Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Bitte um RAT!!!! stier mann problem!?

Letzte Nachricht: 13. August 2008 um 19:57
N
nicola_12927457
06.08.08 um 20:19

hallo zusammen.....

also, seit langerem macht mir ein stier mann kummer..

unswar haben wir uns vor ca.1 jahr kennengelernt und er wollte unbedingt eine beziehung aufbauen damals,er wollte nicht nachlassen bis er mich entlich "eingefangen"hat,er war sehr sehr hartnackig! er hat mir damals zu verstehen gegeben das er nur mich mochte als seine partnerin. tja,leider hatte ich damals kein interesse an ihm-doch seit schon einer weile habe ich erst begriffen was fur ein wundervoller mann er ist und das ich gerne an seiner seite wahre...
damals sagte er zu mir das er mich niewider sehen mochte!!das wahren seine letzten worte!

anscheinend hat das ihn verletzt, weil ich ihm keine chance gegeben habe...

doch vor kurzem habe ich ihn wider getroffen,nach so langer zeit..wir haben nicht gesprochen doch er schaut mich immer so an....er befindet sich immer in meiner nahe und lasst den blick nicht mehr von mir...
doch wie soll ich dass jetzt anstellen??wurde er mir jetzt eine chance geben,obwohl ich ihm damals keine gegeben habe?? sollte ich es wagen jetzt den ersten schritt zu tun und ihn ansprechen???

danke im voraus!!

Mehr lesen

T
tuva_12054178
12.08.08 um 11:42

PN
Hallo Natascha,

die PN geht nicht durch.
Ich versuche es hier:

Hallo Natascha,

ich habe Deinen Beitrag gelesen.
Also..... hier geht es ja nicht mehr um das Erobern im eigentlichen Sinne. Denn er hatte es ja versucht und eine Abfuhr bekommen.

Vermutlich bleibt Dir nichts anderes übrig, als den ersten Schritt zu tun, wenn Du Gewissheit haben willst.

Ich an Deiner Stelle würde offen und ehrlich auf ihn zugehen und ihm Deine Gefühle darlegen. Sag' ihm, dass es ein Fehler war damals, ihn als Partner abzulehnen. Sag evtl. auch, dass Du ihn im Laufe der Zeit so zu schätzen gelernt hast, dass Deine Liebe (Gefühle) gewachsen ist, sie auf etwas Solidem basieren und nicht "unüberlegt/voreilig" sind. ... So was in die Richtung.

Sei ganz ehrlich zu ihm. Versuche weich und feminin zu sein, aber ohne Dich klein zu machen. Vermittel ihm, dass Du eine starke Frau bist (und mutig, denn sonst würdest Du ja jetzt nicht diesen Schritt machen), aber doch Sehnsucht nach dem "starken Mann" hast.

Ich weiß ja nicht, was für ein Typ Frau Du bist. Daher ist es nicht einfach, Dir das richtige zu raten, denn Du sollst Dich nicht verstellen.
Ich denke, ich für meine Person verkörpere schon dieses "ganz und gar Frau sein. Gerne Frau sein", aber doch stark/selbstbewußt dabei. Das mögen die starken (dominanten) Vertreter der Männlichkeit. Wenn auch Du so bist, dann spiele es zu Deinem Vorteil aus. Wirke weiblich, weich, rund (im Sinne von nicht kantig), feminin. Überlass ihm den starken männlichen Part.

Und danach lass ihm Zeit zum Nachdenken. Selbst wenn Du vielleicht erst mal eine negative Reaktion bekommst, nimm sie hin und geh einfach. Dräng ihn nicht, sich zu äußern. Bohr nicht weiter nach einem Wieso und Warum. Hör Dir seine Antwort an (egal wie sie lauten wird) lass ihn dann in Ruhe. .... Es sei denn, er nimmt Dich gleich mit offenen Armen auf, aber davon würde ich erst mal nicht ausgehen.

Ich hoffe, es hilft Dir etwas. Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Glück.

Viele Grüße
Dagmar

Gefällt mir

T
tuva_12054178
12.08.08 um 15:09

Cheesy3
Okay.... mach ich das nächste mal. Wußte nicht, dass die PNs zeichenlimitiert sind.

Gefällt mir

N
nicola_12927457
12.08.08 um 16:14

Cheesy,
ich kampfe um "meinen" stier mann!!!!!!! ich muss doch alles versuchen,er bedeutet mir doch so viel...und alle ratschlage kommen doch gut!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
N
nicola_12927457
12.08.08 um 20:56

.... (
ich arbeite noch daran.. denn er ist wie vom erdboden verschluckt... ((

Gefällt mir

N
nicola_12927457
13.08.08 um 19:57

Cheesy..
weis auch nicht mehr..kann ja zur zeit nicht's unternehmen wenn er aufeinmal "verschwunden"ist.. aber lieb von dir das du mich aufmunterst...

Gefällt mir

Anzeige