Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Das "Licht" am Ende des Tunnels kann auch ein entgegenkommender Zug sein...

Das "Licht" am Ende des Tunnels kann auch ein entgegenkommender Zug sein...

18. Juni 2006 um 18:50

so fühle ich mich (lache aber darüber).Zu meiner Situation.Meine Tochter (Fachhochschulreife,Industriekauffrau bekommt in ihrem Job nichts,weil sie keine Berufserf.hat.Nun sucht sie berufsfremd um irgendetwas zu haben,sieht gut aus und ist motiviert.Ich rufe einfach mal bei einer Hellseherin an und frage wie die 2Vorstellungsgespräche verlaufen,sie sagt,beide Jobs werden ihr angeboten.Sie wird in dem Job Karriere machen,sich hocharbeiten.Nur gut,dass ich nichts zu meiner Tochter gesagt habe,sie bekam die Jobs nicht,weil die Arbeitgeber sich nicht vorstellen können,dass sie bei dieser Qualifikation lange bleiben wird,da lohnt sich das Einarbeiten nicht.Bei Zeitarbeitsfirmen ist zur Zeit "tote Hose". Ich werde dieses Gespräch mit der Hellseherin einfach wieder mal als Erfahrung verbuchen,keine Ahnung warum sie so verkehrt lag.Ich dachte,bei einer Hellseherin kommen die Wünsche nicht durch,die Aussagen waren so stimmig,vor allem weil sie auch etwas gesagt hatte,was sie nicht wissen konnte.Ich bin nicht böse auf sie,ich war nur etwas enttäuscht.

Mehr lesen

18. Juni 2006 um 18:58

Liebe Bärbel,
dann waren es halt auch nicht die richtigen Jobs. Das kommt schon. Aber ich dachte eine Kl oder Hs hatte recht, das das nicht klappt?

LG
ROnja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2006 um 19:31

Hallo Gandalf,im Prinzip hast du Recht,
sie wurde bei mehreren Zeitarbeitsfirmen angenommen.Nur,die haben im Moment nichts anzubieten,die Nachfrage ist nicht da und die Jobs werden erst an die festen Kräfte vermittelt,die bezahlt werden müssen auch wenn im Moment nichts da ist.Kennst du dich bei ZAF aus.So rosig ist das nicht,aber lieber für wenig Geld arbeiten um Berufserf.zu bekommen.Dass ich bei einer Hellseherin angerufen habe,habe ich nur für mich getan,von meiner Tochter hörte ich nur.,oh Mamaaaa.Sagen wir mal so,es war ein Test ob jemand für einen extrem kurzen Zeitraum etwas vorhersagen kann.Die Langzeitprognosen (bei meiner Astologin)sind besser und sind bisher immer eingetreten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2006 um 19:36
In Antwort auf amita_12715829

Liebe Bärbel,
dann waren es halt auch nicht die richtigen Jobs. Das kommt schon. Aber ich dachte eine Kl oder Hs hatte recht, das das nicht klappt?

LG
ROnja

Das war die Prognose,falls meine Tochter sich nicht
bemüht,z.B. keine Blindbewerbungen abgibt.Das hat sie aber schon immer gemacht,jetzt aber erst auch berufsfremd.Bis jetzt hat sie auf KL vertraut,weil die Prognosen f.die Familie zum größten Teil eingetroffen sind.Nur bei ihr nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2006 um 19:48

Gandalf,eines muß ich dir noch sagen,
die Jugendlichen haben es nicht leicht.Ich meine nicht nur meine Tochter.Glaube mir,ich kenne einige
die 100Bewerbungen abschicken oder durch die Gegend laufen und sich mündlich bewerben..Die Politiker reden nur Blödsinn. ES GIBT NICHT FÜR ALLE EINEN JOB. Das hat nichts mit Bequemlichkeit zu tun,weiß du eigentlich wie manche total vera....... werden? Ein halbes Jahr Praktikum,dann dürfen sie gehen (angeblich wird doch niemand gebraucht)Einen Tag später haben die einen neuen Praktikanten.Nur wer einen absolut sicheren Arbeitsplatz hat,redet darüber,dass es nur Bequemlichkeit ist wenn man nichts findet.Oder wie ist es bei dir??????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2006 um 21:19

Weißt Du,ich denke Du kannst nicht ernsthaft
diskutieren.Du gehörst zu den Menschen die über alles "Bescheid" wissen.Davon abgesehen,dass Du unqualifizierten Beitrag leistest und meine Tochter nicht kennst (sie ist kein Gör,hat 3 Monate in Afrika gearbeitet,hat die 4tsd.Euro dafür in der Azubi-Zeit gespart)gibst Du dir besondere Mühe hier in den Vordergrund zu kommen.Du mußt einsam sein.Und warum soll ich nicht bei einer Hellseherin anrufen,es ist mein Geld,und ich konnte 1 Nacht mal ruhig schlafen bzw. arbeiten.Das es nachher anders gekommen ist,nun ja,sehr traurig aber kein Beinbruch.Schimpf weiter,ich werde nicht mehr darauf eingehen,zuviel Energieverschwendung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2006 um 21:22

Ich wünsche dir noch einen schönen Abend
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2006 um 9:07

...
auch interessant

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2006 um 13:38

Liebe wision,in Afrika hat sie ihr englisch
verbessern können,in Ghana ist die Amtssprache Englisch.Sie war dort als Lehrerin tätig,Mathe und Englisch.Mit den Zeitarbeiten hast du Recht,sie rief diese Woche mal wieder an,es ist einfach nichts da. Ich habe etwas seltsames erlebt,nach den Absagen (die die Hellseherin als Zusage gesehen hat) war ich wütend und habe furchtbar mit meinen Engeln geschimpft.Als ich am nächsten Morgen aufwachte,formte sich genau in der Sekunde (Halbschlaf)der Satz,dass sie das nicht so genau beeinflussen können.Ich habe mir inzwischen überlegt,dass es für meine Tochter noch etwas zu lernen gibt.Bis jetzt war das Leben für sie immer sehr einfach.Liebevoll aufgewachsen,sehr viele gute Freunde,Schule o.k. und sehr guten Ausbildungsplatz,sogar die Zeit in Afrika gab es keine Probleme.Sie hatte einmal ganz schweren Liebeskummer,war schwer krank danach.Jetzt ist sie mit dem liebevollsten Mann zusammen den man sich nur wünschen kann.Was meinst du dazu?Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2006 um 13:52

So ist der heutige Arbeitsmarkt
Hallo baerbel
Du glaubst gar nicht, wie gut ich deine Situation nachvollziehen kann. Und wieder mal zeigt sich, dass die meisten!!! Hellseher, Wahrsager, Kartenleger, nur das sagen, was man hören will. Wie, ja wie sonst kann man sich erklären, dass TROTZ der sooooooooo positiven Aussage dann doch das Gegenteil eintrifft? Ich kenn die Situation nur zu gut, ich kenn sie halt von "der andern Altersseite" her, von der, wo man vor lauter Erfahrung und Reife (was so viel heisst,dass man zu alt ist für den Arbeitsmarkt - und zu teuer!!!)keine Chance mehr bekommt. Wie oft wurde mir das Blaue vom Himmel versprochen, der Taumjob mit Supergehalt, Aufstiegsschancen, Zeitangaben wurden gemacht, wo es super wäre, mich zu bewerben. Was ich logisch getan habe, und wie.Was ist, nichts ist. Du bist nichts anderes als verarscht worden von der Hellseherin. Sorry, aber so sehe ich das. Egal was deine Tochter gemacht hat oder nicht gemacht hat. Sie hat die beiden Jobs nicht bekommen, also hat das die Hellseherin nicht gesehen - oder gesehen und bewusst nicht gesagt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2006 um 15:06

Eine Nachricht noch an dich,böser alter Mann,
dieser Test war nicht an die Hellseherin gerichtet sondern für mich,ob ich meine Wunschenergien herauslassen kann.Ich denke,im Grunde stellst du immer alles in Frage.Hast du dir schon einmal überlegt was du in diesem Leben lernen sollst?Friede sei mit dir!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2006 um 19:03
In Antwort auf ulha1

So ist der heutige Arbeitsmarkt
Hallo baerbel
Du glaubst gar nicht, wie gut ich deine Situation nachvollziehen kann. Und wieder mal zeigt sich, dass die meisten!!! Hellseher, Wahrsager, Kartenleger, nur das sagen, was man hören will. Wie, ja wie sonst kann man sich erklären, dass TROTZ der sooooooooo positiven Aussage dann doch das Gegenteil eintrifft? Ich kenn die Situation nur zu gut, ich kenn sie halt von "der andern Altersseite" her, von der, wo man vor lauter Erfahrung und Reife (was so viel heisst,dass man zu alt ist für den Arbeitsmarkt - und zu teuer!!!)keine Chance mehr bekommt. Wie oft wurde mir das Blaue vom Himmel versprochen, der Taumjob mit Supergehalt, Aufstiegsschancen, Zeitangaben wurden gemacht, wo es super wäre, mich zu bewerben. Was ich logisch getan habe, und wie.Was ist, nichts ist. Du bist nichts anderes als verarscht worden von der Hellseherin. Sorry, aber so sehe ich das. Egal was deine Tochter gemacht hat oder nicht gemacht hat. Sie hat die beiden Jobs nicht bekommen, also hat das die Hellseherin nicht gesehen - oder gesehen und bewusst nicht gesagt.

Ich weiß nicht so recht
möglicherweise haben es die Hellseher oder Wahrsager tatsächlich gesehen, dass die Tochter letztendlich keinen Job bekommt.
Aber an dieser Stelle möchte ich dazu mal was sagen dürfen.
1. Es dürfte ziemlich schwierig sein für einen Hellseher oder Wahrsager, wenn er Auskünfte bezüglich einer dritten Person geben soll.
2. Was macht ein Hellseher, wenn er deutlich sieht, da ist kein Job, da wird es keine Arbeit geben, wenn er gleichzeitig sieht, dass jemand eine lange Ausbildung gemacht hat. Und jetzt muß er dieser Person sagen, dass das alles umsonst war und dass er sich die ganz Lernerei hätte sparen können, weil sowieso kein Job in Sicht ist.
Das ist doch eine wahnsinnig Entmutigung für denjenigen, den es betrifft.
Bitte versteht mich nicht falsch, aber ich wüßte jetzt ehrlich gesagt nicht, wie ich in so einer Situation reagieren würde, wenn ich Hellseherin wäre und jemand kommt zu mir mit so einer Frage.
Wir erwarten alle, dass die Wahrheit gesagt wird, aber andererseits würde mich so eine Aussage, dass ich niemals eine Arbeit bekommen, dermaßen runterziehen, dass ich wahrscheinlich alle Flügel strecke und dann geht gar nichts mehr.
Was ich allerdings nicht ganz verstehe ist dieser Satz, dass Du Dich an bestimmten Stellen bewerben sollst und dass da der Erfolg winkt.
Das müßte ein Hellseher schon sehen können, wo es einen Sinn macht sich zu bewerben.
Ich hatte vor zwei Jahren mal dieses Problem und habe mich ebenfalls an eine hellsichtige Person gewandt.
Ich habe ihr 5 verschiedene Firmen genannt, bei denen ich mich beworben hatte und sie hat jedesmal gesagt, das wird nichts. Und zum Schluß bekam ich dann den Hinweis, dass ich eine Arbeit bekomme, aber leider nicht das was ich gerne gehabt hätte und leider auch nicht das Geld verdienen würde, was ich mir erhofft hatte.
Nun denne, was soll ich sagen, es hat tatsächlich gestimmt. Mir hat diese Aussage nicht gefallen, aber letztendlich bin ich froh dass ich überhaupt einen Job habe.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2006 um 14:46
In Antwort auf siwan_12468973

Ich weiß nicht so recht
möglicherweise haben es die Hellseher oder Wahrsager tatsächlich gesehen, dass die Tochter letztendlich keinen Job bekommt.
Aber an dieser Stelle möchte ich dazu mal was sagen dürfen.
1. Es dürfte ziemlich schwierig sein für einen Hellseher oder Wahrsager, wenn er Auskünfte bezüglich einer dritten Person geben soll.
2. Was macht ein Hellseher, wenn er deutlich sieht, da ist kein Job, da wird es keine Arbeit geben, wenn er gleichzeitig sieht, dass jemand eine lange Ausbildung gemacht hat. Und jetzt muß er dieser Person sagen, dass das alles umsonst war und dass er sich die ganz Lernerei hätte sparen können, weil sowieso kein Job in Sicht ist.
Das ist doch eine wahnsinnig Entmutigung für denjenigen, den es betrifft.
Bitte versteht mich nicht falsch, aber ich wüßte jetzt ehrlich gesagt nicht, wie ich in so einer Situation reagieren würde, wenn ich Hellseherin wäre und jemand kommt zu mir mit so einer Frage.
Wir erwarten alle, dass die Wahrheit gesagt wird, aber andererseits würde mich so eine Aussage, dass ich niemals eine Arbeit bekommen, dermaßen runterziehen, dass ich wahrscheinlich alle Flügel strecke und dann geht gar nichts mehr.
Was ich allerdings nicht ganz verstehe ist dieser Satz, dass Du Dich an bestimmten Stellen bewerben sollst und dass da der Erfolg winkt.
Das müßte ein Hellseher schon sehen können, wo es einen Sinn macht sich zu bewerben.
Ich hatte vor zwei Jahren mal dieses Problem und habe mich ebenfalls an eine hellsichtige Person gewandt.
Ich habe ihr 5 verschiedene Firmen genannt, bei denen ich mich beworben hatte und sie hat jedesmal gesagt, das wird nichts. Und zum Schluß bekam ich dann den Hinweis, dass ich eine Arbeit bekomme, aber leider nicht das was ich gerne gehabt hätte und leider auch nicht das Geld verdienen würde, was ich mir erhofft hatte.
Nun denne, was soll ich sagen, es hat tatsächlich gestimmt. Mir hat diese Aussage nicht gefallen, aber letztendlich bin ich froh dass ich überhaupt einen Job habe.
LG

Danke lichterwelt,weißt du,ich hatte dieses Thema
mal hier reingebracht weil es sehr,sehr vielen Menschen so geht,egal ob ganz junge Leute oder ältere.Oftmals werden KL oder Hellseher wegen des HM (schätzungsweise 90% ?) angerufen.Ist ja auch schlimm wenn das Herz wehtut. Aber bei exentiellen Sorgen hofft man natürlich auf Hilfe von KL,man will ja nichts falsch machen,sich den richtigen Job aussuchen.Das das nicht so einfach ist,stelle ich jetzt erst fest.Früher habe ich viel seltener angerufen und alles außer dem Zeitraum stimmte.Ich mache den KL keine Vorwürfe,ich habe keinem eine schlechte Bewertung gegeben,es sind ja meine Wünsche mit eingeflossen,ich dachte nur bei einer Hellseherin ist das anders.Aber!!!!! Meine Tochter hat am Montag wieder ein Vorstellungsgespräch bzw. sie soll 1 Tag Probearbeit machen.Ich denke jetzt positiv und hoffe,dass die Prognose für diesen Job bestimmt ist, oder? Ich habe keine großen Wünsche,
vielleicht werden die kleinen dann erfüllt.Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2006 um 17:19

Falsch
das entspricht leider nicht der derzeitigen Marktlage, denn die Zeitarbeitsfirmen haben selbst keine Aufträge und sind froh um jeden Mitarbeiter, denn sie nicht entlassen müssen - Du bist offensichtlich nicht ganz im Bilde.

Das geht seit Monaten schon so.

Viele grüsse
Anjouli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2006 um 0:10

Ähm, Gandalf habe ich das nicht schon mehrfach gesagt?
Ganz ehrlich,ich habe keine Ahnung was du mir jetzt wieder unterstellen willst.Das Thema ist erschöpft.Man kann natürlich jeden Satz zerpflücken und analysieren. Ich lerne gerne dazu,wenn du mir deine Meinung zum Unterschied zu KL und Hellsehern gegeben hättest,ich hätte mich gefreut.Aber so?? Ich sage es dir mit einem Sprichwort: wasche mir den Pelz,aber mach mich nicht nass

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper