Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Brauche Hilfe von den Schützefrauen

Letzte Nachricht: 30. September 2010 um 20:09
M
mikael_12155717
27.08.10 um 12:42

Einen wunderschönen guten Tag,

ich Jungfraumann verzweifle langsam an einer Schützefrau.
Wir verstehen uns unglaublich gut, haben uns übers Internet kennengelernt, uns getroffen und konnten sofort super miteinander reden.
Das ist mittlerweile schon ein paar Monate her und wir treffen uns seitdem relativ regelmäßig, in den letzten Wochen ist es mehr geworden.
Ich habe noch nie so eine Frau getroffen, sie ist intelligent, witzig, interessiert sich für Reisen und alles mögliche, wir können uns über alles unterhalten (über das Alltägliche, genauso wie über Sex, Exfreunde und ihre familiäre Situation) gerade ihre Familie ist ein schwieriges Thema, sie hat viel schlechtes mit ihrer Mutter erlebt und ihr Vater war auch keine Stütze, sie erzählt mir alles und wundert sich selbst manchmal darüber.
Sie meinte es fiel ihr normalerweise sehr schwer darüber zu reden und sie vermeidet es, besonders bei Menschen die sie nicht lange kennt.
Vor einer Woche haben wir bei ihr einen Abend verbracht, geredet und irgendwie sind wir dann im Bett gelandet. Nicht das ich mich darüber beschweren würde, leider sagte sie mir danach, das sie darüber nachdenken muss und das sie mich sehr gern hat, mehr aber leider nicht da ist, sie mich als Freund aber auch nicht verlieren will deswegen.
Ich empfinde viel mehr für sie und sie weiß das.
Wir verstehen uns super und auf anderer Ebene lief es auch gut. Sie will eigentlich keine Beziehung, trotzdem werde ich das GEfühl nicht los, das da mehr ist als nur reine Freundschaft, es aber nicht (noch nicht?) reicht für eine Beziehung.

Könnten mir die Schützefrauen da mal ein bisschen helfen, braucht ihr Anfangs etwas länger bevor ihr euch auf mehr einlasst? Besteht für mich noch Hoffnung bei ihr? Wieso tut sie sowas, obwohl sie weiß das ich in sie verliebt bin? Was kann ich tun um sie von mir und etwas festes mit mir zu überzeugen?

Ich lass sie wohl erstmal in Ruhe, bis sie nachgedacht hat. Ich bin nächste Woche auf Geschäftsreise, sodass auch ich erstmal Abstand gewinne.

Mehr lesen

M
mikael_12155717
27.08.10 um 16:05

Ich habe
sie noch nie mit Liebessprüchen überschüttet. Außer nach dem ersten Treffen, aber da meinte sie, sie will mich nicht enttäuschen müssen und ist an einer Freundschaft interessiert.
Ich hab es dabei belassen und seitdem nicht noch einmal so einen Versuch gewagt.
Umso überraschender kam es das wir ins Bett miteinander gingen, und sie wusste das ich mir mehr mit ihr vorstellen kann.
Und das finde ich schon verwunderlich- zumal wir nicht gleich übereinander herfielen, sondern erst eine Weile kuschelten.
Ich dachte ich hätte gespürt wie sie auch Gefühle für mich hätte die zumindest ein wenig mehr als nur Freundschaft erahnen lassen.
Sie hat jetzt ein ziemlich schlechtes Gewissen, weil sie meint mich verletzt zu haben. Ja das hat sie wahrscheinlich auch, aber als gute Jungfraumann würde ich natürlich nicht zugeben. Ich sagte ihr das es nur Sex war und auch ich die Freundschaft erhalten will da sie mir wichtig ist.
Ich versteh diese Frau nicht, wenn es nur Freundschaft oder nur Sex gewesen wäre, aber was war vor dem Sex, das kuscheln?
Manchmal denk ich es liegt an mir- aber wenn sie mit mir ins Bett geht, kann es an der fehlenden Atraktivität doch wohl nicht liegen, manchmal denk ich auch es kiegt daran, dass sie selbst sagt sie will keine Beziehung- vielleicht komm ich zu einem ungünstigen Zeitpunkt und obwohl sie mich mag sträubt sie sich innerlich dagegen?

Liebe Schützefrauen, was sagt ihr dazu?

Gefällt mir

M
mikael_12155717
27.08.10 um 22:00

Ich habe
ihr gesagt das es mich verletzt hat und ich denke sie hat es auch an meiner Reaktion gemerkt. Sie weiß auch das ich an einer Freundschaft mit ihr weiterhin interessiert bin.
Ja ich habe ihr gesagt es wäre nur Sex, sie solle sich keine Sorgen machen das ich damit irgendwelche weiteren Erwartungen habe. Aber weiß das ich mir mehr mit ihr vorstellen kann. Wieso würde dich das als Schützefrau stutzig machen?
Ihren Freiheitswillen habe ich wohl bemerkt, aber es stört mich nicht besonders, im Gegenteil auch ich brauche Zeit für mich und finde es gut, wenn jeder auch mal was allein mit Freunden unternehmen kann. Auch habe ich nichts dagegen, wenn sie ab und an flirtet (solange es dabei bleibt), welcher Mann würde nicht mit so einer Frau flirten.
Was meinst du damit "sie sträubt sich EHER sich in DICH zu VERLIEBEN"?
Wie läuft das denn bei euch mit dem verlieben, also auf was legt ihr Wert? Ich weiß, das ich vieles was ihr in einre Beziehung wichtig wäre habe und auch was ihr menschlich wichtig ist besitze, nur das sie (sagt sie zumindest) nicht in mich verliebt ist. Daher weiß ich in dem Punkt nich weiter.
Was mich noch interessieren würde, wie verbindlich sind solche Aussagen bei Schützefrauen?
Was ich komisch fand, sie fragte mich nach meinem Sternzeichen- was bedeutet das?

Gefällt mir

M
mikael_12155717
27.08.10 um 23:19
In Antwort auf mikael_12155717

Ich habe
sie noch nie mit Liebessprüchen überschüttet. Außer nach dem ersten Treffen, aber da meinte sie, sie will mich nicht enttäuschen müssen und ist an einer Freundschaft interessiert.
Ich hab es dabei belassen und seitdem nicht noch einmal so einen Versuch gewagt.
Umso überraschender kam es das wir ins Bett miteinander gingen, und sie wusste das ich mir mehr mit ihr vorstellen kann.
Und das finde ich schon verwunderlich- zumal wir nicht gleich übereinander herfielen, sondern erst eine Weile kuschelten.
Ich dachte ich hätte gespürt wie sie auch Gefühle für mich hätte die zumindest ein wenig mehr als nur Freundschaft erahnen lassen.
Sie hat jetzt ein ziemlich schlechtes Gewissen, weil sie meint mich verletzt zu haben. Ja das hat sie wahrscheinlich auch, aber als gute Jungfraumann würde ich natürlich nicht zugeben. Ich sagte ihr das es nur Sex war und auch ich die Freundschaft erhalten will da sie mir wichtig ist.
Ich versteh diese Frau nicht, wenn es nur Freundschaft oder nur Sex gewesen wäre, aber was war vor dem Sex, das kuscheln?
Manchmal denk ich es liegt an mir- aber wenn sie mit mir ins Bett geht, kann es an der fehlenden Atraktivität doch wohl nicht liegen, manchmal denk ich auch es kiegt daran, dass sie selbst sagt sie will keine Beziehung- vielleicht komm ich zu einem ungünstigen Zeitpunkt und obwohl sie mich mag sträubt sie sich innerlich dagegen?

Liebe Schützefrauen, was sagt ihr dazu?

Ich habe
ihr gesagt das es mich verletzt hat und ich denke sie hat es auch an meiner Reaktion gemerkt. Sie weiß auch das ich an einer Freundschaft mit ihr weiterhin interessiert bin.
Ja ich habe ihr gesagt es wäre nur Sex, sie solle sich keine Sorgen machen das ich damit irgendwelche weiteren Erwartungen habe. Aber sie weiß das ich mir mehr mit ihr vorstellen kann. Wieso würde dich das als Schützefrau stutzig machen?
Ihren Freiheitswillen habe ich wohl bemerkt, aber es stört mich nicht besonders, im Gegenteil auch ich brauche Zeit für mich und finde es gut, wenn jeder auch mal was allein mit Freunden unternehmen kann. Auch habe ich nichts dagegen, wenn sie ab und an flirtet (solange es dabei bleibt), welcher Mann würde nicht mit so einer Frau flirten.
Liebe Dalmatien65 was meinst du damit "sie sträubt sich EHER sich in DICH zu VERLIEBEN"?
Wie läuft das denn bei euch mit dem verlieben, also auf was legt ihr Wert? Ich weiß, das ich vieles was ihr in einre Beziehung wichtig wäre habe und auch was ihr menschlich wichtig ist besitze, nur das sie (sagt sie zumindest) nicht in mich verliebt ist- oder halt wie sie es ausdrückt nicht mehr da ist. Daher weiß ich in dem Punkt nich weiter- wenn ich doch vieles der Eigenschaften (charakterlich und für eine Beziehung) besitze.
Was mich noch interessieren würde, wie verbindlich sind solche Aussagen bei Schützefrauen?
Was ich komisch fand, sie fragte mich nach meinem Sternzeichen- was bedeutet das?

Gefällt mir

Anzeige
M
mikael_12155717
28.08.10 um 14:00

Natürlich bin
ich an einer weiteren Freundschaft interessiert, sie ist mir ja als Mensch wichtig. Doch weshalb sollte sie sich sträuben sich in mich zu verlieben? Das kann doch nicht nur mit einem Freiheitsdrang zu tun haben.
Also wenn ich ihr jetzt zeigen würde, dass ich an einer Freundschaft weiterhin Interesse habe, würde das meine Chancen steigern, dass sie sich in mich verliebt? Oder sieht sie mich weiterhin nur als Freund?
Ich denke nicht, dass sie beweisen wollte wie toll sie ist, dafür hatte sie nach meinem Geschmack danach ein zu schlechtes Gewissen.
Ich frage mich ob es nur ein Ausrutscher war oder ob irgendwo mehr Gefühle im Spiel sind als Freundschaft?
Und was bedeutet die Frage nach meinem Sternzeichen bei euch Schützefrauen?
Sie fährt morgen nach Holland zu Verwandten und bleibt ca. 2 Wochen, sie sagte nachdem wir im Bett waren, das sie darüber nachdenken wird. In einer E-mail teilte sie mir 2 Tage später mit, das es soweit nicht hätte gehen dürfen (ja in einer Freundschaft nicht).

Ich werd einfach nicht schlau aus dieser Frau!

Gefällt mir

S
simcha_12916933
01.09.10 um 15:28

Ich bin eine Schützin...
und kann da nur von mir ausgehen.
Also ich habe mich in früheren Jahren schnell verliebt.
Aber im Laufe der Reife und nach bitteren Erfahrungen bin ich damit sehr vorsichtig geworden. Es dauert, bis ich mich verliebe, ich verdränge das dann auch lange. Ich lasse es dann lieber über eine Freundschaft laufen, daraus kann ja auch noch mehr werden.
Kann es sein, das sie schlechte Erfahrungen gemacht hat und auch vorsichtig geworden ist ?

Das ihr Sex hattet, kann schon mal daran liegen, das es gepasst hat. Hinterher ist man immer schlauer und das schlechte Gewissen wächst, weil man übers Ziel hinausgeschossen ist. Ich habe aber nicht das Gefühl, das deine Schützin das bereuht.

Tja was bremmst sie denn ? Kann es sein, das sie von einem anderen Mann träumt und sich deswegen reserviert ???

Schützinen sind übrigens sehr verkuschelt... und romantisch.

Ja wie kannst du sie beeindrucken ?
Indem du sie verblüffst.....indem du sie überraschst...
Vielleicht braucht sie mal Hilfe, dann sei da !!!
Sei in den Momenten da, in denen sie gerade nicht mit dir rechnet....aber sei nicht aufdringlich....

Gefällt mir

S
simcha_12916933
01.09.10 um 15:32
In Antwort auf simcha_12916933

Ich bin eine Schützin...
und kann da nur von mir ausgehen.
Also ich habe mich in früheren Jahren schnell verliebt.
Aber im Laufe der Reife und nach bitteren Erfahrungen bin ich damit sehr vorsichtig geworden. Es dauert, bis ich mich verliebe, ich verdränge das dann auch lange. Ich lasse es dann lieber über eine Freundschaft laufen, daraus kann ja auch noch mehr werden.
Kann es sein, das sie schlechte Erfahrungen gemacht hat und auch vorsichtig geworden ist ?

Das ihr Sex hattet, kann schon mal daran liegen, das es gepasst hat. Hinterher ist man immer schlauer und das schlechte Gewissen wächst, weil man übers Ziel hinausgeschossen ist. Ich habe aber nicht das Gefühl, das deine Schützin das bereuht.

Tja was bremmst sie denn ? Kann es sein, das sie von einem anderen Mann träumt und sich deswegen reserviert ???

Schützinen sind übrigens sehr verkuschelt... und romantisch.

Ja wie kannst du sie beeindrucken ?
Indem du sie verblüffst.....indem du sie überraschst...
Vielleicht braucht sie mal Hilfe, dann sei da !!!
Sei in den Momenten da, in denen sie gerade nicht mit dir rechnet....aber sei nicht aufdringlich....

Ach ja nochwas...
wenn eine Schützin nach deinem Sternzeichen fragt, muss das nicht allzuviel bedeuten.
Schützen sind spirituelle Wesen, sie interessieren sich für sowas.
Es kann sein, das sie dein Sternzeichen wissen will, um rauszufinden, wie du tickst.
Vielleicht vergleicht sie aber auch nur die verschiedenen Sternzeichen.
Ich habe auch schon mal irgendwelche Leute nach dem Sternzeichen gefragt, ohne was von denen zu wollen...

Gefällt mir

Anzeige
M
mikael_12155717
02.09.10 um 10:36
In Antwort auf simcha_12916933

Ach ja nochwas...
wenn eine Schützin nach deinem Sternzeichen fragt, muss das nicht allzuviel bedeuten.
Schützen sind spirituelle Wesen, sie interessieren sich für sowas.
Es kann sein, das sie dein Sternzeichen wissen will, um rauszufinden, wie du tickst.
Vielleicht vergleicht sie aber auch nur die verschiedenen Sternzeichen.
Ich habe auch schon mal irgendwelche Leute nach dem Sternzeichen gefragt, ohne was von denen zu wollen...

Ich weiß nicht
ob sei von einem anderen träumt, sie hatte bis vor einen Monat noch eine Art Affäre mit ihrem ersten Freund- die hatten sich wohl damals getrennt, weil sie sich nicht gut getan haben und sie wollte jetzt herausfinden ob sie noch Gefühle für ihn hat. Wir hatten drüber gesprochen (noch bevor wir miteinander schliefen), sie meinte ihr Ex könne sich mehr vorstellen, aber sie hat festgestellt, dass sie bei ihr keine Grfühle mehr für ihn vorhanden sind, ich fragte sie sogar ob sie sich wirklich sicher sei und sie meinte ja.

Vielleicht ist es auch zu frisch? ich meine ca. ein halbes Jahr nachdem sie mit ihrem zweiten Ex auseinander ist, dann in dem halben Jahr Affären, mit ihrem ersten Ex und ein ONS mit jemand anderes- bis ca vor einem Monat, als wir uns anfingen regelmäßig zu treffen. Vieleicht geht es ihr alles zu schnell, von einer in die nächste Beziehung, vielleicht ist das der Grund warum sie unsicher ist?

Sie meinte sie hätte Angst, das danach alles anders ist und es käme auf die Ewartung an- ich sagte ihr ich habe keine Erwartung an sie, ich weiß wie sie zu bestimmten Themen steht und das sie keine Beziehung will, aber jetzt mal ehrlich- ich denke ich könnte das, dass es ganz normal weitergeht, so als sei nichts passiert, aber wahrscheinlich wäre ich sehr vorsichtig und viel distanzierter und wie "normal" kann es danach weitergehen? Ich finde das ganz äußerst seltsam, mit jemanden ins Bett zu gehen, von dem man dachte es ist ein guter Freund, von dem man wusste er könnte eventuell mehr für einen empfinden- ist schon etwas egoistisch oder nicht?

Gefällt mir

S
simcha_12916933
02.09.10 um 13:04

Lass sie gehen...
bei diesem ganzen Affären - hinundher kann es tatsächlich sein, das sie überfordert ist. Vermutlich weiß sie selbst nicht, was sie will. Scheinbar hat sie ihren Ex noch nicht losgelassen, auch wenn sie es nicht zugeben will. Loslassen ist nämlich nicht die Stärke der Schützen.
Das ganze scheint mir zu problembeladen zu sein.

Dem Tipp meines Vorgängers kann ich nicht bestätigen.
Es wird sich nichts ändern, wenn sie merkt, das du geduldig auf sie wartest. Im Gegenteil, dann könnte es sogar passieren, das sie weiter herumexperimentiert und dich als "Hintertürchen" offen lässt. Dann bleibt eure Angelegenheit ewig in der Schwebe.

Wenn du ihr aber klipp und klar sagst, das du sie haben willst, dann wird dies auch zu nichts führen. Begründung : Du setzt sie mit deiner konkreten Ansage unter Druck. Sie wird dann vermuten, das du eine Reaktion von ihr erwartest.

Mein Tipp wäre da ganz anders. Zumindest würde das bei mir funktionieren. Ich trauere dem jenigen nach, wenn er weg ist. Wenn ich ihn nicht haben kann, dann erst verliebe ich mich.
Wenn du also so tust, als ob du dich damit abgefunden hättest, das es nichts wird...oder ihr Zeichen sendest, das du aufgegeben hast oder sie gar nicht mehr willst. Wenn Sie also merkt "Verdammt jetzt ist er weg!", dann könnte es, sein, das sie sich verliebt.
Man will ja immer das haben, was man nicht haben kann.

Gefällt mir

Anzeige
S
simcha_12916933
02.09.10 um 20:36

Hallo dalamtien
...sorry....ich hatte mich da ein klein wenig verlesen...ich habe es erst im Nachinein gemerkt, das du es ähnlich meintest wie ich...

Ähm ich bleibe aber trotzdem dabei....auch wenn sie weiß, das er auf sie wartet....wird sie nichts machen.

Wenn er eine Entscheidung von ihr verlangt, wird sie ( vermutlich) abblocken. Schützinnen lassen sich nicht gerne unter Druck setzen.

Deswegen denke ich, er lässt sie gehen...er gibt sie auf...oder er tut wenigstens so....dann kommt sie vielleicht zurück, weil sie ihn dann wertschätzt.
Sie verliebt sich in ihn, wenn sie ihn nicht merh haben kann. Dann wird er erst interessant für sie...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

M
mikael_12155717
04.09.10 um 20:30

Vielen Dank
für die vielen Tips und ja natürlich möchte ich euch noch lesen

Ich denke auch das ich erst einmal abwarten werde und sie zappeln lasse (obwohl ich nicht sicher bin wie man das richtig macht?), denn ansonsten tut es mir nicht gut in jemanden so verliebt zu sein, der mich für eine feste Beziehung gar nicht sieht.

Ich denke wir Jungfraumänner haben sowieso ein Problem uns fallen zu lassen (ich habe das und meine Schwester, die Jungfraufrau ist auch soweit ich weiß). Vielleicht benötige ich selber erst einmal Zeit um zu sehen wie es weitergeht.
Mich emotional in etwas zu stürzen, wo es keine Aussicht auf Erfolg gibt, kann ich mir im Moment nicht leisten.

Gefällt mir

Anzeige
M
mikael_12155717
06.09.10 um 12:38

Nun ja,
dass mir das nicht schwerfällt- zumindest können wir diesen Schein immer recht gut aufrecht bewahren- innerlich sieht es da ganz anders aus

Aber gut, wenn man euch so schwer bekommt, dann werd ich sie halt zappeln lassen (wobei man ja nur jemanden "zappeln" lassen kann, der auch interessiert ist, also versuch ich erstmal ihr Interesse für mich zu gewinnen-> das sie mehr als nur an einer Freundschaft interessiert ist)
Solangsam schaltet sich auch wieder mehr mein Verstand an, was vielleicht in dieser Sache nicht so verkehrt ist- scheinbar

Gefällt mir

M
mikael_12155717
06.09.10 um 12:41
In Antwort auf mikael_12155717

Nun ja,
dass mir das nicht schwerfällt- zumindest können wir diesen Schein immer recht gut aufrecht bewahren- innerlich sieht es da ganz anders aus

Aber gut, wenn man euch so schwer bekommt, dann werd ich sie halt zappeln lassen (wobei man ja nur jemanden "zappeln" lassen kann, der auch interessiert ist, also versuch ich erstmal ihr Interesse für mich zu gewinnen-> das sie mehr als nur an einer Freundschaft interessiert ist)
Solangsam schaltet sich auch wieder mehr mein Verstand an, was vielleicht in dieser Sache nicht so verkehrt ist- scheinbar

Ach ja
noch eine Frage, wäre es hilfreich, wenn ich ihr "vorspielen" würde, dass ich jemand anders kennen gelernt habe?

Fakt ist der, das ich tatsächlich jemand anders kennengelernt habe, diese Dame auch an mir interessiert scheint- ich aber nicht wirklich an einer emotionalen und sexuellen Beziehung interessiert bin, aufgrund der Schützefrau.

Gefällt mir

Anzeige
M
mikael_12155717
07.09.10 um 13:24

Und
wie würde diese "Überraschung" deiner Meinung nach aussehen?

Gefällt mir

R
rsismn_12964985
13.09.10 um 20:54
In Antwort auf mikael_12155717

Und
wie würde diese "Überraschung" deiner Meinung nach aussehen?

Na sowas
bei mir ist es umgekehrt... hab seit februar diesen jahres leider nur eine sexbeziehung mit einem jfm. ich hab ihn verdammt lieb und er mag mich nur. ich versuche das immer und immer wieder zu beenden, aber bei ihm gelang es mir bisher NOCH nicht das längste waren 4 wochen (hab auch einen thread im jf-forum)

so, aber würde er mir sagen, dass er eine andere kennengelernt hätte, wäre das der grund, mich doch endlich zu lösen. denn neben mir dulde ich keine andere. also wäre es das ende...

Gefällt mir

Anzeige
M
mikael_12155717
14.09.10 um 11:10
In Antwort auf rsismn_12964985

Na sowas
bei mir ist es umgekehrt... hab seit februar diesen jahres leider nur eine sexbeziehung mit einem jfm. ich hab ihn verdammt lieb und er mag mich nur. ich versuche das immer und immer wieder zu beenden, aber bei ihm gelang es mir bisher NOCH nicht das längste waren 4 wochen (hab auch einen thread im jf-forum)

so, aber würde er mir sagen, dass er eine andere kennengelernt hätte, wäre das der grund, mich doch endlich zu lösen. denn neben mir dulde ich keine andere. also wäre es das ende...

Das finde ich
doch recht ungewöhnlich, also für mich wäre das nicht das Wahre so eine Sexbeziehung und schon gar nicht über so einen langen Zeitraum.

Ich habe mich mit meiner Schützedame ausgesprochen, ihr gesagt, dass ich es nicht in Ordnung fand das sie mit mir schläft obwohl sie weiß, dass ich in sie verliebt bin und mich dann einfach ignoriert (ja meinen Geburtstag hat sie auch vergessen- und meinte, dass kann passieren, sie kann sich sowas eh schlecht merken, nebenbei nachträglich gratuliert hat sie mir nicht). Sie fiel aus allen Wolken und meinte sie wusste nicht, dass ich in sie verliebt bin (hallo, ich dachte ihr Frauen macht euch über alles Gedanken und es wenn jemand ständig den Kontakt sucht und man Nächtelang miteinander redet und ich ihr sage ich mag dich wirklich sehr sehr gern- und dann wusste sie es nicht? das ist doch ein wenig makaber), hätte sie es gewusst, wäre sie nicht mit mir ins Bett gegangen (bestimmt-wer's globt).
Der Hammer kommt noch, erst heulte sie mir die Ohren voll, dass sie mich nicht verlieren will wegen sowas und ich ihr wichtig bin, und jetzt sagt sie ja sie will zwar eine Freundschaft, ich bin ihr als Mensch wichtig, aber neue Freundschaften fallen ihr schwer, weil es viel Kraft und Zeit brauch und sie weiß nicht ob sie das hat.
Und da soll Mann ruhig zu sein- sie meinte auch, da sie nicht gewusst hatte, das ich verliebt in sie sei hätte sie mich auch nicht verarscht und ich soll ihr keine Vorwürfe machen.
Wir haben uns zwar darauf geeinigt, dass wir mal wieder was zusammen machen wollen, aber ich bin dann nur gegangen, das hat selbst mir die Sprache verschlagen, ich wusste nicht was ich zu so viel Egoismus noch sagen sollte!
Wahrscheinlich war es gut so wie es gekommen ist, diese Frau ist nicht mal in der Lage Freundschaften aufrecht zu erhalten, weil es "Zeit und Kraft" kostet, wahrscheinlich ist sie im anderen Bereich total Beziehungsunfähig.

Gefällt mir

R
rsismn_12964985
14.09.10 um 14:08
In Antwort auf mikael_12155717

Das finde ich
doch recht ungewöhnlich, also für mich wäre das nicht das Wahre so eine Sexbeziehung und schon gar nicht über so einen langen Zeitraum.

Ich habe mich mit meiner Schützedame ausgesprochen, ihr gesagt, dass ich es nicht in Ordnung fand das sie mit mir schläft obwohl sie weiß, dass ich in sie verliebt bin und mich dann einfach ignoriert (ja meinen Geburtstag hat sie auch vergessen- und meinte, dass kann passieren, sie kann sich sowas eh schlecht merken, nebenbei nachträglich gratuliert hat sie mir nicht). Sie fiel aus allen Wolken und meinte sie wusste nicht, dass ich in sie verliebt bin (hallo, ich dachte ihr Frauen macht euch über alles Gedanken und es wenn jemand ständig den Kontakt sucht und man Nächtelang miteinander redet und ich ihr sage ich mag dich wirklich sehr sehr gern- und dann wusste sie es nicht? das ist doch ein wenig makaber), hätte sie es gewusst, wäre sie nicht mit mir ins Bett gegangen (bestimmt-wer's globt).
Der Hammer kommt noch, erst heulte sie mir die Ohren voll, dass sie mich nicht verlieren will wegen sowas und ich ihr wichtig bin, und jetzt sagt sie ja sie will zwar eine Freundschaft, ich bin ihr als Mensch wichtig, aber neue Freundschaften fallen ihr schwer, weil es viel Kraft und Zeit brauch und sie weiß nicht ob sie das hat.
Und da soll Mann ruhig zu sein- sie meinte auch, da sie nicht gewusst hatte, das ich verliebt in sie sei hätte sie mich auch nicht verarscht und ich soll ihr keine Vorwürfe machen.
Wir haben uns zwar darauf geeinigt, dass wir mal wieder was zusammen machen wollen, aber ich bin dann nur gegangen, das hat selbst mir die Sprache verschlagen, ich wusste nicht was ich zu so viel Egoismus noch sagen sollte!
Wahrscheinlich war es gut so wie es gekommen ist, diese Frau ist nicht mal in der Lage Freundschaften aufrecht zu erhalten, weil es "Zeit und Kraft" kostet, wahrscheinlich ist sie im anderen Bereich total Beziehungsunfähig.

Für
mich ist es auch nicht das Wahre, aber so bin ich ihm wenigestens ab und an sehr nah, bis ich mich lösen kann...
Nun, wenn Du erkannt hast, dass Deine Schützin nicht in der Lage ist, tiefe Gefühle für Dich zu empfinden und Du damit abschließen kannst, wünsche ich Dir viel Glück bei der Nächsten. Egoisten gibt es eben in jedem Sternzeichen...
LG

Gefällt mir

Anzeige
W
wenda_12185124
30.09.10 um 20:09

Hallo cekay28
also ich würde mal sagen,dass sie innerlich noch irgendwelche gefühle zu einer person hat und einfach noch nicht auf beziehungen eingehen kann...klar hat sie dich gern,wenn sie es sagt aber momentan weiß sie einfach nicht was richtig oder falsch ist.sie ist sogesagt blockiert...ich würde dir raten dich erstmal nicht mehr bei ihr zu melden,erst dann kommt dann eine gewisse sehnsucht und dann weiß sie ob du ihr fehlst oder nicht,lass ihr zeit...

Gefällt mir

Anzeige