Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Bin verwirrt...

Bin verwirrt...

15. September 2010 um 10:24

Hallo zusammen,

mein liebster Widder, ist nun bereits vier Jahre mit seiner Ex auseinander. Sie waren fünfzehn Jahren zusammen und sie hatte ihn damals verlassen, wegen einen Anderen. Klar war es schmerzlich und klar hat jeder von uns eine Vergangenheit. Doch er erzählt mir immer wieder Episoden von ihnen.
Als ich ihn dann darauf hin gefragt habe, ob wir zu dritt zusammen seien? War er sehr enttäuscht, das ich überhaupt auf solch eine Idee komme. Im Gegenteil, sei der Fall und er habe schon sehr lange abgeschlossen. Er meinte sogar, das ich doch auch erzählen soll.

Bin ich so langweilig? Soll ich nun auch von meiner Vergangenheit reden, von meiner zwölf jährigen Beziehung? Will ich doch gar nicht!!! Will mit ihm einfach was Neues Schönes erleben. Es gibt so viel Schönes in unserer Beziehung. Wie muss ich ihn verstehen? Kann die Geschichten gar nicht mehr hören. Vergeht das von alleine? Wir sind nun vier Monaten zusammen und es kommt mir vor als ob wir schon ewig zusammen sind aber diese Geschichten versetzten mich ins grübeln. Wie soll ich mich verhalten?

Danke schon mal und Gruss
Sue


Mehr lesen

18. September 2010 um 20:11

Hallo regentropfen
lieben dank für deine zeilen.

wie typisch, ein widder in eile hoffe du kamst noch zur rechten zeit.

ja, was soll ich da noch sagen. auch er sagte mir es habe nichts zu bedeuten. erst heute morgen, machte er mir wieder eine wunderschöne liebeserklärung. eine die man nicht einfach soooo mal macht.

auch dir schönes in der liebe
gruss sue

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2010 um 9:44

Oh ja...
wir haben gestern beschlossen zusammen zu ziehen.

was ist der schlimmste albtraum für ein widder bei solch einem entschluss? wer wohnt mit einem widder zusammen? hat jemand tips für mich?

danke und gruss sue

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2010 um 17:16
In Antwort auf salha_12088720

Oh ja...
wir haben gestern beschlossen zusammen zu ziehen.

was ist der schlimmste albtraum für ein widder bei solch einem entschluss? wer wohnt mit einem widder zusammen? hat jemand tips für mich?

danke und gruss sue

Jetzt schon?
Ihr seid doch erst 4 Monate zusammen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2010 um 18:30
In Antwort auf janet_12704215

Jetzt schon?
Ihr seid doch erst 4 Monate zusammen

Zusammenziehen?!
jetzt schon?! In einer Beziehung mit einem Widder tödlich sorry.

In den ersten 2 Jahren gehts erstmal drum dass Interesse und richtige Hingabe vom Widder dauerhaft zu erlangen und wenn ihr jetzt schon zusammenzieht ist das wie Wasser auf ein Feuer gießen, dass noch nicht stark genug ist dem standzuhalten.

Auch wenn du dir nichts sehnlicher wünscht ich würds lassen und ich sprech aus Erfahrung und Selbstkenntnis.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2010 um 9:27
In Antwort auf widdergirl85

Zusammenziehen?!
jetzt schon?! In einer Beziehung mit einem Widder tödlich sorry.

In den ersten 2 Jahren gehts erstmal drum dass Interesse und richtige Hingabe vom Widder dauerhaft zu erlangen und wenn ihr jetzt schon zusammenzieht ist das wie Wasser auf ein Feuer gießen, dass noch nicht stark genug ist dem standzuhalten.

Auch wenn du dir nichts sehnlicher wünscht ich würds lassen und ich sprech aus Erfahrung und Selbstkenntnis.

Das sind ja
schöne voraussetzungen

danke euch für eure meinungen.

ich war wohl zu euphorisch als ich euch die zeilen geschrieben habe und ein wichtigen teil ausgelassen, sorry.... unser entschluss kam durch eine situation heraus... meine neue wohnung ist nicht termingerecht fertig und meine alte schon wieder vergeben. also werde ich nur ca. zwei monate zu ihm ziehen. was aber jetzt passiert, ist das wir uns auf diese monate sehr freuen,... vorallem er sagt mir wie sehr er sich freut und mich wahrscheinlich gar nicht mehr gehen lassen will. ihm lag schon des längeren die frage auf der zunge, ob ich zu ihm ziehen will ...

hoffe diese zeit ist nicht tötlich mit einem widder...???????
und es gibt auch positives betreffend...

grüsse euch herzlichst
sue

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2010 um 17:59
In Antwort auf widdergirl85

Zusammenziehen?!
jetzt schon?! In einer Beziehung mit einem Widder tödlich sorry.

In den ersten 2 Jahren gehts erstmal drum dass Interesse und richtige Hingabe vom Widder dauerhaft zu erlangen und wenn ihr jetzt schon zusammenzieht ist das wie Wasser auf ein Feuer gießen, dass noch nicht stark genug ist dem standzuhalten.

Auch wenn du dir nichts sehnlicher wünscht ich würds lassen und ich sprech aus Erfahrung und Selbstkenntnis.

Kann man nicht immer genau sagen
ob sowas zu früh ist, oder nicht.

ich war 4 monate mit meinem widder zusammen, da kam von ihm der vorschlag, ob wir beide uns zusammen eine wohung nehmen wollen (zu dem zeitpunkt wohnte er mit seinem mitbewohner grad in einer neuen^^)....nach 2 monaten hat er dann seine sachen gepackt und ist zu mir....allerdings noch nicht in unseren eigenen vier wänden. heisst, auf engstem raum und wenn man urlaub hat, hockt man wochenlang 24 stunden aufeinander und wow, wir gehen uns nicht auf den keks...alles wunderbar ....leider verzögert sich die wohnungssuche "dank" ungünstiger umstände um ein paar monate -.-....nu sind wir fast 1,5 jahre zusammen und nu solls anfang nächsten jahres mit ner wohnung, oder haus (er plant großes ) klappen.

kurz: sowas kann durchaus klappen, wenn man sich super versteht heisst nicht bei jedem, dat sowas "tödlich" endet
und dazu gehören ja auch immer zwei! wenn ich jemanden neben mir habe, der mir derart aufn keks geht, nein danke, damit könnt ich net zusammenziehen...auch nach mehren jahren nicht^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2010 um 19:09
In Antwort auf zicklein85

Kann man nicht immer genau sagen
ob sowas zu früh ist, oder nicht.

ich war 4 monate mit meinem widder zusammen, da kam von ihm der vorschlag, ob wir beide uns zusammen eine wohung nehmen wollen (zu dem zeitpunkt wohnte er mit seinem mitbewohner grad in einer neuen^^)....nach 2 monaten hat er dann seine sachen gepackt und ist zu mir....allerdings noch nicht in unseren eigenen vier wänden. heisst, auf engstem raum und wenn man urlaub hat, hockt man wochenlang 24 stunden aufeinander und wow, wir gehen uns nicht auf den keks...alles wunderbar ....leider verzögert sich die wohnungssuche "dank" ungünstiger umstände um ein paar monate -.-....nu sind wir fast 1,5 jahre zusammen und nu solls anfang nächsten jahres mit ner wohnung, oder haus (er plant großes ) klappen.

kurz: sowas kann durchaus klappen, wenn man sich super versteht heisst nicht bei jedem, dat sowas "tödlich" endet
und dazu gehören ja auch immer zwei! wenn ich jemanden neben mir habe, der mir derart aufn keks geht, nein danke, damit könnt ich net zusammenziehen...auch nach mehren jahren nicht^^

...
DANKE!

trotzdem hat man respekt vor dem ganzen. was aber nicht negativ ist. auch wen es vorübergehend sein sollte. najs, langweilig wird es zumindest nicht. man wird sehen, ... widder selbst wollen ja selbst entscheiden und wen es dann passt wird er sich bestimmt äussern und sonst werde ich es langsam angehen.

gruss sue

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2010 um 21:15
In Antwort auf salha_12088720

...
DANKE!

trotzdem hat man respekt vor dem ganzen. was aber nicht negativ ist. auch wen es vorübergehend sein sollte. najs, langweilig wird es zumindest nicht. man wird sehen, ... widder selbst wollen ja selbst entscheiden und wen es dann passt wird er sich bestimmt äussern und sonst werde ich es langsam angehen.

gruss sue


ja, sowas sollte auch immer gut überlegt sein. aber wenn man sich blendend versteht und das auch noch, wenn man ne gewisse zeit "zusammenhockt", ohne sich die köppe einzuschlagen und es einfach passt vom ganzen, warum sollte es nicht funktionieren?!.......hört einfach auf euer bauchgefühl und wenn der zeitpunkt gut dafür ist, dann auf in die gemeinsamen wände
ich kenne auch welche, die nach 4 jahren zusammengezogen sind und dann hats überhaupt nicht funktioniert...und welche, die auch nach nem knappen jahr den schritt gewagt haben und es bis heute nicht bereut haben.....es gibt solche und solche menschlein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2010 um 22:26
In Antwort auf widdergirl85

Zusammenziehen?!
jetzt schon?! In einer Beziehung mit einem Widder tödlich sorry.

In den ersten 2 Jahren gehts erstmal drum dass Interesse und richtige Hingabe vom Widder dauerhaft zu erlangen und wenn ihr jetzt schon zusammenzieht ist das wie Wasser auf ein Feuer gießen, dass noch nicht stark genug ist dem standzuhalten.

Auch wenn du dir nichts sehnlicher wünscht ich würds lassen und ich sprech aus Erfahrung und Selbstkenntnis.

...
da bin ich nicht deiner meinung...

ok, vier monate sind vielleicht zu früh. jedoch sollte man immer von dem ausgangsalter ausgehen. wenn ich vierzig bin, werde ich sicher keine jahre erstmal den mann testen müssen - wollen.

je älter man wird desto schneller könnte das ganze passieren, nicht nur weil die zeit nicht dafür da ist. sonder auch die erfahrung einen grossen teil dazu beiträgt.

unkraut wid ja schon mal gleich aussortiert ))

neminia

was das tödlichste für das zusammen ziehen ist bzw. das schwierigste auf dauer....

der routine zu engehen! wer stimmt mir zu widder? oder gibts es da was noch wichtigeres?

habe ja auch vor mit meinem widder in näherer zukunft zusammen zu ziehen ))

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2010 um 20:43
In Antwort auf fine_11882235

...
da bin ich nicht deiner meinung...

ok, vier monate sind vielleicht zu früh. jedoch sollte man immer von dem ausgangsalter ausgehen. wenn ich vierzig bin, werde ich sicher keine jahre erstmal den mann testen müssen - wollen.

je älter man wird desto schneller könnte das ganze passieren, nicht nur weil die zeit nicht dafür da ist. sonder auch die erfahrung einen grossen teil dazu beiträgt.

unkraut wid ja schon mal gleich aussortiert ))

neminia

was das tödlichste für das zusammen ziehen ist bzw. das schwierigste auf dauer....

der routine zu engehen! wer stimmt mir zu widder? oder gibts es da was noch wichtigeres?

habe ja auch vor mit meinem widder in näherer zukunft zusammen zu ziehen ))

Aber,
man kann doch auch eine Super Beziehung haben, ohne direkt zueinander zu ziehen, oder?........

Für mich würde das erstmal keine Rolle spielen, ob ich 20 oder 40 bin.....

Also ich finde es nach so kurzer Zeit arg früh, vor allen Dingen, wenn man sich zu Anfang schon so sehr unsicher ist, ich kann mich meines Gefühls nicht erwehren, aber so recht sicher und glücklich scheint mir sue mit ihrem Widderchen auch nicht zu sein, dafür gabs mir hier schon zuviel Beanstandungen über Lappalien irgendwie.....

@ sue
Nicht böse sein, gell?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen