Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Bin total am verzweifeln mit einem Stier. Brauche dringend eure Hilfe!

Bin total am verzweifeln mit einem Stier. Brauche dringend eure Hilfe!

27. März 2011 um 19:57

Hallo Ihr Lieben,

ich bin neu hier im Forum und brauche ganz dringend Hilfe bzgl. eines Stiermannes und da sich hier ja ein paar Experten zusammengefunden haben nun ja, ich fang einfach mal mit der Geschichte an:

Ich (Zwilling, AC Steinbock) habe nach etlichen Jahren wieder zu einem Stiermann Kontakt, den ich noch aus der Schulzeit kenne. Waren damals kurz zusammen, habe die Sache aber beendet, weil ich mich eingeengt fühlte. Danach hat es noch weitergeknistert, wurde aber nie wieder was draus.

So, seit ein paar Monaten haben wir wieder Kontakt, haben uns auch einmal getroffen ( können uns leider momentan nicht öfter sehen, da die Entfernung zu groß ist). Wir fingen an jeden tag Sms zu schreiben und alles lief super. Die Gefühle kamen eben wieder, von beiden Seiten.

Dann fühlte ich mich plötzlich wieder eingeengt. Ich weiß nicht woran es lag, vielleicht weil er zu offensiv war und mir gleich vermittelt hat, wie gern er mich hat oder weil ich einfach etwas unter Bindungsangst leide. Habe ihm diesbezüglich eine Sms geschrieben und wollte keinen Kontakt mehr zu ihm, um ihn zu vergessen. Am Tag darauf habe ich dann meine Meinung zum Gegenteil geändert ( immer diese Zwillinge ), ihn so schrecklich vermisst, dass es mir mein Herz zerrissen hat und mich wieder bei ihm gemeldet. Er war sehr überrascht, hat sich aber gefreut und alles war wieder in Ordnung.

Leider lies das nächste Szenario nicht lange auf sich warten. Als alles super lief, hab ich mir ständig drüber Gedanken gemacht, ob ich ihn denn überhaupt will usw. Also wieder ne sms geschrieben und Kontakt abgebrochen. 3 Tage später hab ichs nicht mehr ausgehalten und mich gemeldet. Er war recht reserviert, hat ungefähr 2 Wochen gedauert bis ich ihn wieder so weit hatte, dass er mir vertraut bzw. wieder normal zu mir ist. Habe mir geschworen, dass ich nie wieder eine solche sms verfassen werde!!!!

Nummer 3 war dann letzte Woche. Habe mir aus Panik eingerededet, er wär nichts für mich und wahrscheinlich mag er mich doch mehr als ich ihn. Sms geschrieben. Einen Tag später wieder gemeldet!!!!

Nun gut, jetzt ist er WIRKLICH reserviert. Er meint zwar, er nimmt meine komischen Gefühlsausbrüche nicht ernst, weil ers ja gewohnt ist und wär wirklich nicht sauer, dann versichere er mir. Aber irgendwie lässt mich das Gefühl nicht los, dass ich ihn jetzt völlig von mir weggedrängt habe und ihn quasi verloren habe. Ich bin mir durchaus bewusst, wie ich ihn behandel aber ein Mittel gegen meine Gefühlsausbrüche habe ich noch nicht gefunden ( er ist übrigens nicht der einzige Mann bei dem sowas passiert. Kam in der Vergangenheit schon öfters vor).

Nun meine Frage an euch: Denkt ihr, dass ich ihn nun ganz und gar vertrieben hab und er nur noch aus Höflichkeit mit mir Kontakt hält? Ich steige einfach nicht dahinter, wie er so tickt. Er sagt zwar, alles sei in Ordnung aber mein Gefühl sagt was anderes und nette sms kommen von ihm auch nicht mehr, eher neutrale. Liegt wohl wirklich am Sternzeichen. Kenne mich mit Stiere ganz und gar nicht aus. Ich will nur einfach alles wieder gutmachen, habe aber das Gefühl, dass es zu spät ist

lg Tess

Mehr lesen

28. März 2011 um 20:13

Gefühle......
....haben meistens recht. Habe zwar nur 2 feste Beziehungen in meinem Leben gehabt, aber die waren jeweils sehr intensiv. Ich spreche aus Erfahrung. Die Gefühle, die ich hatte, haben sich immer bestätigt und somit habe ich dann die Beziehung beendet. Bin zwar kein Stier, aber ich denke, es geht hier prinzipiell um Ängste und Gefühle und nicht um Sternzeichen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2011 um 21:23
In Antwort auf gabby570

Gefühle......
....haben meistens recht. Habe zwar nur 2 feste Beziehungen in meinem Leben gehabt, aber die waren jeweils sehr intensiv. Ich spreche aus Erfahrung. Die Gefühle, die ich hatte, haben sich immer bestätigt und somit habe ich dann die Beziehung beendet. Bin zwar kein Stier, aber ich denke, es geht hier prinzipiell um Ängste und Gefühle und nicht um Sternzeichen.

Danke...
..dir für deine Zeilen.

Leider kann und will ich meine schlechten Gefühle ihm gegenüber nicht akzeptieren. Diese extremen Schwankungen begleiten mich durch alle Lebenslagen, das hat nicht mit Männern an sich oder eben mit ihm zu tun....Solange bei mir die Hochs gegenüber den Tiefs noch überwiegen, möchte ich ihn nicht aufgeben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2011 um 9:19
In Antwort auf amynta_11847829

Danke...
..dir für deine Zeilen.

Leider kann und will ich meine schlechten Gefühle ihm gegenüber nicht akzeptieren. Diese extremen Schwankungen begleiten mich durch alle Lebenslagen, das hat nicht mit Männern an sich oder eben mit ihm zu tun....Solange bei mir die Hochs gegenüber den Tiefs noch überwiegen, möchte ich ihn nicht aufgeben

*kopfschüttel"
Was erwartest Du? Wie geduldig darf er denn bitte sein? Ehrlich gesagt würde ich Dich nach der zweiten SMS in der Du Schluss machst, nicht mehr wirklich ernst nehmen. Bei der dritten hätte ich Dich unter völlig bekloppt abgelegt und damit ist die Geschichte auch schon durch. Es mag Menschen geben, die darüber hinwegsehen können. Aber so unsicher, wie Du bist, das tut sich ein Stier nicht an. Den kannst Du endgültig vergessen.

Bitte versteh mich nicht falsch, Du bist bestimmt ein ganz toller Mensch, aber mit dieser Sprunghaftigkeit wirst Du Deine Umwelt auf Dauer sehr irritieren und es macht Dein Leben sehr schwierig. Du musst insgesamt versuchen deutlich ausgeglichener zu werden. Vorher solltest Du auch nicht daran denken in irgendeiner Form eine Beziehung einzugehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2011 um 10:47

Wie soll es weitergehen?
hast du dir mal gedanken gemacht wie du dein problem in den griff bekommen möchtest oder möchtest du dein leben lang wie ein betrunkener matrose durch den sturm taumeln und die gefühle der menschen die du angeblich magst ständig mit füßen treten und verletzen?

anstatt hier zu fragen was du machen kannst um den stier wieder zu bekommen - warum überhaupt - um ihm ein 4tes mal vor den kopf zu stoßen im gefühlsausbruch oder aus welchen gründen sonst willste den kerl wiederhaben?

mach dir doch lieber mal gedanken um dich und dein völlig instabiles seelen leben .. du bräuchtest in meinen augen professionelle hilfe da ich nicht glaube das du aus deinem strudel alleine rauskommst ...

such dir nen guten menschen der das richtige studiert hat und lass dir mal helfen eine struktur in deine gefühle zu bringen

ansonsten kommst du niemals auf nen grünen zweig und wirst immer die menschen wegklatschen die für dich gefühle haben und deinen zirkus möglicherweise mit etwas mehr geduld ertragen als gut für sie ist ..

übrigens .. ich bin stier frau .. und beim 2ten mal hättest du von mir die rote karte gezeigt bekommen und der kontakt wäre abgebrochen und das für solange wie ich es für mich gut halten würde mich von dir fern zu halten ..

1-2 mal ok .. hätte mich schon enorm verletzt beim ersten mal und vorsichtig gemacht aber du hast schlicht und einfach den bogen überspannt

und statt auf männer fang zu gehen solltest du dir wirklich lieber mal nen profi suchen .. sonst stehst am ende alleine da und kanst nichtmal mehr dich leiden geschweige denn ertragen ..


sorry für die harten worte aber dein verhalten ist echt unter aller kanone und das schreit geradezu nach professioneller hilfe!


Alles Gute Dir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2011 um 11:26

Hey liebe schreiber...
...danke für die Antworten

Ich weiß selbst, dass ich wohl ganz dringend professionelle Hilfe benötige, was aber zu einer dauerhaften Lösung führen soll, die mir allerdings gerade eben nicht weiterhilft.

Gestern kamen jedoch wieder sehr sehr nette Worte von ihm, was mich echt glücklich gemacht hat. Anscheinend ist er mit seiner Geduld noch nicht am Ende.

Ich weiß wie miserabel mein Verhalten war, nicht umsonst hatte ich danach extreme Selbstzweifel und Depressionen. Ich werde versuchen ihn in keinster Weise mehr zu verletzen, denn aufgeben möchte ich das ganze nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2011 um 12:16

Geduld ...
klar hat er geduld mit dir weil er weiß das er sich emotional nicht mehr auf dich einlassen wird - zumindest nicht in der tiefe die du dir erwartest

er hat dir doch schon gesagt das er dich und deine ausbrüche nicht mehr ernst nimmt - das heißt soviel wie "ich nehme DICH nicht mehr ernst"

und wenn ein mensch das sagt dann kannst du einen gedanken an beziehung absolut knicken

wie kann ich mit einem menschen dem ich nicht vertraue und der für mich absolut unstabil wirkt auf dauer ne beziehung führen?

gar nicht .. und genau zu diesem entschluss ist er vielleicht gerade noch unbewusst gekommen ..

du sagst du weißt wie miserabel dein verhalten war?

ich wage das hier offen zu bezweifeln!

wenn du wüßtest und realisiert hättest wie fies du warst - wie kam es dann zu nummero 2 und nummero 3??

du hast vlt kurze momente der einsicht aber das hält anscheinend nicht lange an

ich finde es auch irgendwie übel wenn du sagst du weißt das du hilfe brauchst, diese aber nicht in anspruch nimmst weil es dir beim stier jetzt nichts nützen würde

ich verstehe nicht das du offen zugibst das du schon früher diese probleme hattest aber niemals was dagegen getan hast ...

unabhängig vom stier und unabhängig von der zeit die es brauchen wird: du brauchst jetzt hilfe, noch bist du jung ...

und du machst es doch nicht um einen kerl zu halten sondern für dich ..

aufgeben möchtest du nicht???

WAS möchtest du nicht aufgeben?????????

du hast rein gar nix!!!

3mal hast du diesen mann in den wind geschossen und jetzt glaubst du allen ernstes da wäre noch was?

mensch, wach doch mal auf .. ihr habt weniger als ein stück fliegendreck an der scheibe .. der zug ist abgefahren und jetzt ist es mal an der zeit das du den rücken gerade durchdrückst und endlich deine emotionen sortierst!

für ihn ist es zu spät!!

aber für dich ist es immer noch der ideale zeitpunkt etwas zu tun! .. änder dich für dich und nicht für nen kerl ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2011 um 12:42

Oje..
...jetzt hast du mir aber ordentlich den kopf gewaschen tut nicht gut solche worte zu hören aber wahrscheinlich hast du recht, dass sein verhalten ein zeichen für mich sein sollte, die sache zu vergessen....

ehrlich gesagt habe ich ind er vergangenheit meine Gefühlsscvhwankung nie wirklich ernst genommen. habe gedacht, naja, so bin ich eben...kann man nix dagegen machen

das ist mir erst jetzt bewusst geworden, welchen schaden ich damit anrichten kann.

ich glaube, ich werde mir die sache mal aus dem kopf schlagen. sollte er ankommen und eine beziehung wollen, dann wäre das was anderes aber ich sollte nun erstmal ruhe geben, da hast du schon recht.

vielen dank für deine wahren worte, hat mir wirklich die augen geöffnet, auch wenn ich mich jetzt beschissener denn je wegen dieser charaktereigenschaft oder wie man es nennen will, fühle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2011 um 13:23

Ich melde mich zurück...
...und habe mir eure Zeilen sehr zu Herzen genommen.

Wollte ein letztes klärendes Gespräch mit ihm führen, um ihm einfach zu sagen, wie leid mir mein Verhalten tut. Hatte keine Erwartungen an dieses Gespräch. Das wärs für mich dann auch gewesen! Nur leider wollte er es nicht!!! Haben daraufhin über SMS(!) über die ganze situation diskutiert.

nach langem hin und her meinte er er fühle sich bedrängt und weiß nicht mehr was er will. Ich habe mir gedacht gut, dann lass ich ihn einfach ohne ein persönliches Gespräch in ruhe, is mir jetzt auch egal. Dann meldete er sich aber jeden tag (!) bei mir. Weiß nicht was ich davon halten soll, denn er lässt mich wirklich spüren, dass ich ihm sehr weh getan habe bzw er nicht weiß was er will. kommt ständig mit andern Frauengeschichte daher und meckert an mir rum.

Habe gestern dann gemeint, dass es wohl besser ist, wenn wir vorerst keinen kontakt mehr haben, da ich es auf dauer nicht aushalte, dass er so fies zu mir ist.

ich bin also momentan komplett überfragt was ihn angeht. erst fühlt er sich bedrängt, dann ist er fies zu mir aber meldet sich doch jeden tag von sich aus. wisst ihr ob das irgendwelche stiertypischen spilereien sind oder wie man es nennen mag????

und soll ich mich überhaupt irgendwann bei ihm melden oder ihn machen lassen? bin mir nicht sicher, wieviel zeit ein stier für sich braucht. will ihn ja nicht wieder "bedrängen"......

ich hoffe irgendwer kann mir helfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2011 um 13:00
In Antwort auf amynta_11847829

Ich melde mich zurück...
...und habe mir eure Zeilen sehr zu Herzen genommen.

Wollte ein letztes klärendes Gespräch mit ihm führen, um ihm einfach zu sagen, wie leid mir mein Verhalten tut. Hatte keine Erwartungen an dieses Gespräch. Das wärs für mich dann auch gewesen! Nur leider wollte er es nicht!!! Haben daraufhin über SMS(!) über die ganze situation diskutiert.

nach langem hin und her meinte er er fühle sich bedrängt und weiß nicht mehr was er will. Ich habe mir gedacht gut, dann lass ich ihn einfach ohne ein persönliches Gespräch in ruhe, is mir jetzt auch egal. Dann meldete er sich aber jeden tag (!) bei mir. Weiß nicht was ich davon halten soll, denn er lässt mich wirklich spüren, dass ich ihm sehr weh getan habe bzw er nicht weiß was er will. kommt ständig mit andern Frauengeschichte daher und meckert an mir rum.

Habe gestern dann gemeint, dass es wohl besser ist, wenn wir vorerst keinen kontakt mehr haben, da ich es auf dauer nicht aushalte, dass er so fies zu mir ist.

ich bin also momentan komplett überfragt was ihn angeht. erst fühlt er sich bedrängt, dann ist er fies zu mir aber meldet sich doch jeden tag von sich aus. wisst ihr ob das irgendwelche stiertypischen spilereien sind oder wie man es nennen mag????

und soll ich mich überhaupt irgendwann bei ihm melden oder ihn machen lassen? bin mir nicht sicher, wieviel zeit ein stier für sich braucht. will ihn ja nicht wieder "bedrängen"......

ich hoffe irgendwer kann mir helfen

Lass ihn
Er ist im Moment am Grübeln. Das ist die bevorzugte Tätigkeit eines Stiers, wenn er so gar nichts mit der Situation anfangen kann. Dann grübelt er und kommt zu irgendwelchen Schlüssen, die nur er nachvollziehen kann. Da er seine Gedankengänge nicht erklärt, scheinen Anschuldigungen völlig aus der Luft gegriffen. Er hat eine sehr feste Meinung, die völlig an der Realität vorbei gehen kann. Aber da er sich nicht mitteilt, kann er sie natürlich auch nicht hinterfragen lassen.
Und Diskussionen per SMS sind einfach nicht geeignet um eine emotionale Situation zu klären. Wenn ihr SMS schrfeiben könnt, dann könnt ihr auch reden/telefonieren. das bringt mehr und bietet weniger Platz für Missverständnisse.

Wie erwähnt halte ich die ganze Situation für viel zu zerfahren, als dass daraus noch mal was werden könnte. Beide Beteiligten wurden furchtbar verletzt und das Vertrauen als Grundlage jeder Beziehung mit einem Stier ist nicht mehr vorhanden. Ignorier ihn einfach, irgendwann wird er Dich dann auch in Ruhe lassen. Geh Deinen eigenen Weg, aber bitte ohne diesen Stier. Ihr werdet zusammen nicht glücklich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2011 um 18:42


Stiere halten nicht aus Höflichkeit Kontakt und jemand der trotz dieser Entfernung und trotz alledem was du gemacht hast dir überhaupt noch antwortet, der hat wirklich enorme Gefühle für dich... Für mich hat es den Anschein, als ob du zuerst dich selbst finden musst, suchen musst, wo du im Leben stehst und was du vom Leben und von deinen Beziehungen erwartest...

Wenn dich so eine Angst und Panik und Gefühlsausbruch quält, dann brich doch nicht sofort abrupt den Kontakt ab, das tut ihm weh! Erklär ihm doch einfach mal in einem längeren Gespräch (vorausgesetzt du bist 100% klar im Kopf in dem Moment) was dann so in dir vorgeht... Dann kuckt wie ihr beide damit umgehen könnt, aber auf Dauer hält das keine Beziehung aus... Musst dich echt selbst finden und dich selbst stabilisieren, das würde dir gut tun... Entspann dich... Wenn du wieder dieses Gefühl hast, dann Finger weg vom Handy... hau dein Kissen, iss eine Kiste Eis, geh' raus feiern, mache Sport, lenk dich ab... Dann regst du dich ab und es kommt nicht zum herzzerreissenden Dingens...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2011 um 22:17
In Antwort auf pollie_12647187


Stiere halten nicht aus Höflichkeit Kontakt und jemand der trotz dieser Entfernung und trotz alledem was du gemacht hast dir überhaupt noch antwortet, der hat wirklich enorme Gefühle für dich... Für mich hat es den Anschein, als ob du zuerst dich selbst finden musst, suchen musst, wo du im Leben stehst und was du vom Leben und von deinen Beziehungen erwartest...

Wenn dich so eine Angst und Panik und Gefühlsausbruch quält, dann brich doch nicht sofort abrupt den Kontakt ab, das tut ihm weh! Erklär ihm doch einfach mal in einem längeren Gespräch (vorausgesetzt du bist 100% klar im Kopf in dem Moment) was dann so in dir vorgeht... Dann kuckt wie ihr beide damit umgehen könnt, aber auf Dauer hält das keine Beziehung aus... Musst dich echt selbst finden und dich selbst stabilisieren, das würde dir gut tun... Entspann dich... Wenn du wieder dieses Gefühl hast, dann Finger weg vom Handy... hau dein Kissen, iss eine Kiste Eis, geh' raus feiern, mache Sport, lenk dich ab... Dann regst du dich ab und es kommt nicht zum herzzerreissenden Dingens...

Ich melde mich noch einmal zurück...
...um euch zu berichten, wie die Geschichte weiterging....

Habe letzten Endes den Kontakt abgebrochen, konnte mir seine Laune nicht mehr antuen, keine Ahnung ob er mich damit verletzten wollte oder was der Grund dafür war...

Nach nur zwei Tagen hat er sich gemeldet, sich für sein Verhalten entschuldigt und gesagt ihm geht es schlecht ohne Kontakt, er wolle dass alles wieder gut wird.

Haben uns auch gesehen, war super schön...danach kame n viele sms von ihm. ihm ist bewusst geworden, dass er nicht ohne mich kann, mich vermisst, will dass die sache weiterläuft, mich sehr mag usw....


puh, hat sich wohl doch noch irgendwie alles zum guten gewendet.

möchte mich trotzdem nochmal für eure beiträge bedanken und habe keinesfalls vergessen was ihr geschrieben habt.
ich werde mir mühe geben, in bestimmten situation ruhig zu bleiben bzw mich von ihm fernzuhalten um ihn nicht zu verletzen. ich weiß ja mittlerweile auch was ich will habe wohl nur nen richtigen arschtritt gebraucht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2011 um 23:20
In Antwort auf amynta_11847829

Ich melde mich noch einmal zurück...
...um euch zu berichten, wie die Geschichte weiterging....

Habe letzten Endes den Kontakt abgebrochen, konnte mir seine Laune nicht mehr antuen, keine Ahnung ob er mich damit verletzten wollte oder was der Grund dafür war...

Nach nur zwei Tagen hat er sich gemeldet, sich für sein Verhalten entschuldigt und gesagt ihm geht es schlecht ohne Kontakt, er wolle dass alles wieder gut wird.

Haben uns auch gesehen, war super schön...danach kame n viele sms von ihm. ihm ist bewusst geworden, dass er nicht ohne mich kann, mich vermisst, will dass die sache weiterläuft, mich sehr mag usw....


puh, hat sich wohl doch noch irgendwie alles zum guten gewendet.

möchte mich trotzdem nochmal für eure beiträge bedanken und habe keinesfalls vergessen was ihr geschrieben habt.
ich werde mir mühe geben, in bestimmten situation ruhig zu bleiben bzw mich von ihm fernzuhalten um ihn nicht zu verletzen. ich weiß ja mittlerweile auch was ich will habe wohl nur nen richtigen arschtritt gebraucht...


schon besser... das mit dem fernhalten und ablenken, das dürfte helfen =) und du bist echt zu beneiden, jemanden zu haben der sich so einsetzt, nicht aufgibt... wenn du jetzt echt weisst was du willst dann bleib auch dabei, wär doch schade drum!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram