Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Arrrgh ich habe mich in einen Skorpionmann verliebt

Arrrgh ich habe mich in einen Skorpionmann verliebt

18. September 2015 um 11:35

Hallo ich brauche ganz dringend Hilfe von euch!
Gern auch von Skorpionmännern bzw allen die sich rund um das Sternzeichen auskennen....

Ein richtig sympathischer Facebook'er (55 Jahre) schrieb mich (48 Jahre) an, da ich ihm schon einige Wochen (wie er sagte 6-8 Wochen) in's Auge gefallen wäre und er beobachten würde, wann ich was schreibe (wir waren zufällig in der gleichen Gruppe).
Wie er bei unserem "Date" zugab, er oft auf meinem Profil wäre um möglichst viel über mich herauszufinden.
(Ich muss dazu sagen, dass meiste ist nur für Freunde sichtbar, aber das wenige hat er regelrecht "studiert"! )
Wir hatten dann also oft und viel geschrieben, weniger telefoniert..
Nach kurzer Zeit fragte er mich, ob ich mit ihm ausgehen würde.. und so hatten wir dann auch ein Date.
Er strahlte mich an, machte mir Komplimente (auch bei FB in Kommentaren, für alle Freunde von uns sichtbar) und wir saßen wirklich schöne 5 Stunden beieinander!
Als wir uns verabschiedeten brachte er mich zu meinem Auto, versuchte aber nicht mich zu küssen, was ich ganz toll fand!
Es vergingen wieder ca 10 Tage mit schreiben und telefonieren, bis er mich ganz süß von hintenrum durch die Blume, bei einem Telefonat fragte, ob ich mit ihm spazieren gehen würde, dann Kaffee trinken etc
Ich sagte gern zu und wir verabredeten einen bestimmten Tag und das wir über eine bestimmte Uhrzeit noch schreiben würden, da das für uns beide an dem Abend noch nicht abzusehen war.
Und dann meldete er sich bis zu dem Tag des Date's nicht mehr..keine Nachfrage NICHTS...

Nun ist es so, dass ich davon ausgehe das wenn MANN mich treffen möchte und Interesse hat, auch nachfragt, zu welcher Uhrzeit wir uns sehen wollen...

Ich schrieb ihm einen Tag später, dass ich enttäuscht bin, über das "Versetzt" werden und mir gewünscht hätte, dass er wenigstens absagt!
Da bekam ich die Schuld.. ich hätte mich ja gar nicht gemeldet... da kam ja so gar nichts und immer hätte er gewartet auf eine Reaktion von mir usw!!


Ich: Und ich kann nicht verstehen das du in die devote Wartehaltung gehst, anstatt selbst mal nachzufragen..
ER: Und ich verstehe nicht das du dich nicht gemeldet hast.. naja usw

Ich schrieb ihm dann das es mir leid täte, aber das es nicht das ist was ich suche, brauche und möchte und für mich das "kennen lernen" hier endet!
Er antwortete das er das nicht verstehen kann..und schrieb noch"Wie aktiv oder inaktiv du bist - entscheidest du"!
Meine Antwort darauf "Das entscheidet jeder für sich, richtig"!
Das ganze ist jetzt 5 Tage her und er meldet sich nicht mehr und ich mich auch nicht..aber schade ist es trotzdem!
Ich wollte mich nur nicht mehr so interessenlos behandeln lassen, dass ist mir schon zu oft begegnet und hat eine Menge "an-mir-selbst-arbeiten" bedeutet, Selbstbewusster und gradliniger zu sein.

48 Jahre...Lebenserfahren und doch auf einmal wieder so unsicher.. unglaublich!!
Wie schätzt ihr das ganze ein ? Danke im voraus und liebe Grüße

Mehr lesen

18. September 2015 um 15:45

...
Hallo Stockrose,

ich glaube dass wenn du etwas von ihm möchtest jetzt selber aktiv werden musst. Ich bin selber Skorpion und wir tendieren zur Introvertiertheit. Vielleicht ist er ganauso unsicher wie du?

Aber ein paar Fragen habe ich noch: Wieso hast du ihn nicht vor eurem Date kontaktiert und eine Uhrzeit vorgeschlagen? Wenn ihr in der Vergangenheit Kontakt hattet, wer hat sich zuerst gemeldet?

Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2015 um 19:33

Hallo Ela
das lief immer unterschiedlich, aber er ging gern mal für ein paar Tage in die "Distanz".. für mich ok, da ich selbst genug um die Ohren habe, dennoch ungewohnt.
Er ist im ganzen so "Verhalten und Überlegend"..und dann gab es Momente schrieb oder sagte er mir, wie schön er mich findet, oder das ich ihm so unheimlich gut tue !
Das es wahnsinnig lange ( O-TON .."gefühlte 100 Jahre") her ist das er so einen schönen Abend hatte und es endlich Zeit wäre, für schöne Zeiten und schöne Gefühle.
Ein anderes Mal schrieb er: " Ich denke viel an dich...an viel...an sehr viel"! Und *zack* war es schon wieder still um ihn.
Ich weiß nicht was ich tun soll, aber ich denke er wäre kühl, wenn ich mich jetzt wieder bei ihm melden würde..
Ich war im Bewerbungsstreß, meine Tochter krank.. und ich glaube ich hätte gern auch gewollt das er nachfragt..
Blöd ist nur, dass ich ihn mit einem Kaffee-Picknick überraschen wollte und saß gesylt mit meinem Kaffee Korb und wartete, dass er schreibt.
Ich bin schon länger Single, hab mich nochmal auf eine Ausbildung gestürzt und war/bin unsicher.
Zumal man überall liest, bloß nicht hinterherlaufen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2015 um 19:36

Hallo Miky..
aber ich lese so oft, dass man bei einem Skorpion auch nicht von seiner eigenen Haltung abweichen sollte...Das Skorpione das eher in die "Flucht" schlägt, dass Sie Frauen mögen die ihr "Ding" durchziehen... ( so in etwa las ich es mehrmals..)
LG und Danke (auch dir Ela) für eure Hilfe .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2015 um 19:43

Eine Begebenheit fällt mir ein...
da hatte er sich eine Woche richtiggehend "abgeschottet", daraufhin schrieb ich ihn wieder an !
Weil du danach fragtest Ela.. die Frage habe ich vorhin nicht beantwortet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2015 um 11:35


Hmmm, also mein erster Gedanke zu dieser Geschichte ist:

Wenn eine solche Kleinigkeit bereits zu solchen Turbulenzen wie Kontaktabbruch führt, wie soll da eine stabile Partnerschaft draus werden.

Zu einer solchen gehört ein ausgeglichenes Geben-&Nehmen-Konto. Man muß sich immer überlegen in welcher Rolle man sich sehen will: Partner, Therapeut oder Patient.

In diesem Sinne wünsche ich ein gutes Gelingen und viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ich helfe mit exakten Antworten intuitives Einfühlungsvermögen!!!
Von: silje_12286339
neu
17. September 2015 um 14:06
Teste die neusten Trends!
experts-club