Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Das Geheimnis Fischemann

Das Geheimnis Fischemann

8. September um 16:30

Hallo Leute,

ich habe mich etwas in meinen Arbeitskollegen verguckt, der FM ist. Ich bin auch ein Fisch. Gerade wenn man verliebt ist, kann man Gefühle nicht einordnen und fragt sich, ob man sein Gegenüber falsch interpretiert. Seine Körpersprache mir gegenüber ist schon überzeugend, dass er auch Interesse hat, aber was wenn ich mich täusche? Seid 2 Monaten kenn ich ihn. Anfangs war sein Verhalten normal würde ich sagen. Aber mehr und mehr sucht er meine Nähe, berührt mich ständig, reagiert auf das, was ich tue und er beobachtet mich, wenn er denkt ich schaue gerade nicht. Das ist alles so verwirrend. Manchmal ist er seeehr still und zieht sich zurück. Würdigt mir keinen Blick. Wenn ich dann auf ihn zugehe, dann ist er auf einmal wieder gut drauf.. Letztes mal, als wir mit den Kollegen in die Mittagspause gelaufen sind, ist er auf einmal weggeflüchtet von meiner Seite. (scary) Ich gebe zu, dass ich mich auch so verhalte, weil ich so unsicher bin. ...Es ist ne heikle Sache. Man hat die anderen Kollegen und ich weiß nicht, ob er wirkliches Interesse hat oder vielleicht hat er andere am Start. Ich wünschte mir, dass er mich mal fragt, ob wir ausgehen oder so. Er hat zwar nachgefragt, was ich dieses Wochenende so mache aber das heißt ja nichts. Das könnte ich natürlich auch tun, aber einmal in meinem Leben möchte ich so schön umgarnt werden von einem Mann, den ich auch will, sonst war ich immer die offensivere.

Was sagt Ihr dazu? Was kann ich tun, um ihn aus der Reserve zu locken?
Was sind eure (ähnliche) Situationen?

Grüße euch

Mehr lesen

8. September um 22:16

Nur Mut, spring über Deinen Schatten Fisch, habe keine Angst, Du kannst nichts falsch machen, falsch wäre es nicht zu versuchen, sein Verhalten ist typisch Fisch.

LG Lichtkrieger

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober um 21:58

Hallo,

ach das wars dann wohl. Ich habe es mir wohl tatsächlich eingebildet. Bin auch nicht eine, die sein Ziel verfolgt und ihr alles egal wäre. Jedenfalls hat sich in einem Gespräch unter Kollegen herausgestellt, dass er wohl eine hat, mit der er jeden Tag mit einer schreibt, die zwar im Ausland ist, aber es würde ja gut laufen. Ausserdem auf die Frage von einer, warum wir nicht gemeinsam tanzen gehen würden reagierte er mit einem "er bräuchte es nicht". Ich bin mir sicher, wenn es eine andere wäre, die ihm gefallen würde, hätte er anders reagiert, Kontakt hin oder her.
Schade....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober um 18:18
In Antwort auf purpurrot3

Hallo,

ach das wars dann wohl. Ich habe es mir wohl tatsächlich eingebildet. Bin auch nicht eine, die sein Ziel verfolgt und ihr alles egal wäre. Jedenfalls hat sich in einem Gespräch unter Kollegen herausgestellt, dass er wohl eine hat, mit der er jeden Tag mit einer schreibt, die zwar im Ausland ist, aber es würde ja gut laufen. Ausserdem auf die Frage von einer, warum wir nicht gemeinsam tanzen gehen würden reagierte er mit einem "er bräuchte es nicht". Ich bin mir sicher, wenn es eine andere wäre, die ihm gefallen würde, hätte er anders reagiert, Kontakt hin oder her.
Schade....

jetzt weißt du wenigstens bescheid

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook