Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Bitte um Einschätzung!

Bitte um Einschätzung!

8. Februar 2014 um 10:37 Letzte Antwort: 2. Juni 2014 um 12:36

Ihr Lieben, ein herzliches Hallo!

Ich würde euch um eure ehrlich Einschätzung zu meiner Geschichte bitten, einfach, damit ich diese etwas klarer und geördneter betrachten kann

Ich ( recht untypische ) FischeFrau er JF, beide anfang 30 haben uns vor 2 Monaten auf Arbeit kennengelernt. Es war nichts weltbewegendes. Und wirklich sind wir uns beide glaube nicht von Anfang an ins Auge gestochen, erst nachdem man zwangsläufig durch Arbeit mehr miteinander zutun hatte. Alles locker flockig easy auf lustiger Schiene! Ich war damals noch in einer Beziehung, welche ich vor 5 Wo. beendet habe. Hat nichts mit ihm zu tun. Ich fühle mich momentan pudelwohl und möchte ansich auch erstmal keine neue Beziehung, sondern eher das "alleinsein" genießen. Mein Problem ist leider nun, das ich langsam bemerke, das ich mich sehr stark zu Herrn JF-Mann hingezogen fühle und schon etwas Schmetterlinge im Bauch habe. Wir haben seit ca. 4 Wo. sehr viel Kontakt, erst nur über Chat außerhalb von Arbeit...dann Nr. ausgetauscht, viel rumgewitzelt und verbales duellieren...was einfach nur wunderschön ist. Bei dem ganzen Spaß sind wir zum teil auch schon auf ernstere und privatere Themen gekommen. Aber wie gesagt immer alles ganz locker flockig...ich muß dazu sagen, ich bin auch einfach nur ein ständiger Sonnenschein und finde es nicht schlimm, wenn man mal 2 oder 4 Tage gar nichts von einander hört . ( wir sehen uns nicht jeden Tag auf Arbeit da Schichtdienst). Aber es knistert nach meinem Gefühl sehr stark zwischen uns, vorallem auf Arbeit, wo man sich ja doch irgendwie in einer gewissen form zusammenreißen muß Nun aber zum eigentlich wirklichen Prolem, was mir Kopfzerbrechen bereitet. Er überzeugter Single seit über 6 Jahren, sein Ruf eilt ihm vorraus...Frauenheld, der Frauen nur für.....( ihr wisst schon )....daraufhin war ich halt vorsichtig, wobei ich mir gern selbst ein Bild eines Menschens mache und ich festgestellt habe, das er nicht das ist, was über ihn gesagt wird. Bisher ist er immer ehrlich und direkt gewesen, was ich absolut klasse finde!!! Er ist mir gegenüber zuvorkommend, wirklich nett und hat Freude am Kontakt mit mir. Ich habe nur mittlerweile den Eindruck, dass er sich wirklich für mich interessiert und ich würde sagen sich vielleicht doch langsam etwas in mich verliebt....aber ich bin mir da nicht sicher! Fakt ist, er sagte mir von anfang an, dass diese Beziehungschiene für ihn nichts ist, da er früher schon einschlägige Erfahrungen in diesem Punkt gesammelt hat..Ist ok für mich. Hab damit kein Problem. Er macht recht viele andeutungungen, gerade auch sexueller Natur, was ich aber eher lustig finde ...sind halt beide ziemliche Quatschköpfe . Wir haben uns auch schon außerhalb von Arbeit getroffen und zwar bei ihm. er meinte im Laufe des Abends, das es ein riesen kompliment für mich wäre, das ich in seine Wohnung darf . Wir hatten einen Tollen abend bzw. Nacht viel geredet und einfach Spaß gehabt...am ende dann küsse und streicheln...aber kein Sex!! Nächsten Tag Sms initiative von ihm aus.....auf arbeit alles wie bisher, wobei die gegenseitige Blicke einfach nur zum dahinschmelzen sind. ein 2. Treffen ist schon in Planung.

Entschudligt bitte das es so lang geworden ist. Ich würde gerne eine Einschätzung von euch, ob das alles Potenzial hat oder ob ich mich vielleicht wirklich in etwas verrenne. Ganz ehrlich gesagt habe ich nicht die Absicht gleich wieder eine Beziehung anzufangen...eigentlich... Dem gegenüber steht ja auch das er überzeugter Single ist, seit mehreren Jahren....er meinte aber zu mir mal, ich wäre etwas ganz Besonderes und er würde mich überhaupt nicht aus dem Kopf bekommen...Bitte helft mir etwas klarer und vielleicht nüchternder die Sache zu betrachten.

ganz herzlichen Dank

Mehr lesen

8. Februar 2014 um 12:59

Hey
kein mensch kann dir hier vorraus sagen ob er mit dir in einer beziehung reinschlittern wird

zum einen widersprichst dich irgendwie ... oben schreibst du... du willst auch keine bez. als single fühlst dich pudelwolleeeee und jetzt möchtest es frei genießen (das heisst auch in sexuller hinsicht ? )

bis jetzt hab ich es richtig verstanden ?
(beim fisch muss man immer nachfragen )

also :
er will jetzt erstmal dich erobern / sex etc... *du bist was besonderes* - logisch sonst würde er dich nicht in seinem reich mitnehmen - da bin ich auch sehr eigen -
verstehe voll und ganz was er meint

du machst JETZT schon dir jetzt schon gedanken....obs richtung beziehung geht - FATAL -
>>>Ganz ehrlich gesagt habe ich nicht die Absicht gleich wieder eine Beziehung anzufangen...******eigentlich. .***

ACHTUNG !!!!!! ER SAGT ER SAGT ER SAGT klar und deutlich
>>>>>Dem gegenüber steht ja auch das er überzeugter Single ist, seit mehreren Jahren...>>>>
DAS MEINT EINE JUNGFRAU auch so wenn sie es so ausspricht.

entweder lässt du dich locker auf ihn ein...sprich wenn du lust hast mit ihm zu schlafen, dann tu es , geniesse die zeit...die komplimente etc....




Gefällt mir
8. Februar 2014 um 18:27
In Antwort auf zada_12267606

Hey
kein mensch kann dir hier vorraus sagen ob er mit dir in einer beziehung reinschlittern wird

zum einen widersprichst dich irgendwie ... oben schreibst du... du willst auch keine bez. als single fühlst dich pudelwolleeeee und jetzt möchtest es frei genießen (das heisst auch in sexuller hinsicht ? )

bis jetzt hab ich es richtig verstanden ?
(beim fisch muss man immer nachfragen )

also :
er will jetzt erstmal dich erobern / sex etc... *du bist was besonderes* - logisch sonst würde er dich nicht in seinem reich mitnehmen - da bin ich auch sehr eigen -
verstehe voll und ganz was er meint

du machst JETZT schon dir jetzt schon gedanken....obs richtung beziehung geht - FATAL -
>>>Ganz ehrlich gesagt habe ich nicht die Absicht gleich wieder eine Beziehung anzufangen...******eigentlich. .***

ACHTUNG !!!!!! ER SAGT ER SAGT ER SAGT klar und deutlich
>>>>>Dem gegenüber steht ja auch das er überzeugter Single ist, seit mehreren Jahren...>>>>
DAS MEINT EINE JUNGFRAU auch so wenn sie es so ausspricht.

entweder lässt du dich locker auf ihn ein...sprich wenn du lust hast mit ihm zu schlafen, dann tu es , geniesse die zeit...die komplimente etc....




Hach
ja also...ich wusste schon irgendwie, dass ich mich missverständlich ausgedrückt habe. ich versuche es noch einmal kann mich leider nicht recht gut ausdrücken. Also..ja ich möchte momentan nicht zwingend gleich eine neue Beziehung, wie gesagt bin selbst gerade aus ein mehrjährige Beziehung und bin immer der Meinung, dass man zuerst einmal etwas alleine bleiben sollte um die vorangegangene Partnerschaft wirklich abzuschließen. Zumal ich selbst früher überzeugter Single war und extrem viele Freiräume brauche. Ich habe ihn schon recht verstanden und finde es auch ok. Ich habe lange nicht mehr einen Menschen kennengelernt der so ehrlich von vornherein zu mir in allem war! Ich finde es einfach nur genial!! und habe auch überhaupt kein Problem mit seiner Einstellung. Nur ist es wirklich so, das ich ( in der Hinsicht bin ich wirklich typisch Fisch ) schon gewisse vorahnungen habe! wäre er wirklich so, wie andere über ihn sprechen, dann hätte er ja schon längst die Möglichkeit gehabt in sexueller Hinsicht. Er ist mir gegenüber anders als zu allen anderen. Das ist selbst einer Kollegin schon aufgefallen. Da liegt prickeln, Spannung und so ein warmes Gefühl in der Luft, wenn wir uns nur ansehen oder geschweigeden nebeneinander stehen ect...

ehrlich gesagt würde ich nicht nein sagen, wenn wir in Richtung Beziehung schlittern würden ( ich nenne es jetzt einfach mal so ). Ich sollte mir sowieso zuerst einmal klar werden, was ich denn genau möchte und zum jetztigen zeitpunkt ist das einfach ihn kennenlernen mit der gleichen leichtigkeit, wie es bisher war. Ganz easy. Zeit mit einander verbringen und schauen wohin es ihn und mich bringt. Ohne "festgeschrieben Beziehung". Einfach genießen. Trotzdem Frage ich mich irgendwo tief innen drin, ob er sich nicht bei mir in etwas verrennt....ich hoffe ihr versteht was ich meine. Hach ich kann mich immer so schlecht ausdrücken. :FO

Fakt ist auf jeden Fall, das ich es einfach nur wunderschön finde, einen Mann kennengelernt zu haben, der so ehrlich und direkt mir gegenüber ist und der mich einfach so lässt wie ich bin! Dieses Respektvolle gegenseitige vor der anderen Persönlichkeit berauscht mich momentan. Das habe ich so in dieser Form noch nicht erlebt.

Wahrscheinlich sollte ich es wirklich einfach nur genießen, ohne mir darüber ständig mein Köpfchen zu zerbrechen Gerade diese Leichtigkeit ohne Ansprüche zuerheben, aber zu wissen das der andere da ist....einfach faszinierend!das habe ich mir lange Zeit gewünscht!

Gefällt mir
9. Februar 2014 um 20:37


also nun wirds ja lustig . Warum fängt Herr JF-Mann auf einmal an mich offensichtlich vor sich selber zu warnen? Momentan betont er immer wieder das er schon jahre Single ist und das viele ihn für ein A.... halten und er aus dem Grund schon so lange Single ist?? Ich habe momentan das Gefühl, das er mich wirklich eingehend vor seiner Person warnt. Ich habe versucht ihm verständlich zu machen, dass ich das alles schon recht verstanden habe und er da nicht so sehr drauf rumpochen sollte. Will ihn doch nicht vor den Traualtar schleppen. Vielleicht hat er ja nur Sorgen, dass ich mich in ihn verlieben könnte oder alles zu ernst nehme...oder wie seht ihr die Sache?? Wenn er wirklich so egoistisch wäre, wie er es über sich selber behauptet, dann würde er mich doch nicht so eingehend vor sich warnen? Finde ich gerade echt interessant

Gefällt mir
22. Mai 2014 um 0:24

Und weiter gehts
also es läuft weiterhin recht entspannt bei uns . sehen uns mindestens 2x die woche außerhalb von Arbeit, wir unternehmen viel zusammen, gemeinsamer Urlaub ist auch schon geplant , immernoch tgl Kontakt, der Sex ist wunderbar , aber oft schlafe ich auch einfach bei ihm, ohne das wir mit einander schlafen. Und nun habe ich seine Eltern kennengelernt!! Für Jemanden, der angeblich niemanden an seinem Leben teilhaben lässt, lässt er mich ziemlich stark hineinsehen. Wie kann es sein, das er das eine sagt, aber etwas anderes praktiziert? Ich hatte schon einmal versucht diese Thema anzusprechen, aber ohne großen Erfolg Das JF nicht gerne über Gefühle sprechen, ist mir bereits auch bekannt. Bei und mit ihm geht es eher nur über den schriftverkehr und leider fast immer nur mit einer spaßigen Note. Wenn ich vor ihm sitze geht soetwas absolut gar nicht. Versteht mich bitte nicht falsch, ich finde es super so wie es ist, aber vielleicht habt ihr dennoch ein paar Tipps, wie ich mit ihm im bezug auf das "leidliche" Thema Gefühle umgehen kann? Ich gehöre nicht zu den Frauen die ständig irgendwelche "vermiss-dich-nachrichten" schreibt oder diese erwartet.

Lieben dank euch

Gefällt mir
2. Juni 2014 um 12:36
In Antwort auf hikari_12881024

Und weiter gehts
also es läuft weiterhin recht entspannt bei uns . sehen uns mindestens 2x die woche außerhalb von Arbeit, wir unternehmen viel zusammen, gemeinsamer Urlaub ist auch schon geplant , immernoch tgl Kontakt, der Sex ist wunderbar , aber oft schlafe ich auch einfach bei ihm, ohne das wir mit einander schlafen. Und nun habe ich seine Eltern kennengelernt!! Für Jemanden, der angeblich niemanden an seinem Leben teilhaben lässt, lässt er mich ziemlich stark hineinsehen. Wie kann es sein, das er das eine sagt, aber etwas anderes praktiziert? Ich hatte schon einmal versucht diese Thema anzusprechen, aber ohne großen Erfolg Das JF nicht gerne über Gefühle sprechen, ist mir bereits auch bekannt. Bei und mit ihm geht es eher nur über den schriftverkehr und leider fast immer nur mit einer spaßigen Note. Wenn ich vor ihm sitze geht soetwas absolut gar nicht. Versteht mich bitte nicht falsch, ich finde es super so wie es ist, aber vielleicht habt ihr dennoch ein paar Tipps, wie ich mit ihm im bezug auf das "leidliche" Thema Gefühle umgehen kann? Ich gehöre nicht zu den Frauen die ständig irgendwelche "vermiss-dich-nachrichten" schreibt oder diese erwartet.

Lieben dank euch


hat dazu wirklich niemand was zu sagen?

Gefällt mir