Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Darf man jetzt eigentlich Gesundheits Diagnosen stellen oder nicht?

Letzte Nachricht: 26. November 2006 um 16:52
S
suvi_11881771
26.11.06 um 14:37

Mir fällt auf, das manche Berater bei Astro TV immer strikt betonen, das sie keine Diagnosen stellen Dürfen, auch aus rechtlichen Gründen nicht.
Jetzt höre ich aber gerade einen der macht hier Diagnosen am Fließband, da können ja alles Ärzte ihr Köfferlein packen!
Deshalb würde mich jetzt mal echt interessieren, dürfen die jetzt Diagnosen stellen oder dürfen sie nicht.

Mehr lesen

G
gytha_12650464
26.11.06 um 15:07

Soweit ich weiß...
Hallo vivanca3,


zum einen schreibt Q. in der Hausordnung ausdrücklich, dass Berater alles zu diesem Thema zu unterlassen haben. Zum anderen sollten "einfache" KL keinesfalls Diagnosen stellen, weder rechtlich gesehen, noch moralisch gesehen - Kartenlegen sollte keinesfalls einen Routine- oder Untersuchungstermin beim Arzt ersetzen oder gar zum Abbruch einer Therapie führen.

Zum anderen gibt es einige Berater, die Heilpraktikerausbildung haben, ich weiß nicht, wie das bei denen aussieht, da kenne ich mich nicht aus.

LG nyx

Gefällt mir

M
marta_12971676
26.11.06 um 16:40

Es ist sogar gesetzlich untersagt
ein Wahrsager oder Hellseher darf auf keinen Fall eine Diagnose stellen. Dafür kann er bestraft werden!

Ich weiß von einem Fall und diese Frau mußte an eine Kundin 20.000 Euro bezahlen, weil sie ihr gesagt hat, mit ihren Zähnen wäre alles in Ordnung.
In Wirklichkeit hatte die Frau ein Problem mit Wurzelkaries und hat aufgrund der Aussage dieser Wahrsagerin den Gang zum Arzt erst viel zu spät angetreten.

Es ist also durchaus so, dass Wahrsager und Hellseher für Falschaussagen belangt werden können.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

X
xenia_12145776
26.11.06 um 16:48

Sie meint
wahrscheinlich herrn schulz.

eigentlich darf man bei qu laut hausordnung keine diagnosen stellen.

herr schulz ist heilpraktiker und darf laut heilpraktikergesetz in D diagnosen stellen und behandeln.

riannah

Gefällt mir

Anzeige
G
gena_12687669
26.11.06 um 16:52
In Antwort auf xenia_12145776

Sie meint
wahrscheinlich herrn schulz.

eigentlich darf man bei qu laut hausordnung keine diagnosen stellen.

herr schulz ist heilpraktiker und darf laut heilpraktikergesetz in D diagnosen stellen und behandeln.

riannah

Nee, bei q wäre aber auch das verboten
hier der entsprechende abschnitt aus der hausordnung

20. Heilpraxis verboten
Tätigkeiten, die dem Heilpraktikergesetz unterliegen, dürfen nicht angeboten werden. Insbesondere ist jede Feststellung, Heilung oder Linderung von Krankheiten, Leiden oder Körperschäden untersagt.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige