Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Aszendent , ab wann ist er stärker als das Geburtssternzeichen???

Aszendent , ab wann ist er stärker als das Geburtssternzeichen???

20. Mai 2011 um 14:25

Hallo Ihr Lieben,

ich habe irgendwann mal gehört, dass ab einem gewissen Alter der Aszendent stärker zu bewerten wäre, als das Geburtssternzeichen.

Meine Frage ist daher, ab welchem Alter denn genau diese Aussage zutrifft. Und was geschieht dann mit den individuellen Anlagen des Geburtssternzeichens?

Schwächen diese sich nur ab oder verschwinden sie sogar?

Meine Frage bezieht sich nämlich auf eine angehende Partnerschaft. Ich bin eine Waage mit Aszendent Zwilling, mein Freund ist ein Krebs mit Aszendent Schütze.

Ich weiß dass die Verbindung Waage-Krebs nicht unbedingt sehr glücklich gewählt ist, aber ich hoffe einfach auf den Aszendenten der unsere Bindung stärkt.

Ich liebe diesen Mann sehr und würde gerne genauer verstehen wie er empfindet um mich mehr auf Ihn einstellen zu können. Kann mir jemand da weiterhelfen.

LG Ladid

Mehr lesen

20. Mai 2011 um 14:42

Die Frage ist astrologisch völlig falsch gestellt
Zumindest haben signifikante Anlagen im Radix nichts mit dem Alter zu tun. Die Regel lautet: Der Herrscher des AC ist immer der Geburtsgebieter, er ist der wichtigste Planet im Radix, oftmals wichtiger als die Sonne, da sie unter Umständen "verbrannt" stehen könnte. Jeder Planet im 1. Haus ist Geburtsgebieter, dominant und auch Zeichenherrscher. Planeten, die Aspekte zum AC bieten sind Geburtsgebieter.
Anderst sieht die Deutung bei Transiten aus, je nach Planeten, die über den AC bzw das erste Haus laufen.

Grüßle
Gandalf der Graue

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2011 um 16:16

Also
ich hab sowas auch ma gehört weiß aber ned ob es stimmt. da hiess es ab 30 würde der ac stärker raus kommen. aber eben nur stärker als vorher. nich plötzlich dominierend. so wurde es mir mal gesagt. wie gesagt, ob es stimmt kein plan. allerdings kann ich dir als krebs sagen, dass ich mit waagen gut auskomme mein ac is allerdings auch waage.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2011 um 0:41
In Antwort auf itzhak_11931134

Die Frage ist astrologisch völlig falsch gestellt
Zumindest haben signifikante Anlagen im Radix nichts mit dem Alter zu tun. Die Regel lautet: Der Herrscher des AC ist immer der Geburtsgebieter, er ist der wichtigste Planet im Radix, oftmals wichtiger als die Sonne, da sie unter Umständen "verbrannt" stehen könnte. Jeder Planet im 1. Haus ist Geburtsgebieter, dominant und auch Zeichenherrscher. Planeten, die Aspekte zum AC bieten sind Geburtsgebieter.
Anderst sieht die Deutung bei Transiten aus, je nach Planeten, die über den AC bzw das erste Haus laufen.

Grüßle
Gandalf der Graue

Also..
ich hab mal gehört,dass man zu erst seinen Ac lebt(die Maske) und dann immer mehr seinem Sonnenzeichen (dem Innernen) näher kommet (kommen sollte) und das ist je nach Individuum ja total verschieden
Dann ist es aber so, dass man wohl als Kind auch seine Sonne eher lebt, weil man da ja noch so rein und relativ frei ist und wenn dann die ganze Programmierung kommt und das aus früheren Inkarnationen, kommt der AC wieder mehr ins Spiel.
Der kann dann, wenn man eine bestimmte Reife hat wiederum pos. genutzt werden

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2011 um 14:18

Da wiederspreche ich dir
hier wird wieder mal die Astrologie ganz neu erfunden. Ein wenig so, wie es einem grade mal in den Kram passt.
Michael Roscher schreibt in seinem bahnbrechenden Werk: "Das Astrologiebuch": Die Fragestellung, was denn nun wichtiger sei, das Sternzeichen, oder der Aszendent, ist etwa so sinnvoll, als würde man wissen wollen, auf welches Organ man eher verzichten könne, auf die Niere, oder die Leber...... Der AC ist wichtiger hinsichtlich der Frage nach der individuellen Bedeutung. Er symbolisiert lediglich die individuellen Anlagen, das Rüstzeug, welches für das Leben mitgegeben wurde. ER hat keinesfalls eine Aussagekraft hinsichtlich irgendwelcher Beziehungsmuster, weil dafür immer beide Radixhoroskope herangezogen werden müssen, damit sie in Form einer Partneranalyse untersucht werden können.

Grüßle
Gandalf der Graue

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2011 um 14:39
In Antwort auf itzhak_11931134

Da wiederspreche ich dir
hier wird wieder mal die Astrologie ganz neu erfunden. Ein wenig so, wie es einem grade mal in den Kram passt.
Michael Roscher schreibt in seinem bahnbrechenden Werk: "Das Astrologiebuch": Die Fragestellung, was denn nun wichtiger sei, das Sternzeichen, oder der Aszendent, ist etwa so sinnvoll, als würde man wissen wollen, auf welches Organ man eher verzichten könne, auf die Niere, oder die Leber...... Der AC ist wichtiger hinsichtlich der Frage nach der individuellen Bedeutung. Er symbolisiert lediglich die individuellen Anlagen, das Rüstzeug, welches für das Leben mitgegeben wurde. ER hat keinesfalls eine Aussagekraft hinsichtlich irgendwelcher Beziehungsmuster, weil dafür immer beide Radixhoroskope herangezogen werden müssen, damit sie in Form einer Partneranalyse untersucht werden können.

Grüßle
Gandalf der Graue


Jetzt bin ich ganz durcheinander.
Skiddels Beitrag war für mich erst einmal recht schlüssig und im Zusammenhang mit Wolmins Erklärungen, machte zum ersten Mal mein Leben astrologisch betrachtet echt Sinn. Denn die Vorhersagen / Tendenzen meines Sonnenzeichens stimmten nie, nicht mal im Ansatz (ich rede hier jetzt nicht von Zeitungshoroskopen, sondern schon von Auswertungen von angeblichen Fachleuten, die meine Daten hatten - sprich auch Uhrzeit und Ort).
Diese Sache mit der Maske bzw, wie andere einen wahrnehmen, würde für mein Erleben wirklich hinhauen.

@Gandalfgrauer du sprichst in deinem Betrag vom "Rüstzeug", das der Aszendent mitgibt. Wie habe ich das zu verstehen? Sind damit Talente gemeint oder doch Wesenszüge? Und was gibt das Sonnenzeichen uns dann mit?
Ich möchte das wirklich verstehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2011 um 17:28
In Antwort auf nirupama


Jetzt bin ich ganz durcheinander.
Skiddels Beitrag war für mich erst einmal recht schlüssig und im Zusammenhang mit Wolmins Erklärungen, machte zum ersten Mal mein Leben astrologisch betrachtet echt Sinn. Denn die Vorhersagen / Tendenzen meines Sonnenzeichens stimmten nie, nicht mal im Ansatz (ich rede hier jetzt nicht von Zeitungshoroskopen, sondern schon von Auswertungen von angeblichen Fachleuten, die meine Daten hatten - sprich auch Uhrzeit und Ort).
Diese Sache mit der Maske bzw, wie andere einen wahrnehmen, würde für mein Erleben wirklich hinhauen.

@Gandalfgrauer du sprichst in deinem Betrag vom "Rüstzeug", das der Aszendent mitgibt. Wie habe ich das zu verstehen? Sind damit Talente gemeint oder doch Wesenszüge? Und was gibt das Sonnenzeichen uns dann mit?
Ich möchte das wirklich verstehen.

Ich möchte das wirklich verstehen.von nirupama
Was das Sonnenzeichen uns mit gibt hängt immer von dessen Aspektierung ab. Genauso ist es beim AC, das habe ich hier schon versucht zu erklären. Anderst ausgedrückt: Ein Horoskop lässt sich nicht individuell nach dem Schema erklären: AC sagt das aus und Sonnenzeichen etwas anderes. Dazu bedarf es der Betrachtung des ganzen Horoskopes.
Laut WIKI zeigt der AC an, wie der HE (Horoskopeigner) auf seine Umwelt wirkt, während der Stand der Sonne im jeweiligen Zeichen bei der Geburt (Sonnenzeichen) einen Auszug über die konkrete Wirklichkeit (Zeitqualität) in die wir zum Zeitpunkt der Geburt hineingeboren wurden, gibt. Also ein Abbild dessen, wie wir uns unserer Umwelt unter dem Aspekt eine Zeitqualität presentieren.

Grüßle
Gandalf der Graue

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen