Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Aufpassen wenn sich HM meldet und wieder weg ist

Aufpassen wenn sich HM meldet und wieder weg ist

5. Dezember 2007 um 16:48

man liest immer wieder in den Bewertungen, dass "ER" sich gemeldet hat und dass man sich "morgen" zB. trifft.
Man glaubt es gar nicht, wie viele Treffen nie zustande kommen. HM sagt wieder ab, oder kommt nicht. Klar beginnt dann die Telefoniererei von vorne und die Beruhigung seitens der KL, dass er aus dem und dem Grund (Stress, Arbeit usw) einfach nicht konnte - er sich aber wieder melden wird und dann...
Ich weiss von einer, die hat das 3 Jahre mitgemacht, ein Treffen kam bis heute nie zustande, nur immer die Ansagen von ihm. Andere warten zwar kürzer, aber trotzdem. Erstens: nicht den Bewertungen glauben, wo das steht, dass der Hm sich gemeldet und Treffen usw.
Und Zweitens: Mann, wie blöd können wir Frauen eigentlich sein?
Vielleicht erkennt sich die eine oder andere, vielleicht kann sie ihre Geschichte posten.

Mehr lesen

5. Dezember 2007 um 16:56

@Bella
Das liegt aber an Deinem HM, nicht an der KL. Tut mir leid, aber es gibt auch andere Fälle...

@luzi: Der Weg zu Luzifer ist in keinem Navi gespeichert...SCHADE

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2007 um 17:10
In Antwort auf cindra_12330799

@Bella
Das liegt aber an Deinem HM, nicht an der KL. Tut mir leid, aber es gibt auch andere Fälle...

@luzi: Der Weg zu Luzifer ist in keinem Navi gespeichert...SCHADE

Sorry
könnt ihr nicht lesen? Ich hab nicht von mir geredet oder von meinem HM, aufgefallen? Ich rede von den Bewertungen und den Hoffnungen, die sich unzählige Frauen ständig machen. Und dass sich unzählige HM's zwar melden, Treffen vereinbaren, die aber nie einhalten.
Bitte lest doch zuerst GENAU, bevor ihr losbrüllt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2007 um 18:37

Ich möchte jetzt mal darum bitten,
dass hier endlich aufgehört wird, menschen als blöd oder dämlich zu bezeichnen, die lange, u.u. auch jahre auf den geliebten menschen warten!

was soll das eigentlich???

das ist keine blödheit, sondern verzweiflung und wie kann man sich darüber lustig machen???

man braucht lange, um sich aus einer beziehung zu befreien und gefühle lassen sich nciht abstellen nur weil die person als blöd bezeichnet wird.

ich selber lege jetzt vermehrt karten und natürlich geht es zu 99% um liebe und muss sagen, mir tut es jedesmal weh, wenn ich sehe, das wird nichts und ich den jenigen das sagen muss.
ich wünschemir immer, dass alles gut wird und doch ist es selten so. das bestätigt auch, dass das wunschdenken NICHT im KB liegt!

ich fühle mit den fragenden und leidenden menschen und ich weiss selber, wie man sich fühlt, wenn der geliebte mensch fort ist oder jmd anderen liebt.
ist das so schwer, ein wenig verständnis zu haben?
empathie???
menschlichkeit?

es gibt auch menschen, die emotional krank sind und daher sich nicht lösen können und mir stehen ebenso die haare zu berge, wenn hier gepostet wird: du bist ja krank, dass du dem so lang hinterher rennst.

wie kann man nur so tief sinken und einem menschen seine krankheit ins gesicht schleudern, wie einen nassen lappen?

wisst ihr eigentlich, was eine psychische krankheit bedeutet?
wie schlimm und schwer es für betroffene ist?
wie wenig sie das kontrollieren können?
ich weiss, wovon ich rede, denn ich komme aus dem fach.

es macht mich traurig und es stösst mich ab, wenn ich lese, wie hier mit menschen umgegangen wird, die eigentlich hilfe und verständnis brauchen.

gerade in einem esoterikforum sollte empathie kein fremdwort sein und man sich gegenseitig stützen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2007 um 1:23

Bewertungen
sind nur bedingt aussagekräftig, denke ich. Man sollte nicht zuviel drauf geben, sondern sich einen eigenen Eindruck verschaffen, nach dem eigenen Bauchgefühl gehen.

Noch was: wenn jemand auf die Rückkehr des HM oder der HD WARTET: und das habe ich selbst täglich am Telefon, nämlich WARTENDE: Genau da liegt das Problem, beim warten. So kanns nichts werden.
Bedenke: es ist alles Energie, man selbst, was man denkt, erwartet, fühlt usw. und der Andere auch.
Das wird gefühlt, gespürt, unbewußt, nicht wissentlich.

Ich gehe jede Wette ein, wenn diejenige WElche, deren HM da nicht inne puschen kommt, nun nicht mehr wartet, sondern ausgeht, ihr Leben lebt und nicht das ganze eigene Wohl und wehe am HM festnagelt.... dann kanns dem nicht schnell genug gehen mit dem Treffen, besonders dann, wenn sie ausgeht und sich auch mit anderen Männern trifft und nicht alles von dem einen abhängig macht.
simma wieder beim loslassen, an meiner eigenen Geschichte erkenne ich immer mehr, wie wirklich wichtig das ist und wie wahnsinnig wichtig es ist, das eigene Leben erstmal in den Vordergrund zu stellen und das besteht todsicher nicht planmässig aus WARTEN.

Das Leben ist zum leben da, nicht zum warten.

Wäre mal wert, darüber nachzudenken.

Grüssle
Noname

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Aber hallo, wo ist denn der Beitrag über ter Grote hin???
Von: ming_12756108
neu
25. April 2008 um 12:48
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen