Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Befreundet! nun will er sex...

Befreundet! nun will er sex...

13. Februar 2012 um 22:51 Letzte Antwort: 14. Februar 2012 um 21:07

Wir verstehen uns gut und fühlen uns beide sehr sehr sehr verbunden. Erzählen uns alles! Seitdem wir zusammen gekifft haben und uns körperlich anziehend finden will er aufeinmal mehr... er spielt mit dem gedanken eine sexbeziehung mit mir zu haben. Er selbst will aus bestimmten Gründen keine Beziehung. Ich verstehe auch warum er keine Beziehung will! Aber beschränkt er mich nicht auf irgendeine Art und Weise nur auf sex? Ich dachte es sei etwas besonderes zwischen uns... ich bin irritiert~

Mehr lesen

14. Februar 2012 um 11:35


Nein, ganz klares Veto. Das eine (Sex) geht nicht ohne das andere (emotionale und intellektuelle Nähe), zumindest nicht bei einem einigermaßen normal tickenden Stier. Sicherlich kann und wird es irgendwann auseinander gehen und vielleicht hält der körperliche Aspekt dieser "Nichtbeziehung" am längsten, das kann passieren.
Wenn er die Nähe nun auf das körperliche Bedürfnis ausweiten möchte und Du kein Problem damit hast, dass er Dich nicht irgendwann vor den Traualtar zerrt und ein "für immer Dein" säuselt, was er aus den Dir bekannten Gründen vielleicht nicht machen kann oder will, dann ist doch alles in Ordnung. Ein Schuh wird draus, wenn einer plötzlich mehr will. Dann wird es kompliziert.
Auf der anderen Seite, wie habe ich mir das vorzustellen. Geht er hin und sagt, dass er Sex will sonst bricht er den Kontakt komplett ab? Kann ich mir nicht wirklich vorstellen... Denn wir reden nicht mit einem Menschen über alles, was uns bewegt, wenn da nicht ein gewisses Grundvertrauen herrscht, das die Basis für alles mögliche sein kann. Ich habe es erst geade erlebt, dass aus so einer Kiste etwas ganz Großes wird. Allerdings möchte ich Dir da auch nicht zu viele Hoffnungen machen, das passiert one time in a million... oder so. Wir sind schließlich nicht im film sondern im wahren Leben. Wobei das wahre Leben manchmal Geschichten erzählt, die sich kein Drehbuchautor ausdenken kann, so schön sind sie

Du musst wissen, was Du willst. Willst Du mehr als nur Freundschaft+, dann lass das mit dem Sex. Das kann gut gehen, kann aber unglaublich schmerzhaft werden. Ist es für Dich in Ordnung, wieso nicht? Wenn Du nur Freundschaft willst, dann erklär es ihm, er wird das verstehen, wenn er Deine Freundschaft schätzt. Vielleicht solltet ihr einfach nicht kiffen oder andere bewusstseinsverändernde oder enthemmende Drogen konsumieren


Gefällt mir
14. Februar 2012 um 14:51
In Antwort auf nanook_12943127


Nein, ganz klares Veto. Das eine (Sex) geht nicht ohne das andere (emotionale und intellektuelle Nähe), zumindest nicht bei einem einigermaßen normal tickenden Stier. Sicherlich kann und wird es irgendwann auseinander gehen und vielleicht hält der körperliche Aspekt dieser "Nichtbeziehung" am längsten, das kann passieren.
Wenn er die Nähe nun auf das körperliche Bedürfnis ausweiten möchte und Du kein Problem damit hast, dass er Dich nicht irgendwann vor den Traualtar zerrt und ein "für immer Dein" säuselt, was er aus den Dir bekannten Gründen vielleicht nicht machen kann oder will, dann ist doch alles in Ordnung. Ein Schuh wird draus, wenn einer plötzlich mehr will. Dann wird es kompliziert.
Auf der anderen Seite, wie habe ich mir das vorzustellen. Geht er hin und sagt, dass er Sex will sonst bricht er den Kontakt komplett ab? Kann ich mir nicht wirklich vorstellen... Denn wir reden nicht mit einem Menschen über alles, was uns bewegt, wenn da nicht ein gewisses Grundvertrauen herrscht, das die Basis für alles mögliche sein kann. Ich habe es erst geade erlebt, dass aus so einer Kiste etwas ganz Großes wird. Allerdings möchte ich Dir da auch nicht zu viele Hoffnungen machen, das passiert one time in a million... oder so. Wir sind schließlich nicht im film sondern im wahren Leben. Wobei das wahre Leben manchmal Geschichten erzählt, die sich kein Drehbuchautor ausdenken kann, so schön sind sie

Du musst wissen, was Du willst. Willst Du mehr als nur Freundschaft+, dann lass das mit dem Sex. Das kann gut gehen, kann aber unglaublich schmerzhaft werden. Ist es für Dich in Ordnung, wieso nicht? Wenn Du nur Freundschaft willst, dann erklär es ihm, er wird das verstehen, wenn er Deine Freundschaft schätzt. Vielleicht solltet ihr einfach nicht kiffen oder andere bewusstseinsverändernde oder enthemmende Drogen konsumieren


...
Ich will keine Beziehung! ich will mich auch nicht in ihn verlieben, denn in den meisten fällen wird der kontakt nicht mehr bestehen od eine person wird sich verlieben. seitdem wochenende ist er etwas distanzierter und nicht mehr feuer und flamme... das finde ich sehr schade. warum ist er so. wir wollten einfach nur kiffen. ich habs einfach ausprobieren wollen xD

Gefällt mir
14. Februar 2012 um 14:58
In Antwort auf nanook_12943127


Nein, ganz klares Veto. Das eine (Sex) geht nicht ohne das andere (emotionale und intellektuelle Nähe), zumindest nicht bei einem einigermaßen normal tickenden Stier. Sicherlich kann und wird es irgendwann auseinander gehen und vielleicht hält der körperliche Aspekt dieser "Nichtbeziehung" am längsten, das kann passieren.
Wenn er die Nähe nun auf das körperliche Bedürfnis ausweiten möchte und Du kein Problem damit hast, dass er Dich nicht irgendwann vor den Traualtar zerrt und ein "für immer Dein" säuselt, was er aus den Dir bekannten Gründen vielleicht nicht machen kann oder will, dann ist doch alles in Ordnung. Ein Schuh wird draus, wenn einer plötzlich mehr will. Dann wird es kompliziert.
Auf der anderen Seite, wie habe ich mir das vorzustellen. Geht er hin und sagt, dass er Sex will sonst bricht er den Kontakt komplett ab? Kann ich mir nicht wirklich vorstellen... Denn wir reden nicht mit einem Menschen über alles, was uns bewegt, wenn da nicht ein gewisses Grundvertrauen herrscht, das die Basis für alles mögliche sein kann. Ich habe es erst geade erlebt, dass aus so einer Kiste etwas ganz Großes wird. Allerdings möchte ich Dir da auch nicht zu viele Hoffnungen machen, das passiert one time in a million... oder so. Wir sind schließlich nicht im film sondern im wahren Leben. Wobei das wahre Leben manchmal Geschichten erzählt, die sich kein Drehbuchautor ausdenken kann, so schön sind sie

Du musst wissen, was Du willst. Willst Du mehr als nur Freundschaft+, dann lass das mit dem Sex. Das kann gut gehen, kann aber unglaublich schmerzhaft werden. Ist es für Dich in Ordnung, wieso nicht? Wenn Du nur Freundschaft willst, dann erklär es ihm, er wird das verstehen, wenn er Deine Freundschaft schätzt. Vielleicht solltet ihr einfach nicht kiffen oder andere bewusstseinsverändernde oder enthemmende Drogen konsumieren



Was mich wundert ist: davor haben wir seeehr viel geschrieben und telefoniert. er hat mir alle seine gedanken geteilt. als sei er verliebt. aber seitdem wochenende ist es nicht mehr da... ich verstehe es nicht.

Gefällt mir
14. Februar 2012 um 15:17
In Antwort auf evanna_12632110


Was mich wundert ist: davor haben wir seeehr viel geschrieben und telefoniert. er hat mir alle seine gedanken geteilt. als sei er verliebt. aber seitdem wochenende ist es nicht mehr da... ich verstehe es nicht.


Vermutlich war er bzw. ist er verliebt. Das kann passieren Nun hast Du ihm irgendwie erklärt, dass das so nicht laufen wird und er zieht sich zum Grübeln - das ist die Lieblingsbeschäftigung von uns Stieren - zurück und überlegt, ob er die Freundschaft, die nicht zur Liebesbeziehung wird, aufgeben soll oder ob ihm die Freundschaft zum Menschen wichtiger ist als die Gefühle. Einfach mal abwarten. Mehr bleibt Dir eh nicht, da es ja keinerlei Verpflichtungen gibt.

Gefällt mir
14. Februar 2012 um 15:20
In Antwort auf nanook_12943127


Vermutlich war er bzw. ist er verliebt. Das kann passieren Nun hast Du ihm irgendwie erklärt, dass das so nicht laufen wird und er zieht sich zum Grübeln - das ist die Lieblingsbeschäftigung von uns Stieren - zurück und überlegt, ob er die Freundschaft, die nicht zur Liebesbeziehung wird, aufgeben soll oder ob ihm die Freundschaft zum Menschen wichtiger ist als die Gefühle. Einfach mal abwarten. Mehr bleibt Dir eh nicht, da es ja keinerlei Verpflichtungen gibt.


ich war mir sicher das er sich verliebt hat. er selbst hat aber immer und immer wieder gesagt das er keine beziehung will. hat sich aber so verhalten... meinst du, er weiß selber nicht was er gerade will? ich selbst gebe mir mühe meine gefühle zurückzuhalten, da ich weiß das er keine beziehung will. ich will kummer meinerseits vermeiden.

Gefällt mir
14. Februar 2012 um 15:38
In Antwort auf evanna_12632110


ich war mir sicher das er sich verliebt hat. er selbst hat aber immer und immer wieder gesagt das er keine beziehung will. hat sich aber so verhalten... meinst du, er weiß selber nicht was er gerade will? ich selbst gebe mir mühe meine gefühle zurückzuhalten, da ich weiß das er keine beziehung will. ich will kummer meinerseits vermeiden.


Was er sagt und wie er sich verhält können zwei Paar Schuhe sein. Ist mir auch passiert. Das Verhalten selber ist bei mir zumindest bauch- bzw. herzgesteuert. Der weiß schon ziemlich genau, was uns gut tun könnte. Das, was wir sagen, ist aber kopfgesteuert, ist also das, was wir gerade bewusst wollen. Wenn er sagt, dass er keine Beziehung möchte, dann will das der Kopf. Der Bauch bzw. das Herz sind aber viel näher bei Dir. Er ist gerade im Widerstreit von Gefühl und Gedanken angekommen. Entweder geht er nach einer gewissen Bedenkzeit auf dich zu oder er entfernt sich.

Aber was möchtest Du eigentlich? Vielleicht ist er ja auch nur unsicher und möchte keinen Korb bekommen? Wenn Du ihm das Gefühl gäbst, selber mehr zu wollen, vielleicht kippt er dann um. Soll schon vorgekommen sein. Offene Karten sind bei einem Stier sowieso nur zu empfehlen. Wir merken schon, wenn irgendwas im Busch ist. Leider denken wir dann zu viel drüber nach, was es sein könnte, ohne direkt auf den anderen zuzugehen und zu fragen.

Gefällt mir
14. Februar 2012 um 15:42
In Antwort auf nanook_12943127


Was er sagt und wie er sich verhält können zwei Paar Schuhe sein. Ist mir auch passiert. Das Verhalten selber ist bei mir zumindest bauch- bzw. herzgesteuert. Der weiß schon ziemlich genau, was uns gut tun könnte. Das, was wir sagen, ist aber kopfgesteuert, ist also das, was wir gerade bewusst wollen. Wenn er sagt, dass er keine Beziehung möchte, dann will das der Kopf. Der Bauch bzw. das Herz sind aber viel näher bei Dir. Er ist gerade im Widerstreit von Gefühl und Gedanken angekommen. Entweder geht er nach einer gewissen Bedenkzeit auf dich zu oder er entfernt sich.

Aber was möchtest Du eigentlich? Vielleicht ist er ja auch nur unsicher und möchte keinen Korb bekommen? Wenn Du ihm das Gefühl gäbst, selber mehr zu wollen, vielleicht kippt er dann um. Soll schon vorgekommen sein. Offene Karten sind bei einem Stier sowieso nur zu empfehlen. Wir merken schon, wenn irgendwas im Busch ist. Leider denken wir dann zu viel drüber nach, was es sein könnte, ohne direkt auf den anderen zuzugehen und zu fragen.


ich finde ihn so toll! ich will ihn! aber ich habe selber angst einen korb zubekommen. mein kopf sagt, dass es besser ist alleine zubleiben. aber mein herz ist bei ihm...

Gefällt mir
14. Februar 2012 um 15:55
In Antwort auf evanna_12632110


ich finde ihn so toll! ich will ihn! aber ich habe selber angst einen korb zubekommen. mein kopf sagt, dass es besser ist alleine zubleiben. aber mein herz ist bei ihm...


Falscher Ansatz... Wenn Du ihn nicht fragst, dann kann er darauf keine Antwort geben. Wenn Du fragst, dann kann er Dir einen Korb geben, was immer passieren kann. Aber das ist doch nicht schlimm, denn dann weißt Du, woran Du bist. Ich kenne das, habe auch jahrelang nicht gefragt und mir keinen Korb geholt... und war allein. Alleinsein ist aber irgendwie auch blöd

Also ran an den Stier, Karten auf den Tisch und wenn es ihm dann zu viel wird, dann ist das eben so. Das ist das Risiko. Aber wenn Du das nicht machst, dann bleibt die Sehnsucht und das geht ja mal gar nicht. Kann ja auch alles positiv verlaufen, was ich Dir auf jeden Fall wünschen würde.

Gefällt mir
14. Februar 2012 um 15:59
In Antwort auf nanook_12943127


Falscher Ansatz... Wenn Du ihn nicht fragst, dann kann er darauf keine Antwort geben. Wenn Du fragst, dann kann er Dir einen Korb geben, was immer passieren kann. Aber das ist doch nicht schlimm, denn dann weißt Du, woran Du bist. Ich kenne das, habe auch jahrelang nicht gefragt und mir keinen Korb geholt... und war allein. Alleinsein ist aber irgendwie auch blöd

Also ran an den Stier, Karten auf den Tisch und wenn es ihm dann zu viel wird, dann ist das eben so. Das ist das Risiko. Aber wenn Du das nicht machst, dann bleibt die Sehnsucht und das geht ja mal gar nicht. Kann ja auch alles positiv verlaufen, was ich Dir auf jeden Fall wünschen würde.


er will eine pause... er meinte das wir beide zu viel gesagt haben und er mit dem feuer speilt. auf meine frage ob er sich verliebt hat meinte er: nein tut mir leid.

Gefällt mir
14. Februar 2012 um 16:03
In Antwort auf evanna_12632110


er will eine pause... er meinte das wir beide zu viel gesagt haben und er mit dem feuer speilt. auf meine frage ob er sich verliebt hat meinte er: nein tut mir leid.

Och Mensch...
Das ist schade, aber das ist eine Aussage, die zu respektieren ist. Pause ist in dem Moment mal eine richtig gute Idee, auch für Dich. Sorry, aber nicht immer geht alles glatt, gerade wenn es um Gefühle geht. Die kann kein Mensch erzwingen. Immerhin hast Du eine Antwort bekommen, auch wenn es nicht die ist, die Du haben wolltest.
Ich wünsche Dir alles Glück der Welt. Irgendwann begegnest Du dem Richtigen. Du musst ihm nur einen Chance geben

Gefällt mir
14. Februar 2012 um 21:07
In Antwort auf nanook_12943127

Och Mensch...
Das ist schade, aber das ist eine Aussage, die zu respektieren ist. Pause ist in dem Moment mal eine richtig gute Idee, auch für Dich. Sorry, aber nicht immer geht alles glatt, gerade wenn es um Gefühle geht. Die kann kein Mensch erzwingen. Immerhin hast Du eine Antwort bekommen, auch wenn es nicht die ist, die Du haben wolltest.
Ich wünsche Dir alles Glück der Welt. Irgendwann begegnest Du dem Richtigen. Du musst ihm nur einen Chance geben


ich danke dir. er sagt zwar das er abstand braucht, aber ich habe das gefühl es wird nicht mehr so wie früher...

Gefällt mir