Forum / Astrologie & Esoterik / Sternzeichen: Skorpion

Brauche Eure Hilfe

25. Februar 2013 um 13:46
In Antwort auf

Guten morgen
Bis jetzt war ich ganz tapfer. Kein Anruf, keine sms. Von ihn kam aber auch nichts.
Lg.

Hallo zusammen
Er hat gestern wieder mit meiner Tochter geschrieben.
Auf die Frage wie es ihm ginge.Meinte er, er wäre etwas donw und das Wetter wäre wohl mit schuld.
Ich frage mich immer noch, ob ich nicht doch mal nachfragen soll ob er seine Ergebnisse hat. Was meint ihr?

Gefällt mir

Mehr lesen

26. Februar 2013 um 13:49
In Antwort auf

Hallo zusammen
Er hat gestern wieder mit meiner Tochter geschrieben.
Auf die Frage wie es ihm ginge.Meinte er, er wäre etwas donw und das Wetter wäre wohl mit schuld.
Ich frage mich immer noch, ob ich nicht doch mal nachfragen soll ob er seine Ergebnisse hat. Was meint ihr?

Ich weiß nicht...
...wie ihr bei eurem letzten Aufeinandertreffen verblieben seid. Hättest du das Gespräch geführt, welches ich vorgeschlagen habe, wäre ganz klar, dass du dich nicht meldest, weil du einen Cut aus Selbstschutz erzeugt hättest.

Da ich aber vermute, dass du dich das nicht getraut hast und davon auch nichts berichtet hast, scheinst du ja doch noch alles offen gelassen zu haben.

Und sich unter diesen Vorraussetzung nicht nach den Ergebnissen zu erkundigen, ist schlecht, weil es wirkt, als würde kein Interesse mehr an der Person bestehen.

Gefällt mir

26. Februar 2013 um 15:29
In Antwort auf

Ich weiß nicht...
...wie ihr bei eurem letzten Aufeinandertreffen verblieben seid. Hättest du das Gespräch geführt, welches ich vorgeschlagen habe, wäre ganz klar, dass du dich nicht meldest, weil du einen Cut aus Selbstschutz erzeugt hättest.

Da ich aber vermute, dass du dich das nicht getraut hast und davon auch nichts berichtet hast, scheinst du ja doch noch alles offen gelassen zu haben.

Und sich unter diesen Vorraussetzung nicht nach den Ergebnissen zu erkundigen, ist schlecht, weil es wirkt, als würde kein Interesse mehr an der Person bestehen.

Nun
Es ist ja so, das wir uns ja seit dem besagten Sonntag nicht mehr gesehen haben. Dann war nur das kurze telefonat ein Tag später als er beim Arzt war, aber noch kein Ergebnis bekommen hat. Si hätte ich ihm da sagen sollen, das ich jetzt Abstand haben will? Weiß nicht? Aber du hast Recht ich sollte jetzt nach einer Woche doch mal nach fragen. Ich danke dir

Gefällt mir

28. Februar 2013 um 1:57
In Antwort auf

Nun
Es ist ja so, das wir uns ja seit dem besagten Sonntag nicht mehr gesehen haben. Dann war nur das kurze telefonat ein Tag später als er beim Arzt war, aber noch kein Ergebnis bekommen hat. Si hätte ich ihm da sagen sollen, das ich jetzt Abstand haben will? Weiß nicht? Aber du hast Recht ich sollte jetzt nach einer Woche doch mal nach fragen. Ich danke dir

So
Hab ihn angerufen. Er ist er nicht ans Telefon. Dann hat er mich zurück gerufen. Seine Ergebnisse war garnicht so schlecht. Nach dem wir eine ganze weile telefoniert haben, meinte er er sei jetzt bei einem Freund angekommen, aber wir könnten ja morgen oder so weiter telefonieren will der mich vera... Sind wir jetzt Freunde oder was?

Gefällt mir

28. Februar 2013 um 8:11
In Antwort auf

So
Hab ihn angerufen. Er ist er nicht ans Telefon. Dann hat er mich zurück gerufen. Seine Ergebnisse war garnicht so schlecht. Nach dem wir eine ganze weile telefoniert haben, meinte er er sei jetzt bei einem Freund angekommen, aber wir könnten ja morgen oder so weiter telefonieren will der mich vera... Sind wir jetzt Freunde oder was?

Das gleiche...
...könnte ich dich fragen!!!

Wenn du nicht langsam einen Cut erzeugst, wie ich es dir schon vor einer Woche geraten habe, kannst du es vergessen. Dann bist du die Frau, die immer zur Stelle ist, egal was er macht und wie er sich verhält.

DU sollst ihm sagen, dass jetzt erst mal keinen Kontakt willst, weil er ja eh keine Beziehung möchte (wie er sagte!) und du nun auch Zeit für dich brauchst, um abzuschlließen! Und danach nix mehr von dir! Rein gar nix, auch wenn er sich meldet! Ignorieren! Deine Tochter kann ja mit ihm schreiben oder telefonieren, das hat mit dir nichts zu tun.

Wenn du nicht bald so oder so ähnlich handelst, seh ich keine Chancen mehr auf eine Beziehung, weil sich das dann so ineinander verläuft. Liegt alleine an dir, du hast es in der Hand.

Gefällt mir

28. Februar 2013 um 11:39
In Antwort auf

Das gleiche...
...könnte ich dich fragen!!!

Wenn du nicht langsam einen Cut erzeugst, wie ich es dir schon vor einer Woche geraten habe, kannst du es vergessen. Dann bist du die Frau, die immer zur Stelle ist, egal was er macht und wie er sich verhält.

DU sollst ihm sagen, dass jetzt erst mal keinen Kontakt willst, weil er ja eh keine Beziehung möchte (wie er sagte!) und du nun auch Zeit für dich brauchst, um abzuschlließen! Und danach nix mehr von dir! Rein gar nix, auch wenn er sich meldet! Ignorieren! Deine Tochter kann ja mit ihm schreiben oder telefonieren, das hat mit dir nichts zu tun.

Wenn du nicht bald so oder so ähnlich handelst, seh ich keine Chancen mehr auf eine Beziehung, weil sich das dann so ineinander verläuft. Liegt alleine an dir, du hast es in der Hand.


@ewigkeit8 - dito, unterschreib ich so bis auf den Punkt, ihm nochmal eine Ansage zu machen. Ich würde gar nichts mehr sagen, es ist doch alles gesagt!
@Lucama07, er weiß um deine Gefühle und er weiß, dass du sofort springen würdest, wenn er dir nur den kleinen Finger reicht. Du gibst ihm keine Gelegenheit, neugierig zu werden bzw. dich zu vermissen. Du bist für ihn ein offenes Buch, einschätzbar, uninteressant, langweilig. Nun ist es an der Zeit, ihm diesen Zahn zu ziehen und den Spieß umzudrehen. Du solltest dich gar nicht mehr melden, 0, nada, niente, nix!

Besinn dich bewußt auf ein Leben ohne ihn, sorge dafür, dass es dir ohne Mr. SK gut geht!!!!
Um seine Gesundheit kümmert er sich auch ohne dich. Sollte er sich bei deinem Kind melden, ist das nicht deine Sache, sag deinem Spatz, dass deine Person im Kontakt mit ihm Tabuthema ist.
Sollte er sich bei dir melden, behandle ihn wie einen Bekannten, freundlich aber distanziert und wenn DU Zeit und Lust hast, gern mit Zeitverzögerung. Wenn er dich noch liebt, kommt er zurück und wird alles versuchen. Wenn nicht, hast du wenigstens deinen Stolz bewahrt.

LG

Gefällt mir

1. März 2013 um 17:11
In Antwort auf


@ewigkeit8 - dito, unterschreib ich so bis auf den Punkt, ihm nochmal eine Ansage zu machen. Ich würde gar nichts mehr sagen, es ist doch alles gesagt!
@Lucama07, er weiß um deine Gefühle und er weiß, dass du sofort springen würdest, wenn er dir nur den kleinen Finger reicht. Du gibst ihm keine Gelegenheit, neugierig zu werden bzw. dich zu vermissen. Du bist für ihn ein offenes Buch, einschätzbar, uninteressant, langweilig. Nun ist es an der Zeit, ihm diesen Zahn zu ziehen und den Spieß umzudrehen. Du solltest dich gar nicht mehr melden, 0, nada, niente, nix!

Besinn dich bewußt auf ein Leben ohne ihn, sorge dafür, dass es dir ohne Mr. SK gut geht!!!!
Um seine Gesundheit kümmert er sich auch ohne dich. Sollte er sich bei deinem Kind melden, ist das nicht deine Sache, sag deinem Spatz, dass deine Person im Kontakt mit ihm Tabuthema ist.
Sollte er sich bei dir melden, behandle ihn wie einen Bekannten, freundlich aber distanziert und wenn DU Zeit und Lust hast, gern mit Zeitverzögerung. Wenn er dich noch liebt, kommt er zurück und wird alles versuchen. Wenn nicht, hast du wenigstens deinen Stolz bewahrt.

LG

Allso
Ed hat gestern wieder an gerufenen, er wollte etwas geschäftliches mit mir klären. Ich habe im gesagt ich hatte keine Zeit.
Darauf hin neunter gut dann rufe ich später an. Fals ich nicht anrufe dann nur weil ich weg muss. Ich habe nur geantwortet. ok. Er hat dann später angerufen. Nach dem wir das Geschäftliche geklärt hatten. Wollte er sich noch unterhalten. Ich habe aber das Gespräch beendet

Gefällt mir

4. März 2013 um 9:52
In Antwort auf

Allso
Ed hat gestern wieder an gerufenen, er wollte etwas geschäftliches mit mir klären. Ich habe im gesagt ich hatte keine Zeit.
Darauf hin neunter gut dann rufe ich später an. Fals ich nicht anrufe dann nur weil ich weg muss. Ich habe nur geantwortet. ok. Er hat dann später angerufen. Nach dem wir das Geschäftliche geklärt hatten. Wollte er sich noch unterhalten. Ich habe aber das Gespräch beendet

Hallo
er hat gestern meiner Tochter wieder geschrieben. Ich habe ihr gesagt, sie soll neutral antworten, aber kein Wort über meine Personen.
Wenn er was will soll er sich bei mir melden.

Gefällt mir

6. März 2013 um 8:07

Guten Morgen
Ich halte es nicht mehr aus. Ich weiSs, es ist erst eine Woche her seit ich ihn gehört habe. Nur ist es so das ich immer denke die Zeit arbeitet gegen mich.

Gefällt mir

6. März 2013 um 8:09

Guten Morgen
Ich halte es nicht mehr aus. Ich weiSs, es ist erst eine Woche her seit ich ihn gehört habe. Nur ist es so das ich immer denke die Zeit arbeitet gegen mich. Für ihn scheint es wirklich vorbei zusein er meldet such nicht bei mir.

Gefällt mir

6. März 2013 um 8:20
In Antwort auf

Guten Morgen
Ich halte es nicht mehr aus. Ich weiSs, es ist erst eine Woche her seit ich ihn gehört habe. Nur ist es so das ich immer denke die Zeit arbeitet gegen mich. Für ihn scheint es wirklich vorbei zusein er meldet such nicht bei mir.

Das schreibst...
...du gerade nicht wirklich nach 1 Woche, oder?!

Was ist denn bitte 1 Woche? Skorpione haben einen verdammt langen Atem!

Du musst viiiieeel geduldiger sein...

Gefällt mir

6. März 2013 um 9:49
In Antwort auf

Das schreibst...
...du gerade nicht wirklich nach 1 Woche, oder?!

Was ist denn bitte 1 Woche? Skorpione haben einen verdammt langen Atem!

Du musst viiiieeel geduldiger sein...

Ich weiß
Leider hast du recht.
Es ist nur so, das er sich so entschlossen angehört hat. Wo bei wenn ich dann wieder daran denke, das er nach dem er doch so entschlossen war mit mir ....naja du weißt schon.

Gefällt mir

6. März 2013 um 11:00
In Antwort auf

Ich weiß
Leider hast du recht.
Es ist nur so, das er sich so entschlossen angehört hat. Wo bei wenn ich dann wieder daran denke, das er nach dem er doch so entschlossen war mit mir ....naja du weißt schon.

Egal...
...ob er sich entschlossen angehört hat oder nicht - du bist doch ebenfalls entschlossen, oder? Du wolltest dich auf dich konzentrieren und ihm nicht nachlaufen! Jetzt sei mindestens mal genauso konsequent wie er und zieh das durch!
Wo ist dein Stolz, verdammt?! DU bist entschieden!
Klar tuts weh, aber versteh es doch endlich mal! Wovor Angst? Wenn das wirklich sein letztes Wort war, dann kannst du es nicht ändern. Das Leben geht weiter!
Verlier wegen einem Mann niemals deinen Stolz, wenn er dich nicht will...

Gefällt mir

6. März 2013 um 11:47
In Antwort auf

Egal...
...ob er sich entschlossen angehört hat oder nicht - du bist doch ebenfalls entschlossen, oder? Du wolltest dich auf dich konzentrieren und ihm nicht nachlaufen! Jetzt sei mindestens mal genauso konsequent wie er und zieh das durch!
Wo ist dein Stolz, verdammt?! DU bist entschieden!
Klar tuts weh, aber versteh es doch endlich mal! Wovor Angst? Wenn das wirklich sein letztes Wort war, dann kannst du es nicht ändern. Das Leben geht weiter!
Verlier wegen einem Mann niemals deinen Stolz, wenn er dich nicht will...

Nein
Meinen Stolz will ich auf keinen Fall verlieren. Bin ihm in der Vergangenheit oft genug hinterher gelaufen. Wenn er mich noch will muss er was tun. Aber hier kann ich doch schreiben, das er mir fehlt?

Gefällt mir

8. März 2013 um 12:52

Er
Hat mir zum weltfrauentag gratuliert. Ist das nicht nett??

Gefällt mir

9. März 2013 um 9:12
In Antwort auf

Er
Hat mir zum weltfrauentag gratuliert. Ist das nicht nett??

Vermisst
Er mich oder war es nur eine nette geste?

Gefällt mir

10. März 2013 um 9:17

Guten Morgen
Es gibt Tag, da denke ich, oh es geht mir gut ich bin über ihn hinweg. Aber dann kommen wieder diese Tage so wie heute. An denen ich schon mit Sehnsucht nach ihm aufstehe und ihn gleich anrufen würde, nur um seine Stimme zuhören.
War sein Anruf am Freitag nur Höflichkeit? Har er jetzt jede Frau angerufen die er kennt um gratulieren? Ich vermisse ihn heute wieder sehr.
Vielleicht liegt es auch daran das ich krank bin.

Gefällt mir

11. März 2013 um 19:10

Wer kennt das?
Nähe und Distanz bei skorpione?
Haben wir überhaupt noch eine Chance?

Gefällt mir

16. März 2013 um 22:43

Er
Hat mich angerufen, weil er vorbei kommen wollte. Dann hat er es sich wieder anders überlegt. Was soll das jetzt??

Gefällt mir

17. März 2013 um 12:21
In Antwort auf

Er
Hat mich angerufen, weil er vorbei kommen wollte. Dann hat er es sich wieder anders überlegt. Was soll das jetzt??

Woah...
Der scheint auch nicht zu wissen was er will... Ich wundere mich grad we geduldig du bist. Ich hätte dem schon 10 mal contra gegeben...ob das immer gut ist, weiss ich nicht, aber zumindest kann ich mir morgens ins gesicht schauen und bin mir treu. Ich wurde da ne klare linie ziehen...komm oder gehe punkt. Ansonsten würde ich an deiner Stelle auf mein eigenes leben jetzt schauen...

Gefällt mir

17. März 2013 um 12:30
In Antwort auf

Woah...
Der scheint auch nicht zu wissen was er will... Ich wundere mich grad we geduldig du bist. Ich hätte dem schon 10 mal contra gegeben...ob das immer gut ist, weiss ich nicht, aber zumindest kann ich mir morgens ins gesicht schauen und bin mir treu. Ich wurde da ne klare linie ziehen...komm oder gehe punkt. Ansonsten würde ich an deiner Stelle auf mein eigenes leben jetzt schauen...

Ich
Ärger mich über mich selber. A. Weil ich nicht hart sein kann und b weil ich versucht habe ihn heute anzurufen und er wieder mal todermann spielt. Das ist so typisch für ihn und ich falle jedesmal darauf rein. Wie blöd kann man nur sein. Ich hasse mich selber dafür.

Gefällt mir

18. März 2013 um 23:17

Warum
Tue ich mir das an?
Er war heute hier wir haben zusammen gegessen und dann ist er gegangen. Was will er? Ich schaffe es aber auch nicht ihm zusagen, das er nicht mehr kommen soll. Wieviel Geduld soll man haben. Ich weiß ich nerve euch bestimmt!? Aber ich liebe ihn immernoch

Gefällt mir

18. März 2013 um 23:21

Ich
Kann es dir nicht sagen! Er meldet sich dauert. Seine Probleme sind noch lange nicht bewältigt. Er ist gerne hier aber außer das er mich in den arm genommen hat. Lässt er nicht mehr zu. Wenn du warten kannst dann Tu es ich bin mit meiner Kraft am Ende

Gefällt mir

29. März 2013 um 9:20
In Antwort auf

Warum
Tue ich mir das an?
Er war heute hier wir haben zusammen gegessen und dann ist er gegangen. Was will er? Ich schaffe es aber auch nicht ihm zusagen, das er nicht mehr kommen soll. Wieviel Geduld soll man haben. Ich weiß ich nerve euch bestimmt!? Aber ich liebe ihn immernoch

Hallo
Mir geht es heute besonders schlecht.
Ich mag die Feiertage über haupt nicht. Außerdem vermisse ich ihn dann besonders.
Wünsche euch allen schöne Feiertage

Gefällt mir

29. März 2013 um 15:20
In Antwort auf

Hallo
Mir geht es heute besonders schlecht.
Ich mag die Feiertage über haupt nicht. Außerdem vermisse ich ihn dann besonders.
Wünsche euch allen schöne Feiertage

Och Mensch........
Feiertage und Wochenende sind doch etwas
Herrliches
Da kann man ausschlafen und all das tun, was einem Spaß macht.

Du befindest Dich in Warteschleife, deswegen geht es Dir auch so schlecht. Nur auf wartest Du noch? Was versprichst Du Dir denn noch von dieser Verbindung?

Das wird doch nix mehr.

Und selbst wenn ( was ich allerding nicht glaube ), so verderb Dir doch nicht so Deine schöne Freizeit mit warten, Kummer und Kopfkino.

Wieso liebst Du einen Menschen, der Dir einfach nicht gut tut? Was macht der denn für Dich, sodaß Du ihn liebst? Nix! Eben!

Also laß das jetzt mal und beende für Dich die Sache und tue endlich die Dinge, die Dir und Deinem Kind gut tun.

Frohe Ostern!

P. S. Und das gleiche gilt auch für @ Mona.
Ist jetzt gut mit warten, würd ich mal sagen.

Gefällt mir

29. März 2013 um 17:45
In Antwort auf

Och Mensch........
Feiertage und Wochenende sind doch etwas
Herrliches
Da kann man ausschlafen und all das tun, was einem Spaß macht.

Du befindest Dich in Warteschleife, deswegen geht es Dir auch so schlecht. Nur auf wartest Du noch? Was versprichst Du Dir denn noch von dieser Verbindung?

Das wird doch nix mehr.

Und selbst wenn ( was ich allerding nicht glaube ), so verderb Dir doch nicht so Deine schöne Freizeit mit warten, Kummer und Kopfkino.

Wieso liebst Du einen Menschen, der Dir einfach nicht gut tut? Was macht der denn für Dich, sodaß Du ihn liebst? Nix! Eben!

Also laß das jetzt mal und beende für Dich die Sache und tue endlich die Dinge, die Dir und Deinem Kind gut tun.

Frohe Ostern!

P. S. Und das gleiche gilt auch für @ Mona.
Ist jetzt gut mit warten, würd ich mal sagen.

Er
Hat sich gemeldet. Aber nur per SMS. Er hat seinen Sohn geholt und will sich die Tage bei mir melden.
Vielleicht sollte ich es wirklich abhacken.
An den Feiertagen ist Familie angesagt.

Gefällt mir

29. März 2013 um 18:10
In Antwort auf

Er
Hat sich gemeldet. Aber nur per SMS. Er hat seinen Sohn geholt und will sich die Tage bei mir melden.
Vielleicht sollte ich es wirklich abhacken.
An den Feiertagen ist Familie angesagt.

Was
ist schon ne popelige SMS.......Nix!

Hak den ab und fang endlich wieder an zu leben!

Gefällt mir

29. März 2013 um 18:48
In Antwort auf

Was
ist schon ne popelige SMS.......Nix!

Hak den ab und fang endlich wieder an zu leben!


Ihr solltet nicht urteilen wenn ihr sowas selber nicht erlebt habt.
@ mona ....weiß warum sie so reagiert, ich weiß es auch, aber nur wer selber so was erlebt, weiß wie es ist.
@lucama07...ich versteh dich. Bin in einer ähnlichen Situation und es ist nicht einfach es abzuhaken, wenn noch was da ist.

Gefällt mir

29. März 2013 um 19:24
In Antwort auf


Ihr solltet nicht urteilen wenn ihr sowas selber nicht erlebt habt.
@ mona ....weiß warum sie so reagiert, ich weiß es auch, aber nur wer selber so was erlebt, weiß wie es ist.
@lucama07...ich versteh dich. Bin in einer ähnlichen Situation und es ist nicht einfach es abzuhaken, wenn noch was da ist.

Danke
Es ist wirklich nicht einfach. Wir waren immerhin 6 Jahre zusammen. Die vergießt man nicht so einfach. Wir haben viel zusammen durch gemacht. Es ist ja nicht so, dass ich nichts anders mach als auf ihn zu warten. Ich lebe schon mein Leben und doch ist er immer noch nicht aus meinem Herzen.
Vielleicht kann das nicht jeder verstehen. Es ist einfach zu urteilen. Ich nehme mich da nicht ganz raus. Wenn man aber in der Situation ist, sieht alles anders aus.

Gefällt mir

30. März 2013 um 11:49
In Antwort auf


Ihr solltet nicht urteilen wenn ihr sowas selber nicht erlebt habt.
@ mona ....weiß warum sie so reagiert, ich weiß es auch, aber nur wer selber so was erlebt, weiß wie es ist.
@lucama07...ich versteh dich. Bin in einer ähnlichen Situation und es ist nicht einfach es abzuhaken, wenn noch was da ist.


Häh?

Glaubst Du wirklich, es gäbe nur einen einzigen Menschen auf der Welt, der nicht wüßte, wie sich das anfühlt?
Jemand, der nicht weiß, was Liebeskummer ist oder der in seiner Vita nicht auch mal schlechte Erfahrungen gemacht hat in der Liebe?
Nä, oder?

Von daher weiß man ja auch, wann Schluß ist mit warten und sich hinhalten lassen, was sich lohnt und was nicht und dass es dumm ist, jemandem hinterherzulaufen oder nachzutrauern, der kein Interesse ( mehr ) an einem hat !!!!.

Nur weil Du gerade selber in einer ähnlichen Situation rumdümpelst, heisst es ja nicht automatisch, dass es gut ist, sich selber das Leben schwer zu machen und weiterhin auf einer Warmhalteplatte zu verharren, in der Hoffnung, es passiere noch ein Wunder.

Tut Euch selber den Gefallen und durchbrecht die Spirale, brecht den Kontakt ab und schaut nach vorne.
Es ist doch Euer Glück und Eurer Leben, was ihr Euch selber freiwillig vermiest damit.

Was würdet Ihr denn Eurer besten Freundin oder Euren Kindern raten, wären diese in der gleichen Situation?
Etwa, dass es gut wäre, monate- jahre- ein leben lang auf einen Mann zu warten, der einen gar nicht will?
Nä, oder?

Gefällt mir

30. März 2013 um 17:32
In Antwort auf


Häh?

Glaubst Du wirklich, es gäbe nur einen einzigen Menschen auf der Welt, der nicht wüßte, wie sich das anfühlt?
Jemand, der nicht weiß, was Liebeskummer ist oder der in seiner Vita nicht auch mal schlechte Erfahrungen gemacht hat in der Liebe?
Nä, oder?

Von daher weiß man ja auch, wann Schluß ist mit warten und sich hinhalten lassen, was sich lohnt und was nicht und dass es dumm ist, jemandem hinterherzulaufen oder nachzutrauern, der kein Interesse ( mehr ) an einem hat !!!!.

Nur weil Du gerade selber in einer ähnlichen Situation rumdümpelst, heisst es ja nicht automatisch, dass es gut ist, sich selber das Leben schwer zu machen und weiterhin auf einer Warmhalteplatte zu verharren, in der Hoffnung, es passiere noch ein Wunder.

Tut Euch selber den Gefallen und durchbrecht die Spirale, brecht den Kontakt ab und schaut nach vorne.
Es ist doch Euer Glück und Eurer Leben, was ihr Euch selber freiwillig vermiest damit.

Was würdet Ihr denn Eurer besten Freundin oder Euren Kindern raten, wären diese in der gleichen Situation?
Etwa, dass es gut wäre, monate- jahre- ein leben lang auf einen Mann zu warten, der einen gar nicht will?
Nä, oder?

Habe
Nie behauptet, dass andere das nicht auch schon durch gemacht hat.
Ich laufe auch niemanden hinter.
Es geht nur darum, dass ich nicht einfach so tun kann als würde er mich nicht interessiern. Wir haben viele durch gemacht und er ist nicht gesund, dass sind Dinge die man nicht soleicht hinter sich lässt. Es ist ja nicht so, das ich mein Leben nicht ohne ihn lebe.
Er ist der jenige der sich meldet. Ich glaube auch nicht, dass ich ihm egal bin.
Ich muss meine Gefühle nicht rechtfertigen.
Bei dem einen geht es schneller und andere brauchen halt länger.
Es gibt Dinge die hier keiner weiß und ist auch gut so.

Gefällt mir

30. März 2013 um 17:58
In Antwort auf

Habe
Nie behauptet, dass andere das nicht auch schon durch gemacht hat.
Ich laufe auch niemanden hinter.
Es geht nur darum, dass ich nicht einfach so tun kann als würde er mich nicht interessiern. Wir haben viele durch gemacht und er ist nicht gesund, dass sind Dinge die man nicht soleicht hinter sich lässt. Es ist ja nicht so, das ich mein Leben nicht ohne ihn lebe.
Er ist der jenige der sich meldet. Ich glaube auch nicht, dass ich ihm egal bin.
Ich muss meine Gefühle nicht rechtfertigen.
Bei dem einen geht es schneller und andere brauchen halt länger.
Es gibt Dinge die hier keiner weiß und ist auch gut so.

Nö.
haste auch nicht, von daher steht mein Beitrag ja auch unter dem von Waageengel

Hier hat auch keiner was von hinterherlaufen geschrieben, sondern von "auf Warmhalteplatte verharren" und auf Wunder spekulieren.

Nur Du schreibst oben: Was will er? Wieviel Geduld muss man haben?
Ja nix will er! Und er möchte auch gar nicht, dass Du Geduld ausübst.
Würde er Dich lieben, so wäre er bei Dir!!!!!!!

Klar kannste schöne Erinnerungen haben. Nur die Betonung liegt auf Erinnerungen, denn die Geschichte mit Euch ist vorbei. Und klar bist Du ihm nicht egal. Aber zwischen egal sein und jemanden lieben gibts ja tausende von Facetten.

Und auch musst Du Deine Gefühle nicht rechtfertigen.
Aber Du hast doch hier um Rat gefragt. Was möchtest Du denn hören? Bauchpinselei und Zuspruch bis zum St. Nimmerleinstag weiter zu warten? Warum macht sich ein Mensch eigenhändig ernsthaft sein Leben so schwer? Bist Du Dir denn selber nichts wert?

Du hast scheinbar noch nicht verstanden, dass Dir Deine Gefühle nix bringen und dass Du Dich damit nur selber traurig machst und Du Dich runterziehst damit, einer vergangenen Episode oder ebend einem Menschen hinterherzutrauern.
Und je länger Du in dieser Rolle verharrst, umso länger gehts Dir mies. Sowas nennt man Selbstbetrug.
Auch wird ein Mann Dich dadurch nicht mehr lieben, wenn Du für ihn jederzeit greifbar bist.

Und ich warte immer noch auf die Antwort, was Du nun Deinem Kind oder Deiner besten Freundin in Deiner Situation raten würdest.

Würdest Du da ernsthaft Zuspruch erteilen? Würdest Du diese Situation bejahen?

Gefällt mir

30. März 2013 um 18:30
In Antwort auf

Nö.
haste auch nicht, von daher steht mein Beitrag ja auch unter dem von Waageengel

Hier hat auch keiner was von hinterherlaufen geschrieben, sondern von "auf Warmhalteplatte verharren" und auf Wunder spekulieren.

Nur Du schreibst oben: Was will er? Wieviel Geduld muss man haben?
Ja nix will er! Und er möchte auch gar nicht, dass Du Geduld ausübst.
Würde er Dich lieben, so wäre er bei Dir!!!!!!!

Klar kannste schöne Erinnerungen haben. Nur die Betonung liegt auf Erinnerungen, denn die Geschichte mit Euch ist vorbei. Und klar bist Du ihm nicht egal. Aber zwischen egal sein und jemanden lieben gibts ja tausende von Facetten.

Und auch musst Du Deine Gefühle nicht rechtfertigen.
Aber Du hast doch hier um Rat gefragt. Was möchtest Du denn hören? Bauchpinselei und Zuspruch bis zum St. Nimmerleinstag weiter zu warten? Warum macht sich ein Mensch eigenhändig ernsthaft sein Leben so schwer? Bist Du Dir denn selber nichts wert?

Du hast scheinbar noch nicht verstanden, dass Dir Deine Gefühle nix bringen und dass Du Dich damit nur selber traurig machst und Du Dich runterziehst damit, einer vergangenen Episode oder ebend einem Menschen hinterherzutrauern.
Und je länger Du in dieser Rolle verharrst, umso länger gehts Dir mies. Sowas nennt man Selbstbetrug.
Auch wird ein Mann Dich dadurch nicht mehr lieben, wenn Du für ihn jederzeit greifbar bist.

Und ich warte immer noch auf die Antwort, was Du nun Deinem Kind oder Deiner besten Freundin in Deiner Situation raten würdest.

Würdest Du da ernsthaft Zuspruch erteilen? Würdest Du diese Situation bejahen?

Warscheinlicg
Würde ich ihr das selbe raten, wie du mir.
Ich sage ja nicht, dass du nicht recht hast. Ich sage nur,dass es nicht leicht ist.
Ich sage mir ja auch oft, dass es kein Sinn macht. Mein Kopf weiß es nur mein Herz will es nicht verstehen. Es tut halt weh.

Gefällt mir

30. März 2013 um 18:58

Ihr Beiden
macht aber den Fehler, dass Ihr diesem schlechtem Gefühl viel zu viel Macht und Einfluß gewährt.

Und das ist ja noch nicht mal die Schuld Eurer Männer. Weil ich finde, sie zeigen teilweise ja schon sehr deutlich, wie sie gerade emotional zu Euch stehen. Denn würden Sie Euch lieben, so wären sie da oder eben anderweitig präsent ( im Falle Übersee )
Ihr leidet, weil Ihr sie vermißt. Aber das ist falsch!
Das macht Euch traurig und verleidet Euch das Leben und es macht Euch zudem noch für diese Männer unattraktiv.

Man darf einem anderen Menschen niemals so viel Macht über sich und seine Emotionen geben, bzw. sich so sehr von dem Verhalten anderer Menschen beeinflussen lassen.

Versucht, Eurer Leben so glücklich es geht zu gestalten und wenn diese besagten Burschen später wieder auftauchen sollten, dann würdet Ihr Ihnen auch völlig anders begegnen.

Vielleicht wäre es schön, vielleicht passen sie bis dahin immer noch in Eure Lebensplanung. Oder Ihr entscheidet, dass das nix ist für Euch auf Dauer zur zusätzlichen Bereicherung Eures erfüllten glücklichen Lebens.

Aber das wichtige ist dann. Die Entscheidung trefft Ihr selber und überlasst es nicht anderen, Euer Glück zu beeinflussen.

Gefällt mir

30. März 2013 um 19:06
In Antwort auf

Nö.
haste auch nicht, von daher steht mein Beitrag ja auch unter dem von Waageengel

Hier hat auch keiner was von hinterherlaufen geschrieben, sondern von "auf Warmhalteplatte verharren" und auf Wunder spekulieren.

Nur Du schreibst oben: Was will er? Wieviel Geduld muss man haben?
Ja nix will er! Und er möchte auch gar nicht, dass Du Geduld ausübst.
Würde er Dich lieben, so wäre er bei Dir!!!!!!!

Klar kannste schöne Erinnerungen haben. Nur die Betonung liegt auf Erinnerungen, denn die Geschichte mit Euch ist vorbei. Und klar bist Du ihm nicht egal. Aber zwischen egal sein und jemanden lieben gibts ja tausende von Facetten.

Und auch musst Du Deine Gefühle nicht rechtfertigen.
Aber Du hast doch hier um Rat gefragt. Was möchtest Du denn hören? Bauchpinselei und Zuspruch bis zum St. Nimmerleinstag weiter zu warten? Warum macht sich ein Mensch eigenhändig ernsthaft sein Leben so schwer? Bist Du Dir denn selber nichts wert?

Du hast scheinbar noch nicht verstanden, dass Dir Deine Gefühle nix bringen und dass Du Dich damit nur selber traurig machst und Du Dich runterziehst damit, einer vergangenen Episode oder ebend einem Menschen hinterherzutrauern.
Und je länger Du in dieser Rolle verharrst, umso länger gehts Dir mies. Sowas nennt man Selbstbetrug.
Auch wird ein Mann Dich dadurch nicht mehr lieben, wenn Du für ihn jederzeit greifbar bist.

Und ich warte immer noch auf die Antwort, was Du nun Deinem Kind oder Deiner besten Freundin in Deiner Situation raten würdest.

Würdest Du da ernsthaft Zuspruch erteilen? Würdest Du diese Situation bejahen?

P. S.
er war doch 6 Jahre mit lucama zusammen. Ich gehe ja mal davon aus, dass das Kind ja somit auch oft an seiner Seite war.

Von daher empfinde ich es als legitim, wenn er den Kontakt zur Tochter noch weiterhin pflegen sollte, falls das Verhältnis zwischen den Beiden immer gut war.

Ich sehe da nicht unbedingt einen causalen Zusammenhang, hintenrum wieder mit der Mutter dadurch in Verbindung zu treten.

Gefällt mir

30. März 2013 um 19:22
In Antwort auf

P. S.
er war doch 6 Jahre mit lucama zusammen. Ich gehe ja mal davon aus, dass das Kind ja somit auch oft an seiner Seite war.

Von daher empfinde ich es als legitim, wenn er den Kontakt zur Tochter noch weiterhin pflegen sollte, falls das Verhältnis zwischen den Beiden immer gut war.

Ich sehe da nicht unbedingt einen causalen Zusammenhang, hintenrum wieder mit der Mutter dadurch in Verbindung zu treten.

Er
Hängt sehr an meiner Tochter und sie auch an ihm.
Ich sehe es auch nicht so, dass er über sie an mich rankommen will.
Es wäre jetzt falsch, ihm den umgang mit ihr zu verbinden. Das würde meiner Tochter auch sehr weh tun.
Ich versuche so gut es geht mein Leben zu leben. Es fällt mir auch nicht mehr so schwer wie am Anfang. Es nur die Feiertage an die muss ich mich nicht gewöhnen.

Gefällt mir

1. April 2013 um 9:58
In Antwort auf


Häh?

Glaubst Du wirklich, es gäbe nur einen einzigen Menschen auf der Welt, der nicht wüßte, wie sich das anfühlt?
Jemand, der nicht weiß, was Liebeskummer ist oder der in seiner Vita nicht auch mal schlechte Erfahrungen gemacht hat in der Liebe?
Nä, oder?

Von daher weiß man ja auch, wann Schluß ist mit warten und sich hinhalten lassen, was sich lohnt und was nicht und dass es dumm ist, jemandem hinterherzulaufen oder nachzutrauern, der kein Interesse ( mehr ) an einem hat !!!!.

Nur weil Du gerade selber in einer ähnlichen Situation rumdümpelst, heisst es ja nicht automatisch, dass es gut ist, sich selber das Leben schwer zu machen und weiterhin auf einer Warmhalteplatte zu verharren, in der Hoffnung, es passiere noch ein Wunder.

Tut Euch selber den Gefallen und durchbrecht die Spirale, brecht den Kontakt ab und schaut nach vorne.
Es ist doch Euer Glück und Eurer Leben, was ihr Euch selber freiwillig vermiest damit.

Was würdet Ihr denn Eurer besten Freundin oder Euren Kindern raten, wären diese in der gleichen Situation?
Etwa, dass es gut wäre, monate- jahre- ein leben lang auf einen Mann zu warten, der einen gar nicht will?
Nä, oder?

Du kannst dir einen Wolf tippseln...
wer nur sich selbst sieht, sieht auch nur sein eigenes Leid.
Aber du schenkst dir nix...gibst dir Mühe, ich frage mich wofür...willst du Blinde zum Sehen bringen?

Gefällt mir

1. April 2013 um 11:08
In Antwort auf

Du kannst dir einen Wolf tippseln...
wer nur sich selbst sieht, sieht auch nur sein eigenes Leid.
Aber du schenkst dir nix...gibst dir Mühe, ich frage mich wofür...willst du Blinde zum Sehen bringen?

Ich denke nicht
das ich blind bin.

Nur lassensich Gefühle, nicht anfachen ausschalten.

Gefällt mir

5. April 2013 um 19:00
In Antwort auf

Du kannst dir einen Wolf tippseln...
wer nur sich selbst sieht, sieht auch nur sein eigenes Leid.
Aber du schenkst dir nix...gibst dir Mühe, ich frage mich wofür...willst du Blinde zum Sehen bringen?


Du sprichst mir aus der Seele!!!!!!

Das ist nicht böse gemeint, aber ich mach mich jetzt hier echt auch mal langsam vom Acker, weil irgendwie ist es immer dasselbe und in meinen Augen wertvolle verschwendete Zeit und Energie.

@lucama,
das ist jetzt überhaupt nicht gegen Dich und nicht böse gemeint, sondern allgemein benutze ich jetzt Deinen Thread, um das mal loszuwerden.

Weil entweder isses Endlosspirale und die Ideen kommen nicht an, oder man gerät gar selber plötzlich in den Focus der unglücklichen Aggressoren und wir dann hysterisch angepupst, so von wegen man hätte selber ein Defizit oder was auch immer man da angehangen bekommt.
Der Gipfel war ja dann irgendwann mal der im Steinbock-Forum, wo es hieß, man wäre identisch mit einem anderen Nick, wobei die Meinungen völlig auseinander gingen.
Ich weiß nicht, wer sich hier alles rumtreibt, aber die Erfahrung in all den Jahren hat mir gezeigt, dass es viele Bekloppte auf der Welt gibt. Aber das mal nur am Rande......

Ich les ja gern mal hier mit, wenn ich Zeit habe und ich helfe auch gerne, aber nicht so gerne wiederum, wenn sich nichts bewegt, wenn nichts ankommt oder man mir noch Unterstellungen macht oder versucht, mich zu psychologisieren.

Mir macht das nix, ich bin da relativ emotionslos. Aber ich weiß nicht wirklich, ob ich mich möchte langfristig in solchen Sphären bewegen. Da les ich lieber ein Buch oder geh laufen, wenn ich mal daheim bin.
Ich kenne viele, die sich hier gelöscht, bzw. wieder angemeldet und wiederum gelöscht usw. haben. Kann ich mittlerweile verstehen.
Ich hatte hier auch schon Erlebnisse, wo ich einfach erkennen konnte, wie unintelligent, krank und teilweise auch gruselig verschiedene Menschen einfach sind.

Das macht mir zwar nix aus, aber dann denke ich immer, hier gehöre ich einfach nicht hin.

Das tut mir leid für die paar TE, die wirklich Hilfe wollen und sie auch objektiv annehmen. Aber die meisten Fragestellerinnen haben sich auch oft im nachhinein als Hysterikerinnen höchsten Grades erwiesen, von daher wundert es mich auch nicht, wieso der Mann auf einmal plötzlich wie Dr. Kimble auf der Flucht war......

Das wollte ich mal so festhalten.

LG

@ dasmeine
Ich hoffe, es geht Dir gut? Was macht das Baby?

Gefällt mir

6. April 2013 um 23:03
In Antwort auf


Du sprichst mir aus der Seele!!!!!!

Das ist nicht böse gemeint, aber ich mach mich jetzt hier echt auch mal langsam vom Acker, weil irgendwie ist es immer dasselbe und in meinen Augen wertvolle verschwendete Zeit und Energie.

@lucama,
das ist jetzt überhaupt nicht gegen Dich und nicht böse gemeint, sondern allgemein benutze ich jetzt Deinen Thread, um das mal loszuwerden.

Weil entweder isses Endlosspirale und die Ideen kommen nicht an, oder man gerät gar selber plötzlich in den Focus der unglücklichen Aggressoren und wir dann hysterisch angepupst, so von wegen man hätte selber ein Defizit oder was auch immer man da angehangen bekommt.
Der Gipfel war ja dann irgendwann mal der im Steinbock-Forum, wo es hieß, man wäre identisch mit einem anderen Nick, wobei die Meinungen völlig auseinander gingen.
Ich weiß nicht, wer sich hier alles rumtreibt, aber die Erfahrung in all den Jahren hat mir gezeigt, dass es viele Bekloppte auf der Welt gibt. Aber das mal nur am Rande......

Ich les ja gern mal hier mit, wenn ich Zeit habe und ich helfe auch gerne, aber nicht so gerne wiederum, wenn sich nichts bewegt, wenn nichts ankommt oder man mir noch Unterstellungen macht oder versucht, mich zu psychologisieren.

Mir macht das nix, ich bin da relativ emotionslos. Aber ich weiß nicht wirklich, ob ich mich möchte langfristig in solchen Sphären bewegen. Da les ich lieber ein Buch oder geh laufen, wenn ich mal daheim bin.
Ich kenne viele, die sich hier gelöscht, bzw. wieder angemeldet und wiederum gelöscht usw. haben. Kann ich mittlerweile verstehen.
Ich hatte hier auch schon Erlebnisse, wo ich einfach erkennen konnte, wie unintelligent, krank und teilweise auch gruselig verschiedene Menschen einfach sind.

Das macht mir zwar nix aus, aber dann denke ich immer, hier gehöre ich einfach nicht hin.

Das tut mir leid für die paar TE, die wirklich Hilfe wollen und sie auch objektiv annehmen. Aber die meisten Fragestellerinnen haben sich auch oft im nachhinein als Hysterikerinnen höchsten Grades erwiesen, von daher wundert es mich auch nicht, wieso der Mann auf einmal plötzlich wie Dr. Kimble auf der Flucht war......

Das wollte ich mal so festhalten.

LG

@ dasmeine
Ich hoffe, es geht Dir gut? Was macht das Baby?

Mir geht es relativ gut...
...und wenn nicht, ich mache das Beste draus. Du doch auch, oder? Bei dir ist alles Paletti?
Das Baby ist bald ein Kleinkind! Und eine Teppichratte...gedeiht und wächst, alles dran und putz munter!
Aber als immer noch frisch gewordene Mama gehe ich streng ins Gericht mit mir...das kann ich immer noch nicht lassen ...stelle jede meiner Handlungen in Frage. Eine eingefleischte Gewohnheit.
So kann mich keiner besser fertig machen, als ich mich selber.

Was soll ich denn zu den anderen Dingen sagen, die du geschrieben hast. Außer schade das gewisse Leute weg sind.
So ist das...alles vergeht. Und irgendwann kommt auch unser Ende, hier.

In jedem Fall behalte ich dich im Guten...@skorpimaedschi

Gefällt mir

9. April 2013 um 23:00

Ich entschuldige mich bei allen.
Ich hätte auf euch hören sollen. Aber wie heißt es. Wer nicht hören will muss fühlen.
Ich habe mich drei Wochen nicht gemeldet. Außer an Ostern als ich auf seine sms geantwortet habe.
So heute rief er an. Ob er vorbei kommen könne er habe meiner Tochter versprochen einen Film zusehen. Ich dacht ok mal sehen was kommt. Er war da hat denn Film gesehen und als meine Tochter ins bett ist ist er gegangen. Toll und nun?

Gefällt mir

10. April 2013 um 7:03
In Antwort auf

Ich entschuldige mich bei allen.
Ich hätte auf euch hören sollen. Aber wie heißt es. Wer nicht hören will muss fühlen.
Ich habe mich drei Wochen nicht gemeldet. Außer an Ostern als ich auf seine sms geantwortet habe.
So heute rief er an. Ob er vorbei kommen könne er habe meiner Tochter versprochen einen Film zusehen. Ich dacht ok mal sehen was kommt. Er war da hat denn Film gesehen und als meine Tochter ins bett ist ist er gegangen. Toll und nun?

Du hast es probiert...
Jetzt ist die zeit da...lass ihn endlich los. Er liebt deine tochter...er will sie nicht im stich lassen...soweit har er schon gedacht, er kommt nicht auf dich zu ? Dann ist es wohl entgültig aus für ihn...sage dir immer wieder wenn du an ihn denken musst " ich lasse dich los " . Es tut mir leid für dich das das so gekommen ist, aber meisstens geht eine tür zu und eine bessere wird geöffnet. Lg

Gefällt mir

10. April 2013 um 7:32
In Antwort auf

Du hast es probiert...
Jetzt ist die zeit da...lass ihn endlich los. Er liebt deine tochter...er will sie nicht im stich lassen...soweit har er schon gedacht, er kommt nicht auf dich zu ? Dann ist es wohl entgültig aus für ihn...sage dir immer wieder wenn du an ihn denken musst " ich lasse dich los " . Es tut mir leid für dich das das so gekommen ist, aber meisstens geht eine tür zu und eine bessere wird geöffnet. Lg

Ich versuche
Ihn loss zu lassen.
Es tut weh.
Ich verstehe deine Frage nicht. Was meinst du mit er geht nicht auf dich zu ?

Gefällt mir

15. April 2013 um 19:28
In Antwort auf

Mir geht es relativ gut...
...und wenn nicht, ich mache das Beste draus. Du doch auch, oder? Bei dir ist alles Paletti?
Das Baby ist bald ein Kleinkind! Und eine Teppichratte...gedeiht und wächst, alles dran und putz munter!
Aber als immer noch frisch gewordene Mama gehe ich streng ins Gericht mit mir...das kann ich immer noch nicht lassen ...stelle jede meiner Handlungen in Frage. Eine eingefleischte Gewohnheit.
So kann mich keiner besser fertig machen, als ich mich selber.

Was soll ich denn zu den anderen Dingen sagen, die du geschrieben hast. Außer schade das gewisse Leute weg sind.
So ist das...alles vergeht. Und irgendwann kommt auch unser Ende, hier.

In jedem Fall behalte ich dich im Guten...@skorpimaedschi

Oh,
das ist schön, das freut mich sehr! Zu der Mama-Rolle kann ich Dir leider nichts zu sagen, weil ich selber hab ja keine Kinder, aber ich bin mir sicher, Du machst das super und alles genau richtig!!!!! :-*

Ja und mir gehts gut wie immer

Ich lösche meinen Account nicht, weil dann fehlt ja hier die Historie, und das finde ich wiederum doof.
Aber ich hab auch wiederum einfach keine Lust mehr, meine Zeit zu verplempern und Hilfe anzubieten, denn die meisten hier wissen die Energie ja noch nichtens mal zu schätzen, die man so investiert hat oder die Gedanken, die man sich so um sie um deren Misere gemacht hat, denn sonst würden sie ja nicht so frech werden. Perlen vor die Säue halt.
Und da wunderts einen ja auch nicht wirklich, wieso das nicht so klappen mag mit der Männerwelt wiederum

Und das ist mir dann auch zu doof, denn was interessieren mich die selbst gemachten Problemchen anderer.

Sporadisch guck ich sicher mal zwischendurch rein, aber das wars dann auch.

Soll jeder machen was er will, von mir aus auch sein Leben verplempern mit Hanseln(innen)hinterherjammern .

GLG

Gefällt mir

4. Januar 2014 um 9:19

Ein Jahr ist vergangen
Hallo
Ich brauche mal euren Rat.
Also mein ex und ich hat die ganze zeit hin und wieder konkt. Er hatte auch kurz eine andere. Seit September haben wir etwas regelmäßig Kontakt . Am 27.12.war er hir mit seinem Sohn der über Weihnachten zu besuche da war. Er hat meiner Tochter ihr Weihnachtsgeschenk gebracht. Nun hat er denn ganzen Tag versucht immer mit mir allein zu sein. Wir haben u s gut verstanden und viel gelacht. Wir waren auch kurz spazieren. Als wir dann auf das Thema Trennung kamen weil sich in der Familie eim Paare nsch fast 40 Jahre Ehe getrennt hst ind ich meinte, , dass ivh glaube, dass es bestimmt einem amd gibt., darauf meinte er bestimmt weil es ein aidrnstehender/in leichter hst in eine beziehung ein zubrechen wenn es Probleme gibt. Weil der/ die neue rd leichter hst er/sie geben sich ald einfuhlsam verstentnisvoll. Ich darauf " js und im Alltag merkt man das man fas selbe hat wie vorher" Er" oder dvhlimmrr aber manchmal traut man sich nicht zurück aus stolz oder Angst" Wir haben uns do unterhalten und irgendwann haben wir uns geküsst. Er hst dich sn mich gekuschelt und wieder geküsst. So dann muddte er gehen weil seine Eltern suvh zu Besuch aus dem Ausland da sind. Ich habe mich dann nivht gemeldet bid Silvester da hsbe ich ihm per SMS ein frohes neues Jahr gewünscht. Sld er nicht geantwortet hat wsr ich erst sauer sber später rief er sn um mir persönlich ein frohes neues zu wünschen. Jetzt frage eivh wie soll ich mich verhalten.? Was esr daß? Bitte helft mir ivh habe angst etess falsch zumachen . Aus Angst ihm bedeutet das ganz nivhtd.

Gefällt mir

7. Januar 2014 um 0:15
In Antwort auf

Ein Jahr ist vergangen
Hallo
Ich brauche mal euren Rat.
Also mein ex und ich hat die ganze zeit hin und wieder konkt. Er hatte auch kurz eine andere. Seit September haben wir etwas regelmäßig Kontakt . Am 27.12.war er hir mit seinem Sohn der über Weihnachten zu besuche da war. Er hat meiner Tochter ihr Weihnachtsgeschenk gebracht. Nun hat er denn ganzen Tag versucht immer mit mir allein zu sein. Wir haben u s gut verstanden und viel gelacht. Wir waren auch kurz spazieren. Als wir dann auf das Thema Trennung kamen weil sich in der Familie eim Paare nsch fast 40 Jahre Ehe getrennt hst ind ich meinte, , dass ivh glaube, dass es bestimmt einem amd gibt., darauf meinte er bestimmt weil es ein aidrnstehender/in leichter hst in eine beziehung ein zubrechen wenn es Probleme gibt. Weil der/ die neue rd leichter hst er/sie geben sich ald einfuhlsam verstentnisvoll. Ich darauf " js und im Alltag merkt man das man fas selbe hat wie vorher" Er" oder dvhlimmrr aber manchmal traut man sich nicht zurück aus stolz oder Angst" Wir haben uns do unterhalten und irgendwann haben wir uns geküsst. Er hst dich sn mich gekuschelt und wieder geküsst. So dann muddte er gehen weil seine Eltern suvh zu Besuch aus dem Ausland da sind. Ich habe mich dann nivht gemeldet bid Silvester da hsbe ich ihm per SMS ein frohes neues Jahr gewünscht. Sld er nicht geantwortet hat wsr ich erst sauer sber später rief er sn um mir persönlich ein frohes neues zu wünschen. Jetzt frage eivh wie soll ich mich verhalten.? Was esr daß? Bitte helft mir ivh habe angst etess falsch zumachen . Aus Angst ihm bedeutet das ganz nivhtd.

Hallo
Na warte mal ab, lass ihn dir den hof machen. Schreib oder ruf hn ncht so oft an.

Gefällt mir

7. Januar 2014 um 13:43
In Antwort auf

Hallo
Na warte mal ab, lass ihn dir den hof machen. Schreib oder ruf hn ncht so oft an.

Hallo
er war am Samstagabend bei mir.
Aber ich versuche mich nicht zumelden.
Alles was bisher kamm, kamm von Ihm.
Bin etwas verwirrt, weil ich nicht weiss wie ich mich verhalten soll.

Gefällt mir