Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Coaching bei ...

Letzte Nachricht: 27. November 2008 um 23:56
K
karin_12845425
25.11.08 um 23:14

Habe von einer ... Beraterin gehört dass jetzt alle Berater zum Coaching müssen und alle die nicht hin gehen müssen sich bei ... verabschieden.....

Mehr lesen

F
finnin_12909669
27.11.08 um 17:36

So
ein blödsinn die seminare sind freiwillig...

Gefällt mir

A
alexia_12249775
27.11.08 um 18:48

Natürlich ist immer alles freiwillig bei Quasselco
Wieviel Freiwilligkeit dabei ist, kann man nachlesen bei der großen Broschüre die sich da nennt.

Q 2

Gefällt mir

S
sherie_12837384
27.11.08 um 20:36
In Antwort auf alexia_12249775

Natürlich ist immer alles freiwillig bei Quasselco
Wieviel Freiwilligkeit dabei ist, kann man nachlesen bei der großen Broschüre die sich da nennt.

Q 2

Q2..........
Jepeeh Leute,
bin heute wie ein lästiger Pickel am Arsch von Q... entfernt worden.....
Nur weil ich bei dem "freiwilligen Zwang", wie Lexia schreibt, nicht mitmachen wollte und weil ich mich als Berater nicht den Kosten und dem Seminarzwang unterwerfen wollte.
Man hat die Verabschiedungsmail an meine Kunden gelesen und diese sofort gelöscht... und mich ebenso...
Ich bin soooooo froh, von dem Laden weg zu sein!!!!!!
This is my worst case!!!!!!!!!!!!!!

Gefällt mir

Anzeige
C
ceri_11943878
27.11.08 um 21:00
In Antwort auf sherie_12837384

Q2..........
Jepeeh Leute,
bin heute wie ein lästiger Pickel am Arsch von Q... entfernt worden.....
Nur weil ich bei dem "freiwilligen Zwang", wie Lexia schreibt, nicht mitmachen wollte und weil ich mich als Berater nicht den Kosten und dem Seminarzwang unterwerfen wollte.
Man hat die Verabschiedungsmail an meine Kunden gelesen und diese sofort gelöscht... und mich ebenso...
Ich bin soooooo froh, von dem Laden weg zu sein!!!!!!
This is my worst case!!!!!!!!!!!!!!

Ich frag mich nur
wie weit können die noch gehen? Das ist doch wirklich eine Schande!! Und wegen so einem Portal werden gute Berater die es ehrlich meinen durch den Dreck gezogen und die Nichtskönner in den Himmel gehoben.
Ich wünsche dir viel Glück worstcase du wirst schon deinen Weg machen. Denn ich glaube das du dort so und so nicht hingehörtest.Sonst hättest du den Schwachsinn der dort abläuft mitgemacht.Das Gute setzt sich durch.Du wirst sehen.

Gefällt mir

F
flick_12555691
27.11.08 um 21:06
In Antwort auf sherie_12837384

Q2..........
Jepeeh Leute,
bin heute wie ein lästiger Pickel am Arsch von Q... entfernt worden.....
Nur weil ich bei dem "freiwilligen Zwang", wie Lexia schreibt, nicht mitmachen wollte und weil ich mich als Berater nicht den Kosten und dem Seminarzwang unterwerfen wollte.
Man hat die Verabschiedungsmail an meine Kunden gelesen und diese sofort gelöscht... und mich ebenso...
Ich bin soooooo froh, von dem Laden weg zu sein!!!!!!
This is my worst case!!!!!!!!!!!!!!

Hallo worst case

nun da wirst du nicht die einzige sein die "entfernt" wurde und da werden noch viele mehr nachziehen.

aber sag mal, wie kann es sein, dass sie deine mails lesen? kontrollieren etwa?
dies bezeichnet man doch als verletzung der privatsphäre, genauer gesagt datenschutzverletzung. meiner meinung nach, lehnt sich da Q verdammt weit aus dem fenster.

Gefällt mir

C
ceri_11943878
27.11.08 um 21:14
In Antwort auf flick_12555691

Hallo worst case

nun da wirst du nicht die einzige sein die "entfernt" wurde und da werden noch viele mehr nachziehen.

aber sag mal, wie kann es sein, dass sie deine mails lesen? kontrollieren etwa?
dies bezeichnet man doch als verletzung der privatsphäre, genauer gesagt datenschutzverletzung. meiner meinung nach, lehnt sich da Q verdammt weit aus dem fenster.

Oh NEIN
Die Mails die über das Portal gehen können und dürfen bzw werden eingesehen.Wie auch die Gespräche abgehört werden und aufgehoben werden.Bei Portalen die kleiner sind oder ehrliche Arbeit anbieten für Kunden und Berater werden die Gespräche und Mails nach 2-3 Tagen gelöscht.
Doch ich denke bei so einem Portal wird das aufgehoben um dir einen Strick zu drehen.
Und das weiß ich sicher.Das ist ein Sicherheitssystem für Kunde und Berater fals beschwerden kommen.Man unterschreibet ja einen Vertrag wo das ausdrücklich drinnen steht das ,dass gemacht wird und man damit einverstanden ist.

Gefällt mir

Anzeige
S
sherie_12837384
27.11.08 um 21:17
In Antwort auf flick_12555691

Hallo worst case

nun da wirst du nicht die einzige sein die "entfernt" wurde und da werden noch viele mehr nachziehen.

aber sag mal, wie kann es sein, dass sie deine mails lesen? kontrollieren etwa?
dies bezeichnet man doch als verletzung der privatsphäre, genauer gesagt datenschutzverletzung. meiner meinung nach, lehnt sich da Q verdammt weit aus dem fenster.

Liebe Sonnenfee
Das sehe ich genauso. DATENSCHUTZVERLETZUNG

Du wirst als Berater permanent von Q überwacht - wahrscheinlich sogar hier im Forum.....
Hast du dich einmal mit dem Tennislehrer überworfen, gelangst du in die Tremühle der Überwachung. Zur Strafe - weil du z.B.nicht im Z.B. wirbst, bekommst du keine Kunden mehr durchgestellt, um dich weich zu klopfen..... Wenn du dich über die Seminar und die Listinggebühr mokierst, bekommst die Gratisgespräche (AstroTV) nur noch ab 22 Uhr durchgestellt.
Und wenn du dann kündigen und dich mit einer erklärenden Mail von deinen Kunden verabschieden möchtest, wird diese Mail (deine Mails werden ja auch überwacht) bevor sie an den Kunden gelangt, einfach gelöscht und du als Berater hast niemals existiert.
Was solls - ich bin froh drüber, dass ich mich mit diesem Verein nicht mehr rumärgern muss.

Worstcase

Gefällt mir

S
sherie_12837384
27.11.08 um 21:22
In Antwort auf ceri_11943878

Ich frag mich nur
wie weit können die noch gehen? Das ist doch wirklich eine Schande!! Und wegen so einem Portal werden gute Berater die es ehrlich meinen durch den Dreck gezogen und die Nichtskönner in den Himmel gehoben.
Ich wünsche dir viel Glück worstcase du wirst schon deinen Weg machen. Denn ich glaube das du dort so und so nicht hingehörtest.Sonst hättest du den Schwachsinn der dort abläuft mitgemacht.Das Gute setzt sich durch.Du wirst sehen.

Danke
liebe merlisa,

ich bin froh - nicht mehr für diesen Laden zu beraten.... Und ich werde mit Sicherheit meinen Weg gehen.

Ich habe von verschiedenen Seiten gehört, dass sich die Medien schon für diesen Verein interessieren... kann das sein?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
F
flick_12555691
27.11.08 um 21:31
In Antwort auf sherie_12837384

Danke
liebe merlisa,

ich bin froh - nicht mehr für diesen Laden zu beraten.... Und ich werde mit Sicherheit meinen Weg gehen.

Ich habe von verschiedenen Seiten gehört, dass sich die Medien schon für diesen Verein interessieren... kann das sein?

@ worst case

ja ich habe auch gehört dass sich die medien drum reissen!! wollen doch mal sehen, wieviele berater ab montag 02.12. nicht mehr dazugehören.

Gefällt mir

F
flick_12555691
27.11.08 um 22:16
In Antwort auf ceri_11943878

Oh NEIN
Die Mails die über das Portal gehen können und dürfen bzw werden eingesehen.Wie auch die Gespräche abgehört werden und aufgehoben werden.Bei Portalen die kleiner sind oder ehrliche Arbeit anbieten für Kunden und Berater werden die Gespräche und Mails nach 2-3 Tagen gelöscht.
Doch ich denke bei so einem Portal wird das aufgehoben um dir einen Strick zu drehen.
Und das weiß ich sicher.Das ist ein Sicherheitssystem für Kunde und Berater fals beschwerden kommen.Man unterschreibet ja einen Vertrag wo das ausdrücklich drinnen steht das ,dass gemacht wird und man damit einverstanden ist.

Vertrag unterschrieben??

hallo merlisa,
bei Q wurde nie ein vertrag unterschrieben, man bewirbt sich über deren portal und sendet per mail alle unterlagen zu und dann wird man freigeschaltet. ich habe bis heute noch nie einen vertrag gesehen, geschweigedenn unterschrieben. und in deren AGB's steht nichts geschrieben, von wegen interne mails an kunden lesen und löschen wenn nötig. es sei denn, ich habe es überlesen...

Gefällt mir

Anzeige
C
ceri_11943878
27.11.08 um 22:39
In Antwort auf flick_12555691

Hallo worst case

nun da wirst du nicht die einzige sein die "entfernt" wurde und da werden noch viele mehr nachziehen.

aber sag mal, wie kann es sein, dass sie deine mails lesen? kontrollieren etwa?
dies bezeichnet man doch als verletzung der privatsphäre, genauer gesagt datenschutzverletzung. meiner meinung nach, lehnt sich da Q verdammt weit aus dem fenster.

Oh NEIN
Die Mails die über das Portal gehen können und dürfen bzw werden eingesehen.Wie auch die Gespräche abgehört werden und aufgehoben werden.Bei Portalen die kleiner sind oder ehrliche Arbeit anbieten für Kunden und Berater werden die Gespräche und Mails nach 2-3 Tagen gelöscht.
Doch ich denke bei so einem Portal wird das aufgehoben um dir einen Strick zu drehen.
Und das weiß ich sicher.Das ist ein Sicherheitssystem für Kunde und Berater fals beschwerden kommen.Man unterschreibet ja einen Vertrag wo das ausdrücklich drinnen steht das ,dass gemacht wird und man damit einverstanden ist.

Gefällt mir

C
ceri_11943878
27.11.08 um 22:45
In Antwort auf flick_12555691

Vertrag unterschrieben??

hallo merlisa,
bei Q wurde nie ein vertrag unterschrieben, man bewirbt sich über deren portal und sendet per mail alle unterlagen zu und dann wird man freigeschaltet. ich habe bis heute noch nie einen vertrag gesehen, geschweigedenn unterschrieben. und in deren AGB's steht nichts geschrieben, von wegen interne mails an kunden lesen und löschen wenn nötig. es sei denn, ich habe es überlesen...

Doch
In dem du dich mit den Geschäftbedingungen und AGBs einverstanden erklärst

Gefällt mir

Anzeige
C
ceri_11943878
27.11.08 um 23:00
In Antwort auf flick_12555691

@ worst case

ja ich habe auch gehört dass sich die medien drum reissen!! wollen doch mal sehen, wieviele berater ab montag 02.12. nicht mehr dazugehören.

Also
ich denke nicht das da viel an die Medien weiter gegeben wird.Denn die wissen es sicher zu verhindern.
Wisst ihr ich finde es schade das man dort wo man von Ehrlichkeit spricht , die Moral der Menschen so scharmlos ausgenützt wird.Und ich möchte nicht wissen wieviele darunter sein werden die anderen helfen könnten und gut sind.Aber durch solche Erfahrungen ganz aufhören und an sich Zweifeln ob sie das Richtige als Beruf gewählt haben.

Gefällt mir

C
ceri_11943878
27.11.08 um 23:06
In Antwort auf ceri_11943878

Doch
In dem du dich mit den Geschäftbedingungen und AGBs einverstanden erklärst

Na
und wie will man das beweisen? Ich weiß aber das die Gespräche mitgehört werden und aufgezeichnet werden.Bei allen Lines.Egal ob Astro/Erotik oder Flirtlines.Denn ich habe bei einer Line gearbeitet wo ich die Gespräche als lernhilfe zum an und mithören machen mußte.

Gefällt mir

Anzeige
C
ceri_11943878
27.11.08 um 23:12

Aber
es gibt eigene Richtlinien für Kunden sowie für Berater. Denn als Kund erfährst du auch nicht was der Berater verdient usw. Ich glaube das man diese erst dann zu lesen bekommt wenn man als Berater akzeptiert wird.Und die Meisten sich das nicht wirklich durchlesen.(ich mit eingeschlossen) Denn wenn man dort arbeiten möchte muß man annehmen oder zur Kenntnisnehmen sonst bist wieder weg vom Fenster.

Gefällt mir

C
ceri_11943878
27.11.08 um 23:56

Ja liebe Justizia
Ich weiß und du hast auch recht damit ,aber es wird mitgehört und aufgezeichnet.Leider halten sich die Betreiber nicht wirklich an diese Vereinbarungen. Und ich gebe dir auch vollkommend Recht das der Kunde
das nicht akzeptieren sollte,aber in der Regel sind diese die letzten die etwas erfahren.Und darum tun sie sich auch schwer.Und beweisen kann man es nicht .denn kommt man wirklich mit einem Gerichtbeschluß sind die Bänder alle vernichtet oder weggebracht.Leider kommt man gegen die Großen nicht an und es will auch keiner wirklich was gegen sie unternehmen .Und ein Einzelner hat schon gar keine Chance.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige