Home / Forum / Astrologie & Esoterik / ... ..das nenne ich mal einen interessanten Artikel!!!

... ..das nenne ich mal einen interessanten Artikel!!!

3. August 2009 um 21:52

Flatrate-Bordelle werden gestürmt, Lebensberater und Hellseher sind noch immer ohne Hilfe
(cc-news-service / cc) Razzien bei verschiedenen billigen Flatrate Bordellen in der BRD wegen Menschenhandel und Sozialbetrug sind immerhin ein Lichtblick in der scheinselbständigen Gesellschaft der BRD. Lebensberater und Hellseher leben aber nach wie vor meist ohne jedweden sozialen Schutz. Da greifen weder beherzt die Staatsanwaltschaft noch das Finanzamt trotz ESTG 42 d/f und AO 41 Absatz 2 ein. ... - das Portal der Wahrheit - ist ein Portal, das eiskalt Lebensberater, Hellseher und Kartenleger bisher betrogen hat.

Geködert wurde mit Verträgen für Vollzeit, Teilzeit und Nebenjob (40/30/20) Wochenstunden pro Monat und tatsächlichen Begriffen wie "Lohn". Doch zum Auszahlungstermin droht mindestens einer der Beraterinnen die Psychiatrie, als sie eine ordentliche Gehaltsabrechnung verlangte. Gehalt gab es bis heute nicht. ... weigerte sich. Laut Arbeitsrecht zählen zu den Arbeitszeiten auch Rufbereitschaft und Bereitschaftsdienst und wegen ArbGG 5 und des Heimarbeitsgesetzes kann es nicht das Problem der Berater sein, wenn kein Ratsuchender anruft. Überhaupt scheint ... sehr unseriös zu sein und einige Rufnummern werden anscheinend noch weiter unvermietet und zwar an Power4flirt, die in Stellenangeboten noch Mitarbeiter für das Projekt ... Mitarbeiter suchten. Zuvor suchte Marketingleiter und Expertenbetreuer und Kartenleger Reinhard Graßl noch eine Agentur, die über eigene Berater unabhängig von www ... de und www ... net verfügen.

Daher sind eher keinen Zahlen, die bei den Beraternamen auf ... stehen zu glauben, weil nicht klar ist, von welchem Zähler die Anrufe stammen. ... und das Portal www.Elfutura.de hatten einen großen Plan: www ... de zu stürzen. Auch dort sind eigentlich alle Berater echte Angestellte. ... verlangt oft absolut Exklusivität. Bisher kniff feige das Finanzamt, oder haben sich zu viele Promis oder Politiker von Kartenlegern beraten lassen? Wo ist der Unterschied zu einem Bordell, auch dort gehen oft Promis ein und aus. Ob die Polizei sich etwaig vor Geistern fürchtet, kann möglich sein. Da helfen vielleicht die Flatrate-Anwälte:

Half Banner

Die Flatrate-Anwaltshotline ist eine getestete Empfehlung von cc-news-service.

(c) Conny Crämer
veröffentlicht am 27. Juli 2009, 18.02 Uhr
Conny Crämer ist nicht nur Journalistin und Bundesbeamtin, sondern auch Lebensberaterin und Kartenlegerin und beriet bei ... ... und Elfutura. Überall waren die Berater ohne jedweden sozialen Schutz und ohne Arbeitsschutz.

Unterstrichene Wörter führen zu weiteren Stories und Beweisen. Unterhalb des Artikels und unterhalb des Kommentarfeldes noch mehr News und Stories zum Thema. More stories, below field of comment or click on underlined words. Wer kommentieren will, muß seinen vollen Namen und Straßenadresse, Wohnort und Rufnummer und Email-Adresse angeben. Auf Wunsch werden diese nicht veröffentlicht. Die Daten werden zur Verfizierung des Lesebrief-Schreibers benötigt. Falls es Kommentare zu den einzelnen Stories gibt, sind diese Mitteilungen am Ende der Page zu finden, also ganz unten, außer diese sind Teil eines Artikels. If you wish to comment in the field further below, please give your full name and address plus phone number and email-adress. The data won't be published if you veto. Comments can be found at the bottom of the page.


How would you rate the quality of this article?
1 2 3 4 5
Poor Excellent

Mehr lesen

22. März 2010 um 9:56

Na das nenne ich ebenfalls einen interessanten Artikel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook