Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Brauche Hilfe von euch Steinböcken

Brauche Hilfe von euch Steinböcken

19. Februar 2010 um 8:53 Letzte Antwort: 19. Februar 2010 um 23:13

Ich liebe einen Steinbock-Mann seit 16 Jahren. Wir hatten eine Beziehung als ich 15 war und habe dann was mit seinem damals Besten Freund angefangen. Ich wollte Ihn eifersüchtig machen, weil er sich in der Öffentlichkeit mir gegenüber immer total gleichgültig verhielt. Erst als Schluß war wurde mir plötzlich bewußt wie viel er mir bedeutet. Wir hatten dann 5 Jahre überhaupt keinen Kontakt, bis ich den Mut aufbrachte mich bei Ihm zu melden. Zu dieser Zeit war ich gerade in einer Beziehung die aber schon so gut wie zu Ende war. Wir haben uns super verstanden und ich habe mit meinem Freund Schluß gemacht. Wir hatten dann was miteinander aber er sagte mir danach das er sich keine Beziehung mehr mit mir vorstellen kann. Es stellte sich dann heraus das er eine Freundin hat - eine Ausländerin. Er traf sich aber trotzdem mit mir. Er hat Sie dann geheiratet obwohl er sie nicht liebt, damit sie in Deutschland bleiben darf, weil er sich ihr gegenüber verpflichtet fühlt. Ich denke es war auch ein wenig Rache an mich, weil ich ihn damals so verletzt habe. Er wohnt auch schon lange nicht mehr hier. Ich hatte dann mehrere Beziehungen - aber es war halt doch immer der Falsche. Er weiß was ich für Ihn fühle. Wir haben in den letzten Jahren mal mehr, mal weniger Kontakt, doch immer wenn meine Beziehungen kurz vor dem aus standen, war er da, hat mir geschrieben, wollte mir Tips geben, sich sogar mit mir treffen (Habe Ihn inzwischen seit 6 Jahren nicht gesehen). Er wird dann zweideutig - Will sich mit mir Treffen damit wir Spaß haben und aus unserem Alltag ausbrechen. Mal für einen Tag. Ich hab ihm dann geschrieben ob ihm denn ein Tag langt. Seine Antwort: Von mir aus auch 2, 3, 4 oder ... Tage. Als ich dann von Gefühlen gesprochen habe, hat er wieder zugemacht und sich nicht mehr gemeldet. Mein Problem: Ich bin in einer Beziehung die total schlecht läuft. Habe mit meinem Freund ein Kind mit 19 Monaten. Und seit mein Steinbock von meiner Schwangerschaft damals erfahren hat, hat er sich so gut wie gar nicht mehr gemeldet. Doch als er Erfahren hat, das meine Beziehung so schlecht läuft, fing er plötzlich an wieder sms zu schreiben wie ein Weltmeister. Ich muß endlich wissen was er führ mich fühlt. Dieses ständige hin und her macht mich total fertig. Ich muß ja jetzt auch an mein Kind denken. Ich habe ihm auch geschrieben das es für mich genau 3 Möglichkeiten gibt: Ich bleibe bei meinem Freund meinem Kind zuliebe und führe im prinzip das gleiche Leben wie er oder ich trenne mich und bleibe alleinerziehende Mutter, weil ich keine Lust mehr habe mir einen neuen Partner zu suchen. Oder er gibt mir noch eine Chance. Ich habe dann wieder 2 Wochen garnichts gehört. An Valentinstag hab ich ihm geschrieben das ich Ihm nen schönen Valentinstag wünsche. Er schrieb dann zurück das er mir auch einen schönen Valentinstag wünscht. Sonst nix - keine Antwort auf meine Fragen.
Was fühlt er für mich? Ich denke all die Jahre das er die selben Gefühle für mich hat, wie ich für Ihn, aber das er Angst davor hat, das ich ihn wieder verletzen könnte.
Ich weiß einfach nicht mehr weiter.
Vielen Dank schon mal im voraus für eure Antworten

Mehr lesen

19. Februar 2010 um 23:13

Sorry
dass ich dir nicht direkt auf deine frage antworte, denn niemand wird dir hier sagen können, was in ihm vorgeht, bzw. wie er zu dir steht. ich würde dir raten, erstmal deine eigene situation zu klären. und ob du dich von deinem freund trennst, solltest du nicht von dem steinbock- mann abhängig machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen