Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Bitte helft mir, erst total lieb und dann total kalt?

Bitte helft mir, erst total lieb und dann total kalt?

23. Mai 2013 um 20:32 Letzte Antwort: 1. August 2013 um 2:54

hallo ihr lieben,
ich schreibe, weil ich einfach total verzweifelt bin und dringend einen guten rat brauche. ich selbst bin sternzeichen skorpion mit aszedent löwe. er hat am 12.mai (stier) den aszedenten weiß ich allerdings nicht. Er ist 21 und ich 22.

den stier mann habe ich via internet kennengelernt, durch einen anderen kumpel. er ist wirklich sehr hübsch(weiß er aber auch!) und gepflegt. er ist charmant und auf jeden fall ein guter gastgeber. nun ja ich muss etwas weiter ausholen:

mitte april trafen wir uns, nachdem wir ein halbes jahr gechattet hatten. er wohnt ca. 150km von mir entfernt, musste aber aus beruflichen gründen für eine woche nach dresden(wo ich wohne) und das treffen hatten wir auch schon im dezember letzten jahres geplant. ich sah ihn auf mich zukommen, und schon zog er mich mit seinen geheimnissvollen augen in den bann. wir gingen spazieren, setzten uns an die elbe, tranken etwas und eigentlich herrschte da die ganze zeit eine gewisse spannung. der abend verlief locker und wir gingen anschließend noch ins hotel auf sein zimmer. was dann noch passiert ist könnt ihr euch denken.. jaaa ich weiß. das macht man nicht, aber irgendwie war da gleich eine vertrautheit zwischen uns und da wir uns vom schreiben her schon ein halbes jahr kannten.. man muss dazu sagen das er das vorspiel gut und ausgiebig beherrscht, also es war schön aber danach war die stimmung pfutsch. mich plagten zweifel, ich hatte schreckliche gewissensbisse ob das nun richtig war und das wir es überstürzt hätten usw. das habe ich ihm auch gesagt woraufhin er komisch reagierte. naja. nen tag später dann trafen wir uns wieder und schauten zusammen fußball beim public viewing. an diesem tag stritten wir uns auch weil er mir erzählte, dass er früher "mitgenommen hat was geht" und einige frauen hatte. da war ich so geschockt das ich ihn angewidert ansah und mich dann relativ zeitnah verabschiedete. muss dazu sagen ich hab da ne ganz böse tour gefahren,ihn richtig abgewertet(skorpi halt).. hm ja blöd auf der einen seite seeehr ehrlich aber bitte.. sowas erzählt man(n) einer frau doch nicht? die nächsten tage der woche haben wir uns nicht mehr gesehen. er hat mich sprich ignoriert, nicht auf meine mails reagiert, und unser drittes geplantes treffen einfach nicht abgesagt.

an diesem punkt wurde mir klar: ok, das war ne bettgeschichte für ihn...

aaaaaber:
nach zwei wochen meldete sich der herr plötzlich ganz unverfänglich via chat und schrieb:

ER: alles ok bei dir?
ICH: ähm..ja
dann kam bloß noch ein ok zurück. ich wurde doch neugierig und schrieb ihm abends nochmal "warum fragst du?"
ER: na nur so. ist halt alles blöd gelaufen.
ICH: kannst du aber laut sagen, hab mich ganz schön verarscht gefühlt!
ER; na das wollte ich auf jeden fall nicht.ist sonst nicht meine art weisst du.aber ich will dann immer gleich mehr und da ich wusste das dies nicht geht, war das alles komisch für mich. (weiß auch nicht was er damit gemeint hat? beziehung?)

dann schrieben wir noch zwecks der weibergeschichten.
da kam von ihm: ich war einfach überfordert mit der ganzen sache an sich ... mal nem menschen gegenüber zu sitzen der einem mal ne klare ansage macht. bin ich nicht gewohnt weißt.

Ich selbst bin halt sehr direkt und ehrlich.. und wenn mir jemand erzählt das er ein Aufreißer war ist ja klar das ich dann meinen giftigen stachel ausfahre

wir schrieben die nächsten tage ständig, und hatten dauernd kontakt. er machte auch ne spitze bemerkung, weil er über facebook las, dass ich mit einer männlichen person unterwegs war(kumpel) und fragte: "Na, wieder jemanden kennengelernt?" als ich ihm erklärte das da nix dran ist kam nur: :-*

ja und so kam es schließlich, das ich mich auf noch ein date eingelassen hab. ich hab den vorschlag gemacht, ihn besuchen zu kommen an einem wochenende. er hat sich super gefreut und als ich freitag abend da war, bestellten wir uns pizza (die er bezahlte) und der abend verlief gemütlich.. wieder mit sex. am samstag dann chillten wir die ganze zeit bei ihm (hat ja nur geregnet) und ab nachmittag dann fings an: ich postete via handy einen für mich bedeutungslosen spruch (fand ihn halt einfach schön) der da hieß: "Es ist schlimm, wenn du jemandem so nah bist, und doch so fern". 10 minuten später checkte er an seinem laptop mails bei facebook und las den spruch & fragte für wen der ist. und ich nur ganz blöde: für meine oma. ja und dann kippte die stimmung so enorm wir redeten kaum noch miteinander, schauten die ganze zeit fern und abends bekam ich kopfschmerzen und legte mich ins bett während er weiter tv glotzte. die nacht vom samstag zum sonntag war da auch nichts mit kuscheln, er drehte sich immer weg. im vergleich zur ersten nacht, wo wir löffelchen lagen. es gab auch keinen kussi,nix. ja sonntag wollte er dann wieder los(er musste beruflich nach berlin) und wir marschierten zum bahnhof. wir redeten kein wort miteinander. total komisch! als der zug kam drückten wir uns, bussi auf die wange und er sagte das er sich abends nochmal melde, und stieg in den zug. meiner kam erst 20 minuten später. der zug fuhr los, er schaute aus dem fenster und mich an.. wie im film.

natürlich kam abends: NIX. keine sms. am nächsten tag schrieb ich nur: war ja klar das nix mehr kommt.
keine antwort.
zwei tage später schrieb ich nochmal, diesmal bei facebook: huhu, du was war denn samstag mit dir los?
keine antwort. aber die nachricht hat er gelesen.

was soll das`? diese igno masche hat er doch schonmal nach dem ersten date in dresden abgezogen. sind stier männer so? was kann ich nur tun? oder war das doch alles nur ne ganz linke masche?

entschuldigt für den langen text...



Mehr lesen

24. Mai 2013 um 9:04

Glückwunsch!
Meiner Meinung nach ist dieses Exemplar auf gar keinen Fall bereit irgendwas festeres einzugehen als den gelegentlichen Fi**. Er ist dermaßen von sich eingenommen, dass er nicht versteht, dass es Menschen (womöglich noch Frauen...) gibt, die einen eigenen Kopf haben und nicht alles mit sich machen lassen. Für ihn scheint nach dem, was Du geschrieben hast, die Frau an sich ein besseres "Taschentuch" zu sein, ein interaktives sozusagen. Sicherlich kann man hier und da hofieren, damit man zum Schuss kommt und dann seinen Freunden stecken kann, was für eine tolle Braut man nun wieder aufgerissen hat.

Ich würde die Finger von ihm lassen, denn viel mehr als Sex wirst Du nicht von ihm bekommen. Lass ihn erst mal vom Kopf her reif werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Juli 2013 um 19:49

Ich versuchs mal - mit helfen
Das sehe ich anders!
ja, jetzt geht's los..

Das alles kommt mir.leicht bekannt vor..Diogi ist zwar ein hervorragender Ratgeber(!)aber ich muss ganz ehrlich sagen dass ich nicht glaube dass es am mangelndem Interesse oder seinem reifegrad liegt. Ich glaube ganz einfach dass - wie Du es ja auch schon beschrieben hast - die Situationen dafür verantwortlich sind.
In den seltensten Fällen ist es zu befürworten eine sache überstürzt zu haben, bei stier-geborenen wahrscheinlich auch tatsächlich eine nummer extremer aber aus eigenee Erfahrung weiß ich dass ein stiermann ganu schön lange braucht. Ich denke nicht dass er es so sieht wie Du wenn er sich nicht meldet dass die sache abgehakt ist, er betrachtet das ganze nur etwas handfester. Ich würde sagen es hängt jun an Dir was Du daraus machst und wie Du damit ungehen kannst.
Alleine seine Reaktion er sei nicht gewohnt dass man ihm klar seine meinung kundtut, zeigt dass er für sich überlegt hat warum er so gehandelt hat. Im umkehrschluss heißt dass er beschäftigt sich mit seinem Verhalten dir gegenüber. .so prüft er auch wie wichtig du ihm bist, würde ich jetzt mal behaupten.

Wenn du längere Zeiträume betrachest behält sein melden vielleicht eine gewisse stetigkeit..damit meine ich dass der Kontakt nie ganz abbricht..ist aber keine sicht auf Veränderung dass ihr euch regelmäßiger sehen kÖnntet, dann würde ich eure chancen auch.minimieren.

Berichte doch mal wie es sich entwickelt hat
Wenn du.magst...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. August 2013 um 2:54

Ganz einfach
Liegt doch auf der Hand- sein Verhalten.
Er bekommt Dich nicht so "gebacken" wie
er es gerne hätte.

Stiere sind die liebsten Menschen auf der Welt-
Doch wehe es geht ihnen etwas gegen den Strich.
Dann sind sie eiskalt und ignorant.

Kritik mögen sie auch nicht- außerdem können sie extrem eifersüchtig sein.

Wenn sie den Partner gefunden haben _
Jemand der ihnen zeigt dass sie der Mittelpunkt sind_
Dann holen sie ihren Lieben die Sterne vom Himmel. Sind dann auch treu und sehr familiär.

Kann auch sein dass ihr nicht zusammen passt_ dann spielt er solange mit Dir Achterbahn_ bis er den passenden Partner gefunden hat_ dann spätestens macht er sich bei Dir vom Acker. Denn dann hast Du einfach ausgedient.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper