Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Astrologischer Kreis

Astrologischer Kreis

16. April 2006 um 3:20

Hallo,

würde gerne wissen, wie man sich mit Tarot-Karten (gr.und kl.Arkana) den astrologischen Kreis, die Jahres- und Monatslegung legt. (meisten nur Legung mit Lenormand- oder Kipperkarten beschrieben)

Ich glaube bei der Jahreslegung für jeden Monat 3 Karten...
für die Monatslegung - für jede Woche 5 Karten...

und beim astrologischen Kreis weiß ich nicht genau ob 2 oder 3 Karten pro Haus und was die Häuser genau bedeuten. Überall werden das 5., 6., 10. und 12. Haus anders beschrieben.

Kann jemand weiter helfen?

Danke, angelj

Mehr lesen

16. April 2006 um 21:41

Noch eine Frage...
... und zwar steht in meinem Tarot-Buch, wie die Karte zu lesen ist, wenn sie ungünstig steht (nur bei großer Arkana). Ich verstehe darunter, dass es ganz darauf ankommt, welche Karten daneben stehen.

Aber bei anderen Büchern steht, dass die Karten ungünstig stehen, wenn sie auf dem Kopf liegen. Wie lese ich die Karten nun? Mache ich es davon abhängig, ob sie auf dem Kopf stehen, oder welche Karten daneben stehen.

Bin über jeden Tipp dankbar.
angelj

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2006 um 22:58
In Antwort auf idith_12313992

Noch eine Frage...
... und zwar steht in meinem Tarot-Buch, wie die Karte zu lesen ist, wenn sie ungünstig steht (nur bei großer Arkana). Ich verstehe darunter, dass es ganz darauf ankommt, welche Karten daneben stehen.

Aber bei anderen Büchern steht, dass die Karten ungünstig stehen, wenn sie auf dem Kopf liegen. Wie lese ich die Karten nun? Mache ich es davon abhängig, ob sie auf dem Kopf stehen, oder welche Karten daneben stehen.

Bin über jeden Tipp dankbar.
angelj

Beides ist richtig
Hallo AngelJ,

nach meiner Erfahrung und damit auch meiner Deutungsweise gehen "gute" und "schlechte" Aspekte ja immer Hand in Hand. Nichts hat nur positive Seiten, also beziehe ich die "negativen" Seiten JEDER Karte eigentlich in die Deutung mit ein. Welche "Seite der Waage" vorherrschend ist, bestimmt bei mir aber die Kombination mit anderen Karten.

LG nyx

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2006 um 23:20
In Antwort auf gytha_12650464

Beides ist richtig
Hallo AngelJ,

nach meiner Erfahrung und damit auch meiner Deutungsweise gehen "gute" und "schlechte" Aspekte ja immer Hand in Hand. Nichts hat nur positive Seiten, also beziehe ich die "negativen" Seiten JEDER Karte eigentlich in die Deutung mit ein. Welche "Seite der Waage" vorherrschend ist, bestimmt bei mir aber die Kombination mit anderen Karten.

LG nyx

@nyx
Danke, liebe Nyx,

das hilft mir auf jeden Fall weiter. Jetzt brauch ich nur noch einen Tipp für die Legungen.

Kannst du mir da auch helfen?

Liebe Grüße, angelj

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2006 um 14:40
In Antwort auf idith_12313992

@nyx
Danke, liebe Nyx,

das hilft mir auf jeden Fall weiter. Jetzt brauch ich nur noch einen Tipp für die Legungen.

Kannst du mir da auch helfen?

Liebe Grüße, angelj

Leider nein
Hallo noch mal AngelJ,

da kann ich Dir leider nicht weiterhelfen, ich verwende einige "allgemeine" Legesysteme (keltisches Kreuz, Seelenspiegel, ...) aber in der Hauptsache "meine" eigenen Systeme und da ich keinen Bezug zur Astrologie habe, kann ich Dir dazu auch nichts schreiben - sonst hätte ich das schon getan.

Freut mich aber, dass Du mit meiner Antwort was anfangen konntest

LG nyx

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2006 um 16:51
In Antwort auf gytha_12650464

Leider nein
Hallo noch mal AngelJ,

da kann ich Dir leider nicht weiterhelfen, ich verwende einige "allgemeine" Legesysteme (keltisches Kreuz, Seelenspiegel, ...) aber in der Hauptsache "meine" eigenen Systeme und da ich keinen Bezug zur Astrologie habe, kann ich Dir dazu auch nichts schreiben - sonst hätte ich das schon getan.

Freut mich aber, dass Du mit meiner Antwort was anfangen konntest

LG nyx

Macht nix
Ich begreife allmählich, dass ich wissen wollte, ob mein Weg richtig ist, es mir mit positiven Karten bestätigt wurde und ich jetzt einfach nur loslassen, nicht mehr darüber nachdenken und positiv Denken sollte.

Und Du hast mir den "Schubs" dazu gegeben, wieder etwas runter zu kommen und das Ergebnis anzunehmen, es wird schon zu gegebener Zeit eintreffen.

Danke und liebe Grüße, angelj

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper