Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Attraktivität

Attraktivität

1. Mai 2011 um 16:53

Hallo!

Ich habe noch mal eine Frage an die Männer hier, einfach aus Interesse: Ich muss zugeben, dass ich zwar sehr auf innere Werte achte, aber auch auf das Äußere von Leuten gucke und obwohl ich teilweise schon SEHR übergewichtig war (BMI 30 war das höchste und das ist auch schon JAHRE her), waren alle Typen, mit denen ich bisher etwas hatte mager bis schlank. Und ich muss zugeben, dass ich auch sehr schlechte "Assoziationen" mit dicken Männern habe. (Ist einfach ne persönliche Sache.)

Nun die Frage: Gibt es welche unter euch, wo sich die Einstellung gegenüber einer Dame geändert hat, nachdem diese abgenommen hatte? Also das vorher sehr wohl Sympathie und eine gewisse "Anziehung" vorhanden waren, aber eben nicht mehr - dass die Person sich dann aber so verändert hat, dass ihr euch da eben einfach mehr angezogen gefühlt habt? Oder spielt das Äußere da gar keine Rolle? (Und ja, ich weiß, dass es sehr verzweifelt klingt, aber mich würde das einfach mal interessieren, da ich mich in meinem momentanen Zustand nicht gerade als "sexuell anziehend" betrachen würde. (BMI 25, wobei ich SEHR dünne Beine habe und einen RIESENbauch.))

Mehr lesen

3. Mai 2011 um 11:08

Ich
in zwar eine Frau, möchte dir die Frage aber mal so beantworten. Es kommt nicht auf das Gewicht oder BMI an, sondern darauf, ob du dich in deinem Körper wohlfühlst. Das letzte Mal, daß ich meinen BMI gemessen habe, war er glaube ich bei 31, ja und? Ich habe im letzten Jahr aus einigen Gründen etwas zugenommen, was mich selber stört, aber da ich auch nicht auf meine Tüte Chips hin und wieder verzichten will, muß ich halt damit leben. Die einzige Konsession, die ich gemacht habe, ist das ich mich zum Aquajogging angemeldet habe und hin und wieder walke oder Inliner fahre.

Ich fühle mich auch nicht unbedingt zu dickeren Männern hingezogen, aber hatte auch schon einmal einen etwas moppeligeren Kerl ! Mein jetziger Freund mag meine Küche und hat sich, seit dem wir uns kennengelernt haben, ein kleines Bäuchlein zugelegt (wirklich winzig, aber man kann ihn herrlich damit aufziehen)

Was also genau verstehst du unter Attraktivität? BMI (ich glaub, mein Freund hat seinen noch nie gemessen, wozu auch?)? Oder coole Klamotten, Angesehenheit in der Clique, Kommunikativität? Was genau meinst du? Zähl doch mal deine äußeren Kriterien auf, die dir anscheinend so wichtig sind?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2011 um 1:29

Danke
Ja, mir wird immer gesagt dass ich ein hübsches Gesicht, ein total süßes Lächeln und eine sehr sympathische Ausstrahlung habe, aber ich habe es geschafft, einige Dinge zu machen, die wohl JEDEN Menschen in die Flucht schlagen würden. Und ich habe auch versucht, diesen Menschen aus meinem Kopf zu verbannen, aber... ich habe mich einfach noch NIE so wohl gefühlt mit einem Menschen! Noch NIE! Allerdings habe ich mich wirklich wie ein Volltrottel aufgeführt und nun ja - jetzt kommt die letzte Waffe zum Einsatz: "Kontaktpause" (ich meide also alle Orte, wo ich ihm über den Weg laufen könnte) und eine "Selbstheilungskur" mit Abnehmen (ich fühle mich einfach TOTAL unwohl in meiner Haut), Erscheinungswandel (ENDLICH!), Dinge finden die mir SPASS machen (außer über ihn nachzudenken) etc. und dann... kann ich auch wieder in meinen Lieblingsclub gehen und schauen, was passiert. Mich hätte es nur interessiert, ob es Menschen gibt, die so etwas schon mal erlebt haben. (Also in echt, nicht im Kino.) Aber verlieren kann ich ja nichts =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2011 um 2:09


Natürlich ist nicht alles sexuell. Und ich will ihn auch nicht zu einem triebgesteuerten Etwas reduzieren. Und nein - Aussehen ist nicht alles. Aber ich sage es mal so: für mich ist die Vorstellung, mich in einen Badeanzug oder sonst was zu werfen, schon echt unangenehm. Und wenn man sich dazu noch denkt: "Mir würde sowieso kein Schwein nachheulen", dann... landet man selbst einfach wahnsinnig schnell auf einer Schiene, wo man sich total versteift und nicht mehr "locker" bleiben und einfach genießen kann. Und was meinen lieben Herrn Skorpion anbelangt, habe ich wirklich panikartig so ungefähr alles gemacht, was einen Mann in die Flucht schlagen kann. Und ich frage mich halt, ob ein Mann über so ein Verhalten hinwegkommen kann, wenn man ihm genügend Zeit gibt (ihm also lang genug aus dem Weg geht) und... als "veränderte" Person wieder gegenübertritt. (Ich meine jetzt nicht als "Sexbombe" oder so, sondern... als jemand der einfach ausstrahlt: "Ich fühle mich wohl, so wie ich bin und ich mag dich irgendwo - schauen wir mal wo das hinführt.", anstatt: "Oh Gott - du bist sowieso nur auf das eine aus, weil von mir kann niemand was anderes wollen - das würde ich ja auch nicht, aber ich will dich, auch wenn ich weiß dass du mich im Leben nie haben wollen würdest!") Und natürlich weiß ich, dass viele es als "logischer" betrachten würden, ihn einfach in den Wind u schießen, aber... wie schon des öfteren erwähnt - ich habe mich noch nie mit jemandem so wohl gefühlt wie mit ihm. Deswegen kann ich nicht einfach sagen: "Ok, schwamm drüber und weiter geht's." Wie heißt es so schön: "Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar." Und mein Herz sagt mir eben, dass da irgendetwas ist. (Ok, ist ziemlich lang geworden )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2011 um 15:15

Wenn...
.... eine Beziehung nicht funktioniert hat, dann hilft krampfhaftes ändern am Äussern auch nichts... jetzt nach der Kontaktsperre aus dem Dunkeln verändert wieder zu kommen hilft da auch nichts... es wird gleich enden solange du nicht damit beginnst an dir selbst zu arbeiten und an deinem Selbstwertgefühl, denn ohne das schlägst echt jeden Mann in die Flucht... ich weiss wovon ich rede, von BMI 26 bis Magersucht und BMI 17 habe ich schon alles hinter mir... Doch egal welcher BMI ich habe mich nicht akzeptiert und geliebt und immer wieder Fehler an mir gefunden... Da kam eines Tages ein Mensch, der mir die Augen geöffnet hat... Ich habe mich behandeln lassen... Mittlerweile weiss ich echt gar nicht wo mein BMI dran ist, bin "normal" und es ist mir piepegal was das Zeug jetzt ist... Hosen passen, ist doch schön! Habe mein inneres Selbstwertgefühl durch mein Studium, gute Freunde, tolle Familie wieder aufgebaut (natürlich geht das nicht von heute auf morgen) und es klappt... Man strahlt automatisch was ganz selbstsicheres aus und das kommt an! Und dann kommt positives Feedback und was macht dieses Feedback? Genau, Ego noch mehr aufpolieren Schau mal was du an dir magst und gegen alles andere kannst du ja noch was machen, wenns dich so sehr stört, werd nur nicht krankhaft dh fokusiere dich hauptsächtlich auf andere Dinge im Leben, ja? Und lerne dich wohl zu fühlen, denn das ist attraktiv! Eine hungernde Depressive mit Sicherheit nicht. Muss es wissen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2011 um 13:32

Aber,
wenn Du doch schon so viel abgenommen hast, dann mach doch einfach noch paar Kilos runter und dann ist der dicke Belly auch bald weg
Denn son dicker Bauch gepaart mit Spinnenbeinchen kommt, glaub ich, bei Männern optisch erst mal eher weniger gut an. Zumindest mal aufn 1. Blick, wenn Du ausgehst. Lernst Du den Mann auf andere Art und Weise kennen, hat man es natürlich einfacher, denn da hat er die Möglichkeit Deinen netten Charakter evtl. und auch andere kleine liebenswerte Details, die jeder Mensch besitzt kennen zu lernen......

Aber mal so in der Bar nebenbei mal angesprochen zu werden und somit ggf. den Mann fürs Leben kennen zu lernen, da stehen die Chancen einfach geringer, als bei einer besser proportionieren Figur. Ist halt eben so, nett sind ja die meisten irgendwo, das wissen wir alle, aber wir haben nicht die Zeit, um alle kennen zu lernen, von daher muss man zu Anfang sondieren, bzw. aussondern! Und das geht eben nur über die Optik erstmal.....

Aber es gibt sehr wohl auch viele Männer, die auf sehr adipöse Frauen stehen, ich hab auch schon in einer Reportage gesehen, dass es dafür eigene Foren, Diskos und Veranstaltungen gibt, wo Männer mit diesem gewissen Faible sich auf Frauensuche begeben.

Ich hab mir von meinen Kumpels sagen lassen, ein Mann steckt unbewusst jede Frau beim ersten Kennenlernen direkt erst mal in eine Schublade!
Und zwar:platonisch, schnelle Nummer oder prädestiniert für ne eventuelle zukünftige Partnerschaft. Und aus einer dieser Schubladen so einfach noch mal rauszukommen, soll ziemlich schwer sein?

So, Männers! Jetzt seid Ihr dran Ich bin gespannt auf die Antworten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2011 um 15:09

Also ich finde,
das hat nix mit Honk zu tun.

Das ist doch nur wieder die typische Fetti-Mentalität. Ich bin so, wie ich bin, wems nicht gefällt, der hat halt Pech gehabt, ich seh halt aus wien Walroß, aber wer meine inneren Werte nicht erkennen will, direkt auf Anhieb, der hat halt Pech gehabt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2011 um 15:31
In Antwort auf janet_12704215

Aber,
wenn Du doch schon so viel abgenommen hast, dann mach doch einfach noch paar Kilos runter und dann ist der dicke Belly auch bald weg
Denn son dicker Bauch gepaart mit Spinnenbeinchen kommt, glaub ich, bei Männern optisch erst mal eher weniger gut an. Zumindest mal aufn 1. Blick, wenn Du ausgehst. Lernst Du den Mann auf andere Art und Weise kennen, hat man es natürlich einfacher, denn da hat er die Möglichkeit Deinen netten Charakter evtl. und auch andere kleine liebenswerte Details, die jeder Mensch besitzt kennen zu lernen......

Aber mal so in der Bar nebenbei mal angesprochen zu werden und somit ggf. den Mann fürs Leben kennen zu lernen, da stehen die Chancen einfach geringer, als bei einer besser proportionieren Figur. Ist halt eben so, nett sind ja die meisten irgendwo, das wissen wir alle, aber wir haben nicht die Zeit, um alle kennen zu lernen, von daher muss man zu Anfang sondieren, bzw. aussondern! Und das geht eben nur über die Optik erstmal.....

Aber es gibt sehr wohl auch viele Männer, die auf sehr adipöse Frauen stehen, ich hab auch schon in einer Reportage gesehen, dass es dafür eigene Foren, Diskos und Veranstaltungen gibt, wo Männer mit diesem gewissen Faible sich auf Frauensuche begeben.

Ich hab mir von meinen Kumpels sagen lassen, ein Mann steckt unbewusst jede Frau beim ersten Kennenlernen direkt erst mal in eine Schublade!
Und zwar:platonisch, schnelle Nummer oder prädestiniert für ne eventuelle zukünftige Partnerschaft. Und aus einer dieser Schubladen so einfach noch mal rauszukommen, soll ziemlich schwer sein?

So, Männers! Jetzt seid Ihr dran Ich bin gespannt auf die Antworten

...
Also das ist eine Aussage, die auch die andere Seite der Medaille beinhaltet... Sind Leute, die man in Bars kennen lernt denn ein Volltreffer? Gibt es nicht viele schöne Mädchen denen gerade das zum Verhängnis wird? Die nie den Richtigen finden, weil auch sie aufs Äusserste reduziert werden??? Wird diesen Mädels nicht oft auch nachgesagt, dass bei soviel Facade innen nichts mehr ist und, dass man die eh nicht ansprechen braucht, weil die bestimmt höhere Ansprüche hat? Tut mir leid, aber das kann man nicht generell abstempeln... Egal wie man aussieht, manchen haben Glück und finden ihr Gegenstück, andere suchen und suchen... Man soll so sein wie man sich wohl fühlt und das auch ausstrahlen... Mit sich selbst innerlich und äusserlich im Reinen sein! Das kommt gut, Alles andere kannst knicken. Es ist die Haltung, nicht der Schein auf dens ankommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2011 um 18:44
In Antwort auf pollie_12647187

...
Also das ist eine Aussage, die auch die andere Seite der Medaille beinhaltet... Sind Leute, die man in Bars kennen lernt denn ein Volltreffer? Gibt es nicht viele schöne Mädchen denen gerade das zum Verhängnis wird? Die nie den Richtigen finden, weil auch sie aufs Äusserste reduziert werden??? Wird diesen Mädels nicht oft auch nachgesagt, dass bei soviel Facade innen nichts mehr ist und, dass man die eh nicht ansprechen braucht, weil die bestimmt höhere Ansprüche hat? Tut mir leid, aber das kann man nicht generell abstempeln... Egal wie man aussieht, manchen haben Glück und finden ihr Gegenstück, andere suchen und suchen... Man soll so sein wie man sich wohl fühlt und das auch ausstrahlen... Mit sich selbst innerlich und äusserlich im Reinen sein! Das kommt gut, Alles andere kannst knicken. Es ist die Haltung, nicht der Schein auf dens ankommt.

Nö,
war ja auch eher allgemein gehalten, sozusagen auf den 1. Eindruck reduziert

Mein Leckerli hier neben mir auf Couch hats grad genau richtig gesagt, siehste Scheisse aus, haste es halt schwerer, überhaupt erst den evtl. richtigen Partner in spe kennen zu lernen, als wenn Du optisch vielleicht ein wenig ansprechender bist.

Ich selber bin Skorpi. Bei mir hat jeder Mann ne Chance. Ich reduziere nicht aufs Äusserste, ich steche erstmal mit meinem Stachel unter die Fassade. Eindringen, Hineindringen, Ergründen...... aber das macht kein Mann, wenn er ausgeht und auf Frauenschau ist. Da zählt zuallererst mal die Optik. Siehste Kacke aus, kann der Charakter noch so doll sein, wirste niemals angesprochen werden, ist halt so!
Irgendwo muss man ja auch erstmal sondieren, und das geht zuallererst mal über die Optik, kannste keinem nen Vorwurf für machen.

Seh ich aus wie das Michelin Männchen, werd ich eben einfach weniger angesprochen, wie das Mädel mit dem WHR von 0,7.

Ich hab die Gesetze ja nicht erfunden.

Ich finde es schade, sich einfach gehen zu lassen und dann zu tönen, der Mann muss halt eben meine inneren Werte erkennen, sonst isser eben nix Wert oder nen @. So kommt man zu nix. Bisschen Einsatz sollte man schon zeigen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2011 um 23:07

Du wirst es vielleicht in Deinem
Speckmäntelchen gepaart mit Hochmut nicht glauben, aber es gibt tatsächlich sehr wohl auch Vorzeigepüppchen mit Hirn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2011 um 23:16

Dünn und dick
war ich, bin ich...
Die Resonanz war ebenso unterschiedlich. Dem einen machte es nichts aus, dem anderen schon - egal ob dick oder dünn.

Ich achte auf Austrahlung, Charisma, Charakter, Verhalten, Humor und Geist. Weniger auf den Körperbau.
Speck kriegt man runter aber Kleindenker bleibt Kleindenker.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2011 um 14:45

Hallo noch mal
Also - ich habe jetzt (trotz Muskelaufbau - ich bin fast täglich im Fitnessstudio) schon ziemlich viel abgenommen (für die kurze Zeit) - und das OHNE zu hungern. (Ich hatte schon genügend Jojo-Effekte in meinem Leben.)

Und was passiert?
Ich bin VIEL glücklicher (Sport macht eben Laune), die Leute sind viel freundlicher und ich werde sogar mitten auf der Straße von Typen angesprochen (ohne dass die jetzt mit mir in die Kiste wollen, sonst würden sie ja zumindest nach meiner Nummer fragen?!), weil sie meinen, ich sehe "so süß" aus. Das hat mir beim letzten Ausgehen so ungefähr jedes Mädchen und jeder Typ gesagt, mit denen ich mich unterhalten habe. Und DAS bekomme ich nicht zu hören, wenn ich dicker bin - da heißts nur was für einen herzlichen und netten Eindruck ich mache. So viel zum Thema - "nur der Charakter zählt".

Ich PERSÖNLICH muss sagen, dass mir der Charakter EXTREM wichtig ist, aber das Äußere erzählt doch auch was über die Person! Und ich WEISS wie viel ich essen musste, um meine Figur zu "halten" und wie müde und träge ich mich die ganze Zeit gefühlt habe. Und wenn mich mein "Halb-Freund" in der Zeit als "sexy" bezeichnet hat, hätte ich ihm an die Gurgel gehen können, weil ein komplett untrainierter, übergewichtiger und irgendwo auch ungesunder Körper (auf mich bezogen) meiner Meinung nach nicht "sexy" sein kann. Klar, man kann sich auch in die Seele eines Menschen verlieben, aber ich persönlich würde dann in dem Fall eher eine... platonische Beziehung bevorzugen. (Also wenn es umgekehrt der Fall wäre.)

So, und mit den Reaktionen, die ich von meinen Mitbewohnern hier bekomme, nehme ich an, dass ich eine Chance habe bei meinem "Skorpion" haben könnte. Ich meine, es ist eindeutig, dass Sympathie und eine GEWISSE Anziehung vorhanden sind. Aber naja, das wird sich rausstellen, wenn es soweit ist.

(UND NOCH EIN MAL: NEIN, ich reduziere mich NICHT auf meinen Körper - aber wenn es um eine sexuelle Beziehung geht, sollten sich beide Partner in ihrem Körper WOHL fühlen und das auch ausstrahlen. Und wenn ICH dicker bin, dann blende ich mein "Körperbewusstsein" einfach so gut wie möglich aus, damit ich vergesse, in was für einem Körper ich da eigentlich stecke. Und jetzt kommt - mit jedem Kilo, das ich verliere, ein Stück MEHR... Körper- und Selbstbewusstsein zurück. Und ich glaube das sieht man )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2011 um 12:31

"Juni" heißt das Stichwort
Den jungen Mann sehe ich erst im Juni wieder, da ich bis dahin nicht in den Club gehen kann. (Erst Prüfungen, dann Abschiedsfeier von gutem Freund und dann bin ich für 10 Tage in Deutschland). Aber ich freue mich schon total auf den Tag.... und darauf wie der gucken wird XD (Das wird er nämlich, 100% - egal welche EInstellung er zu mir hat/haben wird.) Und ja, ich weiß, dass das lange hin ist, aber wenn er bis dahin eine andere hat oder die Nacht total "vergessen" hat, dann... wäre er sowieso nicht der Richtige. Bin eben ein romantischer Wassermann und auch wenn ich nicht auf rosafarbene Herzchenluftballons stehe, so will ich zumindest, dass ein Typ, der SOLCHE Gefühle bei MIR ausgelöst hat, die Nacht nicht einfach mir nichts dir nichts vergisst. Oder wenn er sie vergessen hat, dass die Erinnerungen augenblicklich wach werden wenn er mich sieht ) Und JA, ich weiß, dass das nicht ganz realitätsnah klingt, aber... ich vertraue jetzt einfach mal auf meinen Bauch. Habe ja absolut gar nichts zu verlieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2011 um 13:24
In Antwort auf trix_12685443

"Juni" heißt das Stichwort
Den jungen Mann sehe ich erst im Juni wieder, da ich bis dahin nicht in den Club gehen kann. (Erst Prüfungen, dann Abschiedsfeier von gutem Freund und dann bin ich für 10 Tage in Deutschland). Aber ich freue mich schon total auf den Tag.... und darauf wie der gucken wird XD (Das wird er nämlich, 100% - egal welche EInstellung er zu mir hat/haben wird.) Und ja, ich weiß, dass das lange hin ist, aber wenn er bis dahin eine andere hat oder die Nacht total "vergessen" hat, dann... wäre er sowieso nicht der Richtige. Bin eben ein romantischer Wassermann und auch wenn ich nicht auf rosafarbene Herzchenluftballons stehe, so will ich zumindest, dass ein Typ, der SOLCHE Gefühle bei MIR ausgelöst hat, die Nacht nicht einfach mir nichts dir nichts vergisst. Oder wenn er sie vergessen hat, dass die Erinnerungen augenblicklich wach werden wenn er mich sieht ) Und JA, ich weiß, dass das nicht ganz realitätsnah klingt, aber... ich vertraue jetzt einfach mal auf meinen Bauch. Habe ja absolut gar nichts zu verlieren

Ach so !
Nein Du reduzierst Dich nicht auf Dein Äußeres aber bevor du dem Skorpion wieder begegnest nimmst Du ab und trainierst Deinen Körper, damit er, wenn er Dich sieht nicht anders kann und dich dann sofort flach legt Nein aber Dein Äußeres hat damit nichts zu tun
Du reduzierst aber diesen Mann auf Äußerlichkeiten! ER wollte Dich mollig nicht und meinst Du schlank will er dich???? Damit sagst Du ja, dass ER oberflächlich ist.

Ich finde es auch witzig, dass Du eine These aufstellst...wenn Männer dich nach Deiner Telefon-Nr. auf der Straße fragen, dass gleichzeitig bedeutet, dass sie Sex haben wollen mit dir???? So habe ich das noch nie gesehen Du solltest mal ein wenig Deine verzerrte Wahrnehmung hinterfragen.

Also ich habe den Eindruck, dass Du ein massives Problem mit Deinem Selbstwertgefühl hast und angeblich stehen Skorpione ja nunmal NICHT auf Frauen, die zu "schwach" sind für sie. Ich denke da liegt der Hase im Pfeffer und nicht an Deinem BMI oder war es der BH

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2011 um 13:31
In Antwort auf trix_12685443

"Juni" heißt das Stichwort
Den jungen Mann sehe ich erst im Juni wieder, da ich bis dahin nicht in den Club gehen kann. (Erst Prüfungen, dann Abschiedsfeier von gutem Freund und dann bin ich für 10 Tage in Deutschland). Aber ich freue mich schon total auf den Tag.... und darauf wie der gucken wird XD (Das wird er nämlich, 100% - egal welche EInstellung er zu mir hat/haben wird.) Und ja, ich weiß, dass das lange hin ist, aber wenn er bis dahin eine andere hat oder die Nacht total "vergessen" hat, dann... wäre er sowieso nicht der Richtige. Bin eben ein romantischer Wassermann und auch wenn ich nicht auf rosafarbene Herzchenluftballons stehe, so will ich zumindest, dass ein Typ, der SOLCHE Gefühle bei MIR ausgelöst hat, die Nacht nicht einfach mir nichts dir nichts vergisst. Oder wenn er sie vergessen hat, dass die Erinnerungen augenblicklich wach werden wenn er mich sieht ) Und JA, ich weiß, dass das nicht ganz realitätsnah klingt, aber... ich vertraue jetzt einfach mal auf meinen Bauch. Habe ja absolut gar nichts zu verlieren

Zu große Erwartungshaltung....
erzeugt immer eine zu große Enttäuschung
Du bist in Deiner Eitelkeit gekränkt sonst nichts, Du willst RAche, weil er Dich einfach ad acta gelegt hat,,,,,nach "dieser Nacht". Also mal ehrlich hast Du diese Nacht nicht ein wenig überbewertet? Ich bin selber Wassermann und seid wann sind wir romantisch????Ich bin eher logisch und bleibe meistens sachlich, auch - leider - oft in Liebesdingen!
Mach das alles für Dich und für keinen anderen, dann klappt es auch mit dem Skorpion

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2011 um 18:40
In Antwort auf adara_11918085

Zu große Erwartungshaltung....
erzeugt immer eine zu große Enttäuschung
Du bist in Deiner Eitelkeit gekränkt sonst nichts, Du willst RAche, weil er Dich einfach ad acta gelegt hat,,,,,nach "dieser Nacht". Also mal ehrlich hast Du diese Nacht nicht ein wenig überbewertet? Ich bin selber Wassermann und seid wann sind wir romantisch????Ich bin eher logisch und bleibe meistens sachlich, auch - leider - oft in Liebesdingen!
Mach das alles für Dich und für keinen anderen, dann klappt es auch mit dem Skorpion

Ehm...
Das, was ich gerade mache, mache ich für mich...? Ok, anfangs vielleicht nicht, aber jetzt schon =) Wie gesagt, ich fühle mich so gut wie schon lange nicht mehr und ich habe kein Problem damit, kein typischer Wassermann zu sein, wenn dann ein wenig Romantik erlaubt ist Und naja... was diese "Nacht" anbelangt... ob ich die überbewerte? Nach welchem Maßstab? Gefühlsmäßig habe ich mich einfach bis keinem Mann bisher so wohl gefühlt, insofern... ja, erinnere ich mich eben gerne daran.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2011 um 18:49
In Antwort auf adara_11918085

Ach so !
Nein Du reduzierst Dich nicht auf Dein Äußeres aber bevor du dem Skorpion wieder begegnest nimmst Du ab und trainierst Deinen Körper, damit er, wenn er Dich sieht nicht anders kann und dich dann sofort flach legt Nein aber Dein Äußeres hat damit nichts zu tun
Du reduzierst aber diesen Mann auf Äußerlichkeiten! ER wollte Dich mollig nicht und meinst Du schlank will er dich???? Damit sagst Du ja, dass ER oberflächlich ist.

Ich finde es auch witzig, dass Du eine These aufstellst...wenn Männer dich nach Deiner Telefon-Nr. auf der Straße fragen, dass gleichzeitig bedeutet, dass sie Sex haben wollen mit dir???? So habe ich das noch nie gesehen Du solltest mal ein wenig Deine verzerrte Wahrnehmung hinterfragen.

Also ich habe den Eindruck, dass Du ein massives Problem mit Deinem Selbstwertgefühl hast und angeblich stehen Skorpione ja nunmal NICHT auf Frauen, die zu "schwach" sind für sie. Ich denke da liegt der Hase im Pfeffer und nicht an Deinem BMI oder war es der BH

Jetzt fängt das wieder an
Les mal auch den Text, nicht nur die Überschriften Wo hast du rausgelesen, dass ich jetzt und auf der Stelle von dem Typen flach gelegt werden will? Das würde mich jetzt echt mal interessieren Und ja, bei mir ist es in der Regel so, dass Typen (vor allem in Deutschland), die mich ansprechen und mit denen ich ins Gespräch komme (so nett sie am Anfang auch waren), normalerweise darauf aus sind, mich möglichst schnell in die Kiste zu manövrieren, ist keine Einbildung, sondern eine Tatsache. Deswegen genieße ich es einfach, mal von Typen einfach SO angesprochen zu werden. Im Übrigen habe ich schon lang und breit erklärt, welchen Zusammenhang es bei mir Abnehmen, Ausstrahlung und Körperbewusstsein hat. Und ich finde nicht, dass es etwas mit "Oberflächlichkeit" zu tun hat, wenn man jemanden bevorzugt, der sich in seiner Haut wohlfühlt und das auch ausstrahlt... ganz ehrlich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club