Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Beide stier, nach 3 J. wiedergefunden, vergeben, flirten!

Beide stier, nach 3 J. wiedergefunden, vergeben, flirten!

8. Oktober 2007 um 14:03

Hallo,

ich hoffe hier auf Euren Rat...
Habe vor 3 Jahren an der Universität einen Mann kennengelernt. Es funkte von meiner Seite aus schon im 1. Moment. Hätte mir nichts Schöneres vorstellen können, als mal eine Verabredung. Sein Freud baggerte mich zu der Zeit an.
Wir telefonierten stundenlang, mailten, er nahm mich auf einer Party kurz zum getränke holen an der Hand, umarmte mich auf einer Party und liess uns so fotografieren...
Ich dachte, es läuft gut, da küsste er nach ordentlich Alkohol irgendeine Andere aus Jux! Ätzend.
Wusste nicht, ob ich das Interesse verlieren sollte,da ich sowas nicht mag und ehe ich mich versah, war er vergeben : Schock!
War und bin mir sicher, dass ic eigentlich genau sein Typ bin.

Habe dann auf eine mail nicht mehr geantwortet, da er ja vergeben war und der Kontakt brach ab, wechselten auch beide die universität.

Nun nach 3 Jahren haben wir uns zufällig über eine Internetseite, wo man Studentenkollegen wiederfinden kann, wieder gefunden *freu*, ich schaute mir sein "Profil" dort an, mailt nicht, da er angekreuzt hatte, vergeben zu sein. Laut Fotos offesichtl. noch mit der Frau von damals.
Nun entdeckte er, dass ich sein profil angeschaut hatte und mailte mir. Ich konnte nicht anders und schrieb zurück.
Nun ist es wie damals, wir smsen, telefonieren stundenlang, es passt alles super, flirten total am Telefon.
Ich bin übrigens auch vergeben, es läuft schlecht, aber als Stier fällt es mir schwer Gewohntes loszulassen.

Er fragt mich Sachen,wie ich Streit finde, ob ich harmoniebedürftig bin,was mir bei einem Mann wichtig ist, was ich an ihm mag etc. Welche Frisur ich an ihm am besten finde. ich denke, dass er das nicht nur so fragt, sondern für sich wissen will und vielleicht über mich und sich nachdenkt. Was meint Ihr?
Er meinte damals wollte er nicht im "Territorium" seinees freudnes fischen, da dieser ja interessiert an mir war.
Habe ihn dann auch gefragt, was er an mir mag und da kann sowohl charakterlich als auch optisch jede Mange. Was er nicht mag, da meinte er, dass ich nicht angemailt hätte als ich ihn entdeckte und dass ich mich die Jahre nicht gemeldet hätte. Ausserdem wäre ich manchmal zu schüchtern und müsste mich mehr trauen, einfach mal was machen ohne vorher so viel zu überlegen. Bin in der Tat so und er weiss, dass ich mich nicht traute nach nem Date zu fragen damals, weil er dann vergeben war.
Er meinte,bisschen aus Spass, ob ich ihm mal ein weiteres Foto schicke. ich meinte, da müsse er sich schon was einfallen lasse, denn sowas bekommt ncith Jeder. Da meinte er, wie wäre es mit einer Rückenmassage und dass er für mich kocht, wenn wir usn sehen und was Schönes zu trinken besorgt etc!!!Da würd er sich echt mÜhe geben.
Ich war platt, denn das hört sich nat. klasse an und nach typisch Sternzeichen Stier( sind wir beide). Meint ihr die mühe bedeutet etwas?Und er könnte mich auch wärmen, wenn mir kalt wäre...
So, nun werden wir uns nächsten Monat treffen ich bin drauf und dran mich zu verlieben, aber er ist doch vergeben.
Vons einer Beziehung weiss ich, dass sie sich selten sehen( 1x im monate ca.) und ihn nervt, dass sie so selten zu ihm kommt, dass sie raucht. Mehr leider nicht.
Er weiss dass ich eine sehr lange Beziehung habe/hatte und sonst nicht viele Männer, aber weiss er deshalb auch dass ich keine lust auf eine bettgeschichte hab?
Wie finde ich heraus, ob er wirklich Interesse an mir hat und wie zeige ich ihm, dass für mich kein One nigth Stand etc. in Frage kommt?
Ich vermute, dass es heftig knistern wird, wenn wir uns sehen, würde aber auf keinen Fall mit ihm im Bett landen wollen, da ich ein beziehungstyp bin und wenn dann alles oder nichts will.
Was wenn es wirklich fast zum Kuss kommt? Zulassen oder fragen wie er sich das alles denkt?

Hoffemal auf Eure Meinungen!

Grüsse,
Nadine

Mehr lesen

27. Dezember 2007 um 14:48

Unglaublich!
Ihr solltet beide mal erst üdarüber nachdenken eure jeweilige beziehung mit dem anderen partner zu beenden, das ist das mindeste Maas an Fairness!Wie würdest du dich denn fühlen beschissen zu werden? Wenn du nicht nur noch mit deinem Partner zusammen bist weil du es so gewohnt bist dann lass es ganz! Du hast vielleicht angst es könnte nichts werden mit diener stier bekanntschaft und dann würdest du allein da stehen.und bei ihm ist es genauso. macht vorher reinen tisch ansonsten kann ich dir versprechen wird es absolut nach hinten losgehen. Ausserdem wie du schon sagtest, woher willst du denn wissen, ob er dich nur für so nebenbei als affäre benutzt? Warmhalten ist bei den meiste stieren üblich. meine beste frreundin ist auch stier, seit 5 jahren verlobt und flirtet jedes wochenende mit typen in ihrer lieblingsdisko rum weil sie sich einfach nicht traut einen gewohnten menschzu verlassen. Mein Mann ist auch stier, ich bin skorpion und muss sagen dass ich fairer bin als er oder sie. Denk drüber nach. Trennung muss die Konsequenz sein um neu anzufang.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen