Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Brauche Hilfe wegen Skorpi - der macht mich wahnsinnig...

Brauche Hilfe wegen Skorpi - der macht mich wahnsinnig...

25. April 2011 um 19:10 Letzte Antwort: 11. April 2012 um 22:01

Lange Geschichte, kurz erklärt:
Bin Waage Asz. Skorpion, kenne ihn (Skorpion Asz. Skorpion) sehr lange als Bekannten.
Nun sind wir beide Single und er kam mit der Idee doch mal in die Kiste zu steigen. Gesagt, getan - alles schön... Die Sache läuft jetzt seit knapp zwei Monaten und nach den ersten Treffen die immer im Bett endeten begannen wir auch miteinander weg zu gehen und wir schlafen nicht bei jedem Treffen mehr miteinander. Oftmals wird nur endlos gekuschelt. Keiner weiß das wir eine Affäre haben.
Nun habe ich mich verliebt. Ich habe natürlich versucht das zu verstecken und versucht die Lage erstmal auszuloten.
Dabei kam heraus das er für eine andere Frau schwärmte bei der er aber nicht landen konnte. Und dann gibt es noch eine weitere Frau für die er schwärmt, die er aber noch nie getroffen hat im echten Leben.
Und dann gibt es da noch mich...
Nachdem er es aus mir heraus kitzelte das ich mich in ihn verliebt habe, kamen solche sprüche wie "ich bin gefühlsverwirrt. wie soll ich darauf reagieren?"
ich setzte ihn dann ziemlich unter druck und er verquatschte sich: "wenn ich dir meine gefühle zeige, wird es ja noch schlimmer - und dann habe ich die situation die ich nicht haben wollte. das war als affäre geplant."
meine antwort darauf "du zeigst mir gefühle für andere frauen, welche gefühle könnten denn schlimmer sein? gefühle für mich?"
"ja!"
obwohl er mir sagte das er auf dieses ganze emotionale gequatsche keinen bock hat, und mir sagte das das so unter dem mantel der verschwiegenheit weiter läuft - hatte ich sehr wohl den eindruck das da mehr von seiner seite ist und er sich nur noch nicht durchringen kann - ich weiß ja das er mich prüft....
wir haben uns nun 14 tage nicht gesehen, ich meldete mich einmal kurz, er antwortete ganz nett, dann wieder funkstille. er meldete sich heute auf eine kurze heutige nachricht von mir und lud mich ein.
kann ich mir den noch hoffnung machen oder nicht???

Mehr lesen

25. April 2011 um 19:32

Nachtrag
vielleicht sollte ich noch dazu sagen das der meiste kontakt von ihm ausgeht.
letztens gab es wieder so eine situation die mich eben hoffen lässt:
ich war verabredet bei einer gemeinsamen bekannten, er sagte zu dem treffen ab. einen abend zuvor haben wir einen netten abend verbracht und ich sagte ihm ja dann das ich verliebt bin.
ich ging allein zu dem treffen und bekam dann eine sms wie es denn wäre. ich sagte ihm sehr schön und ob er denn nicht doch noch kommen wolle... er kam. er setzte sich neben mich bwohl noch ein anderer stuhl weiter weg von mir frei gewesen ist. er ging immer mit rauchen, er fragte mich als wir gingen ob ich den nicht eine andere route mit der bahn fahren wolle (näher an seiner wohnung) was ich aber verneinte. die abschiedumarmung ging von ihm aus.... er sucht also schon meine nähe...

Gefällt mir
25. April 2011 um 19:33

Nachtrag
vielleicht sollte ich noch dazu sagen das der meiste kontakt von ihm ausgeht.
letztens gab es wieder so eine situation die mich eben hoffen lässt:
ich war verabredet bei einer gemeinsamen bekannten, er sagte zu dem treffen ab. einen abend zuvor haben wir einen netten abend verbracht und ich sagte ihm ja dann das ich verliebt bin.
ich ging allein zu dem treffen und bekam dann eine sms wie es denn wäre. ich sagte ihm sehr schön und ob er denn nicht doch noch kommen wolle... er kam. er setzte sich neben mich bwohl noch ein anderer stuhl weiter weg von mir frei gewesen ist. er ging immer mit rauchen, er fragte mich als wir gingen ob ich den nicht eine andere route mit der bahn fahren wolle (näher an seiner wohnung) was ich aber verneinte. die abschiedumarmung ging von ihm aus.... er sucht also schon meine nähe...
übrigens hat mein bauchgefühl im gegenüber oft recht... ich spüre instinktiv wenn der seine ruhe will, teilweise weiß ich im vorfeld wie er reagiert auf bestimmte sachen, nur im moment, vielleicht auch weil ich in 14 tage nicht gesehen habe, spricht mein bauchgefühl nicht so recht zu mir.

Gefällt mir
25. April 2011 um 19:44

Interessant!
dabei wirft er mir doch unverbindlichkeit vor und drängte mich dazu meine gefühle ihm gegenüber zu offenbaren!
er sagte wortwörtlich "bei dir weiß man nicht woran man ist, du bist manchmal so unverbindlich. wo soll mein vertrauen dann her kommen?"

Gefällt mir
25. April 2011 um 20:13

Ach,
meine liebe... ich muss so schmunzeln....
er sagte mir ja ich sei unverbidndlich, daraufhin klatschte ich ihm ziemlich direkt meine gefühle hin... er kam dann mit "ich bin gefühlsverwirrt" und eiert mehr rum als ich.
aber ich versuche schon mein leben zu leben und zeige ihm das auch das ich nicht permanent auf eine nachricht warte - ich gebe auch zu verstehen das ich ihn nehme wie er ist. er sagte mir mal das er gerne zeit mit mir verbringt weil er auch sein kann wie er ist und andere frauen hätte ihm teilweise schon einen vögel gezeigt - ich allerdings nicht.
ich bin aber auch hart im nehmen und bis meine hoffnung stirbt muss schon wa ganz extremes passieren.
also: klare ansagen, und schauen in wie weit er sich darauf einlässt... ok

Gefällt mir
25. April 2011 um 23:17

Woher sollen wir das wissen?
Eine Tendenz kann ich dir sagen, die eher negativ ist. Sprich hoffe lieber nicht und steigt nimmer ins Bett mit dem. Sei stark, sonst wird das lange dauern und den Spruch, Schrecken ohne Ende kennst du oder? Allerdings was willst du sonst jetzt machen, denn...
Die Geschichte erinnert mich an mich.Ich würde niemals wieder mit einer Freundin ins Bett gehen, so ich nicht mehr wollen würde. Ich schätze die Freundschaften dafür zu sehr und weiß heute das sowas bös enden kann. Ein Fehler. Fürs Bett gibt es genug andere.

Ich glaube nicht, das ich einer Frau von der ich mehr will oder für die ich etwas empfinde, von anderen Frauen erzählen würde die, sagen wir in der engeren Auswahl sind. Ein schlechtes Zeichen, bei mir wäre es das zumindest.

Der Punkt ist, du mußt ja hoffen, weil ich der Meinung bin danach wird es nicht mehr dieselbe freundschaftliche Tiefe geben. Drück die Daumen und ich hab von mir geschrieben, nicht vergessen.

lg

Gefällt mir
26. April 2011 um 7:56

Laß ihn
links liegen !

dreh den spieß einfach mal um !

melde dich nicht, wenn er sich meldet, dann antworte ihm nur knapp und unverbindlich. mach dich rar, getreu dem motto "willst du gelten, mach dich selten " !!!

wenn er eine aussprache fordern sollte (aber erst dann ), rklärst du ihm, dass du dir aus halben sachen nichts machst und du die situation, so wie sie jetzt ist, falsch eingeschätzt hast und dir darüber im klaren geworden bist, dass es einfach nicht dein stil ist, bzw nicht das, was du dir für dich und deine zukunft vorgestellt hast.

und dann abwarten. aber nicht mehr in die kiste hüpfen !

kann sich nun alles etwas hinziehen, also nichts überstürzen, egal wie es endet, für dich wird es sich lohnen, weil du klarheit bekommen wirst.

alles gute !

Gefällt mir
27. April 2011 um 18:59


der skorpoin mann wird wahnsinnig , weenn du das machst was die dame gleich als erstes rät ..
dich rar machst , ihn zappeln läst , nicht in die kiste hüpfst ...
dann siehst ob was draus wird .

ich kenne von mir , dass selbst bevor ich mich verliebe , lieber versuche zu sagen ...ich will nimmer lieben .
das kommt daher , dass er den emotionen der liebe entkommen will .

also rar machen und abwarten .

Gefällt mir
25. Mai 2011 um 22:55

Vorbei...
... da ich ja selbst so bin und um Antworten zu finden das ganze Forum durchwühlt habe, will ich kurz sagen das es vorbei ist.

Es ist soviel Hin-und-Her gewesen, meine Gefühle wurden immer stärker, ich mißverstand einige zeichen von ihm und nachdem ich ihn darauf ansprach das sein verhalten sich mir gegenüber distanziert hat und ich das nicht wolle und mir wünschte ich hätte nie was über meine gefühle gesagt bestätigte er mir das es stimmte das er sich distanziert hat und es immer noch super entspannt wäre wenn ich nicht diese gefühle für ihn hätte. er wüsste eben nicht wie er damit umgehen soll... wir waren vor der affäre 10 jahre befreundet und werden es jetzt bleiben... zweimal waren wir jetzt als freunde unterwegs und sein verhalten mir gegenüber ist so locker und angenehm wie früher...
es hat nicht sollen sein...

Gefällt mir
11. April 2012 um 22:01
In Antwort auf an0N_1277249999z

Vorbei...
... da ich ja selbst so bin und um Antworten zu finden das ganze Forum durchwühlt habe, will ich kurz sagen das es vorbei ist.

Es ist soviel Hin-und-Her gewesen, meine Gefühle wurden immer stärker, ich mißverstand einige zeichen von ihm und nachdem ich ihn darauf ansprach das sein verhalten sich mir gegenüber distanziert hat und ich das nicht wolle und mir wünschte ich hätte nie was über meine gefühle gesagt bestätigte er mir das es stimmte das er sich distanziert hat und es immer noch super entspannt wäre wenn ich nicht diese gefühle für ihn hätte. er wüsste eben nicht wie er damit umgehen soll... wir waren vor der affäre 10 jahre befreundet und werden es jetzt bleiben... zweimal waren wir jetzt als freunde unterwegs und sein verhalten mir gegenüber ist so locker und angenehm wie früher...
es hat nicht sollen sein...


hin und her ???
was ist aus deinem skorpion geworden ?

lg

Gefällt mir