Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Sternzeichen: Skorpion / Bestätigung geben?

Bestätigung geben?

30. März 2015 um 12:20 Letzte Antwort: 12. April 2015 um 0:57

Hallo ihr lieben stacheligen Zeitgenossen

Ich bräuchte mal dringend euren Rat :

Ich ( Krebsfrau Aszendent Jungfrau) habe eine Skorpionfrau Aszendent Jungfrau kennen gelernt. Da ich im Sommer aus beruflichen Gründen umziehen muss, bin ich in diese Stadt gefahren um mir alles an zu sehen, dort habe ich sie nach dem Weg gefragt und ein paar Wochen später auf einer Seite für Lesben ( ich hasse dieses Wort) wieder gefunden und dann angeschrieben xD (Ich weiß klingt sehr unglaubwürdig, aber war echt so ^^)

Anfangs haben wir geschrieben und geschrieben, dann telefoniert, gecamt und so weiter. Und das jetzt seit 9 Wochen..Es gab 3 mal 3 Tage an denen wir keinen Kontakt hatten, weil jeder von uns natürlich auch ein anderes Leben hat und ich das ohnehin wichtig finde, dass man sich Freiräume lasst. Zu einem weiteren Treffen kam es bisher nicht da ich im Moment noch 560 km weiter im Süden wohne und der Umzug erst in 3 Monaten ansteht. Für uns war aber sofort klar dass, wir uns dann treffen werden.

Wir verstehen uns einfach unglaublich gut, ich hab das Gefühl als würde uns seelisch so viel verbinden. Wir hatten stundenlange, tiefgründige Gespräche. So was hatte ich noch nie zuvor! Ich weiß zum Beispiel nicht welches Essen sie bevorzugt, oder welche Farben sie mag etc. jedoch weiß ich genau was sie beschäftigt, wovor sie Angst hat, mit welchen Dingen sie in der Vergangenheit zu kämpfen hatte etc. Also wirklich intime Sachen, die sie mir von sich aus nach ein paar Wochen erzählt hat und umgekehrt ist es genau so. Ich hab mit ihr über Dinge gesprochen, die ich ansonsten nur für mich behalten würde und egal was ich angesprochen habe oder was sie angesprochen hat man hat immer gemerkt dass auf der anderen Seite pures Verständnis herrscht. Das war ein unglaubliches Gefühl. So tief.

So nun zu meinem Problem :

Sie hat mir erzählt dass sie bis letzten August in einer Beziehung zu einer Frau war, die 4 Jahre lang gehalten hat und wie aus dem Nichts beendet wurde und sie bis heute keine Antwort bekommen hat, warum und wieso das Ganze beendet wurde. Ich hab dafür komplettes Verständnis gehabt, hab mir ihre Gefühlslage von damals angehört etc.
So, jetzt hatten wir aber am Freitag wieder dieses Thema und ich Depp hab total die Panik bekommen. Ich habe gemerkt dass, ich irgendwie Gefühle für sie aufbaue, sie mich wahnsinnig interessiert und ich mich enorm zu ihr hingezogen fühle. Was hab ich gemacht nach dem sie wieder meinte, dass es nicht sei mit 4 Jahren Beziehung abzuschließen? Ich habe gesagt, dass es vielleicht besser wäre nicht mehr zu schreiben und den Kontakt abzubrechen, dass ich Verständnis habe dass, so etwas an einen nagt aber dass ich mich nicht mehr in Stande fühle mit einer Frau nur befreundet zu sein, weil mein Outing auch nicht gerade leicht für mich war etc.
ICH KÖNNTE MICH FÜR JEDES EINZELNE WORT OHRFEIGEN! Nach 20 Minuten hab ich das ganze schon bereut, ich glaube das war das Krebs typische Verhalten nach Bestätigung zu suchen! Sau dumm halt!

Jedenfalls hat sie daraufhin geschrieben, dass sie das keinesfalls möchte, dass sie es akzeptieren würde wenn wir erst nicht mehr schreiben würden, sie aber dieses Treffen unbedingt möchte. Sie hätte jetzt endlich eine Frau ohne Macken (ich hab echt viele Macken ^^) kennen gelernt die sie versteht und bei der sie das Gefühl hat, das würde gut passen und jetzt würde ich mit so was um die Ecke kommen und das kann sie gar nicht verstehen.
Ich hab ihr dann natürlich versucht zu erklären dass, das ein reiner Schutzmechanismus ist, da ich nicht weiß was ich davon halten soll, wenn sie einmal sagt ihr fällt es so schwer mit der Beziehung abzuschließen aber dann nach dem ich das geschrieben hatte sagt, sie wäre bereit für neues. Naja darauf ist sie nicht mehr wirklich eingegangen, meinte nur ich soll mir das mit dem Kontaktabbruch nochmal überlegen, Sie geht jetzt schlafen.

Für mich war eigentlich klar dass ich keinen Abbruch möchte, ich hatte einfach Schiss und war so dämlich ihr das Ganze mit zu teilen. So hab ich ihr am nächsten Tag geschrieben dass, mir das ganze Leid tut und ich natürlich keinen Kontaktabbruch möchte, weil ich sie nach wie vor besser kennen lernen möchte falls sie das noch will.
Daraufhin meinte sie : Ich auch..nach wie vor

Daraufhin haben wir noch ca. 5 Nachrichten hin und her geschickt die davon handelten was wir am We machen

Seitdem kam nichts mehr. Also 3 Tage Funkstille.

Ich weiß jetzt absolut nicht was ich machen soll. Soll ich sie in Ruhe lassen, damit sie ihre Gedanken ordnen kann etc? Oder soll ich ihr, nach meiner dummen Aktion jetzt erst Recht zeigen, dass ich es ernst mit ihr meine und ich aufrichtiges Interesse habe?
Ich finde das ganze unglaublich schwierig, Weil, sie zwar sehr tiefe Gespräche mit mir führt aber auf mich bezogen noch nie etwas nettes Gesagt hatte ( Erst als ich mit der blöden Kontaktsperre kam) Und vieles von mir ausging. Also ich die Jenige war die das alles zum Rollen gebracht hat. Aber natürlich hat sie mit gemacht, sonst wäre es ja nicht so weit gekommen.

Kann mir bitte Jemand nen Rat geben? Ich möchte es mir echt nicht vermasseln, ich hab das Gefühl einem ganz besonderen Menschen getroffen zu haben, der mich innerlich berührt und das hab ich in 23 Jahren noch nie erlebt. Oder hab ich vielleicht schon das Ende eingeleitet? War ich zu direkt? Und sie zieht sich jetzt zurück?

Ich danke euch recht herzlich fürs Lesen und freue mich über Meinungen und Ratschläge, Lg eine über sich selbst ärgernde Krebsfrau

Mehr lesen

8. April 2015 um 14:18

Versteh
ich nicht! Bestätigung geben? Für was denn? Du hattest doch das Thema Kontaktsperre angesprochen und nicht sie und jetzt wunderst Du dich, das sie dir etwas Zeit gibt?

Gefällt mir
12. April 2015 um 0:57

Hallo!
Skorpionfrau meldet sich zum Dienst :P
..also, wenn ich du wäre, würd ich ihr (wie du ja bereits gesagt hast), erst recht zeigen, dass du an ihr interessiert bist. Immerhin warst du diejenige, die einen Kontaktabbruch wollte (bzw. ja eigentlich nicht wollte :P).. aber trotzdem, wenn es umgekehrt gewesen wäre, wärst du bestimmt auch verunsichert & würdest wahrscheinlich auch eher warten, bis sie sich wieder meldet, weil du denken würdest, dass sie sich erst im klaren darüber sein soll, was sie denn eigentlich möchte. (oder nicht? ) und rein aus erfahrung (von mir selbst), weiß ich, dass sie sich eher nicht als erste melden wird bzw sie einfach darauf wartet, bis du dich meldest & ihr zeigst, was du willst. weiß ja nicht, ob da bei allen skorpion-ladies so ist, aber ich kann bei sowas echt hartnäckig sein..selbst wenn ich mich gerne melden würde, weil ich die person vermisse, warte ich in so einer situation, bis die person sich bei mir meldet. ist eigentlich ziemlich doof, aber was solls
naja, ich wünsch dir auf jeden fall viel glück & hoff, dass ihr wieder zueinander gefunden habt lg

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers