Forum / Astrologie & Esoterik / Sternzeichen: Krebs

Brauch dringend eure Meinung!!!!!!! Laaaaanger Text

22. Juni 2014 um 9:02 Letzte Antwort: 25. Juni 2014 um 8:57

Ich bin vom Sternzeichen Schütze und kann aus Erfahrung sprechen, das es Anfangs mit einem Krebs sehr sehr schwierig werden kann, da meiner Meinung nach 2 Welten aufeinander prallen. Dennoch lohnt es sich durchzuhalten ... haben es auf 7 Jahre gebracht. Aber mit diesem Krebslein ist seit 4 Jahren Schluss und ich habe einen neuen in mein Herz geschlossen.
Wir haben uns durrch die Firma kennengelernt und es war von Anfang an diese magische Anziehung da und haben uns Bombe verstanden, auch wenn er vom Charakter her "anders" ist. Eine Freundschaft ist entstanden. Mehr ist auch nicht zu erwarten, da wir 6 Stunden Autofahrt voneinander entfernt wohnen. Hin und wieder haben wir geschrieben und irgendwann fing er an lauter schöne Dinge zu sagen. Das ich eine anziehende und tolle Frau bin, er jetzt gern bei mir wäre und und und ... er sprach auch ein wenig von der Zukunft. Ich meinte zu ihm das ich mit den ganzen Komplimenten gar nicht um kann, er darauf hin "gewöhn dich dran" ... dann hab ich Probleme mit dem Fernseher die er auch beheben wollte. Ich habe dieses Spiel leider mit mir spielen lassen und die Nachrichten wurden immer liebevoller bis ich Schmetterlinge im Bauch hatte. Dann auf einmal war Funkstille, hab ihn nach 2 Wochen angeschrieben und gefragt was bei ihm los ist. Er meinte nur es wäre kompliziert und hat sich entschuldigt. Ich wollte natürlich den Grund wissen. Er meinte das er wieder Kontakt zu seiner Ex hat und ihm seitdem nicht mehr aus dem Kopf geht. Prima! Für mich war dann alles gelaufen. Hab ihn ordentlich zur Sau gemacht. Wie er mit mir sowas machen kann, wenn er eigentlich noch an seiner Ex hängt. Er hat sich entschuldigt und meinte es wäre nicht seine Absicht gewesen und war verwirrt. Ganz geil dachte ich mir und habe mich nur noch mit "Drück dir die Daumen" verabschiedet.
Keine ganze Woche später kam eine Nachricht von ihm "Hey, wie geht es dir, hoffe doch gut. Wollte mich nur nochmal bei dir entschuldigen" Ich habe lange mit mir selbst diskutiert und letztendlich geantwortet. Fehler! Naja, die Freundschaft blühte wieder auf. Aber wenn ich ihn auf seine Ex angesprochen habe, machte er komplett dicht. Hab mich damit abgefunden. Vor 1 Woche war er hier in der Gegend und wir haben uns getroffen. Es war ein sehr sehr schöner Abend. Ich habe wieder diese Anziehung gespürt. Als wir essen waren, bzw. hab ich nur was gegessen, da er abends nichts mehr isst, habe ich ihn zwangsgefüttert ... er meinte dann nur "Was bekomm ich zu belohnung?" Ich nur ganz trocken, noch nen Stückchen fleisch oder ne Pommmes. Keine Ahnung was er erwartet hat. Jedenfalls ging der Abend platonisch zuende und als ich wieder zu hause war hab ich ihm noch für den schönen Abend gedankt, eine Gute Nacht und schöne Träume gewünscht. Von ihm kam dann "ich träum von dir, Gute Nacht (mit dem Herzkusssmiley bei whatsapp). Bei mir gingen dann wieder die Alarmglocken los. Den nächsten Abend wollten wir uns noch treffen aber da konnte er leider nicht, da er im Hotel jede Menge von der Arbeit aufzuarbeiten hat. Nun gut, ging dann hin und her, er wollte das ich zu ihm ins Hotel komme, er mein Taxi bezahlt und und und ... ich wollte aber nicht, da es bei mir zu Hause schöner ist ... darauf kam dann natürlich nichts mehr. Dann war der Tag der Abreise, ich hab ihn da zum Glück nicht mehr gesehen, da ich sehr traurig war das er wieder fahren muss. Das WE über war Funkstille ... ich hab eine Nachricht geschrieben das er keine lieben Sachen sagen soll wenn er immer noch nicht "frei" ist und nur dann wenn er es auch ernst meint. Seitdem war er sehr sparsam mit seinen Worten, hat sich aber dennoch gemeldet und mir Gute Nacht und süße Träume gewünscht. Die Tage jetzt waren wohl bei beiden sehr Nervenaufreibend. Ich war sehr zickig drauf und er hat sich zurückgezogen und Nachrichten ignoriert ... das hat mich natürlich total kirre gemacht und hab meinem Frust freien lauf gelassen aber im Nachhinein dafür entschuldigt. Gestern kam eine Nachricht von ihm "was hältst du davon wenn wir Freunde bleiben, ist das ok für dich?" Ich meinte "Warum fragst du mich das? Du bezirzt mich und nicht ich dich! Hab auf das hin und her jedenfalls keine Lust mehr" Er "ich auch nicht" Ich "dann ist ja damit alles gesagt" ... darauf kam natürlich nichts mehr und das hat mich sauer gemacht. Alles hat mich sauer gemacht. Er lässt mich zum 2ten Mal im Regen stehen. Ich hab dann noch rumgepöbelt und das nicht gerade nett, denn ich hatte die Nase voll. Ich meinte das ich ihm keine Freundschaft anbieten kann. Er nur noch "dann nicht". Meine Nachricht danach an ihm war nicht gerade nett. Ich sagte ihm das er mit anderen so umgehen kann aber nicht mit mir, ich lass mich nicht verarschen. Mir wird es an nichts fehlen. Er kann alles von mir löschen. Bye. Später hat mich mein schlechtes Gewissen gepackt, da ich normalerweise nicht so rasend und ausfallend bin. Ich hab mich nochmal für mein Verhalten entschuldigt, da ich im Moment nicht ich selbst bin. Mir zeigt das alles das ich allgemein zu keiner Beziehung bereit bin, schon gar nicht auf so große Distanz.Techtelmechtel und Spielereien kann ich auch hier haben. Eine Freundschaft kann ich bei den Gegebenheiten nicht anbieten. Hab ihm nur noch viel Erfolg in seinem Beruf gewünscht und das all seine Wünsche in den anderen Bereichen in Erfüllung gehen. Er soll es sich gut gehen lassen und auf sich aufpassen.
Darauf kam natürlich nichts und habe ich auch nicht erwartet.
Mir geht das alles ziemlich nahe und bin am grübeln ob ich das richtige getan habe und vielleicht der Freundschaft hätte eine letzte Chance geben sollen.
Ich würde jetzt sehr gern wissen was ihr von dem ganzen haltet und ob ich jetzt nie wieder etwas von ihm hören werde.

Mehr lesen

25. Juni 2014 um 8:57

Was möchtest du denn
jetzt hören? Er war bei dir nur an einer Affäre interessiert, du wolltest mehr und es klappte nicht. Was willste also mit einer Freundschaft?

Die Nummer ... vllt wirds ja auf Dauer was, wenn ich nur weiter um ihm rumschwirre? Naja, wenn du deine Lebenszeit so verschwenden willst.

Für mich liest sich das alles wie eine Spielerei bzw. Rumgeschleiche von beiden aus, wo du aber der Part warst, der unsicher war, ob sie lockeren Sex mit ihm möchte oder doch lieber auf was Ernstes hofft und sich rar macht.

Tja und was Ernstes kannste offensichtlich vergessen.
Bleiben dir folglich zwei Möglichkeiten. Halte den Kontakt aufrecht und geb dir weiter so sexuelle nichtssagende Anspielungen, wenn der Herr mal wieder Stau hat und mit seiner Ex immer noch nichts geht oder schau dich nach was Neuem um, was Zukunft hat...

LG

Gefällt mir