Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Besteht eine Chance ihn (Krebsmann) zurückzugewinnen?

Besteht eine Chance ihn (Krebsmann) zurückzugewinnen?

8. Dezember 2014 um 13:08

Hallo Leute,

ich bin ganz neu hier, aber da mich im Moment wirklich etwas bedrückt und ich schon öfter Beiträge auf dieser Seite gelesen habe, wollte ich nun selbst mal um Hilfe oder seelischen Beistand bitten.
Also ich bin 25 und vom Sternzeichen Zwilling (könnte ja evtl relevant sein und "mein" Krebsmann" ist 26)
Nun folgendes..
Wir haben uns damals über eine Flirtapp kennengelernt, da wurde aber nichts draus..als ich ihn sozusagen schon wieder vergessen hab, schrieb er mir dann nach einem Monat oder so wieder..und da fing irgendwie richtiger Kontakt an..im Juli haben wir uns das erste Mal gesehen und er war direkt hin und weg..ab da lief es eig recht schnell, wir trafen uns jedes Wochenende und unternahmen auch viel..es lief echt super. Allerdings habe ich ihn wohl zu schnell unter Druck gesetzt..habe oft Terz gemacht, weil er nicht mehr so euphorisch war wie am Anfang und mich so wollte wie ich ihn dann..Nunja, dann verlor er sein Interesse (versteh ich ja auch, durch das einengen)..ich hab damit versucht abzuschließen..ist ja aber auch noch nicht so lange her alles..zumindest habe ich dann zufällig jemanden kennengelernt, und dann kam er wieder an und war eifersüchtig oder was weiß ich..Da ich aber dann dachte dass er doch was für mich empfinden muss, war der andere eh schnell vergessen..hab ihn auch nur zweimal getroffen (war halt nicht er, also der krebsmann)
Nunja, wir haben geredet und er meinte er habe sich Gedanken gemacht und gemerkt dass er das mit uns doch will..ich war natürlich hin und weg und direkt wieder zuuu optimistisch und voll mit Erwartungen.
Am Wochenende jetzt wollten wir uns eigentlich treffen, er hatte aber ein Treffen mit seiner besten Freundin vergessen, was dann natürlich vorging..ok da dachte ich mir schon, ist ok, aber wenn er abgesagt hätte, wäre klar gewesen dass er mich will..am samstag dann war ich unterwegs und meinte ich würde danach zu ihm kommen können..naja war er nicht so begeistert..ich dann noch mehr terz gemacht und so schnell wie es angefangen hat war unsere geschichte nun vorbei..
Er sagte gestern noch, dass ich vielleicht, wenn jetzt noch einer Interesse zeigen würde, wieder unsicher werden würde..aber ich habe ihm geschrieben dass ich nur ihn will und das zeige ich auch, sonst würde ich ja nicht so "kriechen"...
er gibt keinem die schuld, meint es sei wohl schicksal dass es einfach nicht passt, weil direkt so stress herrscht. Ich denke aber es war einfach mein Fehler und ich hab es zu viel angesehen direkt..(nach nichtmal einer woche-.-)

Entschuldigt dass ich so viel geschrieben habe, aber es ist mir einfach so wichtig und ich weiß, dass ich alles falsch gemacht hab was man falsch machen kann..

Meint ihr es bringt was ihm Zeit zu lassen (also auf Nachrichten antwortet er ja auch nicht) und vielleicht in 2 Wochen nochmal zu versuchen mit ihm zu reden? Krebsmänner ziehen sich ja gerne zurück.
Oder meint ihr, einem Krebsmann ist es dann nach dem 2.mal genug und er will echt nicht mehr?

Mehr lesen

20. September 2015 um 21:28

Schwierig (bin selbst krebsmann)
Also ich aus meiner Lage sage ich würd es nicht nochmal versuchen aber wenn du ihn Freiheiten gibst und den krebsmann auch Zeit lässt dann wirds laufen und zur not bau doch erstmal wieder eine freundschaftliche bindung auf aber es klingt so als wärst du ein typischer zwilling hab in so einer beziehungskonstelation auch schon etwas Erfahrung kannst mir ja ne pn senden dann können wir darüber mal reden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook