Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Bestellung ans universum

Bestellung ans universum

22. Januar 2008 um 8:58

Hallo, habe da mal ne frage.Wie bestellt man eigendlich an das universum?Hat das schon mal jemand gemacht?Muss ich irgendwelche briefe schreiben?Habe zwar schon einiges darüber gelesen, aber überall wird es anders beschrieben.Bei wem hat es schon geklappt?Würde mich über errliche antworten und erfahrungen sehr freuen.Danke

Mehr lesen

22. Januar 2008 um 11:29

Darf ich euch auch was fragen?
Also, es ist so, dass man sich bestimmten Partner nicht wünschen kann. Das verstehe ich schon aber, bei mir ist es so, dass er will, aber er hat Angst vor mir. Vorallem er quält sich und ich auch!!! Er hat ein Packt geschlossen mit seinen Kolleggen, dass keiner der Männer, deren Frauen ausspannt! Er weiß, dass unsere Ehe nicht funktioniert und ich auch die Scheidung eingereicht habe... aber er hat Angst das Versprechen zu brechen!
Unter diesen Umständen wird der Wunsch auch nicht erfüllt? Auch wenn er will?? Kann aber nicht! Oder hat Angst!

Wie formuliere ich den Wunsch, dass er zu mir findet? Bzw. seinen Gefühlen frei läßt?

Bei antworten, Danke schon mal im Voraus!

LG Lolli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2008 um 11:53
In Antwort auf mireia_11850569

Darf ich euch auch was fragen?
Also, es ist so, dass man sich bestimmten Partner nicht wünschen kann. Das verstehe ich schon aber, bei mir ist es so, dass er will, aber er hat Angst vor mir. Vorallem er quält sich und ich auch!!! Er hat ein Packt geschlossen mit seinen Kolleggen, dass keiner der Männer, deren Frauen ausspannt! Er weiß, dass unsere Ehe nicht funktioniert und ich auch die Scheidung eingereicht habe... aber er hat Angst das Versprechen zu brechen!
Unter diesen Umständen wird der Wunsch auch nicht erfüllt? Auch wenn er will?? Kann aber nicht! Oder hat Angst!

Wie formuliere ich den Wunsch, dass er zu mir findet? Bzw. seinen Gefühlen frei läßt?

Bei antworten, Danke schon mal im Voraus!

LG Lolli

Habe
im internet etwas gegoogelt und bin auf folgenden tip/wunscherfüllung gestossen.Wunsch durch einen schönen brief formulieren, ganz fest daran glauben.allo universum, mein name ist... dann dein wunsch beschreiben , gegenleistung dazu nennen, zb, werde dafür spenden, oder jemanden helfen etc und ganz wichtig dich beim universum bedanken.Den brief verbrennen und in einen fluss oder bach, see werfen bzw die asche.Ich denke man kann sein wunsch ans universum so machen wie man denkt.man muss nur ganz fest daran glauben.Man soll scheinbar dannach auch nicht mehr zu oft daran denken u ganz wichtig auch deine gegenleistung erfüllen.Am besten noch bevor der wunsch eintrifft.Und mit niemanden darüber reden.Versuch es einfach mal mit dem partner zu verlieren hast du ja eigendlich nichts.Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2008 um 13:49
In Antwort auf mireia_11850569

Darf ich euch auch was fragen?
Also, es ist so, dass man sich bestimmten Partner nicht wünschen kann. Das verstehe ich schon aber, bei mir ist es so, dass er will, aber er hat Angst vor mir. Vorallem er quält sich und ich auch!!! Er hat ein Packt geschlossen mit seinen Kolleggen, dass keiner der Männer, deren Frauen ausspannt! Er weiß, dass unsere Ehe nicht funktioniert und ich auch die Scheidung eingereicht habe... aber er hat Angst das Versprechen zu brechen!
Unter diesen Umständen wird der Wunsch auch nicht erfüllt? Auch wenn er will?? Kann aber nicht! Oder hat Angst!

Wie formuliere ich den Wunsch, dass er zu mir findet? Bzw. seinen Gefühlen frei läßt?

Bei antworten, Danke schon mal im Voraus!

LG Lolli

Hallo
mir hat der Gedanke geholfen, Ehen (bzw.Verbindungen) werden im Himmel geschlossen und nicht auf dem Papier. Wenn "er" der Richtige für dich ist, kann auch er sich nicht dagegen wehren.Schicke Deine Bestellung ruhig ab. wünsche Dir viel Erfolg.Habe nämlich auch grad so ein ähnliches problem.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2008 um 17:57

Hmmm
wenn es darum geht, dass nur die Wünsche die einem zustehen, erfüllt werden, dann habe ich das verdient. Ich lebte über 10 Jahre mit einem Mann, der mich aufs übelste erniedrigt hat!! Er hat seelischen und körperlichen Gewalt angewendet! Ich habe geschafft mich zulösen! Ich habe lange gebraucht, und durch den Kuss von den anderen habe ich gemerkt, dass ich nicht mehr so leben möchte! Ja, man kann sagen, dass ich ihm irgendwie sehr dankbar bin! Ich dachte, ich muß so leben! Jede Frau erlebt sowas in der Ehe, dachte ich all die Jahre!!
Ich fange an zu leben, JETZT! Meine Kindheit war nicht schön, denn das was mein Mann mit mir gemacht hat, hat auch mein Vater mit mir / uns Kindern gemacht!Beschimpfungen auf der Tagesliste, nie wurden wir umarmt....

In den anderen bin ich unsterblich verliebt, habe gleichzeitig Angst, genauso behandelt zu werden obwohl, er mir das schönste Gefühl gibt! Ihm gehts genauso wie mir! Das weiß ich weil er mir das sogar gesagt hat und sein Freund mir dies Bestätigt hat! Ich denke, alles was uns inm Leben passiert hat seinen Grund! Ich möchte Glücklich sein, das denke ich habe ich verdient! Jetzt erst Recht! Aber er hat Angst und ich irgendwie auch so langsam! Ich sehe mich so sehr nach ihm und ihm geht es genauso! Er leidet und ich auch. Wenn bloß der Packt nicht wäre..
Ich denke Gott wollte, dass uns Gefühle geschenkt werden, aber warum tut er nichts damit wir/er zu uns/mir findet/n? Warum?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2008 um 12:48

Hallo
Ich habe dieses Buch natürlich auch-wie viele andere- gelesen.
War etwas skeptisch dem ganzen gegenüber.
Nunja, nachdem ich eure Erfahrungen gelesen habe, wollte ich das unbedingt ausprobieren.
Ich habe einen Brief an die Engel geschrieben.
Genaue Angaben von Zeit und Namen etc. habe auch geschrieben was mir das Wert wäre, sprich das ich bereit wäre dafür dies und jenes in meinem Leben zu verändern. Also so eine Art Opfergabe..
Naja, der erste Wunsch war: Das ich möchte das sich mein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2008 um 12:49

Nochmal
Ich habe dieses Buch natürlich auch-wie viele andere- gelesen.
War etwas skeptisch dem ganzen gegenüber.
Nunja, nachdem ich eure Erfahrungen gelesen habe, wollte ich das unbedingt ausprobieren.
Ich habe einen Brief an die Engel geschrieben.
Genaue Angaben von Zeit und Namen etc. habe auch geschrieben was mir das Wert wäre, sprich das ich bereit wäre dafür dies und jenes in meinem Leben zu verändern. Also so eine Art Opfergabe..
Naja, der erste Wunsch war: Das ich möchte das sich mein "freund" bis Sonntag bei mir meldet. Er hat schon seit 3 Wochen sich nicht mehr gemeldet und wir sind eine Weile auseinander aber irgendiwe doch nicht.
Ich wünsche mir das so sehr, das ich an NICHTS anderes denken kann. Naja, der Sonntag kam und mein Wunsch hat sich leider nicht erfüllt. War natürlich dementsprechend sehr traurig, weil man doch eine gewisse Hoffnung hat!

:`(

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen