Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Brauche Rat.. Geht das zusammen: Liebe, Begehren, Freundschaft?

Brauche Rat.. Geht das zusammen: Liebe, Begehren, Freundschaft?

22. Dezember 2011 um 9:59 Letzte Antwort: 20. März 2012 um 9:00

Liebe alle,

ich fand es sehr spannend, hier ein wenig zu blättern und muss jetzt auch einmal selbst etwas fragen.

Und zwar kenne ich seit einiger Zeit einen ganz reizenden Skorpionmann. Er ist auf mich aufmerksam geworden, da unser entfernter Bekanntenkreis sich sehr überschneidet und hat mich dann irgendwann über Facebook angeschrieben, er wundere sich, dass wir uns noch nie unterhalten hätten, ich zurück - und so kam es, dass wir uns innerhalb des letzten halben Jahres immer mal wieder sahen, so ein bis zweimal im Monat. Es waren immer sehr intensive Gespräche / Begegnungen und ab und zu kam bei mir auch ein Anflug von Kribbeln dazu, den ich erstmal ignoriert habe, weil zu der Zeit noch jemand anders aktuell war (eine Schwärmerei), den er auch kannte..

Dann, vor etwa zwei Monaten war ich nach einem Treffen mit ihm ganz berauscht, ohne getrunken zu haben und hatte ein unglaubliches Kribbeln im Bauch. Das hat mir ziemlich Angst gemacht, weil ich nicht wieder verliebt sein wollte - jedenfalls nicht unglücklich (was leider oft passiert ist). Da wir uns immer sehr offen alles gesagt haben bisher (fast extrem offen, dafür, dass wir uns kaum kennen), habe ich ihm einfach eine Mail geschrieben: dass ich bemerke, dass es gefährlich werden könnte mit ihm und mir, dass er vorsichtig mit mir sein sollte, sollte er das nicht erwidern etc.

er schrieb zurück, er kenne nur "haut und haar", die variante langsam verlieben sei ihm noch nie passiert. Er fände mich aber aus vielen Gründen faszinierend, da wäre auch Verlangen, aber er glaubt eher nicht, dass er in eine Verliebtheit driftet, weil er das eben nicht kenne.

Dazu muss man sagen, er hat seit langer Zeit keine feste Beziehung mehr gehabt, aber ist allgemein für seine vielen Affären bekannt.

Ich habe ihm dann geschrieben, das sei gut, dass er das so sagt, und da sei ich gleich auch nicht mehr verliebt. War ich zwei Wochen wirklich nicht mehr, aber sobald ich ihn wieder gesehen habe, war es wieder da..

Nun war ich um es mal abzukürzen gestern auf einen Filmabend bei ihm. Er war sehr nervös bis zum versehentlichen Gläserzerschmeißen, hat mich überaus zuvorkommend behandelt, es war toll von anfang bis ende. Die Zeit verging so schnell, dass wir uns nur ungläubig anschauten, als der Abspann des Films lief. Er saß die ganze Zeit mit schützender, verschränkter Armhaltung neben mir. Ich hatte schon Lust, mich an ihn zu kuscheln, habe es aber nicht gewagt. Dann bin ich nach Hause gefahren, obwohl es schon ein Uhr war, hab ihm gesagt, dass ich das gut fand, er hat mich auf ein Konzert eingeladen, bei dem er spielt, das ist in einer Woche, wir haben uns gute Nacht gewünscht und ich bin nach Hause geschwebt.

Die Sache ist, er ist mein Traummann, das entdecke ich Stück für Stück ohne es in ihm gesucht zu haben emotional, intellektuell, alles stimmt einfach oder es stört mich nicht, weil ich ihn irgendwie von tief heraus mag. Das Verrückte: Ich könnte mir auch total gut vorstellen, dass er ein sehr sehr guter tiefer Freund wird, mit dem nie was läuft genausogut aber kann ich mir vorstellen, dass wir tollen Sex haben (und würde das auch gern mal ausprobieren) und sogar, dass wir eine Beziehng führen könnten vorausgesetzt, er könnte sich in mich verlieben, ich könnte es sicher, bin es ja auch noch, irgendwie.. das wird nur kleingehalten durch Ängstlichkeit und fehlende Signale seinerseits..

Und jetzt zu eurer Meinung:

Was haltet ihr von der Geschichte? Ist es euch schon passiert, dass ihr eine Frau einfach nur als Freundin haben wolltet? (Irgendwie haben will er mich nämlich, das zeigt sein Interesse / sein aus der Fassung sein / seine Zuvorkommenheit..) Oder dass ihr euch nach und nach verliebt habt?
Wie würdet ihr raten, mich zu verhalten, damit wir die Art der Beziehung (im Sinne von allgemein zwischenmenschlich) finden, die uns zusagt?

Und eine kleine Sache noch. Vermutlich aus irgendeiner blöden Ego-Befindlichkeit heraus habe ich vor ihm ausgiebig von meinen anderen (inzwischen beendeten, aber vielzahligen) Affären / vor allem jemandem, der immer noch in mich verliebt ist und mir nachläuft gesprochen. Auch eher abfällig, vielleicht um ihm zu zeigen, dass es was besonderes ist, dass ich jemanden wirklich mag. Fand ich selbst doof. Mag sowas nicht. Schreckt euch sowas ab?

...
Das ist lang geworden. Hoffe, ihr lest trotzdem.. lieben Dank und Grüße,

Lilli

Mehr lesen

23. Dezember 2011 um 9:33

Lieber "Rex" dank dir aber..
so generell meinte ich meine Frage nicht, natürlich hat jeder Mann auch irgendwie liebe Freundinnen - ich meinte konkret: wie verhältst du dich bei einer Frau, die "nur" Freundin werden soll, bist du bei ihr so nervös, dass du Gläser zerschmeißt, hast du Hemmungen, sie (z.B. an der Schulter, mal so eben drücken etc) anzufassen?

Von dem achten Sinn spricht er auch oft ..und deshalb sehe ich es beinah als ziemliche Ehre, dass er mir geschrieben hat damals, sich so sehr mit mir befasst..

.. meinst du also, dass es egal ist, ob ich ihm klar zu verstehen gebe, dass ich ihm eine Freundin sein will oder aber ob ich versuche, ihm die Berührungsangst zu nehmen, und ihm Signale gebe, dass er mir auch körperlich nahe kommen dürfte? Also in dem Sinne, dass er sich eh nimmt, was er will, wenn er lang genug "ausgecheckt" hat?

und noch etwas: ich hatte ihn in der "oh vielleicht verliebe ich mich gerade" Mail gebeten, wenn er merkt, dass er mich nicht wollen sollte, solle er doch die eventuelle Magie bitte "kaputt machen" (er sagte, dass er das gut kann und tut, bei Frauen die er nicht wirklich will).. - nun sagte er mir, das mit dem Magie kaputt machen, sei nur der Fall bei Frauen, mit denen er schlafe. ... heißt das, vor dem Sex weiß er noch gar nicht, "wie" er eine Frau will?

liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Dezember 2011 um 14:56
In Antwort auf an0N_1243354899z

Lieber "Rex" dank dir aber..
so generell meinte ich meine Frage nicht, natürlich hat jeder Mann auch irgendwie liebe Freundinnen - ich meinte konkret: wie verhältst du dich bei einer Frau, die "nur" Freundin werden soll, bist du bei ihr so nervös, dass du Gläser zerschmeißt, hast du Hemmungen, sie (z.B. an der Schulter, mal so eben drücken etc) anzufassen?

Von dem achten Sinn spricht er auch oft ..und deshalb sehe ich es beinah als ziemliche Ehre, dass er mir geschrieben hat damals, sich so sehr mit mir befasst..

.. meinst du also, dass es egal ist, ob ich ihm klar zu verstehen gebe, dass ich ihm eine Freundin sein will oder aber ob ich versuche, ihm die Berührungsangst zu nehmen, und ihm Signale gebe, dass er mir auch körperlich nahe kommen dürfte? Also in dem Sinne, dass er sich eh nimmt, was er will, wenn er lang genug "ausgecheckt" hat?

und noch etwas: ich hatte ihn in der "oh vielleicht verliebe ich mich gerade" Mail gebeten, wenn er merkt, dass er mich nicht wollen sollte, solle er doch die eventuelle Magie bitte "kaputt machen" (er sagte, dass er das gut kann und tut, bei Frauen die er nicht wirklich will).. - nun sagte er mir, das mit dem Magie kaputt machen, sei nur der Fall bei Frauen, mit denen er schlafe. ... heißt das, vor dem Sex weiß er noch gar nicht, "wie" er eine Frau will?

liebe Grüße

Liebe lavinia
egal wie du versuchen wirst es dir schön zu reden oder noch den letzten Strohhalm ins Gute für dich drehen - er will keine Beziehung mit dir.
Das hat er dir auch sehr deutlich gesagt - mit den Worten "ich verliebe mich nicht in dich".

Skorps. wissen was sie sagen und wenn ein Mensch es auch so meint in diesen Momenten dann Skorps.

Das mit der Magie meinte er so, dass seine Affairen ihm völlig egal sind und wenn er merkt, dass die Affaire sich in ihn verliebt spricht er "Klartext" und die "Magie" ist spätestens dann für die Frau dahin.

Er will dir mit seiner Art mitteilen, dass du ihm als Mensch gefällst und er sich mit dir auch gerne auf der freundschaftlichen Ebene treffen und begenen möchte.

Nicht mehr und nicht weniger.

Gehst du bei und bietest dich an - rieskierst du, dass er den Respekt vor dir verliert und dann könntest du evtl. Sex mit ihm haben - wird aber nur Sex sein, da er dich nicht mehr ernsthaft annehmen kann.
Früher oder später wird er dann weg sein.

Übrigens kenne ich keinen Skorp. der nicht stocksteif wird, wenn man ihm einfach so auf die Pelle rückt.
So wie ich sie bis jetzt kennen gelernt habe benötigen sie für körperliche Nähe (auch im Sinne von Umarmung usw.) Gefühlstiefe.
Da du für ihn aber "nur" eine Freundin bist empfindet er für dich diese Tiefe an Gefühle nicht um dich an ihn heran zulassen.

Ich würde dir empfehlen dich zurück zu ziehen bis du es geschafft hast dich und deine Gefühle in den Griff zu bekommen, so dass du die nötige Distanz für eine Freundschaft mit ihm hast.

Alles andere - so denke ich - wird grausam.
Drücke dir ganz doll die Daumen und frohe Weihnachten.
LG
Fischli68



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Dezember 2011 um 16:12
In Antwort auf piera_12037441

Liebe lavinia
egal wie du versuchen wirst es dir schön zu reden oder noch den letzten Strohhalm ins Gute für dich drehen - er will keine Beziehung mit dir.
Das hat er dir auch sehr deutlich gesagt - mit den Worten "ich verliebe mich nicht in dich".

Skorps. wissen was sie sagen und wenn ein Mensch es auch so meint in diesen Momenten dann Skorps.

Das mit der Magie meinte er so, dass seine Affairen ihm völlig egal sind und wenn er merkt, dass die Affaire sich in ihn verliebt spricht er "Klartext" und die "Magie" ist spätestens dann für die Frau dahin.

Er will dir mit seiner Art mitteilen, dass du ihm als Mensch gefällst und er sich mit dir auch gerne auf der freundschaftlichen Ebene treffen und begenen möchte.

Nicht mehr und nicht weniger.

Gehst du bei und bietest dich an - rieskierst du, dass er den Respekt vor dir verliert und dann könntest du evtl. Sex mit ihm haben - wird aber nur Sex sein, da er dich nicht mehr ernsthaft annehmen kann.
Früher oder später wird er dann weg sein.

Übrigens kenne ich keinen Skorp. der nicht stocksteif wird, wenn man ihm einfach so auf die Pelle rückt.
So wie ich sie bis jetzt kennen gelernt habe benötigen sie für körperliche Nähe (auch im Sinne von Umarmung usw.) Gefühlstiefe.
Da du für ihn aber "nur" eine Freundin bist empfindet er für dich diese Tiefe an Gefühle nicht um dich an ihn heran zulassen.

Ich würde dir empfehlen dich zurück zu ziehen bis du es geschafft hast dich und deine Gefühle in den Griff zu bekommen, so dass du die nötige Distanz für eine Freundschaft mit ihm hast.

Alles andere - so denke ich - wird grausam.
Drücke dir ganz doll die Daumen und frohe Weihnachten.
LG
Fischli68



Hm..
er sagte nicht "ich verliebe mich nicht in dich", sondern - normalerweise ist es so, dass ich mich entweder sofort mit haut und haar verliebe oder gar nicht, deshalb GLAUBE ich nicht, dass ich (in Bezug auf mich) in eine Verliebtheit schlittere..
wie erklärst du dir denn seine Nervosität fischli?
hast du selbst schon solche Erfahrungen gemacht?
liebe Grüße..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Dezember 2011 um 16:14
In Antwort auf an0N_1243354899z

Hm..
er sagte nicht "ich verliebe mich nicht in dich", sondern - normalerweise ist es so, dass ich mich entweder sofort mit haut und haar verliebe oder gar nicht, deshalb GLAUBE ich nicht, dass ich (in Bezug auf mich) in eine Verliebtheit schlittere..
wie erklärst du dir denn seine Nervosität fischli?
hast du selbst schon solche Erfahrungen gemacht?
liebe Grüße..

Und was
..hältst du eigentlich hiervon?

http://forum.gofeminin.de/forum/f196/__f2451_f196-Wie-ich-meinen-Skorpion-bekommen-habe-vorsicht-lang.html

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Dezember 2011 um 19:18

Naja
Lustig gemacht habe ich mich aber nicht.. Nur gesagt, dass derjenige mich nicht in Ruhe lässt obwohl schluss ist, obwohl ich ihm sogar gesagt habe er solle sich ne andere Frau suchen - und ich das nicht verstehe.. Aber sonst nichts negatives..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Dezember 2011 um 20:35

Auch dir schöne weihnachtsfeiertage..
..Lieber Rex,
Ich bin Wassermannfrau, aber wenn mal jemand rät, wird immer auf löwe fisch oder krebs getippt.. Vlt bin ich nicht so typisch..
Und Ac zwischen skorpion und schütze, auch pluto in skorpion

Liebe Grüße

Lavinia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. März 2012 um 0:26

Was skorpione sagen
stimmt .
ich weiss sofort - liebe ja - oder nein ..
habe bei meinem fisch sofort gesehen , mein typ .

wir sind auch ein paar .
und körperliches ist SK wichtig . ist einfach so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. März 2012 um 9:00


Genau für mich klingts auch eher nach....

Mädchen Beziehung such ich nicht...Alles Andere kann aber nicht Muss....

so hörts sich auch für mich an ja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper