Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Bin unglücklich verliebt in eine Steinbockfrau

Bin unglücklich verliebt in eine Steinbockfrau

7. November 2011 um 20:51 Letzte Antwort: 8. April 2013 um 7:32

Hallo,

ich schildere einfach mal meine Situation. In einem Club hatte ich (27) vor ein paar Wochen Blickkontakt mit einer Steinbockfrau (22). Sie hat mich schließlich angesprochen, weil sie (wie später mal geschrieben) meine Augen so unwiederstehlich fand. Es entwickelte sich ein interessantes Gespräch, ich fand den Rest der Nacht Anschluss an ihre Gruppe (von Frauen) und zu guter Letzt fragte ich Sie nach ihrer Handynummer, bevor sie dann in ein Taxi stieg.

Ich schrieb Sie des Nachts noch an und wir haben noch ein wenig geflirtet per SMS. Jedenfalls sind wir ein paar Tage später ins Kino gegangen, wo ich irgendwann ihre Hand nahm und wir uns schließlich küssten, erst im Kinositz und nach dem Film im Freien. Sie hat mir zwar auch imemr wieder beteuert, dass sie einfach auf Grund schlechter Erfahrungen vorsichtig mit Männern ist, aber wollte mich am Wochenende darauf unbedingt wieder sehen. Wir saßen samstags stundenlang in einer ruhigen und sehr gemütlichen Bar auf einer Couch und haben viel diskutiert. Irgendwann nahm sie meine Hände, streichelte sie und wir küssten und umarmten uns wieder. Sie beteuerte mir, dass Sie sich sehr wohl fühle in meiner Gegenwart. Später haben wir noch wild in ihrem Auto geknutscht und hatten richtig Lust aufeinander, sind jedoch wieder getrennt heegangen.

Aber donnerstags drauf habe ich bei ihr übernachtet. Wir haben DVD geschaut und da ist es dann passiert. Wir hatten tollen Sex, sie ist auch richtig aus sich raus gegangen und war begeistert.

Das Wochenende darauf habe ich ohne Sie verbracht, da Sie beruflich Nachtdienste (KH) schieben musste.

Jedoch haben wir uns Dienstag wieder bei Ihr getroffen. Ich habe ihr eine Blume geschenkt, eine Gerbera. Ich wollte nichts zu Überschwängliches und die Gerbera bedeutet "Mit dir ist alles schöner". Außerdem schenkte ich ihr auf einem kleinen Zettel ein selbtverfasstes Gedicht, in dem das Motto der Gerbera vorkommt. Sie war wirklich sehr gerührt, sagte mir, dass sie schon ewig, wenn gar nie Blumen bekommen hatte und erst Recht kein Gedicht. Ich habe sie dann liebevoll massiert und wieder hatten wir Sex.

Sie hat mich noch gefragt, was ich am übernächsten Tag mache und ob ich da nicht wieder zu ihr kommen wollte.

Lange Vorrede, kurzer Sinn: am Abend danach schickte sie mir eine SMS, dass sie so nicht mehr weitermachen könne. Sie könne sich nicht in mich verlieben bzw. das Kribbeln sie habe beim letzten Mal Sex gemerkt, dass bie ihr das Kribbeln weg war. Wir haben uns kurz darauf noch getroffen, sind spazieren gegangen und haben ausführlich darüber geredet. Merkwürdigerweise hat Sie mir sogar zugegeben, dass mit mir alles so perfekt sei und dass sie gar fühle, dass ich ihr gut tun würde in einer Beziehung
Sie ist dann mit den Worten heefahren": "Melde dich nicht bei mir, ich melde mich zuerst." Dann war erst mal ein langes Wochenende lang Funkstille, 5 Tage später schickte sie mir eine SMS, dass sie bei ihrem Entschluss bleibe und weiter nichts mit uns laufe.

Heute habe ich mit ihr ein wenig am PC gemailt und da hat sie unter anderem geschrieben, dass ich ihr auch fehle, dass sie viel an mich denke und dass sie sich so wohl bei mir gefühlt habe.

Das ist auch der Knackpunkt. Sie beton mir gegenüber immer wieder, wie schön es mit mir sei und wie siehr sie sich bei mir wohlfühle, das Kuscheln etc. Und nach dem Sex hat sie mir immer ganz verliebt in die Augen gesehen, wir haben uns gestreichelt und es war einfach irgendwie das ganz große Gefühl. Jedenfalls, so wie der Sex zwischen uns abgelaufen ist, so ist kein Sex zwischen Menschen, die sich einfach nur als gute Freunde sehen.

Ich bin sehr verzweifelt, ich habe gut 2 Jahren keine vernünftige Beziehung mehr gehabt und ich merke bei der Frau einfach, dass es alles past und ich sie wirklich genau so haben möchte, wie sie ist und dass es mir nicht nur darum geht, irgendeine Frau zu haben, damit ich nicht mehr einsam bin.

Ich bin sehr verliebt in sie.

Mehr lesen

8. November 2011 um 0:43

So,
also, ich könnte Dir jetzt erzählen, dass wir männlichen Steinböcke uns auch gern mal zurückziehen um zu sehen ob die Frau dranbleibt und somit ernsthaftes Interesse hat oder nicht...
aber ich glaube nicht, dass es bei weiblichen Steinböcken so extrem ausgeprägt ist und wie Du es schreibst, klingt es auch nicht danach.

ich kann nur aus eigener Erfahrung sprechen, Du hast zwei fundamentale Fehler gemacht! nämlich: Blumen und Gedicht in der Kennlernphase, wahrscheinlich noch rosarote Worte. Ich meine, das reale Leben ist doch keine Hollywood- Lovestory...
Das kannst du machen wenn ihr 40 jahre verheiratet seid!

Sei ein bischen mehr A- loch... sie ist 22 und weiß die nächsten 30 Jahre mit netten Gesten noch nichts anzufangen.
Behandele sie nicht zu gut, zeig ihr, dass Du nicht so leicht zu haben bist.
Leider hast Du dich jetzt schon in diese Situation reinmanövriert, es ist schwer das Ganze jetzt noch zum Erfolg zu lenken, schon garnicht mit schönen Worten oder Liebesgeständnissen. Ich würd ihr Grenzen setzen, lass sie erstmal links liegen, amüsier dich mit einer anderen (vor ihren Augen in dem Club! Und vor allem: schenk ihr dabei keine Beachtung!!)!
sollte sie dich ansprechen, sei dennoch höflich und stoß ihr nicht vor den Kopf, aber halte das Gespräch kurz!

Gefällt mir
8. November 2011 um 11:21

Nicht so dick aufgetragen...
Also eine Gerbera konnotiert nichts mit Liebe oder dergleichen, sondern drückt einfach nur aus, dass man mit einem Menschen gerne Zeit verbringt. Zumal mein selbstverfasster Vierzeiler mitnichten schwülstig-romantisch war.

Außerdem hat sie mir gesagt, dass sie ihre Entscheidung im Grunde schon kurz davor getroffen hätte.

Ich kenne das so halt nicht von anderen Frauen. Die fanden es dann im Prinzip ohnehin nicht so berauschend mit mir und haben mir nicht versichert, wie wohl sie sich in meiner Nähe fühlen.

Gefällt mir
11. November 2011 um 0:46

Jep
@sternenozean
"Also eine Gerbera konnotiert nichts mit Liebe..."
" ...da Sie beruflich Nachtdienste (KH)"

...ich vermute mal ihr habt die Konstellation Akademiker vs. Krankenschwester?

wenn dem so ist, glaub mir, hat sie nur die Blumen gesehen und kein offenes Ohr dafür, was sie bedeuten.
Diese Konstellation hatte ich mal, jedoch war meine Herzensdame eine Widderin. no more!

@tinaac
"... will jeder nix davon wissen oder es annehmen..."
ja, das sag ich ja, nur mit anderen worten.
Das mit den 40 Jahren war pauschal aus der Luft gegriffen,
wenn ich merke, dass sie immer noch hinter mir steht, wenn die große Liebe und die Anfangseuphorie vorbei ist, dann kriegt sie auch dann schon mal ne Blume, oder zumindest nen Kaktus.

Gefällt mir
12. November 2011 um 0:01
In Antwort auf erez_12515407

Jep
@sternenozean
"Also eine Gerbera konnotiert nichts mit Liebe..."
" ...da Sie beruflich Nachtdienste (KH)"

...ich vermute mal ihr habt die Konstellation Akademiker vs. Krankenschwester?

wenn dem so ist, glaub mir, hat sie nur die Blumen gesehen und kein offenes Ohr dafür, was sie bedeuten.
Diese Konstellation hatte ich mal, jedoch war meine Herzensdame eine Widderin. no more!

@tinaac
"... will jeder nix davon wissen oder es annehmen..."
ja, das sag ich ja, nur mit anderen worten.
Das mit den 40 Jahren war pauschal aus der Luft gegriffen,
wenn ich merke, dass sie immer noch hinter mir steht, wenn die große Liebe und die Anfangseuphorie vorbei ist, dann kriegt sie auch dann schon mal ne Blume, oder zumindest nen Kaktus.

Wer kennt denn schon die Bedeutung von Blumen?
Hallo,

also ich gebe mal dem dreami Recht, dass sie sich nicht darüber im klaren sein muss, was genau jetzt eine Gerbera bedeutet.
Ich bin eine Frau (Stier und Akademikerin) und habe trotzdem keinen Plan davon...ich denke die wenigsten haben ne Liste davon im Kopp.

Gut...bei weißen Lilien wüsst' ich Bescheid...

1 LikesGefällt mir
12. November 2011 um 0:18
In Antwort auf malene_11875348

Wer kennt denn schon die Bedeutung von Blumen?
Hallo,

also ich gebe mal dem dreami Recht, dass sie sich nicht darüber im klaren sein muss, was genau jetzt eine Gerbera bedeutet.
Ich bin eine Frau (Stier und Akademikerin) und habe trotzdem keinen Plan davon...ich denke die wenigsten haben ne Liste davon im Kopp.

Gut...bei weißen Lilien wüsst' ich Bescheid...

Bedeutung von Blumen
Also ich hab Ihr GESAGT, was die Bedeutung von Gerbera ist und ich hab ihr die Bedeutung von Gerbera auch noch mal in dem selbstverfasten Gedicht verewigt....

Gefällt mir
23. Dezember 2011 um 10:22

Steinbockfrau
was erwartest Du eigentlich? Wir Steinbockfrauen sind ehrlich und mögen Sex

Gefällt mir
3. August 2012 um 15:36


Das ist ein klarer Fall. Ich selber Steinbockfrau würde auch so reagieren. Sie will dich doch nur testen.
Sie will wissen, ob du um sie kämpfen würdest.
**gg**

Gefällt mir
3. April 2013 um 22:25
In Antwort auf

Steinbockfrau
was erwartest Du eigentlich? Wir Steinbockfrauen sind ehrlich und mögen Sex

Ich habe gelesen, um auf Dein Thema Sex zu antworten,
dass es bei Euch Steinbockfrauen im Kniekehlenbereich eine Stelle gibt, die Euch ganz verrückt macht. Stimmt das? Und vorallem wie darf ich das verstehen?

Gefällt mir
6. April 2013 um 22:13

Ich kann nur dazu sagen
zweifle nicht in dem was Du tust, wenn Du Dich in dem Moment gut gefühlt hast. Sondern geniesse es und erwarte keine Gegenleistung.

Wenn Sie Dir sagt 'Melde Dich nicht bei mir, ich melde mich zuerst' dann will Sie bei Dir dieses Vermissen Gefühl spüren.

Meines Erachtens bist Du in einer guten Situation mit Ihr, da Sie Dir sagt, Sie fühlt sich sehr wohl und es ist sehr schön mit Dir. Da bist Du schon weiter als manch andere hier im Forum oder als ich es mit meiner STBfrau jemals war. Mein Tip nehme Ihr den Druck raus indem Du Dein Ding machst und Dein Leben nachgehst. Wenn Sie sich meldet, sei da für Sie.

Ich denke - ist aber nur eine Vermutung - Sie denkt viel über Dich / Euch nach, das kann dauern es kann sein, dass Sie sich vielleicht Wochen/Monate nicht melden wird. Du wirst aber in dieser Zeit immer in Ihrem Kopf sein.

Ich weiss, es ist nicht motivierend für Dich aber Dir bleibt leider nichts anderes übrig.
Aber Hey, glaub mir Sie ist es die zweifelt weil Sie nicht glauben kann bzw. es nicht gewohnt ist, dass es einen Menschen gibt, der Ihr so gut tut.

Also, entspann Dich... Du brauchst Dir nichts vorwerfen.

Gefällt mir
8. April 2013 um 7:32
In Antwort auf rolan_12724679

Ich kann nur dazu sagen
zweifle nicht in dem was Du tust, wenn Du Dich in dem Moment gut gefühlt hast. Sondern geniesse es und erwarte keine Gegenleistung.

Wenn Sie Dir sagt 'Melde Dich nicht bei mir, ich melde mich zuerst' dann will Sie bei Dir dieses Vermissen Gefühl spüren.

Meines Erachtens bist Du in einer guten Situation mit Ihr, da Sie Dir sagt, Sie fühlt sich sehr wohl und es ist sehr schön mit Dir. Da bist Du schon weiter als manch andere hier im Forum oder als ich es mit meiner STBfrau jemals war. Mein Tip nehme Ihr den Druck raus indem Du Dein Ding machst und Dein Leben nachgehst. Wenn Sie sich meldet, sei da für Sie.

Ich denke - ist aber nur eine Vermutung - Sie denkt viel über Dich / Euch nach, das kann dauern es kann sein, dass Sie sich vielleicht Wochen/Monate nicht melden wird. Du wirst aber in dieser Zeit immer in Ihrem Kopf sein.

Ich weiss, es ist nicht motivierend für Dich aber Dir bleibt leider nichts anderes übrig.
Aber Hey, glaub mir Sie ist es die zweifelt weil Sie nicht glauben kann bzw. es nicht gewohnt ist, dass es einen Menschen gibt, der Ihr so gut tut.

Also, entspann Dich... Du brauchst Dir nichts vorwerfen.

Alt!!
Moin,

der Thread ist von 2011, ich bezweifel mal dass das Thema noch aktuell ist.

LG

Gefällt mir