Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Das Thema mit dem HM oder kommt der Ex zurück

Das Thema mit dem HM oder kommt der Ex zurück

10. Mai 2011 um 12:42 Letzte Antwort: 17. Mai 2011 um 16:54

Hallo zusammen,

bin neu hier im Forum. FInde die Themen hier recht interessant. Gibt hier wohl viel Erfahrung mit den Hellsehern und Kartenlegern.

Es geht bei mir darum, das ich und mein Ex seit ca einem Jahr getrennt sind. Ich fing an bei den Lines anzurufen. Natürlich um zu erfragen, ob es da noch mal eine Chance für einen Neubeginn gibt. Dabei musste ich feststellen, das fast alle Berater sagen, JA er kommt zu dir zurück. Ihr seit schicksalhaft verbunden und er liebt dich und hat Sehnsucht nach dir.
Nun macht Frau sich ja da Hoffnung, das es auch so kommt, was man so gesagt bekommt.

Jetzt wollte ich mich mal informieren bei Euch Frauen, ob ihr das auch immer erzählt bekommen habt, und wo wirklich das Endziel auch EINGETROFFEN IST.

Oder ist das alles nur Geldmacherei, damit man immer wieder anruft. Oder gibt es auch tatsächlich Berater die ehrlich sind und ihr Handwerk verstehen.

Ich freu mich auf einen ehrlichen Austausch.

Mehr lesen

10. Mai 2011 um 13:35


Leider war ich vor wenigen Jahren auch Questicosüchtig auch wegen eines Mannes. Bei mir hat die Masse auch gesagt, das wir zusammen kommen. Natürlich lag auch das Schicksalhaft verbundene da. ganz wundervolle und schöne Prognosen.
Von 1500 Experten !!!! Haben 4 Experten gesagt, das ich mit diesem Mann NICHT zusammenkomme...
Ergebniss der Prognose : NEIN ich bin mit diesem Mann nicht zusammengekommen !

Heute lege ich selbst Karten und weis um den Schaden den man als Experte anrichten kann.
Gebrauche bitte auch deinen Menschenverstand !

Ist es wirklich realistsich, dass ihr wieder zusammenkommt !


Die schicksalhafte Verbindung heißt nicht zwangsläufig, das ihr positiv verbunden seit.

Alles Gute...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Mai 2011 um 13:44

Die Chance gibt es wohl irgendwie immer..
Auch ich gehöre zu den Lineopfern. Ich habe auch wegen einer Frau dort angerufen und nahezu jeder hat gesagt, da sich mit dieser Frau glücklich zusammenkomme...schon sehr bald " ...im Sommer...im Herbst...im Winter...im Frühling...im Sommer usw"

Per Empfehlung bin ich dann bei einer jungen Frau gelandet, die privat Karten legt....die hat zu mir gesagt, das ich mit meiner Herzensdame keine glückliche Beziehung haben werde. Es wäre zu spät...alle Chancen verpasst, sie würde schon woanders hingucken.

Ich fand diese Kartenlgerin recht presiwert. und dachte "Na so gut, kann sie ja nicht sein, wenn so viele Experten von ... das Gegenteil gesagt haben."

Ich habe mit meiner Herzensdame aber wirklich keinen Kontakt mehr zustande gebracht... ...ein halbes Jahr später, ist sie mit einem anderen Mann zusammen gekommen.

Den Schaden möchte ich nicht beziffern. Ich habe immer die teuren Experten angerufen , die immer eine lange Warteschleife hatten. Nie eingetroffen

Also Finger weg von ... !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Mai 2011 um 13:47

Meine Erfahrung
ich bin auch nicht mit den Männern zusammengekommen, nach denen ich gefragt hatte.

Solange mir die Männer unwichtig waren, hatten die Experten immer recht.
Aber wenn ich verliebt war, lagen sie immer daneben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Mai 2011 um 21:29

Ich kann jeden nur warnen...
Mir ging es ähnlich. Er kommt zurück blabla..es ging ziemlich lange und Stammberater hatte ich auch, sie konnten zwar andere Dinge erkennen, aber das warum ich anrief nicht. Eine meinte: definitiv in 2 Jahren. Als diese rum waren, sah ich ihn immer noch mit der Ex. Da meinte meine Beraterin: warum hängst du noch an dem? Und sie könne nichts mehr sehen bei mir bezüglich positiver Entwicklung. Super. Aber die Zeit davor hat sich mich hingehalten. Das war eine bittere Erfahrung, aber man ist selbst schuld!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2011 um 19:27

Nun,
was Du nicht tun solltest ist zu Hause warten bis er an der Haustüre klingelt
Prognosen können eintreffen. Müssen aber nicht.
Im Endeffekt eine 50/50 Chance.
Die Verantwortung trägt aber nicht der Kartenleger oder Hellseher allein.
Da vergessen viele das sehr viel auch ihr eigenes Kopfkino dazu beiträgt.
Deshalb stimmt es sogesehen das Du in Dich reinhorchen sollst was Dein Bauchgefühl dazu sagt.
Ist es stimmig? oder nicht?

Deine tiefste eigene Überzeugung ist der Schlüssel zu der Wahrheit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2011 um 9:40

Aber
dann ist dein HM ja immerhin zu SEINER ex zurück.. obwohl er zwischenzeitlich eine neue hatte (dich).

also, das gibt es schon, dass männer zu ihrer ex zurückkehren, auch wenn sie neue beziehungen eingehen. wie man sieht. ist nicht schön für dich, aber ich hab echt den eindruck, dass männer oft noch an ihren exen hängen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2011 um 10:06

Manchmal
trifft es auch deswegen nicht ein, weil uns das Gewünschte (in dem meisten Fällen also der Mann) nicht guttun würde.

Mir ist es schon das ein oder andere Mal passiert.
Berater sagten: alles super, das isser! Schicksal, Karma ....das Übliche halt ...ich dachte positiv, Gefühl war positiv und trotzdem wurde es nix.
Aus heutiger Sicht muss ich sagen: zum Glück! Denn da hätte ich mir was eingehandelt ... oh je!

Manchmal weiß offenbar wirklich eine höhere Macht, was gut für uns ist und was nicht.
Ich zumindest bin dem lieben Gott sehr dankbar, dass er mir den ein oder Mann erspart hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2011 um 10:47

Okay
ich kann verstehen das man frustriert ist wenn was nicht eintrifft, vor allem wenn es was ist was das Herz betrifft,
ist mir persönlich auch schon so gegangen,
andererseits überlegt Euch doch mal das Ihr die Verantwortung nicht immer komplett abgeben könnt,
es ist immer einfach zu sagen: Ja, der andere ist Schuld,
Das ist generell immer einfacher als sich selber einzugestehen das das ein oder andere falsch gelaufen ist.

Das eigene Bauchgefühl dazu zu befragen plus den Kopf miteinzuschalten ist bei Liebesdingen absolut angebracht.
Wie sehr bemüht sich dieser Mann um Euch?
Gar nicht?
Himmel Herr Gott, dann hört auf Euch die Karten legen zu lassen und anzurufen, sondern nehmt Euer Leben selbst in die Hand.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2011 um 11:37

Nein
diese Sache mit der Lernaufgabe finde ich persönlich eh unsinnig (aber nur meine Meinung).
Du hast einen freien Willen bekommen, wenn du merkst, du leidest, eine Liebe tut dir nicht gut, dann entscheide dich dagegen! Es ist dein Leben, deine Verantwortung, dein Wille.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2011 um 13:49
In Antwort auf nirupama

Manchmal
trifft es auch deswegen nicht ein, weil uns das Gewünschte (in dem meisten Fällen also der Mann) nicht guttun würde.

Mir ist es schon das ein oder andere Mal passiert.
Berater sagten: alles super, das isser! Schicksal, Karma ....das Übliche halt ...ich dachte positiv, Gefühl war positiv und trotzdem wurde es nix.
Aus heutiger Sicht muss ich sagen: zum Glück! Denn da hätte ich mir was eingehandelt ... oh je!

Manchmal weiß offenbar wirklich eine höhere Macht, was gut für uns ist und was nicht.
Ich zumindest bin dem lieben Gott sehr dankbar, dass er mir den ein oder Mann erspart hat.

Genau dasselbe
hab ich auch schon überlegt; ob eine höhere macht manchmal dafür sorgt, dass man vor schlechtem bewahrt wird indem man eben NICHT mit dem mann zusammenkommt.

aber dann hab ich mir gedacht, wieso gibt es dann beziehungen, in denen einer leidet, einer schlecht behandelt wird - da hätte ja das schicksal auch dafür sorgen können, dass die beziehung nicht zustande kommt, ist sie aber doch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2011 um 16:25

...
Fazit: Wenn dich ein Mann wirklich will, dann ist er da und bemüht
sich um dich. Alles andere kannste in der Pfeife rauchen <--- auch wenn es leider wirklich so is, dass die meisten sagen er kommt, wenns nicht so is..... aber dieses aussage is auch nen falsches fazit. nich jeder der sich nich bemüht (offensichtlich) hat , will dich nich. nee nee meine liebe. so klar is das ned immer. auch wenn das hier öfters als "DIE WAHRHEIT" angepriesen wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2011 um 17:41


@Cari prima erklärt.
Ich nenne diese Dinge "Lektionen des Lebens". Sie passieren so lange, bis wir daraus gelernt haben und die Entscheidung treffen, die uns wirklich gut tut.
Mit dem Wort "Lernaufgaben" tue ich mich schwer (mag aber alleine meine persönliche Befindlichkeit sein). Für mich hat das wieder so einen Klang nach Karma und das zweifel ich nun wahrlich ein (zumindest die Art Karma, die leider viele Berater gern verkaufen).
Seit ich eine bestimmte Lebenslektion in Sachen Männer gelernt habe, bleibe ich wirklich von denen verschont, selbst wenn ich noch so gebettelt habe: bitte, bite lieber Gott, liebes Universum, ich will ihn unbedingt haben (also so sinngemäß).

Seitdem ich das verstanden habe, bleibe ich von dem was ich gern "den Schrott unter den Männern" bezeichne, verschont; die treten gar nicht mehr in mein Leben. Und das ist sehr, sehr viel wert.
Und so durfte ich in den letzten Wochen erfahren, dass es sie wirklich noch gibt, die richtig netten Männern (die es auch wert sind).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Mai 2011 um 8:59

Liebe @seivorschtig
Ich bin kein Berater, aber: hast du mir nicht vorgeworfen, dir eben nicht gesagt zu haben, was alle anderen sagten? Hast du mich nicht deswegen hier angegriffen?
Mir ist klar, du magst mich nicht besonders, aber sei versichert, ich nehme dich, deine Ängste und Sorgen sehr, sehr ernst und nur deswegen schreibe ich das hier.
Du hast geschrieben, dass deine innere Stimme dir klar und deutlich sagt, dass alles gut wird, dass er dein Mr. Right ist (alo sinngemäß), aber warum willst du dich dann durch Anrufe bei KL absichern? Kann es sein, dass deine innere Stimme dir in Wahrheit etwas anderes sagt? Dass deine Ängste und Zweifel daher rühren, dass du dir eben nicht sicher bist und tief in dir drin ahnst, das wird nichts?
Du schreibst, er lässt dich nicht ziehen. Das aber ist deine Empfindung, du fühlst das so, er hat damit nichts zu tun.
Ich sage nicht, höre auf ihn zu lieben, aber ich sage: bitte lebe dein Leben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Mai 2011 um 12:39
In Antwort auf neus_11990112

Ich kann jeden nur warnen...
Mir ging es ähnlich. Er kommt zurück blabla..es ging ziemlich lange und Stammberater hatte ich auch, sie konnten zwar andere Dinge erkennen, aber das warum ich anrief nicht. Eine meinte: definitiv in 2 Jahren. Als diese rum waren, sah ich ihn immer noch mit der Ex. Da meinte meine Beraterin: warum hängst du noch an dem? Und sie könne nichts mehr sehen bei mir bezüglich positiver Entwicklung. Super. Aber die Zeit davor hat sich mich hingehalten. Das war eine bittere Erfahrung, aber man ist selbst schuld!

Danke
für den Austausch. Ich persönlich glaube, das das Endresultat kommen kann. Aber wann? Drei Jahre, und länger habe ich schon gehört.

Wäre doch toll, Eure Geschichten zu lesen. Man kann denke ich viel erfahren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Mai 2011 um 12:40

Klinkt ähnlich wie bei mir
Wäre toll noch mehr Storries zu lesen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Mai 2011 um 15:31

,
Eigenverantwortung heisst auch den Telefonhörer in Ruhe zu lassen, schliesslich weiss man das das Ganze nicht umsonst ist !

Wusstet Ihr eigentlich das wenn er jede Stunde oder jeden Tag die Karten abfragt das ihr so oder so keine richtige Antwort mehr vom Kartenblatt bekommen werdet?
und das hat nichts mit der Qualität des Kartenlegers zu tun,
sondern mit der Häufigkeit des Abfragens.

Die Verantwortung eines Kartenlegers würde also wohl eher lauten Euch darauf hinzuweisen oder Euch zu fragen wie oft ihr den schon ein und dieselbe(n) Frage(n)gestellt hattet.

Wenn Ihr ein Auto kauft informiert Ihr Euch ja auch vorher über die technischen Details.
Also tut es bitte auch hier.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Mai 2011 um 15:40
In Antwort auf an0N_1204150199z

,
Eigenverantwortung heisst auch den Telefonhörer in Ruhe zu lassen, schliesslich weiss man das das Ganze nicht umsonst ist !

Wusstet Ihr eigentlich das wenn er jede Stunde oder jeden Tag die Karten abfragt das ihr so oder so keine richtige Antwort mehr vom Kartenblatt bekommen werdet?
und das hat nichts mit der Qualität des Kartenlegers zu tun,
sondern mit der Häufigkeit des Abfragens.

Die Verantwortung eines Kartenlegers würde also wohl eher lauten Euch darauf hinzuweisen oder Euch zu fragen wie oft ihr den schon ein und dieselbe(n) Frage(n)gestellt hattet.

Wenn Ihr ein Auto kauft informiert Ihr Euch ja auch vorher über die technischen Details.
Also tut es bitte auch hier.

2.
jetzt kommen wir zur Qualität des Kartenlegers und Hellsehers.

Ein Kartenleger muss das Puzzle was sich an verschiedenen Karten und Bildern die sich vor ihm auftun richtig interpretieren können.
Das heisst der Kartenleger wird auch nur soweit richtig interpretieren können in so weit er wirklich die Karte mit Ihrer Bedeutung und dem Zusammenhang zu einer anderen Karte richtig versteht und zum Zweiten kann er oder sie auch nur soweit richtig interpretieren in wie weit der eigene Horizont und Erfahrungswert geht.
Das heisst ein Teenie wird wohl eher so interpretieren wie ein Teenie eben denkt ..

Auch glaube ich das keine Beratung in 5 Minuten am Telefon
wirklich passieren kann.
Ja passieren schon, aber mit welcher Qualität?
Ich glaube ehrlichgesagt mit gar keiner oder nur sehr wenig.
Wer den ganzen Tag ein Gespräch nach dem anderen führt und sich wirklich richtig konzentrieren kann und soll,
entschuldigung da kommen bei mir die Zweifel auf ob da jedes Gespräch da dann wirklich qualitativ hochwertig und vor allem richtig ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Mai 2011 um 15:43
In Antwort auf an0N_1204150199z

2.
jetzt kommen wir zur Qualität des Kartenlegers und Hellsehers.

Ein Kartenleger muss das Puzzle was sich an verschiedenen Karten und Bildern die sich vor ihm auftun richtig interpretieren können.
Das heisst der Kartenleger wird auch nur soweit richtig interpretieren können in so weit er wirklich die Karte mit Ihrer Bedeutung und dem Zusammenhang zu einer anderen Karte richtig versteht und zum Zweiten kann er oder sie auch nur soweit richtig interpretieren in wie weit der eigene Horizont und Erfahrungswert geht.
Das heisst ein Teenie wird wohl eher so interpretieren wie ein Teenie eben denkt ..

Auch glaube ich das keine Beratung in 5 Minuten am Telefon
wirklich passieren kann.
Ja passieren schon, aber mit welcher Qualität?
Ich glaube ehrlichgesagt mit gar keiner oder nur sehr wenig.
Wer den ganzen Tag ein Gespräch nach dem anderen führt und sich wirklich richtig konzentrieren kann und soll,
entschuldigung da kommen bei mir die Zweifel auf ob da jedes Gespräch da dann wirklich qualitativ hochwertig und vor allem richtig ist.

.
also nehmt Euch bitte jemanden mit viel Erfahrung und lasst Euch nicht jeden Tag oder jede Woche legen(!!!!!!!!)
und wenn dann zum Pausch Preis und nicht mit Minutenpreis.

Die pure Verzweiflung darf Euch nicht zum Sklaven machen
von sowas.

Gesunder Umgang ist mit allem erforderlich,
also auch mit dem !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Mai 2011 um 13:07

,
Wie Du es selber schon auf den Punkt gebracht hast:
Zeiten sind relativ und wer dann groß das Gegenteil rausposaunt hat bei mir persönlich eh schon verloren.
Es ist nämlich nur ein "ungefähr" und nie ein "ganz genau"

Und ja, es gibt tatsächlich Kartenleger die auch das Dir sagen werden oder sich weigern Zeiten zu nennen,
wobei jetzt auch das nicht für den Rest der Qualität spricht
aber zumindest von Ehrlichkeit, weil es eben immer n u r
ein "ungefähr" ist.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Mai 2011 um 13:12
In Antwort auf an0N_1204150199z

,
Wie Du es selber schon auf den Punkt gebracht hast:
Zeiten sind relativ und wer dann groß das Gegenteil rausposaunt hat bei mir persönlich eh schon verloren.
Es ist nämlich nur ein "ungefähr" und nie ein "ganz genau"

Und ja, es gibt tatsächlich Kartenleger die auch das Dir sagen werden oder sich weigern Zeiten zu nennen,
wobei jetzt auch das nicht für den Rest der Qualität spricht
aber zumindest von Ehrlichkeit, weil es eben immer n u r
ein "ungefähr" ist.



,
Karten an sich funktionieren sehr gut, wenn man weiß wie man damit umzugehen hat und nicht jeden P..... von ihnen abhängig macht.

Sobald man aber anfängt es wie Fast-Food zu konsumieren
hat man ein Problem.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Mai 2011 um 16:51

.
es gibt eben einige Sachen die ich nun genannt habe, wo man sich ein bisschen absichern kann.
Eben die Zeitabstände das man sich nicht ständig legen lassen sollte, ein Berater der nicht schnell schnell am Telefon eine Beratung nach der Anderen macht (siehe Konzentration), ein Berater mit Erfahrung im Legen natürlich (aber auch mit Lebenserfahrung/Horizont),
Zeitangaben das sind Tendenzen, richtig.
Sicher möchte jeder wissen "wann" ,aber das ist
wie gesagt eine Tendenz.

Leider muss ich Dir aber auch sagen das das mit der 100% Treffsicherheit ein absoluter Trugschluss ist,
100% ist leider rein gar nichts.
Und auch da wird ein ehrlicher Kartenleger aber auch Hellseher auch nie behaupten das er 100% Treffsicherheit hat.
Wer das von sich behauptet ist bei mir persönlich noch mehr unten durch, als der der noch sagt er kann Zeiten punktgenau deuten.
100% gibt es NICHT !
Warum warum warum?-der Mensch kann immer noch seine eigenen Entscheidungen treffen,darum.
Er kann zu jeder Zeit sich einfach anders verhalten und schwups ist auch das Endergebniss anders.
Natürlich das immer abseits von der Qualität des Kartenlegers o. Hellsehers.Natürlich gibt es auch da Pfeifen.Ganz klar.

Ich meine NUR das ein bisschen Eigeninformation vor dem Konsum nicht schaden kann und das man eben die Verantwortung nicht komplett dem Kartenleger und Hellseher geben kann.






Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Mai 2011 um 16:54
In Antwort auf an0N_1204150199z

.
es gibt eben einige Sachen die ich nun genannt habe, wo man sich ein bisschen absichern kann.
Eben die Zeitabstände das man sich nicht ständig legen lassen sollte, ein Berater der nicht schnell schnell am Telefon eine Beratung nach der Anderen macht (siehe Konzentration), ein Berater mit Erfahrung im Legen natürlich (aber auch mit Lebenserfahrung/Horizont),
Zeitangaben das sind Tendenzen, richtig.
Sicher möchte jeder wissen "wann" ,aber das ist
wie gesagt eine Tendenz.

Leider muss ich Dir aber auch sagen das das mit der 100% Treffsicherheit ein absoluter Trugschluss ist,
100% ist leider rein gar nichts.
Und auch da wird ein ehrlicher Kartenleger aber auch Hellseher auch nie behaupten das er 100% Treffsicherheit hat.
Wer das von sich behauptet ist bei mir persönlich noch mehr unten durch, als der der noch sagt er kann Zeiten punktgenau deuten.
100% gibt es NICHT !
Warum warum warum?-der Mensch kann immer noch seine eigenen Entscheidungen treffen,darum.
Er kann zu jeder Zeit sich einfach anders verhalten und schwups ist auch das Endergebniss anders.
Natürlich das immer abseits von der Qualität des Kartenlegers o. Hellsehers.Natürlich gibt es auch da Pfeifen.Ganz klar.

Ich meine NUR das ein bisschen Eigeninformation vor dem Konsum nicht schaden kann und das man eben die Verantwortung nicht komplett dem Kartenleger und Hellseher geben kann.






.
man sollte die Karten ganz klar als Ratgeber benutzen
und nicht als Zukunftslangzeitstatistik.
Das wird einfach so in den wenigsten Fällen
wirklich funktionieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club