Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Bin ich vergessen.....

Bin ich vergessen.....

29. September 2011 um 5:44

er hält mir auch immer noch vor...das ich ihn vor 30 jahren verlassen habe...er sagt...du hast mich damals in den wind geschossen und jetzt ist die situation ebend anders und wir müssen uns beide damit abfinden...warum hast du bloss damals auf die blöde kuh gehört...wir hätten es anders haben können...ich weiss nicht wie ich ihn einschätzen soll...einerseits redet er nur von freunschaft und andererseits kommt es mir vor als ob da mehr bei ihn ist...warum würde er jeden tag mit mir geschrieben haben.er will auch nicht das ich mal mit seiner frau rede und ihr sage das da nur freunschaft ist mehr nicht....wie schätzt ihr ihn ein...

Mehr lesen

5. Oktober 2011 um 17:58

Meiner meinung nach...
macht er dir ein schlechtes gewissen und zeigt dir, was du damals versäumt hast. er hat eventuell noch interesse an dir, aber hat zweifel, weil du ihn damals nicht wolltest.
jetzt ist die situation anders und er ist verheiratet. er möchte nicht, das du seiner frau sagst, es sei nur freundschaft, weil er entweder will das du dich ganz raushälst oder weil es wirklich mehr für ihn ist.
sprich ihn konkret auf seine gefühle an!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2011 um 6:27
In Antwort auf ruchel_11854783

Meiner meinung nach...
macht er dir ein schlechtes gewissen und zeigt dir, was du damals versäumt hast. er hat eventuell noch interesse an dir, aber hat zweifel, weil du ihn damals nicht wolltest.
jetzt ist die situation anders und er ist verheiratet. er möchte nicht, das du seiner frau sagst, es sei nur freundschaft, weil er entweder will das du dich ganz raushälst oder weil es wirklich mehr für ihn ist.
sprich ihn konkret auf seine gefühle an!

Habe ich
Das habe ich ja....er rückt mit der sprache ja nicht raus..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2011 um 11:46


Wenn du ihn zurück willst, musst du um ihn kämpfen. Geh in die Offensive und mach dich direkt an ihn ran, zeig das du ihn willst.
Dann weiß zumindest er, woran er an dir ist und denkt darüber nach, ob er das auch will.
Allerdings scheint er Familie zu habe, denk darüber nach, wie wichtig dir das wirklich ist, denn für eine falsche Entscheidung eine Familie kaputt gemacht zu haben ist ziemlich mies!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2011 um 22:51

Pupes,
hak den ab, der verarscht Dich doch nur!

Das interessiert kein Jeck, was vor 30 Jahren war! Ich mach das auch immer so, wenn man mir die Pistole auf die Brust setzt, dann konter ich erst mal bisschen psychologisch, bevor ich frech werde

Das bei Euch ist doch nur ne Affäre, mehr nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2011 um 12:07

Seufz,
du stellst hier seit mindest einem Jahr immer die gleiche Frage, nur jedes Mal hübsch etwas anders verpackt. Stattdessen solltest du deinen Nick mal selber bei der Suche eingeben und dir anschauen, welche Antworten du innerhalb des letzten Jahres bekommen hast. Ich finde es mittlerweile schon ein wenig unfair von dir, neue Leser/innen hier dermaßen auf 's Glatteis zu führen, indem du so tust, als wäre das jetzt ein aktuell auftretendes Problem, mit dem du momentan nicht klarkommst. Fakt ist, der Mann hat dir von Anfang an gesagt, daß er nur Freundschaft will, in einer Beziehung lebt und diese auch nicht aufgeben möchte. Punkt! Punkt! Punkt!

Und mehr gibt es darüber nicht mehr nachzudenken!

Wichtiger sollte dir doch vor allen Dingen endlich einmal sein, warum du dich dermaßen in diese Sache verrannt hast. Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, hattet ihr in den letzten zwei Jahren vielleicht dreimal Sex, also kann man noch nicht mal von einer Affäre sondern eher von einem ausgedehnten One-Night-Stand sprechen. Warum bleibst du also an ihm kleben? Weil du eure Teenagergeschichte nie wirklich abgeschlossen hast und ihm im Laufe der Jahre und nach was weiß ich wievielen gescheiterten Beziehungen zu deinem Traumman erkoren hast? Sei endlich ehrlich zu dir selber, wo genau ist dein Problem tatsächlich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2011 um 13:07
In Antwort auf shanna_12673604

Habe ich
Das habe ich ja....er rückt mit der sprache ja nicht raus..

@Sporty
Leider kann ich mich dann die Vorgeschichte und dein anderes Posting nicht mehr so recht erinnern (bin aufgrund eines Todesfalls etwas gaga im Kopf).
Ich meine mich erinnern zu können, dass ihr euch nach all den Jahrzehnten wiedergetroffen habt, richtig?
Vermutlich gehen dir Dingen wie: das Schicksal gibt uns eine zweite Chance oder dergleichen durch den Kopf, doch genau das ist ein Trugschluss. Vielleicht solltest du nach all dieser Zeit schlicht die Gewißheit bekommen, dass du damals die richtige Entscheidung getroffen hast.
Du hast geschrieben, er antwortet dir nicht, wenn du ihn nach seinen Gefühlen fragst. Das wird seine Gründe haben, entweder weil er nicht drüber reden will oder weil da keine sind. In beiden Fällen sollte es für dich das Zeichen sein: Finger weg!
Ein Mann, der dich ehrlich schätzt und liebt, wird es mit Freuden sagen!
Dann ist da noch seine Frau .... und spätestens damit sollte diese Sache für dich gegessen sein. Es geht mir hier nicht darum, mit erhobenem Zeigefinger den Moralapostel zu spielen, sondern darum, dass du Fairness walten lassen solltest und zwar seiner Frau gegenüber.

Mein Rat: beende die Geschichte (was immer das in deinem Fall heißt) und brich den Kontakt komplett ab.
Denn du hast ein Recht auf Glück und das findest du nicht, wenn du dein Herz an jemanden hängst, der es nicht verdient.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club