer Schade finde ich wenn ich Pns lese und so ganz typische Fehler eben gemacht werden weil man in dem Moment denkt es ist richtig. Wie zum Beispiel lese ich wirklich oft dass ziemlich schnell was in den eigenen 4 Wänden lief und dann nichts mehr kam. Oder auch eben dass man nicht wirklich weiter weiß mit den Launen die wir an den Tag legen. Das ist halt immer was Individuelles deswegen konnte ich da nicht gar so drauf eingehen.
Unbedingt kompliziert dass wir sind würde ich nicht sagen sondern bei uns muss man ehr mit Gefühl vorgehen und viele Frauen haben eben das Problem sich ein Gefühl auch zu erdenken bzw zu erträumen. Denke das ist mit das Hauptproblem was wir Frauen haben. Wir denken uns gerne was zurecht, sehen gerne etwas was nicht so vorhanden ist und lassen uns gut und gerne von den eigenen Gefühlen dazu hinreißen diese zu projezieren. Und Frauen sind halt meist Gefühlsmenschen und denken oft nicht Rational. Das muss man erst lernen und dann auch mal umsetzen können.
Anders erkläre ich es mir nicht, dass Frauen sich auf eine Affäre einlassen oder eben in einer Horrorbeziehung stecken und hier keinen Cut ziehen. Ich habe dazu mal ein super Buch gelesen:
" Er steht einfach nicht auf dich". Wo wirklich super beschrieben ist wie die Frauen den lieben langen Tag Ausreden für Männer finden nur um sich nicht den Tatsachen zu stellen. Teilweise fand ich es etwas zu konsequent aber im Großen und Ganzen wirklich empfehlenswert und viele Anregungen beinhaltet es auch. Seitdem ich das Buch gelesen habe sehe ich vieles anders und ich muss sagen bisher laufe ich wirklich gut damit

LG

Immer wieder!
Ich hatte in einem anderen Thread zum Thema "Widder" schon mal geposted. Von diesem Widder habe ich mich endlich erfolgreich getrennt, was mich alleine 6 Monate gekostet hat, weil ich so hin und her gerissen war. Für mich ist ein Widder der typische Mann (Alpha).
Wenn das Ganze mit schlechten Manieren und vielen Komplexen ankommt, leider dann wirds kompliziert und unerträglich. Aber ich hab es endlich geschafft.
Wie soll es auch anders sein, ich hab wieder einen WIDDER kennengelernt, das Alpha Männchen schlechthin. Allerdings steckt er in einer Beziehung, wenn auch, nach seinen Aussagen hin, mehr als unglücklich. Allerdings wissen wir, dass sich Männer erst trennen, wenn neue Frau vorhanden ist. Ich habe ihn aufgrund einer räumlichen Distanz (ca. 400km) 8 Wochen auf ein Date warten lassen. Dies haben wir mit e-mails, Telefonaten, SMS überbrückt. Grade für mich als Waage, war das zum Teil furchtbar anstrengend, weil ich mehr wollte und auch mehr hören bzw. lesen wollte. Aber da kam nichts. Für mich war das eine sehr gute Lehrzeit, Ruhe zu bewahren, alles auf mich zukommen zu lassen, keine Alphafrau zu sein, die die Zügel in der Hand hält.
Wir hatten eine Woche zusammen (nochmal: er ist in einer Beziehung). Es war super schön, mit allem was dazu gehört. Auch mit seinen Launen und Alpha Verhalten. Da hab ich ihn dann einfach in Ruhe gelassen, auch wenn das für mich als "Konfliktlöser" furchtbar war, aber ich hab es mit Bravour bestanden. Ich mache mir zu viele Gedanken, er nur die nötigsten. Der Abschied fiel uns beiden schwer, und es folgten anfänglich noch SMS und emails. Das hörte nach 3 Tagen auf. Jetzt ist es eher zäh und immer wieder höre und lese ich die Worte "pass auf dich auf", "wir hören uns". Hat er das Interesse verloren?? War ich der Push für seine Beziehung? Er arbeitet sehr viel, hat familiäre Verpflichtungen aus früheren Zeiten etc., dann kommen wieder SMS mit Küssen und Schmacht.
Ich ziehe mich zurück, lasse ihn warten und mache vor allem keine Vorwürfe, er würde es eh nicht verstehen... Ich will mich ja auch nicht unnötig negativ vergiften.
LG

Gefällt mir

Anzeige
F
fine_11882235
10.02.10 um 17:42
In Antwort auf ibbie_12166162

Immer wieder!
Ich hatte in einem anderen Thread zum Thema "Widder" schon mal geposted. Von diesem Widder habe ich mich endlich erfolgreich getrennt, was mich alleine 6 Monate gekostet hat, weil ich so hin und her gerissen war. Für mich ist ein Widder der typische Mann (Alpha).
Wenn das Ganze mit schlechten Manieren und vielen Komplexen ankommt, leider dann wirds kompliziert und unerträglich. Aber ich hab es endlich geschafft.
Wie soll es auch anders sein, ich hab wieder einen WIDDER kennengelernt, das Alpha Männchen schlechthin. Allerdings steckt er in einer Beziehung, wenn auch, nach seinen Aussagen hin, mehr als unglücklich. Allerdings wissen wir, dass sich Männer erst trennen, wenn neue Frau vorhanden ist. Ich habe ihn aufgrund einer räumlichen Distanz (ca. 400km) 8 Wochen auf ein Date warten lassen. Dies haben wir mit e-mails, Telefonaten, SMS überbrückt. Grade für mich als Waage, war das zum Teil furchtbar anstrengend, weil ich mehr wollte und auch mehr hören bzw. lesen wollte. Aber da kam nichts. Für mich war das eine sehr gute Lehrzeit, Ruhe zu bewahren, alles auf mich zukommen zu lassen, keine Alphafrau zu sein, die die Zügel in der Hand hält.
Wir hatten eine Woche zusammen (nochmal: er ist in einer Beziehung). Es war super schön, mit allem was dazu gehört. Auch mit seinen Launen und Alpha Verhalten. Da hab ich ihn dann einfach in Ruhe gelassen, auch wenn das für mich als "Konfliktlöser" furchtbar war, aber ich hab es mit Bravour bestanden. Ich mache mir zu viele Gedanken, er nur die nötigsten. Der Abschied fiel uns beiden schwer, und es folgten anfänglich noch SMS und emails. Das hörte nach 3 Tagen auf. Jetzt ist es eher zäh und immer wieder höre und lese ich die Worte "pass auf dich auf", "wir hören uns". Hat er das Interesse verloren?? War ich der Push für seine Beziehung? Er arbeitet sehr viel, hat familiäre Verpflichtungen aus früheren Zeiten etc., dann kommen wieder SMS mit Küssen und Schmacht.
Ich ziehe mich zurück, lasse ihn warten und mache vor allem keine Vorwürfe, er würde es eh nicht verstehen... Ich will mich ja auch nicht unnötig negativ vergiften.
LG

Na
ich weiss nicht...

will dir ja nicht die hoffnung nehmen...

aber ich glaube nicht, dass es was wird.
sooooorrryyy

und um dich nicht negativ zu vergiften, machst du für ihn besonders eins:
und zwar bequem!

gut ich sag ja nichts, es gibt nichts was es nicht gibt.
und sicher trennen sich menschen während sie in einer beziehung oder sogar ehe sind während schon etwas neues vorhanden ist. allerdings - passiert das zuegig!
sonst macht es keinen sinn.
und in wie fern? unterscheidet sich dieser widder von dem vorgänger?
in der handlung sicher aber nicht im endergebniss. oder?

jedem das seine... sag ich immer
neminia

Gefällt mir

I
ibbie_12166162
11.02.10 um 8:47
In Antwort auf fine_11882235

Na
ich weiss nicht...

will dir ja nicht die hoffnung nehmen...

aber ich glaube nicht, dass es was wird.
sooooorrryyy

und um dich nicht negativ zu vergiften, machst du für ihn besonders eins:
und zwar bequem!

gut ich sag ja nichts, es gibt nichts was es nicht gibt.
und sicher trennen sich menschen während sie in einer beziehung oder sogar ehe sind während schon etwas neues vorhanden ist. allerdings - passiert das zuegig!
sonst macht es keinen sinn.
und in wie fern? unterscheidet sich dieser widder von dem vorgänger?
in der handlung sicher aber nicht im endergebniss. oder?

jedem das seine... sag ich immer
neminia

Klar bin ich bequem...
was soll ich denn auch anderes machen? der Typ ist meilenweit entfernt und wann ein Wiedersehen stattfindet, steht nicht fest. Richtig einschätzen kann ich ihn nicht und wer nicht will, der hat schon. Wir hatten eine schöne Woche, doch weiteren Illusionen geb ich mich eh nicht mehr hin. Klar hat man Vorstellungen, Erwartungen und dann noch so in einem "Ausnahmezustand" wie Urlaub. Ich bin mittlerweile weit davon entfernt, andere zu ihrem Glück zu zwingen (was soll das auch). Ich muss sehen, dass es mir gut geht und da hat letztendlich kein Mann Einfluss darauf.
Ich habe wohl nicht seine Erwartungen erfüllt, bzw. spricht die Distanz für sich-aus den Augen aus dem Sinn.
Er unterscheidet sich dahingehend vom anderen Widder (von dem ich mich Gott sei Dank getrennt habe), dass er sich auf jedem Parkett vortrefflich benimmt, Danke und Bitte sagt (kann nicht immer vorausgesetzt werden!) Lachen kann ich mit ihm und auch ernste Gespräche führen. Die Frau soll "immer" happy sein. Das tut gut, vor allem, wenn man das sehr lange vermisst hat. War Balsam für meine Seele.
Wer weiss, wie sich das dann in einer Beziehung entwickelt hätte, wahrscheinlich hab ich ja nochmal Glück gehabt...?!
LG

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige