Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Waage Mann und Waage Frau

Waage Mann und Waage Frau

2. Oktober 2008 um 21:55

hat jemand Erfahrung mit dieser kombi???
Wie läuft die Beziehung bei euch???

LG

MIEZEKaTZE

Mehr lesen

15. Oktober 2008 um 12:08

Ja ...ich!
Bin Waage, mein Freund ist auch Waage. Wir haben sogar den gleichen Asz.

Und es läuft sehr gut. Mann ließt zwar immer wieder, dass es zwischen Waagen
irgendwann mal langweilig wird, bisher ist es aber alles andere als langweilig

Habe auch mal gelesen: "beide lieben die schöne Seite des Lebens, aber wer macht den Abwasch"
Das stimmt schon eher, aber dann rauft man sich halt mal zusammen und dann geht das auch.
Muss allerdings dazu sagen, dass wir noch nicht zusammen leben, wie es dann wird

Es jedenfalls wunderschön....manchmal schon unheimlich....weil wir uns so ähnlich sind.

lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2008 um 12:20
In Antwort auf probyn

Ja ...ich!
Bin Waage, mein Freund ist auch Waage. Wir haben sogar den gleichen Asz.

Und es läuft sehr gut. Mann ließt zwar immer wieder, dass es zwischen Waagen
irgendwann mal langweilig wird, bisher ist es aber alles andere als langweilig

Habe auch mal gelesen: "beide lieben die schöne Seite des Lebens, aber wer macht den Abwasch"
Das stimmt schon eher, aber dann rauft man sich halt mal zusammen und dann geht das auch.
Muss allerdings dazu sagen, dass wir noch nicht zusammen leben, wie es dann wird

Es jedenfalls wunderschön....manchmal schon unheimlich....weil wir uns so ähnlich sind.

lg

Lustig ...
"Es jedenfalls wunderschön....manchmal schon unheimlich....weil wir uns so ähnlich sind." - genau das wäre für mich ein Grund, es nicht als wunderschön zu empfinden ... . Glaube ich zumindest - ich hatte noch keine Waage als Mann. Aber wenn ich mich so begucke und meine Eigenschaften durchleuchte, möchte ich eigtl. kein Spiegelbild von mir zuhause haben. Hihi - ich würde ja irre werden!

LG, Styli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2008 um 15:36
In Antwort auf izile_12054494

Lustig ...
"Es jedenfalls wunderschön....manchmal schon unheimlich....weil wir uns so ähnlich sind." - genau das wäre für mich ein Grund, es nicht als wunderschön zu empfinden ... . Glaube ich zumindest - ich hatte noch keine Waage als Mann. Aber wenn ich mich so begucke und meine Eigenschaften durchleuchte, möchte ich eigtl. kein Spiegelbild von mir zuhause haben. Hihi - ich würde ja irre werden!

LG, Styli

Ja...
manchmal ist es ganz schön erschreckend in sein eigenes Spiegelbild zu schauen aber dadurch wird einem erstmal bewusst, wie man auf andere wirkt. Was nicht heißt, daß ich mich ändern werde.

Interessant ist es aber auch, dass ich wohl anscheinend keine emotionale Kälte mehr ausstrahle. (Wird uns Waagen ja immer wieder nachgesagt). Liegt wohl daran, dass es anders aufgefasst wird. Jedenfalls ist das sehr entspannend, keiner der klammert, ständig über Gefühle sprechen möchte....sprich die ganzen Geschichten die man hier immer wieder ließt.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2008 um 16:36

Das will ich doch schwer hoffen
"Hab sogar mal in irgendeinem Horoskop gelesen, daß Waage- und Fischemänner ähnlich ticken. Außer daß die Fische viel schneller beleidigt sind und gerne austeilen - tut sich das nicht viel."

Hatte eine 10 Jährige Beziehung zu einem "LURCH" , also ich habe genug vom LURCHEN

Ich hoffe doch sehr dass da noch mehr Unterschiede sind.

Zu meinem Fisch kann ich abschließend sagen, dass wir uns in und auswending gekannt haben aber die Beweggründe unseres Handelns nicht verstanden haben. Als wenn man unterschiedliche Sprachen spricht.
Das ist jetzt definitiv anders....Gott sei dank!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2008 um 8:42

Wette gewonnen !!!!
ja...ich habe mich getrennt. War ein langer Prozess, (2 Jahre)....in denen ich mich nach und nach zurückgezogen haben. Als es dann soweit war, kam es für ihn aus heiterem Himmel, aber es war zu spät.

Du schreibst...."Dazu kommt, das die wenigsten Lurche wirklich erzählen was mit ihnen los ist......"
Ich denke dass sie das nicht erzählen können, weil sie es selber nicht wissen, sie verspüren nur eine Unzufriedenheit, können aber leider nicht orten woran das liegt.

Ja ja das ständige gemecker...da kann ich ein Lied von singen....was heute noch richtig war, war morgen falsch.

Kannst du dir vorstellen, dass er in 10 Jahren Beziehung das Wort "Entschuldigung" nicht EINMAL über die Lippen gebracht hat. Auch nach unserer Trennung ist er davon überzeugt, dass er in unserer Beziehung keine Fehler gemacht hat.
Aus Fehlern lernt man, dieser Fisch nicht, denn er macht erst keine, er ist Perfekt.
Interessant fand ich auch in einen Post von dir die Geschichte mit dem Alkohol.
Mein Fisch hat jetzt nicht viel getrunken, aber wenn dann richtig, was auch nicht schlimm ist...aber in den meisten Fällen konnte er sich dann überhaupt nicht benehmen. Hat Leute angegriffen, beschimpft usw....

Wenn ich so darüber nachdenke scheint es so, dass es für Fische offenbar ganz wichtig ist nie an etwas Schuld.
Bei seinen Alkoholischen Aussetzter waren auch immer andere Schuld. Die haben ihn provoziert oder was auch immer. Andrerseits konnte er sich an diese Aussetzter "angeblich" nie erinnern, wußte aber dass er provoziert wurde
Die Logik habe ich bis heute nicht durchschaut.
Wenn ich ihm dann im nüchternern Zustand den Kopf gewaschen habe.....bekam ich immer zu hören.....ich würde nicht zu ihm stehen.
Habe ich auch nie verstanden....hätte ich ihn loben sollen für den Mist den er im Rausch verzapft hat

Merke gerade ich steiger mich da richtig rein.....und dass obwohl die Geschichte schon seit über 2 Jahren vorbei ist!

Muss jetzt an was schönes denken....am besten an meinen WM und an das bevorstehende kinderfreie Wochenende

Bis später !

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2008 um 10:43
In Antwort auf probyn

Ja...
manchmal ist es ganz schön erschreckend in sein eigenes Spiegelbild zu schauen aber dadurch wird einem erstmal bewusst, wie man auf andere wirkt. Was nicht heißt, daß ich mich ändern werde.

Interessant ist es aber auch, dass ich wohl anscheinend keine emotionale Kälte mehr ausstrahle. (Wird uns Waagen ja immer wieder nachgesagt). Liegt wohl daran, dass es anders aufgefasst wird. Jedenfalls ist das sehr entspannend, keiner der klammert, ständig über Gefühle sprechen möchte....sprich die ganzen Geschichten die man hier immer wieder ließt.

lg

Das wiederum ist so ein Punkt ...
... mit dem ich mich gut anfreunden könnte: "...keiner der klammert, ständig über Gefühle sprechen möchte..." Und die Tatsache, dass mal jemand nicht der Meinung ist, dass ich kalt und unnahbar bin....

Ach ja, es hat alles Vor- und Nachteile und letztlich kann man eh nichts dran ändern - wenn man sich als Waage in eine Waage verliebt, dann muss man das eben ausprobieren. Und erst dann kann man sagen, ob es toll ist oder nicht .

Bin hin- und hergerissen, ob ich nicht doch mal eine Waage als Mann haben möchte

LG, Styli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2008 um 10:47

Hast Recht ...
... aber JETZT möchte ich auch keinen Lurch mehr haben ...

Ein Wassermann oder Zwilling ist - so glaube ich - für mich die beste Wahl.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2008 um 12:27
In Antwort auf izile_12054494

Das wiederum ist so ein Punkt ...
... mit dem ich mich gut anfreunden könnte: "...keiner der klammert, ständig über Gefühle sprechen möchte..." Und die Tatsache, dass mal jemand nicht der Meinung ist, dass ich kalt und unnahbar bin....

Ach ja, es hat alles Vor- und Nachteile und letztlich kann man eh nichts dran ändern - wenn man sich als Waage in eine Waage verliebt, dann muss man das eben ausprobieren. Und erst dann kann man sagen, ob es toll ist oder nicht .

Bin hin- und hergerissen, ob ich nicht doch mal eine Waage als Mann haben möchte

LG, Styli

"Versuchskaninchen "
versuchs doch mal mit einem Zwilling und berichte uns. Bin neugierig.

Einen Wassermann hatte ich schon, der war aber asz. Krebs, und davon hatte er zuviel....zum schluss einfach nur schrecklich.
Einen Skorpion hatte ich auch schon, aber nicht lange das ging ja garnicht!

Also Styli, für die Astrologie....

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen