Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Brauche dringend Hilfe bei einer Krebsfrau...

Brauche dringend Hilfe bei einer Krebsfrau...

26. Oktober 2010 um 15:38

Hallo,
habe mich gerade hier angemeldet, weil ichj über google gesehen habe, dass die Krebsfrauen unter euch, schon vielen weiter geholfen haben und hoffe, Ihr könnt auch mir helfen!?

Zu mir, ich bin vom Sternzeichen Skorpion (geb. 18.11.1982) und männlich.

Zu meinem Problem:

Ich habe vor knapp 8 Wochen eine alte Bekannte (das letzte mal vor knapp 8 Jahren gesehen, damals, war es eine Bekannte von einem Freund, mehr nicht) durch Zufall wieder getroffen. Wir haben uns ca. 1 Stunde unterhalten, was so zwischenzeitlich bei uns beiden passiert ist usw. Sie sagte mir zum Abschied, dass Sie in drei Tagen wieder hier sei. Da ich beruflich viel unterwegs bin, war es mir nicht möglich dort aufzutauchen. Ein paar Tage später erhielt ich dann Ihre Handynummer über eine wer-kennt-wen. Ich meldete mich darauf bei Ihr, wir trafen uns anfangs weniger, später öfter, haben von da an, bis heute knappe 800 SMS geschrieben, wenn wir nicht gerade bei einander waren. Bei diesen Treffen teilte Sie mir mit, dass sie sich vor ein paar Monaten von Ihrem Ex-Freund, nach 4 jähriger Beziehung, getrennt hatte, beide aber noch zusammen wohnen, da Ihre neue Wohnung erst später frei wird. Nach der Trennung hat sie sich auf einen alten Bekannten eingelassen, welcher Ihr das blaue vom Himmel herunter gelogen hat, kurz und knapp, er hatz Sie verarscht. So, nun zu meinem Eigentlichen Problem, mittlerweile ist sie in Ihre eigene Wohnung gezogen, ich habe Ihr beim Umzug und dem ganzen drum herum geholfen, wir trafen uns fast täglich. Ihr Standpunkt (am Anfang) , Sie will im Moment keine Beziehung oder sonstiges, mein Standpunkt, ich habe mich eben erst von meiner Freundin getrennt, da ich einer der Menschen bin, der eine Frau für die Zukunft sucht möchte ich nicht auf die nächst beste Frau einlassen. Mittlerweile ist es so, dass ich Sie näher kennengelernt und dadurch bekonnen habe, mich voll in Sie zu verlieben, mittlerweile, weiß Sie dies auch, denn Sie ist ja nicht auf den Kopf gefallen. Von Ihre kamen so Sachen, wie z.B.: Nach einem unserer Treffen kam eine SMS. " Ich hätte Dich gerne geküsst, wusste aber nicht so recht" eine SMS mit: "Du hast alles, was mein Ex nicht hat, was mir sehr gut gefällt." , "Du bist so ein lieber" ...usw. Nun, vorletzte Woche, die Überlegung, zu Ihrem Ex zurück zu gehen (warum auch immer), ich sagte Ihr darauf hin, dass Sie sich doch bitte entscheiden solle. Letzte Woche die Entscheidung: Sie möchte es mit Ihrem Ex nochmal probieren, da sie die 4 Jahre nicht einfach so aufgeben möchte. Darauf hin habe ich mich von Ihr Distanziert, und Sie gebeten, meine Sachen, welche bei Ihr lagen ( ein paar DVDs usw) raus zu legen, ich werde Sie dann abholen. So wollte sie das nicht, und hat darum gebeten, mir die Sachen persönlich zu geben. Ich habe mich darauf eingelassen, aus nur kurz abholen wurden dann wieder knapp 3 Stunden Zeit verbringen. Sie hält trotzdem an Ihrer Entscheidung fest, Ihr Ex sagt, er möchte, dass Sie langsam wieder zusammen finden. Ich habe Ihr einen Brief geschrieben, in dem ich meine Gefühle für Sie offen gelegt habe, diesen hab ich Ihr letzten Sonntag gegeben und bin sofort wieder gegengen, sie hat Ihn gleich gelesen. Nach dem lesen, hat sie sich per sms gemeldet und für meinen Mut gedankt, mehr nicht, nach ein paar SMS bin ich dann zu Ihr gefahren, an diesem Abend haben wir uns dass erste mal geküsst, es war lange und intensiv. Jetzt sind wir natürlich wieder bei dem Punkt, das Sie es noch einmal mit Ihrem Ex probieren will, aber gleichzeitig immer wieder versucht, meine Versuche, den Kontakt abzubrechen unterbindet. Sie weiß nämlich ganz genau, wie Sie mich zum zurückschreiben bewegt... Ich stehe kurz vor der Verzweiflung....was bezweckt sie damit??? was soll ich tun??? Will Sie testen, ob ich nicht auch nur ein dummschwätzer bin, wie der ander???....ich hab Sie echt gerne und bin der festen Überzeugung, dass Sie etwas besonderes ist. Ich kann leider nicht die komplette Geschichte von Anfang bis Ende erzählen, doch die wichtigsten Eckdaten habe ich aufgeführt. Sie sagte, dass Sie mich nicht verletzen will, was ich Ihr auch glaube. Hat eine von euch Krebsfrauen eine Ahnung, was in Ihr vorgehen könnte!? Bin kurz vor der Verzweiflung, für Eure hilfe vielen Dank im voraus....

Mehr lesen

27. Oktober 2010 um 2:40


Ich Habe gerade deinen ganz schön langen Tex gelesen und muss sagen"..Ich glaub sie weiß nicht was sie will"...also wenn sie erst mit ihrem Ex ein paar Monate auseinander ist dann denk ich, kannst du dir sicher sein das sie über ihn noch nicht hinweg ist und zu ihm zurück will.Also ich spreche da aus Erfahrung bei mir hat es 14Monate ca. gedauert. Und alles was in den 14Monaten kam war nur reine Ablenkung oder gucken wie begehrenswert bin ich noch. Schade nur um die Männer die es in der Zeit dann wirklich ernst gemeint haben. Obwohl ich dazu sagen muss mir ist auch in den 14Monaten kein Skorpion Mann begegnet, dass macht das vielleicht alles noch ein bischen komplizierter. Weil ich finde SK Männer haben schon eine wahnsinnige Anziehungskraft auf die Krebs Frau und vielleicht kann sie sich nur noch nicht entscheiden. Ich hoffe das sie sich nicht erneut für den Ex entscheidet weil 1.muss es ja ein grund geben warum sie auseinander sind und wenn man sich liebt dann trennt man sich nicht und 2. kalter kaffe schmeckt bitter (finger weg vom ex)...Also ich glaub auch nicht das sie dir weh tun will sie weiß nur nicht welchen weg sie einschlagen soll und bis sie das herausgefunden hat kann echt dauern. ich hoffe du hast soviel geduld und bleibst am ball. versuch es doch mal mit (ich schreibe ihr 1woche keine sms) und wenn sie dir dann schreibt find ich kannst dir sicher sein das sie interesse an dir hat,Ach ja ich persönlich kann auch nur schwer einen SK MAnn wiederstehen, also wenn du versucht den kontakt abzubrechen ihr dann aber wieder unter die augen trittst ..so wird das nichts

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2010 um 9:51

Eigentlich
müßte dir dieses Zuckerbrot und Peitschen-Spiel als Skorpion doch gefallen. Gerade dort liegt momentan der Reiz.

Sie hat mehrere Andeutungen dir gegenüber gemacht wie "ich wollte dich eigentlich zum Abschied küssen, wußte aber nicht wie..." Als das nicht gefruchtet hat, hat sie die Keule rausgeholt und mit dem Ex "gedroht". Mag sein, daß ihr nach 4 Jahren Beziehung immer noch etwas an ihn liegt, aber wenn sie schon soweit ist, daß sie sich eine neue Wohnung gesucht hat, müßte der Ex schon lange kämpfen und sich um 180 drehen, damit sie ihn in die Nähe läßt.

Zusätzlich zu ihrer Unsicherheit, vor allen Dingen, wenn sie gerade von einem Bekannt verar... worden ist, hast du ihr am Anfang gesagt, daß du momentan keine neue Beziehung willst, weil du dich auch gerade getrennt hast.

Du hast jetzt deine Gefühle in einem Brief geschrieben und alle Karten offengelegt. Alles was sie jetzt noch macht, sind Spielchen. Du mußt nun herausfinden, ob diese Spielchen dazu da sind, weil sie den Ex damit ködern will (schau her, ich werde auch noch von anderen begehrt), was ich leider am meisten vermute oder weil sie sich momentan wirklich nicht sicher ist und ihre Taten und Aussagen dementsprechend nicht wirklich übereinstimmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2010 um 16:52

Hm,
ich habe mich vor 4 Jahren von meinem Ex getrennt mit dem ich 9 Jahre zusammen war. Ich hatte absolut keine Gefühle mehr für ihn. Trotzdem kam nach ein paar Wochen auch bei mir der Moment in dem ich überlegt hab zu ihm zurück zu gehen. Nicht weil da plötzlich doch wieder Gefühle waren, sondern weil ich Angst vor der Veränderung hatte. Ich meine du verbringst einige Zeit deines Lebens mit ein und demselben Menschen und obwohl du dich von ihm trennst und es auch genauso willst, weißt du nicht wie und ob das Leben ohne ihn funktioniert.

Ich bin froh dass ich damals "stark" geblieben bin und trotz aller Zweifel und Ängste zu meinem Entschluss gestanden habe, denn jetzt bin ich mit dem allerbesten Mann der Welt zusammen

Vielleicht ist es bei ihr genauso. Diese Angst vor einer Veränderung, vor etwas Neuem. Mag sein dass sie zu ihm zurück geht, aber ich denke nicht dass das von langer Dauer sein wird.

Ich drücke dir und ihr die Daumen

LG

Aroha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen