Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Brauche fische-rat,

Brauche fische-rat,

12. Mai 2009 um 11:47 Letzte Antwort: 16. Mai 2009 um 21:29

hallo ihr lieben fischis,

angeregt von der diskussion "skorpion und fische", hab ich mich entschieden in dieses forum zu schreiben.

es geht um einen fm, den ich seit etwa drei jahren kenne. wir kennen uns aus einer sportschule und zwischen uns war eigentlich immer eine "sehr starke unsichtbare verbindung" (kann ich nicht wirklich beschreiben, fand aber immer großer energieaustausch bei und statt auf spritueller ebene) und auch große anziehung. über die ganze zeit sahen wir uns regelmäßig 4-5 mal die woche.
er war stets abweisend zu mir und auch sehr verschlossen.
wir sind beide in festen partnerschaften und mein partner tainiert auch mit.
er ist diesen märz weggezogen, ist aber noch regelmäßig hier (seine freundin und der sport).
im märz hab ich ihm zum abschied ein kleines paket gegeben mit einem brief, indem ich meine eindrücke und erinnerungen der letzten drei jahre aufschrieb, und auch, dass ich was für ihn empfinde (hab nicht viel darüber geschrieben und erwähnt in einem nebensatz). zu dieser zeit wußte ich auch noch nicht, dass er noch immer wieder mal zum training kommt.

dann kamen erst mal emails von ihm, in denen er sich geöffnet hat und mir schrieb, wie er empfand.
ich war so ziemlich durcheinander, für mich ist es ein abeschiedsbrief gewesen. ich hatte halt ein mittleilungsbedürfnis, weil es in dieser zeit auch mißverständnisse zwischen uns gab, um diese von meiner seite einfach aufzuklären. ich brauchte das einfach um auch loslassen zu können und mit der ganzen sache abzuschließen.

ok, er hat sich geöffnet, hätte ich nie gedacht, weil ich vorher auch schon öfter auf ihn zugegangen bin, ihn auch mal drauf angesprochen hab und er super verschlossen war und damals alles abgestritten hat. das war alles eine emotionale erleichterung, weil diese zeit für mich persönlich sehr belastend war (und für ihn auch).
er ist dann aber in einer email völlig abgehoben, er schwebte wirklich weit über den wolken.
ja und dann hab ich ihn halt wieder auf den boden geholt auf auf eine liebe art und weise.
ich hab selbst neptun im 1. haus und auch IC in fische(für die die sich mit astrologie ein bisschen auskennen). hab also auch einfühlungsvermögen, trotz schütze skorpion aszendent

er ist dann kurz darauf in urlaub gefahren, das mit den emails war nur einen zeitspanne von 10 tagen, sind aber so viele emotionen gefloßen, dass es mir unendlich lang vorkam.
er sagte er meldet sich danach, wollte sich halt auch mit mir treffen.
er kam also zurück und es war gar nicht.

hab ihm dann nach ein paar tagen angeschrieben und in den betreff "grün" geschrieben (steht für das herzschakra:bedingungslose liebe, toleranz, verständnis). er hat mir dann geantwortet, dass er auch auf grün setzt, aber er im moment nichts sagen möchte und ich ihm nicht böse sein soll.

seitdem haben wir uns noch zweimal beim training gesehen, es war aber ganz entspannt und er hat auch oft rübergelächelt. hat er früher nur sehr selten bis gar nicht gemacht.

was denkt ihr lieben fischis?? ich hab nur eine subjektive sicht auf das ganze.
ich höre eigentlich meistens auf mein gefühl und meine intuition ist auch stark ausgeprägt.

warum hat er sich so zurückgezogen?? fühlt er sich angreifbar und verletzt??
mein gefühl sagt mit, dass es ihm zum teil auch peinlich und unangenehm ist, was er so geschrieben hat (er schrieb im nachhinein: ich wollte nicht extrem klingen...)

erst mal danke schön fürs durchlesen.
über antworten würde ich mich sehr freuen.


alles liebe
lotusbluete

Mehr lesen

12. Mai 2009 um 13:36

Um
die ganze geschichte zu verstehen...

was hat er denn per email geschrieben? dass er auch gefühle hat?

inwiefern ist der denn abgehoben?

er hat ne freundin, du hast nen freund. was wollt ihr, was willst du?

was versprichst du dir von antworten? was erwartest du von ihm?

bin verwirrt über deine schilderungen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2009 um 18:07
In Antwort auf lida_12666655

Um
die ganze geschichte zu verstehen...

was hat er denn per email geschrieben? dass er auch gefühle hat?

inwiefern ist der denn abgehoben?

er hat ne freundin, du hast nen freund. was wollt ihr, was willst du?

was versprichst du dir von antworten? was erwartest du von ihm?

bin verwirrt über deine schilderungen

Sorry
wollte keinen verwirren.

ja, er hat auch in der ganzen zeit etwasl für mich empfunden.

schreib dir eine pn zu den anderen sachen

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Mai 2009 um 21:25
In Antwort auf ayesha_12661367

Sorry
wollte keinen verwirren.

ja, er hat auch in der ganzen zeit etwasl für mich empfunden.

schreib dir eine pn zu den anderen sachen

lg

Ich...
blicke auch nicht so richtig durch

Bin aber generell skeptisch mit solchen Geschichten. Man kennt sich jahrelang und "da ist etwas", man kann nicht genau sagen was, niemand sagt etwas Konkretes, alles Vermutungen, Wünsche, Hoffnungen, hm. Hat er denn konkret gesagt oder geschrieben, dass er etwas empfindet? Ich finde es gut, dass du diesen Brief geschrieben hast, denke aber, wie Pisces, dass du dir erst einmal über deine Gefühle zu deinem Partner klar werden musst. Einfach so SMS Kontakt mit ihm (dem Fisch) und ma gucken was draus wird, finde ich nicht gut.

Bei mir ist es so, dass ich mich sehr eng verbunden mit gleichklingenden Seelen (ich nenne das jetzt mal so) fühle, ohne dass ich etwas "Näheres" (Sex, Afffaire, Heirat) will. Es ist mir dann noch nicht mal klar, dass es sich um einen MANN handelt, mit dem man sowas machen könnte. Wir kommen einfach gut miteinander klar, es ist ein Seelenaustausch, aber es bedeutet nicht, dass ich mehr will. Ich weiss heute, dass ich viele Leute damit verletzt habe, aber es ist mir erst neulich klar geworden, dass nicht jeder es so sieht, sondern dass viele KONKRETERE Taten folgen lassen wollen, was man ja auch verstehen kann. So kann es sein, dass ich drei Stunden mit jemand intensivst sprechen kann, aber danach niemals das Verlangen hätte, ihn/sie nochmal anzurufen. Wenn ich allerdings interessiert bin, ist mir kein Weg zu weit.

Beim Fisch ist vieles oft im Ungewissen, Unfertigen, Vielleicht Zustand. Er/Sie lässt sich nicht gern festpinnen. Und wenn du ihn festgepinnt hast, kann es am nächsten Tag schon anders sein.

Viele Grüsse vom Fisch
Schreib anstatt PN doch lieber hier rein, dass wir alle mitlesen können!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Mai 2009 um 23:10
In Antwort auf jaya_12827572

Ich...
blicke auch nicht so richtig durch

Bin aber generell skeptisch mit solchen Geschichten. Man kennt sich jahrelang und "da ist etwas", man kann nicht genau sagen was, niemand sagt etwas Konkretes, alles Vermutungen, Wünsche, Hoffnungen, hm. Hat er denn konkret gesagt oder geschrieben, dass er etwas empfindet? Ich finde es gut, dass du diesen Brief geschrieben hast, denke aber, wie Pisces, dass du dir erst einmal über deine Gefühle zu deinem Partner klar werden musst. Einfach so SMS Kontakt mit ihm (dem Fisch) und ma gucken was draus wird, finde ich nicht gut.

Bei mir ist es so, dass ich mich sehr eng verbunden mit gleichklingenden Seelen (ich nenne das jetzt mal so) fühle, ohne dass ich etwas "Näheres" (Sex, Afffaire, Heirat) will. Es ist mir dann noch nicht mal klar, dass es sich um einen MANN handelt, mit dem man sowas machen könnte. Wir kommen einfach gut miteinander klar, es ist ein Seelenaustausch, aber es bedeutet nicht, dass ich mehr will. Ich weiss heute, dass ich viele Leute damit verletzt habe, aber es ist mir erst neulich klar geworden, dass nicht jeder es so sieht, sondern dass viele KONKRETERE Taten folgen lassen wollen, was man ja auch verstehen kann. So kann es sein, dass ich drei Stunden mit jemand intensivst sprechen kann, aber danach niemals das Verlangen hätte, ihn/sie nochmal anzurufen. Wenn ich allerdings interessiert bin, ist mir kein Weg zu weit.

Beim Fisch ist vieles oft im Ungewissen, Unfertigen, Vielleicht Zustand. Er/Sie lässt sich nicht gern festpinnen. Und wenn du ihn festgepinnt hast, kann es am nächsten Tag schon anders sein.

Viele Grüsse vom Fisch
Schreib anstatt PN doch lieber hier rein, dass wir alle mitlesen können!


hallo fisch2000,

vielen dank erst mal für deinen beitrag. du sprichst mir aus der seele.

ja er hat konkret geäußert, dass er was für mich empfindet. er schrieb auch, dass es ihm leid tut, dass er mir gegenüber so abweisend war, dass er aber in "großen dingen" halt immer sehr unsicher ist.
nachdem er sich geöffnet hatte,war ich erst mal total überfordert aus emotionaler sicht, weil er halt immer ein eisklotz war und auf einmal so eine mail. kann das jetzt so nicht wiedergeben. wir haben aber immer auf einer sehr spirituellen ebene kommuniziert. er hat wirklich super liebe sachen geschrieben und seinen emotionen freien lauf gelassen.
ich hab ihm dann auch geschrieben, was ich empfinde.
und dann kam eine mail, die ich völig abgehoben war. er schrieb sowas, wie, dass er das gefühl hat, dass erst jetzt alles entsteht, wie es entstehen muß und auch noch andere sachen, die ich hier nicht erwähnen möchte.
es hat ihm in dem moment einfach gut getan alles an gefühlen rauszulassen. er ist sehr verschlossen (doppelter fisch und krebs-mond) und schrieb auch, dass er über sich selbst verwundert sei.

ok. ich hab ihm dann zurückgeschrieben, dass wir uns doch gar nicht richtig kennen. und dass es vllt eine spriituelle verbindung zwischen und gibt, aber es vllt auch alles projektionen/illusionen sein können.
er schrieb dann, dass man ihn manchmal wieder runterholen muß "back to earth" und dass illusionen erst dann zu welchen werden, wenn man sie dazu macht.

ich bin mir meiner gefühle zu meinem partner sicher. ich denke, dass schließt aber nicht aus, dass man auch für jemanden anders etwas empfinden kann.
es ist auch nicht so, dass ich eine beziehung möchte, oder ähnliches. unabhängig davon, dass dies völlig unrealistisch wäre (wohnort, zu unterschiedlich,...), bin ich mit meinem partner tief verwurzelt. wir sind seit über neun jahren zusammen und er war auch meine erster richtiger freund.
fühle mich aber mit dem fm verbunden, auf einer ganz anderen ebene. und ich habe ohne dass wir viel miteinander gesprochen haben in dieser zeit viel gelernt und würde gerne ein ehrliches miteinander haben. wir sehen uns schließlich regelmäßig und es wäre schlimm für mich (und bestimmt auch für ihn), wenn die stimmung zwischen uns sich wieder ändern würde. für mich ist das eher ein spirituelle sache. und erwartungen stelle ich nicht.

ich denke, er glaubt, dass er vllt zu extrem geschrieben hat, weil er dies auch erwähnt hat.
keine ahnung, ob er sich verletzt fühlt???

hoffe, dass ich die verwirrung ein bisschen aufgeklärt habe.


viele grüße nd schönen abend
lotusbluete

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Mai 2009 um 15:03
In Antwort auf ayesha_12661367


hallo fisch2000,

vielen dank erst mal für deinen beitrag. du sprichst mir aus der seele.

ja er hat konkret geäußert, dass er was für mich empfindet. er schrieb auch, dass es ihm leid tut, dass er mir gegenüber so abweisend war, dass er aber in "großen dingen" halt immer sehr unsicher ist.
nachdem er sich geöffnet hatte,war ich erst mal total überfordert aus emotionaler sicht, weil er halt immer ein eisklotz war und auf einmal so eine mail. kann das jetzt so nicht wiedergeben. wir haben aber immer auf einer sehr spirituellen ebene kommuniziert. er hat wirklich super liebe sachen geschrieben und seinen emotionen freien lauf gelassen.
ich hab ihm dann auch geschrieben, was ich empfinde.
und dann kam eine mail, die ich völig abgehoben war. er schrieb sowas, wie, dass er das gefühl hat, dass erst jetzt alles entsteht, wie es entstehen muß und auch noch andere sachen, die ich hier nicht erwähnen möchte.
es hat ihm in dem moment einfach gut getan alles an gefühlen rauszulassen. er ist sehr verschlossen (doppelter fisch und krebs-mond) und schrieb auch, dass er über sich selbst verwundert sei.

ok. ich hab ihm dann zurückgeschrieben, dass wir uns doch gar nicht richtig kennen. und dass es vllt eine spriituelle verbindung zwischen und gibt, aber es vllt auch alles projektionen/illusionen sein können.
er schrieb dann, dass man ihn manchmal wieder runterholen muß "back to earth" und dass illusionen erst dann zu welchen werden, wenn man sie dazu macht.

ich bin mir meiner gefühle zu meinem partner sicher. ich denke, dass schließt aber nicht aus, dass man auch für jemanden anders etwas empfinden kann.
es ist auch nicht so, dass ich eine beziehung möchte, oder ähnliches. unabhängig davon, dass dies völlig unrealistisch wäre (wohnort, zu unterschiedlich,...), bin ich mit meinem partner tief verwurzelt. wir sind seit über neun jahren zusammen und er war auch meine erster richtiger freund.
fühle mich aber mit dem fm verbunden, auf einer ganz anderen ebene. und ich habe ohne dass wir viel miteinander gesprochen haben in dieser zeit viel gelernt und würde gerne ein ehrliches miteinander haben. wir sehen uns schließlich regelmäßig und es wäre schlimm für mich (und bestimmt auch für ihn), wenn die stimmung zwischen uns sich wieder ändern würde. für mich ist das eher ein spirituelle sache. und erwartungen stelle ich nicht.

ich denke, er glaubt, dass er vllt zu extrem geschrieben hat, weil er dies auch erwähnt hat.
keine ahnung, ob er sich verletzt fühlt???

hoffe, dass ich die verwirrung ein bisschen aufgeklärt habe.


viele grüße nd schönen abend
lotusbluete

Ich denke
nicht, dass er verletzt ist. vielleicht hat er nur einfach wieder boden unter den füßen.

wie auch immer, du bist glücklich mit deiner beziehung. denke nicht zuviel über den anderen nach. wenn es sein soll, dann werdet ihr wieder kontakt haben. ich würde jedoch an deiner stelle von vorneherein ihm gegenüber klarstellen, dass du zu deinem freund und deiner beziehung stehst und nix anderes anfangen möchtest.

und natürlich kann ich neben meinem freund noch andere menschen auf eine andere art lieben oder mich mit ihnen verbunden fühlen. aber eine partnerschaftliche liebe, die empfinde ich nur für ihn und das ist auch gut so.

lass deinen fm los und erfahre, was sich weiter entwickelt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Mai 2009 um 21:29
In Antwort auf lida_12666655

Ich denke
nicht, dass er verletzt ist. vielleicht hat er nur einfach wieder boden unter den füßen.

wie auch immer, du bist glücklich mit deiner beziehung. denke nicht zuviel über den anderen nach. wenn es sein soll, dann werdet ihr wieder kontakt haben. ich würde jedoch an deiner stelle von vorneherein ihm gegenüber klarstellen, dass du zu deinem freund und deiner beziehung stehst und nix anderes anfangen möchtest.

und natürlich kann ich neben meinem freund noch andere menschen auf eine andere art lieben oder mich mit ihnen verbunden fühlen. aber eine partnerschaftliche liebe, die empfinde ich nur für ihn und das ist auch gut so.

lass deinen fm los und erfahre, was sich weiter entwickelt.

Hallo pisces,
danke schön für deine antwort.

hoffe, dass du recht hast mit dem, dass er nicht verletzt ist.

ich hab damals in einer email schon klar gestellt, dass ich ein treuer mensch bin
und nicht viel davon halte meinen partner bzw. seine freundin zu hintergehen.

alles liebe
lotusbluete

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen