Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Bitte durchlesen... an alle Wassermannexpertinen (lang)

Bitte durchlesen... an alle Wassermannexpertinen (lang)

19. Juli 2011 um 21:49

Ist etwas lang, ich weiß , aber BITTE DURCHLESEN!

Wo soll ich anfangen? es begann vor ca. 1,5 Jahren. Ich fand ihn zufällig bei facebook und entschloss ihn anzuschreiben, weil er mir gefiel und wir gemeinsame Freunde hatten ( etwas kindisch, ich weiß) ... wir schrieben 1-2 mal und verstanden uns gut, auf einer inteletuellen und humorvollen Wellenlänge, aber er war voreingenommen und man hat gemerkt, dass er nicht ganz bei der Sache war ( verständlich)

Wie der Zufall es so wollte, begegneten wir uns einige Tage zufällig auf einer Party, Wir haben uns sofort erkannt, aber nichts gesagt, nur kurz gegrüßt. Doch er konnte berets damals nicht die Augen von mir lassen, den ganzen Abend lang. Den Tag darauf schrieb ich ihm ne mail, fragte, wie es ihm gehe... und ob er es denn wirklich gewesen sei.

ES KAM NIE EINE ANTWORT. bis heute nicht. Darauf hin sahen wir uns noch mehrere Male... ich ignorierte ihn, weil ich mich schämte, da er mir offensichtlich einen Korb gegeben hat. Doch was ich bemerkte... je mehr ich ihm die kalte Schulter zeigte, desto mehr wollte er mich. Er hatte jedes Mal nur Augen für mich. Blickkontakt konnte er nicht halten. Kaum ertappte ich ihn, schon schaute er erschrocken weg :S und eine Sekunde später wieder das selbe.

Zu meiner Person: ich bin ziemlich selbstbewusst, aber auch freaky... sehr geheimnisvoll und Facettenreich ( Zwilling)

Das ging ein Jahr lang. Bis ich erfuhr, dass er seit Neustem eine Freundin hat.
Ich war traurig... wieso hat er eine Freundin, obwohl er mich immer anhimmelt?! Ich dachte es hätte sich nun allesgeändert. Doch im Gegenteil. Er schaute und schaute und schaute. Wie hypnotisiert.

Dann habe ich festgestellt, dass er sogar irgendwie Angst vor mir hat. Als wir uns entgegen kamen, nahm er sogar einen Umweg, um aus Angst nicht an mir vorbei zu müssen.

Irgendwann sprach ich ihn einfach an, nachdem er immer so traurig zu mir rüber schaute. Es war ein nettes , schönes und lustiges Gespräch. Es ging um allgemeine Themen und er war sichtlich erfreut. selbst nach dem Gespräch schaute er mich unentwegt an.

DOCH nun die Wende. Das nächste Mal als wir uns sahen... 4 Monate später (er hätte doch mal schreiben können?!) ... habe ich alles wieder zu Nichte gemacht, indem ich ihn erneut ignorierte. Ich konnte einfach nicht, denn irgendwo fühlt man sich verarscht... und wertlos. Man tut alles... spricht ihn sogar an und es kommt trotzdem Nichts... Es hat ihn sichtlich verunsichert, aber an seinem Interesse scheint es trotzdem Nichts geändert zu haben! Irgendwann habe ich ihn dann auch bei Facebook gelöscht (Es kam ja nie ein Lebenszeichen) und ich wollte ihm irgendwie auch zeigen, dass es nicht mehr geht. Nun tut es mir ein wenig leid, aber was soll man machen?!

Ich weiß nicht, was ich mir von diesem Posting erhoffe...

Einfach eine Erklärung... ist es Schüchternheit, Desinteresse, bin mit meinem Latein am Ende. Normalerweise kommen Männer ja früher oder später von selbst... er anscheinend nicht... okay er hat eine Freundin (weiß nicht mehr, ob es noch so ist) ... wie soll ich mich beim Nächsten Mal verhalten?

Mehr lesen

20. Juli 2011 um 22:50

...
ich bin 23 und er ist 27

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2011 um 23:35

Andererseits
hört man doch immer wieder von Männern, die jahrelang in eine Frau verliebt sind und lieber schweigen, als etwas zu unternehmen, aus Angst vor einem Korb. Vorallem, wenn die Frau selbstbewusst und dominant ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2011 um 14:11
In Antwort auf paaie_12050239

...
ich bin 23 und er ist 27

-
ich glaube er ist nicht interessiert... wassermänner sind sehr neugierig und checken neue leute auf herz und nieren ab. er scannt sie so zu sagen... das heißt nicht zwangsläufig das auch ein nachhaltiges interesse besteht. wenn er interessiert wäre, würde er es wahrscheinlich auf mehr mit dir anlegen und dann danach erst mal aus überforderung sich zurück ziehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2011 um 21:57

Danke
für eure Antworten. Aber ich weiß, was ich sehe und gesehen habe. Der Mann hat Angst vor mir. Er möchte gerne mit mir reden... aber er kann nicht!!!!!! er schaut permanent, aber Blickkontakt schafft er nicht zu halten. Wenn ich an ihm vorbeigehe dann dreht er sich immer um! Einmal hat er sogar versucht mich anzusprechen... ging in meine Nähe, wollte was starten... aber ich habe ihm kein Zeichen gegeben... ihn nicht einmal angeguckt, sodass er sich nicht getraut hat!!!!!

ich bin weder blind noch doof.... aber ihr habt recht... egal, was da zwischen uns ist, fakt ist, er hat eine Freundin!

Und zudem sollte ich mich auch mal fragen, ob ein feiger Mann wirklich das ist, was ich suche

Nach außen hin gibt er sich selbstsicher, doch innerlich ist er ein kleiner ängstlicher Junge

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen