Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Blicke beim Krebsmann nicht durch-bitte um Antworten!-sorry etwas länger!!!

Blicke beim Krebsmann nicht durch-bitte um Antworten!-sorry etwas länger!!!

26. Januar 2011 um 17:44

Habe schonmal hier vor kurzem gepostet, aber leider keine Antwort bekommen. Am Besten vorab lesen.

Vor etwa 3 Wochen hat sich mein Krebs nach 3-monatiger glücklicher Beziehung von mir (Löwin) getrennt, weil er sich nicht öffnen konnte und auch nicht genau wußte was er will. Er hat aber immer wieder beteuert, dass unsere Beziehung perfekt war und es nicht an mir liegt. Nach einer Woche Funkstille (ich wollte nix mehr von ihm hören, weil mir das Ganze zu weh tat), hat er mich dann angesimst, er wolle mir meine restlichen Sachen vorbeibringen und mir unbedingt persönlich geben. Ich habe ihm dann einen sehr emotionalen Brief geschrieben und es kamen sehr emotionale Emails zurück, in denen er schilderte, dass ich die Frau bin von der er immer geträumt hat, er aber im Moment wohl noch mit sich klar kommen muss (seine Frau hat ihn vor einem dreiviertel Jahr wegen eines Anderen verlassen.) und wohl noch ein bisschen Zeit brauch, bis er richtig Gefühle zulassen kann ohne Angst zu haben zuviel zu geben und dass es wieder schief geht. Mehrere Emails folgten und dann riss der Kontakt wieder ein paar Tage ab. Dann hat er mich über ein Internetportal in welchem wir beide sind immer wieder per Button angezwinkert. Das ging dann hin und her und vor ein paar Tagen hat er mich dann unter einem Vorwand angechattet. Also er hat wieder Kontakt gesucht. Ich habe ihm dann geschrieben dass ich ihn gerne sehen würde. Das Treffen war gestern. Wir haben sehr tiefgründig geredet und auch sehr heftig geflirtet. Er sagte mir auch, dass er nicht hier sitzen würde, wenn ich ihm nicht wichtig wäre und er hätte sich die Wochen in denen wir getrennt waren sehr viele Gedanken gemacht, aber er sei immer noch nicht so richtig bereit. Würde nicht mit mir zusammenhängen, wäre bei jeder anderen Frau, wenn er eine kennenlernen würde, genauso.
Und er fühle sich bei mir so wohl und es würde alles passen, deshalb ist noch nichts verloren. Er schlug dann vor noch zu sich zu fahren und wir waren kaum aus dem Lokal raus, da haben wir uns geküsst. Das ging dann bei ihm weiter
und wo das geendet ist, muss ich nicht sagen. Er war sooo liebevoll und zärtlich, fragte sogar ob ich nicht bei ihm bei ihm bleiben wolle die Nacht , aber ich hielt es für besser nach Hause zu fahren. Als ich los wollte nahm er mich in den Arm und küsste mich total innig. Und das anzwinkern ging heute weiter. Jetzt weiss ich aber immer noch nicht woran ich bin, sind wir jetzt wieder zusammen oder war das nur Sex? Will auch nicht fragen, will ihn nicht bedrängen, denke ich lasse ihm Zeit und lasse ihn von sich aus kommen? Ich weiss auch garnicht wann wir uns wiedersehen Oder soll ich ihm weiterhin meine Gefühle zeigen? Wie soll ich mich verhalten? Was meint Ihr?

Tausend Dank für Eure Antworten!!!

Desire254

Mehr lesen

26. Januar 2011 um 19:29

Hallo desire,


tut mir leid, aber ich denke, dein herr krebs hat dir hier durch die blume gesagt, dass er keine beziehung mit dir will, von sex jedoch nicht abgeneigt ist.

er hat dir gesagt, dass er keine beziehung will, dennoch hast du ihn um ein treffen gebeten. was soll er denn denken, was du willst, ausser dass du dich mit seiner variante einverstanden erklärst ?

ich denk, es liegt jetzt an dir, klarzustellen, dass du keine affäre willst ( oder willst du die ??) und dich auch nicht mehr auf sex mit ihm einlässt.

lass ihn deinen löwen-stolz spüren !

ansonsten ist es sicher besser, wenn du dich sehr zurückhaltend gibst, ihn nicht anschreibst, anchattest oder nach treffen fragst.

Wenn er dich liebt, wird er über seinen schatten springen.

mfg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2011 um 20:05
In Antwort auf nyx_12892819

Hallo desire,


tut mir leid, aber ich denke, dein herr krebs hat dir hier durch die blume gesagt, dass er keine beziehung mit dir will, von sex jedoch nicht abgeneigt ist.

er hat dir gesagt, dass er keine beziehung will, dennoch hast du ihn um ein treffen gebeten. was soll er denn denken, was du willst, ausser dass du dich mit seiner variante einverstanden erklärst ?

ich denk, es liegt jetzt an dir, klarzustellen, dass du keine affäre willst ( oder willst du die ??) und dich auch nicht mehr auf sex mit ihm einlässt.

lass ihn deinen löwen-stolz spüren !

ansonsten ist es sicher besser, wenn du dich sehr zurückhaltend gibst, ihn nicht anschreibst, anchattest oder nach treffen fragst.

Wenn er dich liebt, wird er über seinen schatten springen.

mfg

Okay...
Danke für die Antwort.

Er weiss was ich will! Habe ich ihm ausdrücklich gesagt!

Und er sagte gestern, da alles so perfekt ist zwischen uns, gibt es noch Hoffnung, dass er sich öffnen kann.

Aber ja, ich werden meinen Löwen-Stolz bewaren!!!!

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2011 um 20:06
In Antwort auf nyx_12892819

Hallo desire,


tut mir leid, aber ich denke, dein herr krebs hat dir hier durch die blume gesagt, dass er keine beziehung mit dir will, von sex jedoch nicht abgeneigt ist.

er hat dir gesagt, dass er keine beziehung will, dennoch hast du ihn um ein treffen gebeten. was soll er denn denken, was du willst, ausser dass du dich mit seiner variante einverstanden erklärst ?

ich denk, es liegt jetzt an dir, klarzustellen, dass du keine affäre willst ( oder willst du die ??) und dich auch nicht mehr auf sex mit ihm einlässt.

lass ihn deinen löwen-stolz spüren !

ansonsten ist es sicher besser, wenn du dich sehr zurückhaltend gibst, ihn nicht anschreibst, anchattest oder nach treffen fragst.

Wenn er dich liebt, wird er über seinen schatten springen.

mfg

Und warum...
sucht er dann ständig durch einen Vorwand Kontakt zu mir???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2011 um 22:12

Egoistisch ist er in keinem Fall.
Ich kenne ihn ja auch schon ein bisschen und ein rücksichtsloser Egoist ist er nicht. Ich habe ihm auch gestern nochmal klar zu verstehen gegeben, dass es für mich keine halben Sachen gibt. Nachdem unser Email-Kontakt 3 Tage abgerissen war, habe ich es abgehakt gehabt, auch wenn ich mega gelitten habe, hätte mich nicht mehr bei ihm gemeldet. Er war jetzt derjenige, der mich "angezwinkert" und angechattet hat. War wohl ein Fehler von mir ihn daraufhin um ein Treffen zu bitten. Und dass ich "schwach" wurde gestern war auch ein Fehler, aber ich habe seine Nähe so sehr vermisst. Wir waren zweieinhalb Monate total glücklich und als er merkte dass es zu eng wird, hat er angefangen sich zurückzuziehen, was mich oft sehr verletzt hat. Das werden seine Ängste sein, dass er zuviel gibt und es wieder schief geht. Abwarten ist jetzt das Einzigste was ich tun kann,,, und mich rar machen....

Danke für die Antworten!

Lg
Desire

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2011 um 22:24

Mir sind noch 2 Aussagen eingefallen...
die erste war, dass er sagte, dass er mit sich selbst überhaupt nicht im reinen ist. Und das merkte man auch, denn er quälte sich ständig mit irgendwas rum. Gestern war er wieder so, wie ich ihn kennengelernt habe. Und er sagte, da ich ihm mitgeteilt habe, wie mich sein zurückziehen verletzt, dass er es lieber beendet hat, bevor ich darunter leide und er mich verletzt.

Lg
Desire

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2011 um 9:56
In Antwort auf jerrie_12887514

Okay...
Danke für die Antwort.

Er weiss was ich will! Habe ich ihm ausdrücklich gesagt!

Und er sagte gestern, da alles so perfekt ist zwischen uns, gibt es noch Hoffnung, dass er sich öffnen kann.

Aber ja, ich werden meinen Löwen-Stolz bewaren!!!!

Lg

Hallo
das kommt mir irgendwie bekannt vor, also diese Art und Weise. Hier nur zum Verständnis. Ich hatte eine kurze Affäre mit einem Krebsmann, den ich mehr als toll fand. Diese Affäre wurde dann seinerseits beendet nach dem Motto, mir fehlt etwas, ich kann micht nicht richtig reinhängen, habe sicher noch alte Wunden zu lecken, und wer weiss wie ich in ein paar Wochen darüber denke..

Jedenfalls glaube ich, dass er sich deiner zu sicher ist. In der Hinsicht, ja er mag dich, mit Sicherheit, aber auch ihm scheint "etwas" zu fehlen. Nutze die Chance dass er den Kontakt sucht, aber mach dich rar, hab keine Zeit, antworte nicht sofort! Nur so wirst du wirkliches Interesse wecken können. Ansonsten läufst du Gefahr, dass sobald er jemandem begegnet der ihm besser gefällt, du abgeschrieben bist.

Wenn dein Krebsmann ist wie meiner, dann kann er nicht gut alleine sein, und er hält sich ja auch sehr offensichtlich ein Türchen offen.

Ich weiss dass dieser Tipp schwer ist, aber ich sag mir dann, wenn es ist um in drei Monaten die gleiche Sch... durchzumachen, dann geh ich doch lieber nur ein Mal da durch Und wenn er wirkliches Interesse hat, glaub mir wird er mehr als am Ball bleiben...

Viel Glück!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2011 um 10:41

Dann liege ich
mit meiner Vermutung mich rar zu machen richtig!

Das Einzigste "Sprachrohr" was derzeit besteht ist dieses eine Internetportal und da nur dieses andauernde "anzwinkern". Ist ja mal ganz witzig, aber empfinde das langsam als Kindergarten.
Er hat seit vorgestern weder angerufen, noch mir eine SMS geschickt. Und deshalb werde ich dieses Internetportal jetzt mal meiden.... Ich sehe sein derzeitiges Verhalten (sich nicht melden)
nämlich nicht sehr positiv.

Lg
Desire

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook