Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Das wars..

Das wars..

5. Juni 2007 um 11:40

Hallo ihr Lieben,

mein Lebensabschnitt mit dem Thema "Jungfrau-Mann" ist seit gestern beendet.

Ich wünsche allen Mädels hier, die an einem JFM graben viel Glück, Zuversicht und vor allem Geduld. Zum Thema Ehrlichkeit bei JFM möcht ich noch folgendes sagen: Das Motto "festhalten und weitersuchen" scheint von einem JFM erfunden worden zu sein.

Hört trotz aller Verliebtheit auch auf euer Bauchgefühl..die weibliche Intuition scheint bestens zu funktionieren, wenn was nicht stimmt! achja..und setzt ab und zu mal kurz die rosa Brille ab!

LG
leo

Mehr lesen

5. Juni 2007 um 11:46

Oh nein
Hi Leo,

tut mir wirklich leid, dass Du solche Erfahrungen machen musstest.

Wieso seid ihr denn getrennt??

LG
Anja

Gefällt mir

5. Juni 2007 um 20:21

Ich versteh das nicht:
"auch JFM sind menschen und eben vor allem männer..."

was heisst denn immer männer, bla bla.
was soll den an uns so anders sein als an euch?
nur männer verletzten frauen? frauen männer nicht?

kein plan was das immer soll

Gefällt mir

5. Juni 2007 um 20:26

Stimmt...
...gebe leo recht!
die erfahrung "festhalten und weitersuchen" , es könnte ja was besseres kommen, kenne ich auch...
und: dass JM 2- oder sogar 3-gleisig laufen auch !

das alles habe ich erst rausgefunden, nachdem es eh schon beendet war.
im nachhinein hätte ich auf meinen instinkt hören sollen, dann das alles hatte ich schon geahnt.

beim nächsten mal/mann, wird auf den instinkt gehört, DAS IST SICHER!


lg
bucca

Gefällt mir

5. Juni 2007 um 23:01
In Antwort auf jmann

Ich versteh das nicht:
"auch JFM sind menschen und eben vor allem männer..."

was heisst denn immer männer, bla bla.
was soll den an uns so anders sein als an euch?
nur männer verletzten frauen? frauen männer nicht?

kein plan was das immer soll

Ganz einfach weil...
...männern das gen "befruchte so viele weibchen wie möglich" in die wiege gelegt wurde, nicht den frauen.
und viele männer dem instinkt auch folgen!

manche können ja leider nix dafür aber dafür wurde ihne auch eine größere hirnmasse gegeben, damit sie überlegen, was sie tun!



Gefällt mir

6. Juni 2007 um 0:14
In Antwort auf jmann

Ich versteh das nicht:
"auch JFM sind menschen und eben vor allem männer..."

was heisst denn immer männer, bla bla.
was soll den an uns so anders sein als an euch?
nur männer verletzten frauen? frauen männer nicht?

kein plan was das immer soll

Herzilein,

musst doch net traurig sein.

Wie ich mich erkundigt habe, bist du AC Waage und Mond in Waage.
Und wenn dein Merkur in Waage steht, dann bist du mehr Waage als Jungfrau. Das ist eine Ausnahmesituation und auf dich treffen net alle Eigenschaften zu, daher sei nicht gleich provoziert.

Jeder verletzt jeden, so ist es nunmal, aber wer wird deshalb gleich melancholisch.

Armer JMann, dabei bist du doch in diesem Forum das Objekt der Begierde und sollstest zum Admin des Forums ernannt werden, um viele offene Fragen bzg. deines Sternzeichens zu klären!

Lg,
löwchen

Gefällt mir

6. Juni 2007 um 1:31

Admin
...

"ass obwohl JFM und eigentlich sehr ehrlich, loyal und korrekt...er eben doch auch in erster linie mann (von mir aus MENSCH)"

genau so ist es.

ES wird dir kein sternzeichen sagen ob dieser mensch von grund auf böse oder gut ist. aber eins ist sicher, selbst jf können manchmal böse absichten haben.
aber die weiber, die wenig mit jf zu tun hatten (beziehungstechnisch), merken genau diese eigenschaften "ehrlich, loyal und korrekt".
sowas gibts ja gar nicht, sowas kennen die ja gar nicht von männern, so ein schillernder gentleman, der ein tiefes begehren in euch erweckt.
der nicht einmal den eindruck macht als ob er euch nur beutzen will, wie denn auch, er ist ja nicht aufdringlich, ihm rutschen ja nie die hände an euren BH, auch wenn ihr längst danach lächzt
rapunzel lass dein haar runter.
schwups glauben die, sie haben den papst oder dalai lama vor sich.
nicht ganz richtig, richtig nur, dass wir eben eine innere abneigung gegen alles schlechte und den gesamten hedonismus haben.
so gesehen sind wir doch keine päpste, sondern eher bischöfe,
die drehen ja auch manchmal schmuddelfilme.



und die aussage, bitte mal genau lesen, und drüber denken: "er eben doch auch in erster linie mann (von mir aus MENSCH)".

was habt ihr gedacht? in erster linie doch ein mensch. dass wir keine menschen sind? gottheiten? dass ihr nach einem fehler etc. schlussfolgert, dass wir plötzlich doch ein mensch sind. uhhhh

also wenn ihr weiter nach eurem schema wurzeln zieht: mensch=> mann => arschl. dann ist das arm, aber gleichzeitig verdammt richtig, so denke ich auch, deswegen haben jf eben einen kleinen aber eisernen freundeskreis. qualität statt quantität.
auch wenn hier manche mädels berichten:" ohhh der hat so viel freunde und freundinnen" ich sag euch: reine sympathiesache. diese leute werden nie mit der echten jf reden, sondern mit dem bild was die gesellschaft, je nach gesellschaft von uns gebildet hat.
wie ihr wisst.... ach ich weiche vom thema ab, aber
wenn ich einmal anfang zu philosophieren, kann ich nicht aufhören, zwang und drang der folgerichtigkeit.
ich wollt niemand angreifen oder so, nicht böse gemeint. war das jetzt interessant oder soll ich liebers maul halten?

Gefällt mir

6. Juni 2007 um 15:58

Falsch verstanden
ich bin kein gott...(wieso komm ich mich blöd vor wenn ich das schreibe) hat auch niemand zu mir gesagt.
ich meine nur was ihr denn vorher gedacht habt, dass ihr dann doch merkt dass wir auch nur menschen sind, das wir götter sind?...

"Ich möchte mich mit menschen umgeben, die mich bereichern". ja, darum gehts mir auch, wir haben hier geschrieben dass nicht nur männer sondern menschen verletzten. jf hassen es verletzt zu werden, deswegen immer schön abstand zu neuen leuten, "neu" definier ich anders als andere (zeitrechnung, wie das manche hier nannten).
um das verletzt zu werden so niedrig wie möglich zu halten, bleibt man lieber alleine, ich selber würd mich nie verletzten.

small talk, kann ich sehr gut mit manchen, is mir aber das unwichtigste und oberflächlichste überhaupt, wie du meid ich die auch, ähh bist du jf, oder wie? weiss es jetzt gar nicht.

"Das führt dazu, dass ich nicht jeden kenn und mit jedem auskomm und ist genau der zustand, den ich haben möchte...Oberflächlichkeit und dummes, arrogantes, angeberisches, klugscheisserisches geschwätz oder allgemein dumme menschen sind mir zu wider...und da gelte ich gerne als arrogant."

könnte von mir stammen

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen