Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Das weinende Herz eines Engels

Das weinende Herz eines Engels

2. April 2008 um 9:42

habe vorher versehentlich unvollständig gesendet, daher nochmals und diesmal mit Titel.

Gebrochene Flügel

Oben auf des Berges Höhe
sitzt mit traurigem Gesicht,
ein Engel mit gebrochenen Flügeln
ganz leise mit dem Winde spricht.

Den Menschen habe ich Liebe gegeben
ganz sanft die um das Herz gewebt,
bracht ihnen Glück und tiefen Frieden
bin dann ganz still davon geschwebt.

Es sprach der Engel flüsternd leise
die Tränen fließen wie ein Fluss,
denn auf der großen weiten Reise
gab ihm ein Mensch den Todeskuss.

Gebrochen wurden ihm die Flügel
sein Herz das riss er einfach raus,
die Liebe wollte er nicht nehmen
der Engel weiß es ist nun aus.

Fällt langsam von des Berges Höhe
hinunter in des Windes Arm,
zerbricht auf hartem Felsenboden
der von der Sonne ist noch warm.

Gesang erklingt aus weiter Ferne
ein Engel der Liebe ist verlor'n,
der langsam wird zum hellen Sterne
weil ihm ein Mensch hat abgeschwor'n.

***Autor ist mir unbekannt***

Ich wünsche euch allen einen schönen, friedvollen Tag ... ohne weitere Anmerkungen...
Lieben Gruß
Mo

Mehr lesen

2. April 2008 um 16:42

Hoch damit
...das ist der von mir eigentlich und vollständgie beabsichtige Thread - wobei der Inhalt eh fast identisch ist.
Mo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2008 um 21:57

Raebinmo
du hast eine sehr schöne Geschichte gefunden, die sehr viel Wahrheit birgt und auch traurig macht.

Wünsche dir einen schönen, friedlich Abend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2008 um 21:13

Einfach nur Danke
an euch allen.

Einen schönen Abend und eine gute Nacht wünscht

Mo
...(Rabe, träum' schön)...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper