Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Das komplette AUS !!!

Das komplette AUS !!!

8. Januar 2009 um 11:22

Bekam grad ne sms die lautet: Sorry, das ich mich erst heute melde, aber mir fehlen eigentlich die Worte, weil ich nicht weiss, wie, oder was ich Dir schreiben soll. Und egal, was ich schreibe, nichts davon macht es für dich einfacher oder besser. Ich kann einfach nur hoffe, dass es dir ein klein wenig besser geht. Mit dem Gedanken zu leben deinen traum zerstört zu haben, läßt sich auch für mich schwer leben, vielleicht auch deswegen, weil ich es immer wieder schaffe, Menschen mit meinem Verhalten tief zu verletzen. Ich weiss, dass ich Dir viele Erklärungen schuldig bin, aber im Moment laufe ich vor meiner Verantwortung nur davon. Hoffe, dass ich es schaffe, mich ihr irgendwann zu stellen und meine Probleme, wenn auch mit Profihilfe zu klären oder zu erklären. Sorry für alles, auch wenn es nicht wirklich zu entschuldigen ist. -

Da brauche ich glaube nichts mehr versuchen, oder ?
Ich fühl mich grade, als wenn man mir den Boden unter den Füßen weggerissen hätte.......

Mehr lesen

8. Januar 2009 um 11:25

Weisste
ich beneide Dich drum, denn Du hast eine klare Ansage bekommen.

Was willst Du noch ? Ich meine, von einem FischeMann ? Nu laß ihn doch mal klarkommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2009 um 11:34
In Antwort auf jimin_12463785

Weisste
ich beneide Dich drum, denn Du hast eine klare Ansage bekommen.

Was willst Du noch ? Ich meine, von einem FischeMann ? Nu laß ihn doch mal klarkommen.

Was meinst Du...
Bea was meinst Du, nun lass ihn doch mal klar kommen ? Sorry, aber ich steh im Moment etwas neben mir....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2009 um 11:49

Das tut mir leid
aber genau so habe ich es mir gedacht. Wundenr tut mich nur, dass er es dir mitteilt. Ich kenne es von den Männer so, dass sie sich einfach aus dem Staub machen und sich nie mehr melden. Frauen, die dann so im Regen stehen, und nicht wissen, was los ist, kriegen ihr Gefühlsleben kaum mehr in den Griff und sind oft ewig bindungunfähig. Weil sie eben NIE eine Antwort bekommen haben.

PS. Sein Verhalten und seine Aeusserungen lassen mich denken, dass er ev. an der Borderline Krankheit leiden könnte. Das hier zu schreiben wäre zu lang. Mal googeln. Borderline Menschen verzehren sich einerseits nach Liebe, können die aber nie leben, zeigen den Menschen, wie sehr sie sie lieben, um sie sofort total zu verletzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2009 um 12:19

Liebe aemma
es tut mir sehr leid für dich, aber das war wohl absehbar. fühl dich gedrückt.
denk nicht mehr soviel über die beziehung und ein evtl. warum? nach, denn du wirst es nicht herausfinden.
lass ihn in frieden gehen. lecke deine wunden, aber schau nach vorne. irgendwo wird der richtige für dich sein.
ich schicke dir ganz viel kraft durchs universum.

und l(i)ebe nach dem motto: lasse los, was du liebst, kommt es zu dir zurück, gehört es dir, kommt es nicht, war es nie dein.

alles liebe
deine pisces

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2009 um 12:21
In Antwort auf ming_12756108

Das tut mir leid
aber genau so habe ich es mir gedacht. Wundenr tut mich nur, dass er es dir mitteilt. Ich kenne es von den Männer so, dass sie sich einfach aus dem Staub machen und sich nie mehr melden. Frauen, die dann so im Regen stehen, und nicht wissen, was los ist, kriegen ihr Gefühlsleben kaum mehr in den Griff und sind oft ewig bindungunfähig. Weil sie eben NIE eine Antwort bekommen haben.

PS. Sein Verhalten und seine Aeusserungen lassen mich denken, dass er ev. an der Borderline Krankheit leiden könnte. Das hier zu schreiben wäre zu lang. Mal googeln. Borderline Menschen verzehren sich einerseits nach Liebe, können die aber nie leben, zeigen den Menschen, wie sehr sie sie lieben, um sie sofort total zu verletzen.

borderline
so ein schwachsinn.......

mach sie doch nicht noch mehr verrückt, frau hobbypsychologin!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2009 um 12:39
In Antwort auf lida_12666655

borderline
so ein schwachsinn.......

mach sie doch nicht noch mehr verrückt, frau hobbypsychologin!

Sorry
was soll der Angriff? Ich hab geschrieben, könnte ev. sein. Sie sucht nach Günden, das würde jede. Weil das Ganze unverständlich ist. Drum hab ich das als ev. Möglichkeit nicht ausgeschlossen. Sorry, ich bin keine Hobbypsychologin, aber ich kenn diese Krankheit leider sehr genau.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2009 um 14:04
In Antwort auf lida_12666655

Liebe aemma
es tut mir sehr leid für dich, aber das war wohl absehbar. fühl dich gedrückt.
denk nicht mehr soviel über die beziehung und ein evtl. warum? nach, denn du wirst es nicht herausfinden.
lass ihn in frieden gehen. lecke deine wunden, aber schau nach vorne. irgendwo wird der richtige für dich sein.
ich schicke dir ganz viel kraft durchs universum.

und l(i)ebe nach dem motto: lasse los, was du liebst, kommt es zu dir zurück, gehört es dir, kommt es nicht, war es nie dein.

alles liebe
deine pisces

Liebe Pisces...
vielen dank und ich gebe Dir recht, dass ich versuchen sollte ihn loszulassen. Und ich kann ihn teilweise auch verstehen, ber wie gesagt nicht, dass man, obwohl man einen Menschen liebt, ihn ausblendet, weil dadurch ein Druck von vielen verschwunden ist. Ich werde ihm jetzt nur noch einen Brief schreiben, in dem ich nur mitteilen werde, welches Fehlverhalten ich an mir erkannt habe und dass ich, falls er mich braucht, für ihn da bin. Und das mein ich jetzt von der menschlichen Seite, denn ich sehe ihn nicht als ... auch wenn ich das gerne würde, weil es vieles einfacher machen würde, sondern als einen wirklich tollen und liebenswürdigen Mensch, der Hilfe braucht........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2009 um 14:51
In Antwort auf ming_12756108

Sorry
was soll der Angriff? Ich hab geschrieben, könnte ev. sein. Sie sucht nach Günden, das würde jede. Weil das Ganze unverständlich ist. Drum hab ich das als ev. Möglichkeit nicht ausgeschlossen. Sorry, ich bin keine Hobbypsychologin, aber ich kenn diese Krankheit leider sehr genau.

Sorry
aber ich finde solche "diagnosen" einfach mal in die menge geschmissen ziemlich daneben.

für diese krankheit und deren diagnose gibt es spezialisten und selbst die sind sich manchmal unsicher. auch wenn du nur "evtl." geschrieben hast, so hast du doch eine dahingehende vermutung geäußert, die keinesfalls gerechtfertigt ist.
die hier vorliegenden fakten (noch dazu einseitig aus den erzähliungen von aemma) reichen bei weitem nicht aus, solche vermutungen überhaupt in betracht zu ziehen.

solche theorien sind wirklich nicht förderlich für aemma

und mein beileid, wenn du menschen kennst die unter dieser krankheit leiden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2009 um 14:54
In Antwort auf medb_12884101

Liebe Pisces...
vielen dank und ich gebe Dir recht, dass ich versuchen sollte ihn loszulassen. Und ich kann ihn teilweise auch verstehen, ber wie gesagt nicht, dass man, obwohl man einen Menschen liebt, ihn ausblendet, weil dadurch ein Druck von vielen verschwunden ist. Ich werde ihm jetzt nur noch einen Brief schreiben, in dem ich nur mitteilen werde, welches Fehlverhalten ich an mir erkannt habe und dass ich, falls er mich braucht, für ihn da bin. Und das mein ich jetzt von der menschlichen Seite, denn ich sehe ihn nicht als ... auch wenn ich das gerne würde, weil es vieles einfacher machen würde, sondern als einen wirklich tollen und liebenswürdigen Mensch, der Hilfe braucht........

Das mit
dem brief ist bestimmt nicht schlecht. so kannst du dir auch einiges von der seele schreiben.

ich weiß nur, dass sich menschen aus den verschiedensten gründen trennen. manchmal lieben sie, aber spüren, dass es nicht genug ist. manchmal sind es andere faktoren. was tatsächlich dahintersteckt ist doch egal, denn du kannst es nicht ändern und wahrscheinlich auch nicht verstehen. das ist sein ding.

ich finde es sehr feir, dass du ihm nicht böse bist und ihm deine hilfe anbietest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2009 um 18:27
In Antwort auf medb_12884101

Was meinst Du...
Bea was meinst Du, nun lass ihn doch mal klar kommen ? Sorry, aber ich steh im Moment etwas neben mir....

*Hammer reich*
Schlag ihn Dir aus dem Kopf.


Alle ausser aemma halten sich jetzt bitte die Augen zu !

aemma, der Typ will nicht und basta. Er will Dich nicht und ihm ist das längst klar; er weiß nur nicht, wie er es Dir mitteilen soll, weil er weiss, daß er Dir wehtut. Und da er kein Monster ist, tut ihm das leid.
Kla, ne ?

Mit klarkommen meine ich, daß er sich emotional nicht wirklich auf Dich einläßt.
Fischen wird immer eine wahnsinns Emotionstiefe nachgesagt, was aber nur dann gilt, wenn er meint, die EINE gefunden zu haben.
Es wird weiterhin gesagt, sie würden gefühlsmässig die Lage des anderen erfassen.
Dieser Trick versagt, wenn er jemanden liebt. Weil ihn das verunsichert. Seine eigene Liebe.
Er erblindet, sozusagen.
Vor lauter Liebe.
Er sah Dich aber, ließ sich von Deinen Gefühlen verführen. Und er probte die Beziehung.
Und nun will er doch nicht, windet sich da raus in dem er sagt : Ich bin so und so, ich will dir nicht wehtun blablablablaaaaaaaaaaaaa.
Profihilfe, ....ich darf mal lachen ?
Einem Fischegeborenen kann kein Profi helfen, der Profi durchschaut ihn nämlich nicht, weils da nichts zu durchschauen gibt. Der Profi *lachab*. Wer soll das sein ? Gott höchstpersönlich ?
Fische sind Fische. Man muß sie lassen, wie sie sind.
Manchmal sind sie eben feige. Und sie können unheimlich böse werden, wenn man sie nicht läßt. Und arrogant.
Und wenn man ständig an ihnen klebt wie die Pest, werden sie sowas von bissig - ein Haifisch issn scheiss dagegen.
Manchmal läßt er sich auch zu Dingen hinreissen, kämpft mit allen Mitteln um zu testen, ob er gewinnt.
Zu einem Kampf gehören aber immer zwei, ein Herausforderer und einer, der annimmt.
Du hast ihn herausgefordert und gewinnen lassen.
Leider wusstest Du das alles gar nicht, und die Wahl der Waffen überließ er Dir auch nicht. Ein bitterböses Spiel.
Glaube nicht, daß ich Fische nicht mag oder ihnen gegenüber negativ eingestellt bin, okay ?
Wie schon gesagt, er hat gewonnen und Du verloren.
Er wollte einfach wissen, in wie weit Du verführbar bist, seine Wirkung testen.
Er kommt nicht klar, er kennt seine Wirkung nicht, er weiß nichts von Deinen Gefühlen.
Da du ne Krebstante bist, liebst Du mit allem, was Du hast.
Und da ich einfach nicht anders kann sag ich Dir: vergiß es.
Und nein, niemand kann Dich trösten und niemand kann Dir Deinen Schmerz abnehmen. Du musst es aushalten, Du musst Dich selber aushalten, aber heb den Kopf, am Horizont wirds schon wieder hell, ja ?
Werd bitte nicht so eine beziehungsunfähige Frau, die den Einen nicht haben konnte und deshalb den Kopf hängen läßt.
Trauer ist okay, aber länger als 5 Minuten ? *g*


Be Cool.

Ich weiß, Krebs...es tut mir leid.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2009 um 18:41
In Antwort auf jimin_12463785

*Hammer reich*
Schlag ihn Dir aus dem Kopf.


Alle ausser aemma halten sich jetzt bitte die Augen zu !

aemma, der Typ will nicht und basta. Er will Dich nicht und ihm ist das längst klar; er weiß nur nicht, wie er es Dir mitteilen soll, weil er weiss, daß er Dir wehtut. Und da er kein Monster ist, tut ihm das leid.
Kla, ne ?

Mit klarkommen meine ich, daß er sich emotional nicht wirklich auf Dich einläßt.
Fischen wird immer eine wahnsinns Emotionstiefe nachgesagt, was aber nur dann gilt, wenn er meint, die EINE gefunden zu haben.
Es wird weiterhin gesagt, sie würden gefühlsmässig die Lage des anderen erfassen.
Dieser Trick versagt, wenn er jemanden liebt. Weil ihn das verunsichert. Seine eigene Liebe.
Er erblindet, sozusagen.
Vor lauter Liebe.
Er sah Dich aber, ließ sich von Deinen Gefühlen verführen. Und er probte die Beziehung.
Und nun will er doch nicht, windet sich da raus in dem er sagt : Ich bin so und so, ich will dir nicht wehtun blablablablaaaaaaaaaaaaa.
Profihilfe, ....ich darf mal lachen ?
Einem Fischegeborenen kann kein Profi helfen, der Profi durchschaut ihn nämlich nicht, weils da nichts zu durchschauen gibt. Der Profi *lachab*. Wer soll das sein ? Gott höchstpersönlich ?
Fische sind Fische. Man muß sie lassen, wie sie sind.
Manchmal sind sie eben feige. Und sie können unheimlich böse werden, wenn man sie nicht läßt. Und arrogant.
Und wenn man ständig an ihnen klebt wie die Pest, werden sie sowas von bissig - ein Haifisch issn scheiss dagegen.
Manchmal läßt er sich auch zu Dingen hinreissen, kämpft mit allen Mitteln um zu testen, ob er gewinnt.
Zu einem Kampf gehören aber immer zwei, ein Herausforderer und einer, der annimmt.
Du hast ihn herausgefordert und gewinnen lassen.
Leider wusstest Du das alles gar nicht, und die Wahl der Waffen überließ er Dir auch nicht. Ein bitterböses Spiel.
Glaube nicht, daß ich Fische nicht mag oder ihnen gegenüber negativ eingestellt bin, okay ?
Wie schon gesagt, er hat gewonnen und Du verloren.
Er wollte einfach wissen, in wie weit Du verführbar bist, seine Wirkung testen.
Er kommt nicht klar, er kennt seine Wirkung nicht, er weiß nichts von Deinen Gefühlen.
Da du ne Krebstante bist, liebst Du mit allem, was Du hast.
Und da ich einfach nicht anders kann sag ich Dir: vergiß es.
Und nein, niemand kann Dich trösten und niemand kann Dir Deinen Schmerz abnehmen. Du musst es aushalten, Du musst Dich selber aushalten, aber heb den Kopf, am Horizont wirds schon wieder hell, ja ?
Werd bitte nicht so eine beziehungsunfähige Frau, die den Einen nicht haben konnte und deshalb den Kopf hängen läßt.
Trauer ist okay, aber länger als 5 Minuten ? *g*


Be Cool.

Ich weiß, Krebs...es tut mir leid.

Oopsie
Ihr dürft die Augen wieder öffnen.

Ich meine, es kann ihnen kein Profi helfen, weil Fische es im Grunde besser wissen als der Profi.
Sie sind in der Lage, den Profi zum Suizid zu treiben, verstehst Du, was ich meine ?
Nur die letzte Instanz kann ihnen das Wasser reichen.
Wann käme die ? Nach dem Tod, denke ich.

Fische sind wie Aliens - niemand kennt sich wirklich mit ihnen aus.
Und wir Normalsterblichen sollten froh sein, daß wir nicht in ihre Köpfe gucken können.

Stell Dir vor, Dein eigenes Wesen fießt. Ein 3 Kilometer breiter Strom, unendlich lang.
Manchmal spürst Du das Flußbett unter Dir, eine Begrenzung.
Ein Steinchen, eine Berührung. Einen Dampfer, ui, ein Mensch/Gefühle.
Aber all das tangiert nicht Dein Wesen.
du bist der Dampfer auf dem seinem breiten Fluß seines Wesens.
Wie wichtig bist Du ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2009 um 18:47
In Antwort auf jimin_12463785

Oopsie
Ihr dürft die Augen wieder öffnen.

Ich meine, es kann ihnen kein Profi helfen, weil Fische es im Grunde besser wissen als der Profi.
Sie sind in der Lage, den Profi zum Suizid zu treiben, verstehst Du, was ich meine ?
Nur die letzte Instanz kann ihnen das Wasser reichen.
Wann käme die ? Nach dem Tod, denke ich.

Fische sind wie Aliens - niemand kennt sich wirklich mit ihnen aus.
Und wir Normalsterblichen sollten froh sein, daß wir nicht in ihre Köpfe gucken können.

Stell Dir vor, Dein eigenes Wesen fießt. Ein 3 Kilometer breiter Strom, unendlich lang.
Manchmal spürst Du das Flußbett unter Dir, eine Begrenzung.
Ein Steinchen, eine Berührung. Einen Dampfer, ui, ein Mensch/Gefühle.
Aber all das tangiert nicht Dein Wesen.
du bist der Dampfer auf dem seinem breiten Fluß seines Wesens.
Wie wichtig bist Du ?

Schitt
Du bist der Dampfer auf dem breiten seines Wesens.
Und deshalb bist Du nur so wichtig wie dieser Dampfer eben sein kann.
Wie wichtig ist der Dampfer für den Fluß ?

Will sagen...laß ihn doch erstmal klarkommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2009 um 18:55
In Antwort auf lida_12666655

Sorry
aber ich finde solche "diagnosen" einfach mal in die menge geschmissen ziemlich daneben.

für diese krankheit und deren diagnose gibt es spezialisten und selbst die sind sich manchmal unsicher. auch wenn du nur "evtl." geschrieben hast, so hast du doch eine dahingehende vermutung geäußert, die keinesfalls gerechtfertigt ist.
die hier vorliegenden fakten (noch dazu einseitig aus den erzähliungen von aemma) reichen bei weitem nicht aus, solche vermutungen überhaupt in betracht zu ziehen.

solche theorien sind wirklich nicht förderlich für aemma

und mein beileid, wenn du menschen kennst die unter dieser krankheit leiden.

Jenau
Borderliner...wieder so eine Verlegenheitsdiagnose der Psychologen, die ihr Wissen aus Freudscher Literatur entnehmen.

Immer alles schön verschachteln, dann kann man die Psychopharmakaindustrie besser unterstützen.

Herrjeh...sorry *g*.

Ich seh aemma auch schon zu ihm hingehen und sagen: du hast ne borderlinestörung.
*grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr*
Nein, aemma, er hat keine Störung. Er hat einfach das Pech als letzter im Tierkreiszeichen geboren zu sein.
(hähä...somit wäre die Diagnose "Fische"...ich klinge genauso wie ein Arzt...Verzeihung. Vielleicht ist er einfach nur ein feiger Mann ??? Gibts dagegen ne Pille ?)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2009 um 8:20

Kanye West beschreibt es so:
Im not loving you
Way I wanted to
What I had to do
Had to run from you
Im in love with you
But the vibe is wrong
And that haunted me all the way home

So you never know
Never, never know
Never know enough
Til its over love
Til we lose control
System overload
Screamin no no no no no

Im not lovin you
Way I wanted to
See I want to move
But cant escape from you
So I keep it low
Keep a secret code
So everybody else dont have to know

So keep your love locked down
Your love locked down
Keepin your love locked down
Your love locked down
Now keep your love locked down
Your love locked down
Now keep your love locked down
You lose

Im not lovin you
Way I wanted to
I cant keep my cool
So I keep it true
I got something to lose
So I gotta move
I cant keep myself
And still keep you too

So I keep in mind
When Im on my own
Somewhere far from home
In the danger zone
How many times did I tell you
fore it finally got through
You lose you lose

Im not lovin you
Way I wanted to
See I had to go
See I had to move
No more wastin time
You cant wait for life
Were just racin time
Wheres the finish line

Chorus 1X

Im not lovin you
Way I wanted to
Ive been no one new
I got no one new
No I said Im through
But got love for you
But Im not lovin you
Way I wanted to

Gotta keep it going
Keep the lovin going
Keep it on a role
Only god knows
If Ill be with you
Baby Im confused
You choose, you choose

Im not lovin you
Way I wanted to
Where I want to go
I dont need you
Ive been down this road
Too many times before
Im not lovin you
Way I wanted to

Chorus 1X

You lose
You lose
You lose
You lose

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2009 um 9:00
In Antwort auf lida_12666655

Sorry
aber ich finde solche "diagnosen" einfach mal in die menge geschmissen ziemlich daneben.

für diese krankheit und deren diagnose gibt es spezialisten und selbst die sind sich manchmal unsicher. auch wenn du nur "evtl." geschrieben hast, so hast du doch eine dahingehende vermutung geäußert, die keinesfalls gerechtfertigt ist.
die hier vorliegenden fakten (noch dazu einseitig aus den erzähliungen von aemma) reichen bei weitem nicht aus, solche vermutungen überhaupt in betracht zu ziehen.

solche theorien sind wirklich nicht förderlich für aemma

und mein beileid, wenn du menschen kennst die unter dieser krankheit leiden.

Es war nur eine
ev. Hilfe, um vielleicht irgendwie zu verstehen, was in einem Menschen vorgehen kann.
Ich hab damals an eine Zeitung geschrieben (Briefkasten) weil ich total nicht mehr weiter wusste. Die schrieben mir genau das zurück. Heute weiss ich, dass sie leider Recht hatten. Aber jetzt weiss ich, dass ich damals dadruch eine Hilfe bekam. Ich wusste den Grund. Mir hat es geholfen. Muss aber nicht bei jedem sein. Alos vergessen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper